Service in den MB Werkst?tten

Diskutiere Service in den MB Werkst?tten im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; hallo, habe heute in einer freien werkstatt (der meister ist ein ex mercedes mitarbeiter) meinen ölwechsel machen lassen. die service intervall...

  1. rennes

    rennes

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203 C200 CDI 08/2004 MOPF
    hallo,

    habe heute in einer freien werkstatt (der meister ist ein ex mercedes mitarbeiter) meinen ölwechsel machen lassen.

    die service intervall anzeige wurde am ki direkt zurück gesetzt und zum schluss hab ich noch den fehlerspeicher auslesen lassen.

    Interessantes stand da wirklich drin unter anderem auch das damals eine glühkerze kaputt war. ja hatte ich auch machen lassen und zwar alles 4 kerzen direkt bei mb wegen gefahr das die abreisen könnten. auf jeden fall ne menge cash gezahlt und die waren nicht mal in der lage den fehlerspeicher auszulesen bzw. zu kontrollieren und zu löschen.

    wirklich tolle werkstatt!!! und das bei einem stundenlohn von ca. 85€... haha ich lach mich kaputt!

    wie auch immer mein scheckheft bekomm ich trotzdem und zwar mit original mercedes benz stempel. für was denn da noch direkt zu ner mb fachwerkstatt gehen?

    verarschen kann ich mich auch selbst!
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.254
    Zustimmungen:
    2.028
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    und was willst Du uns jetzt damit sagen?
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.228
    Zustimmungen:
    3.301
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wo liegt eigentlich Dein Problem? Möchtest Du für einen Kurztest durchführen und löschen nochmals 4AW zahlen? Ob die defekte Glühkerze noch irgendwo in den Tiefen des Fehlerspeichers auftaucht oder nicht ändert an deren Funktion absolut nichts. Warum also Mehrkosten verursachen??? Also ich hab in der Werkstatt noch nie erlebt, dass ein Elektriker den Fehlerspeicher ausliest oder auch löscht, wenns nur um eine defekte Glühkerze geht. Das sind doch echt unnötige Kosten für den Kunden. Bei Garantie ist das was anderes...
     
  4. rennes

    rennes

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203 C200 CDI 08/2004 MOPF
    wenn ein fehler generiert wurde dann kann man diesen auch im fehlerspeicher löschen wo liegt da euer problem? sind alles nur halbe sachen!

    übrigens sind die aws eh für arsch und zig fach zu hoch gesetzt. aber wie auch immer anscheinend trennen sich hier gewaltig die meinungen.

    übrigens siehts auch scheisse aus wenn man zum tüv mit nem zugemüllten fehlerspeicher vorfährt...
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.228
    Zustimmungen:
    3.301
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Also ich glaube, Du hast noch nicht 16,3AW jede Stunde im Schnitt machen müssen, sonst würdest Du hier nicht so einen Mist ablassen...

    Der Fehlerspeicher auslesen war früher eine Festposition im IDMS der Ndl. das löschen wurde meist zusätzlich manuell eingegeben. d.h. i.d.R. 4 AW für den Kurztest, weitere 2 für das löschen und den erneuten Kurztest. Heute ist das etwas anders, da ich nicht mehr dort arbeite, weiß ich es nicht genau wie es heute abgerechnet wird.
    Wenn man überlegt, wie lange es dauert, die Stardiagnose anzuschließen, die Daten des Fahrzeugs einzugeben, einen Kurztest durchzuführen, Fehlerspeicher löschen, erneuten Kurztest durchführen, Stardiagnose abklemmen... dann sind die 6AW sicher zuviel, 3 wären eher gerechtfertigt.

    Aber es ist nunmal so, dass es nicht zum Umfang des Glühkerzentauschs gehört, den Fehlerspeicher zu löschen. Und die Arbeitsumfänge sind festgeschrieben, genauso wie die AW´s für die meisten Arbeiten.Wenn irgendein Mechaniker das Fahrzeug in Händen hat und lieber die Star Diagnose bemüht um eine defekte Glühkerze zu lokalisieren, was eher unfachmännisch ist, da der Fehlerspeicher auch häufig Mist anzeigt(!), dann kann er den Fehler auch gleich löschen.
    Extra den Computer anschließen ist Quatsch.

    Glaubst Du ich habe während meiner Zeit in der Ndl. wegen eines Glühkerzenfehlers eine Star-Diagnose angeschlossen?
    Ich bin doch nicht doof... Amperemeter, Stromaufnahme kurz messen, def. Kerze lokalisieren und tauschen.
    In der Zeit, die ich mit der Star Diagnose brauche, bis der Kurztest beginnt zu laufen, habe ich den Befund schon fertig. Vorrausgesetzt, man hat immer eine Star-Diagnose verfügbar, was wohl im Werkstattalltag nicht der Fall ist.
    Eine abgespeicherte Glühkerze geht den TÜV einen feuchten XXX an...Den interessieren nur aktuelle oder emissionsrelevante Fehler (Raildruck, Ladedruckregeung...) und eine ehemals defekte Kerze gehört da sicher nicht dazu. Im übrigen gibts dazu ja auch Fehlerumgebungsdaten.

    Mit halber Reparatur hat das gar nichts zu tun,im Gegenteil, derjenige, der die Kerzen getauscht hat, hat Dir das Löschen gespart. Sind bei DC immerhin ca. 20-40€...auch wenns traurig ist.
    Ich finde die Preisgestaltung bei DC alles andere als korrekt, aber Du regst Dich über Dinge auf, die völlig unnötig sind.

    Vielleicht nur noch eines: Was glaubst Du, wie viele völlig unberechtigte Fehler im Fehlerspeicher abgelegt werden, z.B. durch Unterspannung?
    Rennst Du dann auch jedesmal in die Werkstatt und lässt ihn löschen?
     
  6. #6 Gerd163, 14.02.2006
    Gerd163

    Gerd163

    Dabei seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 500

    Wohin r e i s e n die denn????

    :D
     
  7. edgar1

    edgar1

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaube, da veraschst du dich eher selbst bzw. den nächsten Käufer für deinen Wagen. Ich halte das für Betrug!
    Edgar
     
  8. Onno

    Onno

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0

    @rennes

    wenn jemand anderes als die auf dem Stempel angegebene Werkstatt diesen Stempel benutzt, um das Serviceheft abzustempeln (um z.B. durch die vermeintlich erbrachten Mercedes Werkstattleistungen den Wagen höherwertiger zu verkaufen), ist nicht nur der Strafttatbestand des Betruges, sondern auch der Urkundenfälschung erfüllt. Die werden von der Justiz nicht als Kavaliersdelikte behandelt.

    Laß nur mal den Käufer Deines Wagens bei der 'abstempelnden' Mercedes Werkstatt Rückfrage halten, z.B. ob die eine Wartung aus einer Rückrufaktion erledigt haben. Wenn der Käufer dann das 'abgestempelte' Serviceheft mit den 'Unterschriften' vorzeigt Die werden staunen und zum Telefonhörer greifen. :sauer:
     
  9. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    Der gehört doch nicht in den w203-Bereich;) :verschieb

    MfG,
    Olli
     
Thema: Service in den MB Werkst?tten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes kurztest durchführen

    ,
  2. Kurztest durchführen Mercedes BEnz

    ,
  3. Mercedes-Benz kurztest durchführen lassen

    ,
  4. TTENIM
Die Seite wird geladen...

Service in den MB Werkst?tten - Ähnliche Themen

  1. Service Intervall

    Service Intervall: Hallo, mir wurden 25000 Km zugesagt. Beim ersten Aufruf der Anzeige waren es nur noch 19000 Km nach ca. 750 Km auf dem Gesamtstreckenzähler. Es...
  2. Stammtisch MB-Freunde NRW am 20.07.2019 in der Classic-Remise Düsseldorf

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 20.07.2019 in der Classic-Remise Düsseldorf: Hallo zusammen! Am Samstag, dem 20.07.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu...
  3. Service Intervallanzeige nicht mehr rückstellbar

    Service Intervallanzeige nicht mehr rückstellbar: Hallo ich habe einen 136 ps W246 1,8 l Diesel von 2012/12 und konnte ihn wegen einer längeren Erkrankung gut 4 Monate nicht nutzen. Den...
  4. Biete Ölfilter OX1D für MB Bus O 309 D

    Ölfilter OX1D für MB Bus O 309 D: Ölfilter neu und original verpackt passend für Mercedes Bus O 309 D Baujahr 01/68 bis 12/69 mit 40kw oder Baujahr 01/68 bis 12/74 mit 44kw VK 8...
  5. MB WIS NET

    MB WIS NET: MB WIS NET , falls es noch nicht bekannt ist. Schrauber INFO ! W205 / M651 / G716 / 33 / 00 - Mercedes-Benz WIS
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden