Servicevertrag f?r Gebrauchtwagen

Diskutiere Servicevertrag f?r Gebrauchtwagen im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo liebe MB Gemeinde! Ich schreibe gerade meine Diplomarbeit über Serviceverträge speziell für das Gebrauchtwagengeschäft und wollte Euch mal...

?

Würdet Ihr Euch für einen Servicevertrag bei einem Gebrauchtwagenkauf entscheiden?

  1. Ja, auf jeden Fall

    2 Stimme(n)
    9,5%
  2. Ja, es ist eine Überlegung wert

    8 Stimme(n)
    38,1%
  3. Nein, ist mir zu teuer

    11 Stimme(n)
    52,4%
  4. Nein, ich besuche keine Vertragswerkstatt

    1 Stimme(n)
    4,8%
  1. #1 serviceGW, 03.11.2005
    serviceGW

    serviceGW

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe MB Gemeinde!

    Ich schreibe gerade meine Diplomarbeit über Serviceverträge speziell für das Gebrauchtwagengeschäft und wollte Euch mal fragen was Ihr von einen Servicvertrag haltet.

    Mit einem Servicevertrag würdet Ihr z.B. eine monatliche Rate von ca. 45€ - 50€ über 2 Jahre bezahlen und in diesen Jahren für Inspektionen und Verschleiß beim Vertragshändler keine Rechnung mehr bekommen. Eine Garantie wäre mit eingeschlossen, so dass Ihr nur diesen monatlichen Beitrag entrichten müsst und sonst keine Kosten anfallen.

    Es wird einfach eine Karte abgegeben und der Service wird ausgeführt egal welche Reparaturen anfallen.

    Es würde mich freuen wenn Ihr mir mal Eure Meinung - Kundenmeinung - sagen könntet.

    Vielen Dank und eine immer sichere und unfallfreie Fahrt!

    Gruß

    Jens
     
  2. #2 Hubernatz, 03.11.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    In der Schweiz kostet sowas garnichts wenn ich nicht irre.

    Und bei Jaguar sind auch die erste Zeit Inspektionen inklusive. Wieso sollte ich dafür zahlen. Inspektionsintervalle sind bei meinem alten Auto alle 50tkm. Dazwischen je ein Ölwechsel. Bei meiner Fahrleistung also ca. alle 18 Monate ein Termin. Die 150€ für einen Ölservice bringen mich nicht wirklich um. Die 600€ jährlich für einen Servicevetrag stören mich dagegen eher. Bei einem Gebrauchtfahrzeug habe ich ohnehin eine Gewährleistung die einiges abdeckt. Eine normale Inspektion kostet in der Regel auch weniger als die 600€.

    Sowas rentiert sich nur, wenn man das Auto genau ankuckt und sieht, daß einige Dinge bald fällig sein werden. Und das wird auch der Dienstleister tun und einiges einschränken.

    Ich sehe das so: Hieran verdient nur einer: Der Servicevertragdienstleister. Hohe Laufleistungen werden ausgeschlossen oder mit Selbstbehalt belegt. Kann mir nicht vorstellen, daß bei einem Gebrauchtwagen dann auch solche Teile wie Bremsen oder Stossdämpfer enthalten sind. Oder bestimmte Fahrzeuge mit hohem Verschleiss wie AMG.

    Ist wie im Handel: Jede Zwischenstation erhöht nur den Preis eines Produkts.
     
  3. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Anscheinend werden wir hier wirklich zum Diplomarbeits-Material.

    Bei unbeschränkter Laufleistung wäre das für Vielfahrer interessant, aber ansonsten eher nur Werkstattbindung.

    Ist ja in dem Sinne nichts Anderes als eine Versicherung gegen Kosten.
     
  4. #4 teddy7500, 03.11.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich verstehe die Frage nicht das gibts oder gab es doch schon bei MB. ?(
     
  5. #5 Robiwan, 03.11.2005
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Bei MB darf der GW aber max. 1 Jahr alt sein und max. 5000km drauf haben.
     
  6. #6 teddy7500, 03.11.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    HaaaaaHaaaaaa ich geh kaputt die Katzenhaare sind genial =) =) =)
     
  7. #7 Hubernatz, 03.11.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Jungs, bitte eine ernsthafte Diskussion wenn schon mal jemand was sinnvolles fragt ohne gleich die Mailadressen haben zu wollen oder besonders aggressive Autofahrer für eine "Doku".

    Wo soll der Threadersteller auch sonst nachfragen wenn nicht in einem Autoforum? ;)
     
  8. #8 teddy7500, 03.11.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Aber etwas spass darf doch wohl auch dabeisein oder??
     
  9. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    242
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Bei einem Neuwagen würde ich das nicht machen! Aber ist doch garnichtmal übel. Mal ein Beispiel: Unser 320er ist 11 Jahre alt, die Lüftung geht nichtmehr, die Scheinwerferverstellung ist defekt und hat die Lampen auf Stellung 3 gestellt, das Differenzial macht solangsam ärger, der Schiebedachschlater geht nichtmehr richtig....usw.... Wäre eine Überlegung wert.

    Ich würde sofort diesen Serice-Vertrag machen, denn dann wird ja sozusagen ein Auto kostenlos restauriert. Motor kaputt --> neu, Getriebe kaputt --> neu
     
  10. wierus

    wierus

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    1
    Na dann wirds ja langsam Zeit für nen E430 W210... ;) ;)

    BTT:

    Ich wär nicht interessiert dran, mir wär das zu teuer. Speziell bei einem Neuwagen oder einem jüngeren Gebrauchten. Und bei älteren Gebrauchten rechnet sichs oft nicht mehr.

    Lukas
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    2.133
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    So wie es momentan bei DC den Service-Vertrag gibt ist er mir zu teuer. Die Inspektionskosten (und auch die Verschleißteile) kann ich mir ja problemlos ausrechnen und da kostet der Service-Vertrag deutlich mehr. Den Rest betrachte ich als eine Art Versicherung gegen unvorhersehbare Reperaturen (der Garantieteil eben). Damit verhält es sich wie bei jeder Versicherung: Braucht man sie, hat sie sich gelohnt, braucht man sie nicht ist es aus dem Fenster geworfenes Geld.
    Es wäre sicherlich eine Überlegung wert, wenn ich nicht viele Sachen am Auto bei Bedarf selber schrauben würde, aber so ist sie mir zu teuer.

    gruss
     
  12. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    242
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    ach der 320 tuts noch! :D :D

    Bei einem alten Karren rechnet sich das doch! Wie ich schon geschrieben hab, da fällt meistens was größeres an... Getriebe, Differenzial usw... Ich hab noch keinen Motor für 50€/Monat eingebaut bekommen... verstehste wie ich meine?
     
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    2.133
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Bei so einem alten Karren wird man aber wohl eher mit 500€/Monat rechnen müssen. Alles andere ist wohl unrealistisch.

    gruss
     
  14. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    242
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Oben stand aber:

    Wenn dann muss man die Bedinngungen hinschreiben. Unrealistisch ist es schon, aber 2 Jahre jeden Monat 50€ wär für unseren Bock OK.
     
  15. #15 h_matthias, 04.11.2005
    h_matthias

    h_matthias

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    E 500
    Hallo!

    Also ich habe mich gerade eben erstmals über dieses Thema informiert. Und ich muß sagen, wenn ich einen Neuwagen hätte würde ich so einen Vertrag abschließen. Ich finde das eine schöne Sache. Und teuer finde ich das eigentlich garnicht. Je nachdem was alles so passiert, spart man da sogar Geld. Wenn ich mal rückblickend schaue, was ich so alles bezahlt habe, dann ist das mehr als 50€ pro Monat! Zugegeben, mein Auto ist schon fünf Jahre alt.

    Leider wird das von Mercedes für mein Auto nicht angeboten!

    Gruß, Matthias
     
  16. #16 Bastiaan, 05.11.2005
    Bastiaan

    Bastiaan

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D2.5
    Verbrauch:
    Tach auch...,

    ich bin auf jeden Fall nicht dafür denn:

    Seit die EU KFZ-Betriebe eine Garantie aufgebrummt haben gibt es keine ältere Gebrauchtwagen mehr. Nicht das diese Autos so schlecht sind nein, aber das Risiko ist halt da und die Betrieb die sowieso schon am Hungertuch nagen vermeiden dies natürlich.

    Früher konnte man noch ein 7-10 alten Benz beim Händler kaufen, heute sind diese verschwunden, wie schön das eine Garantie auf ein Gebrauchtwagen gibt das gar nicht mehr zu haben ist. :motz:
     
Thema: Servicevertrag f?r Gebrauchtwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 servicevertrag abschließen

    ,
  2. serviceverträge für e autos

    ,
  3. gebrauchtwagen servicevertrag

Die Seite wird geladen...

Servicevertrag f?r Gebrauchtwagen - Ähnliche Themen

  1. Türverkleidung demontieren R-Klasse Jahrgang 2012

    Türverkleidung demontieren R-Klasse Jahrgang 2012: Hallo zusammen, kann mir jemand helfen und eine Anleitung betreffend der Demontage der Türverkleidung der R-Klasse 350 CDI Jahrgang 2012 (neues...
  2. Wummern beim einlegen der R Fahrstufe

    Wummern beim einlegen der R Fahrstufe: Moin! Mir ist ein W210 430 angeboten wurden und ich bin diesen heute gefahren. Mir ist beim Einlegen der R Fahrstufe ein wummern, mit Vibration,...
  3. SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011

    SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011: Hallo zusammen, erst mal Hallo von einem Neueinsteiger. Ich habe folgendes Problem, beim beschleunigen plötzlich Leistungsverlust und...
  4. R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer

    R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer: Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und fahre eine R Klasse (320cdi, BJ 2007, 400k Km) mit Standheizung (von Werk). Anfang des Jahres...
  5. R-Klasse Ausstellfenster ohne Funktion

    R-Klasse Ausstellfenster ohne Funktion: Hallo Ich bin der Thorsten Wir haben eine R-Klasse R350L 4Matic Mein Problem ist das hinten die Ausstellfenster nicht gehen Der Schalterblock...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden