Sicherheit SEC vs. Mittelklasse

Diskutiere Sicherheit SEC vs. Mittelklasse im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo. Habe vor 4 Monaten den SEC das erste Mal gesehen. Seit dem kann man sagen bin ich leicht verliebt. Kann mich aber nicht zu einem Kauf...

  1. #1 CVormweg, 09.05.2005
    CVormweg

    CVormweg Guest

    Hallo.

    Habe vor 4 Monaten den SEC das erste Mal gesehen. Seit dem kann man sagen bin ich leicht verliebt. Kann mich aber nicht zu einem Kauf entscheiden. Schließlich ist er mindestens 16 Jahre alt und ich kein Kfz- Mechaniker und habe auch einfach nicht die Zeit mit diesem Auto ständig in der Werkstatt zu sein.

    Mein Auto muss laufen wenn ich den Schlüssel umdrehe. Gerne gönne ich Ihm ne ordentliche Wartung und diverse Ölwechsel, aber damit muss gut sein.

    Sollte ich dann den Traum vom SEC Fahren lieber aufgeben?

    Gleichzeitig bin ich sehr an einem sicherem Auto interessiert. Haltet Ihr den SEC für sicher? Im Vergleich zu heutigen Standards? Natürlich wird man Ihn nicht mit der heutigen S Klasse vergleichen könne, aber vielleicht mit der heutigen Mittelklasse (Golf, A3,...)
    Ist dünnen Metall und ein Airbag besser als dickes Metall? Vielleicht gibt es einen Test diesbezüglich. Würde mich sehr interessieren. Frontal könnte ich mir vorstellen, dass der SEC sogar noch besser weg kommt. Aber wie sieht es mit der Seite aus?

    Kann mich einfach nicht entscheiden. Also wie gesagt.. gesucht wird ein sicheres Auto zum fahren und weniger zum Schrauben.

    Steige ich lieber in eine neue A Klasse ein? Z3?

    Danke für jede Meinung.

    Auf bald
    Carlo
     
  2. #2 Cartman, 09.05.2005
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    wenn ich mich recht erriner gabs die letzten modelle auch mit airbag... und wenn ich sehe was son auto an schaden an nem golf macht... sitze ich lieber im sec als im golf

    wenn du dir einen mit recht ordentlichem wartungszustand kaufst wirste wohl nicht viel dran machen müssen die zeit über... logisch kann man was kaputt gehen aber ich denke das ist auch net sooo viel.

    mein 123er ist dieses jahr durchn tüv gekommen... und habe nur einen spurstangen kopf tauschen müssen...
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Selbst aktuelle Modelle wie der Golf haben deutlich mehr Airbags, bessere Knautschzonen und steifre Fahrgastzellen.

    Der SEC damals State of the art aber heute nur noch eine alte Kiste (technisch gesehen) die Entwicklung ging Gott sei Dank weiter...

    Zudem kommt erschwerend die Materialermüdung dazu. Für den Aufprallschutz gibt es ja Knautschzonen und Sollbruchstellen usw. Wird das Material alt, wie Du schon geschrieben hast, min 15 Jahre, dann ist das alles nicht mehr so wie es bei der Entwicklung gedacht war.

    Und wa schließen wir daraus? Lieber nen Golf kaufen!

    Es si denn man schaltet das Hirn aus und legt sichso ein spritfressendes Monster zu, das eines der schönsten Atos überhaupt ist, einen fantastischen Sound hat und bis zu 5,6l Hubraum bietet. Und ab da wird Autofahren geil! Davor ist's Kinderfasching :D
     
  4. #4 Karthago, 10.05.2005
    Karthago

    Karthago

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Von "spritfressen" kann man bei 11-14ltr. so finde ich nicht so einfach sprechen! - Wer gemütlich durch die Gegend cruised, der wird nicht weit über die 11ltr-Marke kommen.
     
  5. Yoda

    Yoda

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    W126 380SE
    Verbrauch:
    Naja es gibt ja Praktische und Theoretische Sicherheit :DAlso der 126er im Allgemeinen ist ein Panzer wo man sich so sicher fühlt wie in Abrahams Schoß in einem Golf III/IV ( bin ich 1x mal in der Fahrschule gefahren sonst ein Elch I/V ) Und einen Airbag kannst eben im W126 auch bekommen.

    Zum thema Sollbrauchstellen ect : waren bei uns nach 16 jahren (6J. 1H. +10J. 2H. ) noch 100% intakt:rolleyes:
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Hast eine Materialprüfung durchgeführt? :rolleyes:

    @Karthago

    Ich will hier keine Verbrauchsdiskussion vom Zaun brechen, dazu fehlen mir auch die Infos aber wir sind uns doch einig, daß es heute schneller und mit deutlich geringerem Verbrauch geht.

    Wer ein Auto nur nach wirtschaftlichen und SIcherheitsaspekten kauft ist beim SEC komplett verkehrt. Wer ein schönes Auto mit Charakter sucht das richtig geil ist, dann ist er wohl genau richtig :]
     
  7. Yoda

    Yoda

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    W126 380SE
    Verbrauch:
    mein Stiefvater ist KFZ Meister und er hat es überprüft gehabt und alles war top
     
  8. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wieso habt ihr das schöne Auto zerlegt und kaputt gemacht?
     
  9. wierus

    wierus

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    1
    Da geb ich dir 100%ig recht. Klar fühlt man sich in einem 126er sicher wie in einer Burg und logisch hat man Unmengen Stahl um sich rum, aber das muss nix heißen. Der 126er war in den Achtzigern eines der sichersten Autos der Welt, weil eben die anderen Mitbewerber viel schlechter waren.

    :tup :tup :tup

    Besser hät ichs auch nicht auf den Punkt bringen können!

    Lukas
     
  10. Yoda

    Yoda

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    W126 380SE
    Verbrauch:
    Ich habe gesagt er hat es überprüft (steifigkeit usw ) nicht das er eine Materialanalyse gemacht hat .


    Der 280er fährt immer noch wenn auch sehr leider bei einem anderen Besitzer aber ich seh den noch manchmal ;) und er ist immernoch Top
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Mit nur einer Sichtprüfung erkennt man das halt leider nicht... :rolleyes:
     
  12. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    @Yoda:
    Mich würde interessieren, wie die Steifigkeit geprüft wurde...mit Handauflegen? :D
     
  13. Yoda

    Yoda

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    W126 380SE
    Verbrauch:
    das hamse mit so einem gerät gemacht was wellen/ strahlung durchs metal jagt undiese dann auswertet und so die dichte usw ermittelt ( ist schon etwas länger her und ich war noch jung :rolleyes:
     
  14. #14 Mark-RE2, 25.06.2005
    Mark-RE2

    Mark-RE2

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Nein, aber Daimler Benz.
    Einen SEL haben sie gecrasht, mit 450.000km.
    Da war anschließend weder was von Materialermüdung noch von Problemen mit den über 20 Jahre alten Airbags festzustellen.

    Vom Sicherheitsaspekt her kann ich das Auto nur empfehlen.
    Es hat einfach mehr Blech, mehr Stabilität und mehr Masse als das Meißte (von den neustens Oberklasse-Autos mal abgesehen) was auf deutschen Straßen unterwegs ist und wenn du was crashst, gibt das in der Regel zuerst nach.

    Das Auto ist eines der Sichersten auf deutschen Straßen, IMMERNOCH.

    Schneller? Die 500er/560er laufen 250 km/h wie alle anderen DB die leistungsstark genug sind, auch. Gleiches gilt für VW und BMW.
    Offen sind über 280 km/h drin. Was will ich denn damit noch schneller ??

    Nur nach dem Verbrauch darf man nicht fragen ;)

    Wenn du ein gutes Auto kaufst, dann denk an den Verbrauch.
    Aber, den Traum vom SEC brauchst du nicht begraben, da geht nicht so viel Kaputt...

    mfg, Mark
     
  15. #15 the.only.one, 25.06.2005
    the.only.one

    the.only.one

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    CLK 350 Sport
    Is ja auch absicht, dass die neueren Autos so zerbröseln. Würden 2 SECs crashen würde es für die Insassen vieleicht nicht so gut aussehen. Ausserdem sind oft die Autos bei geringem Tempo eher Schrott an denen man am wenigsten sieht weil der Rahmen verzogen is am anderen muss mer vieleicht nur die Front wechseln.
     
  16. #16 Mark-RE2, 26.06.2005
    Mark-RE2

    Mark-RE2

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Mach dir keine Illusionen.
    Einen Mercedes Rahmen verzieht man so schnell nicht und wenn der die Front kaputt hat, kann ein Golf Fahrer froh sein, wenn er es überlebt hat.
    Die Autos sind einfach nur saumäßig stabil gebaut und bringen genug Kampfgewicht mit ins Spiel.
    Wenn es aber wirklich hart auf hart kommt, verformen sie sich genauso wie neue Autos und nehmen die Energie optimal auf.
    Sie sind halt nur nicht nach jedem Stubser eingedöllt.

    mfg, Mark
     
  17. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Das kann ich nur bestätigen. Hatte letztens einen kleinen Unfall mit einem Fiat Punto Bj. 2000. Dieser konnte nach dem Zusammenprall mit meinem W202 nicht mehr fahren!!! Die kompl. Front war kaputt und diverse Teile verzogen!!! Mein W202 hatte nur den Kühlergrill etwas verformt und vorne 2 kleine Kratzer drin sonst überhaupt nichts!!!
     
  18. #18 the.only.one, 26.06.2005
    the.only.one

    the.only.one

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    CLK 350 Sport
    Also erstens hab ich natürlich immer von nem neuen Golf geredet und nicht Golf 1.
    Von mir aus steht der SEC nach dem crash noch top da aber du wirst Probleme haben die Blutflecken vom Amaturenbrett zu entfernen. Also ich möcht einfach nur sagen das es beim crash net nur um Stabilität geht. Natürlich hat der SEC fahrer glück wenn das andere Auto nachgibt und seins stabil bleibt. Da profitiert er einfach von der Knautschzone des anderen aber bei 2 SECs geben die Autos net nach aber vieleicht deine Schädeldecke.
     
  19. #19 Mark-RE2, 26.06.2005
    Mark-RE2

    Mark-RE2

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Nein, das stimmt so nicht.
    Die Autos sind so stabil gebaut, dass sie sich bei kleinen unfällen um 20 km/h nix tun.
    Wenn die Belastung aber nun für den Fahrer zu groß werden würde, klatschen auch beim crash von 2 secs keine stahlkugeln aufeinander, sondern sie verformen sich wie moderne autos auch und nehmen dabei sehr viel Energie auf.

    mfg, Mark
     
  20. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Klar sie denken mit :D Und das schon vor 20 Jahren. Im Gegensatz dazu sind heute alle doof :D

    Kennst Du den Impulssatz? Oder nur Deine Rosarote brille?

    Was ist ein crash von 2 secs? Und zudem warum forscht Mercedes nach wie vor in der Unfallsicherheit wenn vor 20 Jahren schon alles perfekt war?

    Ach so ja zu einem Posting von weiter oben. Materialermüdung gibt's schon nur eben nicht bei der Baueihe 126. Deren Blech ist aus einer Legierung die die Marsmenschen mitgebracht und nach Ende der Produktionszeit wieder mitgenommen haben... :D
     
Thema:

Sicherheit SEC vs. Mittelklasse

Die Seite wird geladen...

Sicherheit SEC vs. Mittelklasse - Ähnliche Themen

  1. Meine neue Erfindung! Anti-Stress-Sicherheit für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.

    Meine neue Erfindung! Anti-Stress-Sicherheit für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.: Hallo an alle. Ich habe eine Erfindung, die es vermeidet, das Gaspedal zu drücken, anstatt das Bremspedal im Falle einer Belastung während der...
  2. Suche technische Daten von einem C126 560 Sec

    Suche technische Daten von einem C126 560 Sec: Suche technische Daten von einem C126 560 Sec Abmessungen , Gewicht Motor etc alles was der Tüv braucht um einn deutschen Brief auszustellen. Gruß
  3. Nockenwellenverstellung M 260/264 vs. M 270/274

    Nockenwellenverstellung M 260/264 vs. M 270/274: Nach meiner Kenntnis ist bei dem neuen Motor nur noch die Einlaßnockenwelle verstellbar : "Neu im Vierventil-Zylinderkopf aus Aluminium ist beim...
  4. S203 320 CDI Bin nicht sicher ob das alles so soll..

    S203 320 CDI Bin nicht sicher ob das alles so soll..: Hallo liebe Benz Freunde, ich habe mir vor kurzem einen S203 320 CDI zugelegt. Der Wagen hat zwar 250tkm auf der Uhr ist allerdings besser von...
  5. 560 SEC - Command 2.0

    560 SEC - Command 2.0: Guten abend freunde, und zwar habe ich einen C126 mit nachgerüstetem Command 2.0 mit TV-Tuner. Nun zu meiner Frage, wäre es möglich an diesem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden