Sind alle MB-Autoh?user derart geizig?

Diskutiere Sind alle MB-Autoh?user derart geizig? im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo liebe Gemeinde, seit Ende 1999 habe ich bei dem (bislang) von mir favorisierten MB-Autohaus (Vertragshändler, den Namen nenne ich lieber...

  1. Mikele

    Mikele

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    seit Ende 1999 habe ich bei dem (bislang) von mir favorisierten MB-Autohaus (Vertragshändler, den Namen nenne ich lieber nicht) immerhin fünf Neuwagen gekauft und auch dort regelmäßig warten lassen. Davon abgesehen, dass die aktuelle Bestellung ein Trauerspiel war (ich wollte meinen CLK 320 CDI eigentlich im Juli haben, mein Autohaus wollte schlussendlich auf Dezember verschieben, nach Rücktrittsdrohung darf ich ihn endlich und gnädigerweise kommenden Montag abholen), bin ich jetzt völlig von den Socken:

    Ich wollte für vier Tage einen B-Klasse-Vorführwagen haben - unter anderem, um ihn meinem Vater schmackhaft zu machen. Dessen W124 hat inzwischen 14 Jahre auf dem Buckel, das Interesse ist also ernsthaft. Auf die Frage, wieviel km ich denn fahren wolle (Antwort: ca. 450), wollte man mir 150 Teuronen abknöpfen. Ich habe mich für das wirklich tolle Angebot ausdrücklich bedankt - und abgelehnt. Mit der Konsequenz, dass ich dort nie mehr wieder ein Auto kaufen werde.

    Meine Fragen: Stellen sich eure Freundlichen auch so an? Müsst ihr für einen Vorführer auch bezahlen?

    Viele Grüße
    Mikele
     
  2. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Naja,

    4 Tage und 450 Km finde ich auch ein wenig heftig für einen Vorführer, dem so ziemlich jeder mal fahren will ...

    Da hört es auf.
     
  3. #3 Zarrooo, 01.11.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Hier muß ich Eggett Recht geben. Für einen Vorführwagen muß ich nichts zahlen, aber vier Tage und 450km ist eher ein Miet- als ein Vorführwagen. Über eine Kostenbeteiligung von 150€ braucht man sich da nicht zu beschweren, bei Sixt zahlt man das Doppelte. :D Um sich mit einem Wagen vertraut zu machen, genügt IMHO ein halber Tag.

    cu ulf
     
  4. #4 /////AMG, 01.11.2005
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    Also ich bekomme einen Vorführwagen 1 Wochen lang. Kilometer ist egal.
    Und ich kaufe nicht jedes Jahr ein neues Auto.
    Mein Verkäufer drängt mir regelrecht nen Vorführwagen auf mit Anrufen oder gleich den Wagen vor die Tür stellen. :D Was mich aber nicht im geringsten stört.

    Tolle Niederlassung hast du da. :rolleyes:


    Liebe Grüße
    aus Niederbayern :wink:
     
  5. #5 Hubernatz, 01.11.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Naja... und dann kommt der nächste der irgendwann mal vor zig Jahren ein paar Autos gekauft hat und will auch ein Auto für mehrere Tage haben. Für gratis natürlich.

    Jungs überlegt mal: So ein Auto kostet den Händler (ohne jetzt den Preis zu wissen) sagen wir mal 25.000€. Nach einem halben Jahr Einsatz hat der 20tkm drauf und ist nur noch 20k€ wert. Von den Unterhaltsksoten wie gestohlene Anbauteile und blaugebremste Bremsscheiben etc. ganz zu schweigen. Alles schon erlebt.

    Bezeichnenderweise meckert ihr nämlich gleichzeitig über die hohen Preise. Schon mal überlegt, woher die kommen? :rolleyes:
     
  6. #6 Speedsta, 01.11.2005
    Speedsta

    Speedsta

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Celica + 4-Runner
    also ich find 150eur für 4 tage und 450km mehr als in ordnung :tup
     
  7. macpad

    macpad

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ich findes mehr als legitim, dass autohändler (egal ob DC oder andere) für probefahrten einen gewissen obulus abverlangen.

    wenn man ein wirkliches kaufinteresse hat und das fahrzeug später dann auch kauft, ist der händler bestimmt bereit, diese "gebühren" mit dem kaufpreis zu verrechnen.

    heutzutage gibt es einfach zu viele leute, die ohne irgendein kaufinteresse, autos ausleihen, nur um sich die leihgebühren eines prof. autoverleihers zu sparen.
    dein händler wird in dieser hinsicht wahrscheinlich schon schlechte erfahrungen gemacht haben.
     
  8. a81

    a81

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200TK SportEdition
    Mein Händler will auch kein Geld bei einer Probefahrt.

    Fahrzeug übers Wochenende ? - Kein Problem.
    Kilometer ? - Kein Problem.
    Fahrzeug ? - A -B -C -S -SLK und was es sonst noch gibt auch kein Problem.

    Lediglich wenn ich ein Fahrzeug für mehrere Werktage haben möchte hat der Händler wohl ein kleines Problem. Den muss ich dann ca. 2-3 Wochen vorher bestellen. Es wird dann meistens ein Fahrzeug mit schon reichlich Kilometer bereitgestellt.

    Ich kann also nicht behaupten, dass mein Händler knausrig ist.

    Im Gegenteil: Neulich war meine neue C-Klasse bei einem kurzen Werkstattaufenthalt (kleine Garantieleistung) und was sehe ich am nächsten Tag ? Es liegen nagelneue Gummi-Fußmatten im Kofferraum mit einem Zettel: "Es wird bald Winter - Gute Fahrt" :]

    Und warum das Ganze?? Wahrscheinlich, weil ich nicht zu der Sorte Mensch gehöre die beim Kauf den letzten Cent Preisnachlaß fordert. Ich sage zum Händler: Mach mir einen Preis bei dem ich später nicht bereue bei Dir gekauft zu haben. Fertig. Zu dem Preis wird dann gekauft.

    Gruß
    a81
     
  9. #9 Hubernatz, 01.11.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    :tup

    Mehr braucht man eigentlich nicht dazu zu sagen.
     
  10. #10 Robiwan, 01.11.2005
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    150€ find ich auch ok. Die NL könnte dann, sollte es zu einem Kaufvertrag kommen (Kaufinteresse besteht ja), die 150€ gutschreiben.
     
  11. #11 CRY_FoR, 10.11.2005
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Also 4 Tage sind meiner Meinung nach schon etwas lang.

    Aber einen halben Tag um ein völlig fremdes Auto kennenzulernen, halte ich doch für zu wenig. Man bekommt einen Anhaltspunkt und ein Bild, aber ganz so klar ist das meiner Meinung nach nicht.


    Mein BMW-Verkäufer hat mich jedenfalls vor über einem Jahr durch seine großzügigkeit bei der Probefahrt (5er übers WE und 500 km oder sogar 1000 km kein Problem) überzeugt. So lange hielt der gute Eindruck des 5ers an. Bei ihm hat es sich letztendlich sicher gelohnt.

    Wer aber eine E-Klasse fährt und den Nachfolger oder einen anderen Motor kaufen will, brauch nicht unbedingt ein WE...


    BTW: Zum Preis: Jeder muss/will leben. Ich bin auch nicht jemand, der den letzten Cent noch rausverhandelt haben will, aber um die letzten Euros verhandel' ich schon gerne. Und wurde trotz super Preise und Hose unten immer freundlich bedient. Die Gummi-Matten habe ich auch rausverhandelt, sodass ich die gar nicht mehr bekommen muss ;) Trotzdem nette Aktion von A81's Händler.

    So auch der Opel-Händler von meinem Sohn, 200 km entfernt und bei der noch kostenlos durchgeführten Inspektion gab es einen Satz Fußmatten extra dazu, weil wir den Verkäufer gefragt hatten, was noch zusätzlich Fußmatten kosten würden ;) Für die Wischergummis die ausgetauscht werden sollten, kam auch nie eine Rechnung...


    Gruß
     
  12. #12 Axel E 200 T, 10.11.2005
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Also ich finde die 150€ nicht wirklich hoch.
    Bei meiner NL bekommt man nen vorführwagen nach vorheriger anmeldung auch mal 2-3 Werktage. Zusätzlich bekommt man pro tag 100km dazu. Jeder weitere KM wird je nach fahrzeug berechnet (z.B. CLS 320 CDI /1,00 km).
    Natürlich wollen die das Auto dann aber auch Vollgetankt wiederhaben.
    Trotzdem sind diese 150€ keinesfalls zuviel.
     
Thema: Sind alle MB-Autoh?user derart geizig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Autoh?user loc:DE

Die Seite wird geladen...

Sind alle MB-Autoh?user derart geizig? - Ähnliche Themen

  1. Biete MB Winterräderkompletträder DBV Tropez 6,5Jx15 ET50+225/R16 102V für mehrere Baureihen geeignet

    MB Winterräderkompletträder DBV Tropez 6,5Jx15 ET50+225/R16 102V für mehrere Baureihen geeignet: 4x Mercedes-Benz Zubehör Winterkompletträder, bestehend aus DBV Alufelgen in "Shadow-Silber" Tropez 6,5X16 5x112 ET50 MB66,6 und passender...
  2. Stammtisch MB-Freunde NRW am 16.11.2019 in der Motorworld Köln

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 16.11.2019 in der Motorworld Köln: Hallo zusammen! Am Samstag, 16.11.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  3. Stammtisch MB-Freunde NRW am 19.10.2019 in Kerpen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 19.10.2019 in Kerpen: Hallo zusammen! Am Samstag, 19.10.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  4. Erhöhte Zündspulendefekte bei MB V8 Motoren ?

    Erhöhte Zündspulendefekte bei MB V8 Motoren ?: Hallo , ich bin der Peter und neu hier im Forum und habe gleich 2 Fragen. Ich habe über 3 Jahre einen W 220 als S 320 aus Bj. 2002 gefahren. Nie...
  5. Biete MB WKR 5-Speichen-Räder 255/40/18 auf Pirelli Sotto Zero in top Zustand!

    MB WKR 5-Speichen-Räder 255/40/18 auf Pirelli Sotto Zero in top Zustand!: Original MB Winterkompletträder bestehend aus 5-Speichen-Rädern satinsilber matt glanzgedreht und HighSpeed Qualitäts-Reifen von Pirelli (Sotto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden