209 Sinnvoll selber GetriebeÖl Wechsel ohne Wandlerschraube?

Diskutiere Sinnvoll selber GetriebeÖl Wechsel ohne Wandlerschraube? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Gemeinde! Ich hätte in nächster zeit vor dass ich mal dass Öl wechsle im Getriebe, weil es schon ca 70tkm her ist... Habe aber gelesen...

  1. #1 DaBernd, 06.01.2014
    DaBernd

    DaBernd

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C32 W203 W209 CLK500 Almera N15
    Hallo Gemeinde!

    Ich hätte in nächster zeit vor dass ich mal dass Öl wechsle im Getriebe, weil es schon ca 70tkm her ist...

    Habe aber gelesen dass ab ca BJ 2000 dass der Wandler keine Ablassschraube hat?? (habe selber nicht nachgeschaut ich nehme es mal an)
    In der Letzten Rechnung habe ich auch gesehen dass nur 4,5 L ATF Öl verwendet wurden :sauer:

    Was ich auch noch Wechseln möchte ist die schwarze ElektroPlatte WEIL:
    Ich beim Freundlichen den Fehler Im EGS Unplausibler gang oder gang rutscht hatte seit dem löschen taucht der Fehler nicht mehr auf
    Und er zu mir sagte dass unten eine Platte gewechselt gehört die ca 250€ kostet glaube es ist die Schwarze, Foto im anhang

    Dass Blöde ist nun wenn es keine Wandlerschraube gibt muss ich ja warscheinlich spülen lassen ?

    - Sagen wir mal 300€ Spülen Ok aber wenn ich die Platte und auch den Undichten Stecker wechsle MUSS dass Öl wieder Raus :sauer:
    - Dass ich Alles machen lasse Ist Mir das Geld zu schade
    - Weil ich auch Tierisch Bock hätte dass ich es selber mache um es mal zu sehen wie es da unten aussieht :D

    Ps Ich habe alle rechnungen durchgecheckt dass Öl im Wandler dürfte 308000km aufn buckel haben 8o

    Danke im voraus

    Gruss Bernd
     
  2. #2 Vau-Sechs, 06.01.2014
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Die Platine brauchst du nur, wenn dir die Führungsbuchse ausgerissen ist!

    Mach lieber die EHS sauber, und spül das Getriebe. Vergisss die Wandlerschraube, die gabs nur noch am 4-Gang-Automaten.
    Was [wenn kein Spülgerät zur Hand] du nach dem Öl ablassen machen kannst, Motor kurz starten und von P auf R ,N, und D kurz durch schalten, dann kommt nochmal ein guter Schwall. Also in jeder Fahrstufe noch ne Weile laufen lassen. Mit Spülgerät wird das so oder so gemacht.

    Am besten ist allerdings du hast ein Spülgerät und spülst mit Getriebeöl und ohne Reiniger! Außer du hast ein Glykolproblem.
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.626
    Zustimmungen:
    3.403
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Falsch. Es gab auch NAG1 mit Wandlerablassschraube;)
    Der Fux hatte zum Beispiel eine am 210er. Ab ca 99 wurde die wegrationalisiert.
    Genauso ists ziemlicher Unsinn den Motor zu starten bei abgelassenem Öl. Dabei ruiniert man sich wenns dumm läuft die Ölpumpe!
    Wer erzählt denn sowas bitte?

    Ein Spülgerät brauchts nicht zwingend, beschleunigt den Vorgang nur, man kann auch die interne Ölpumpe verwenden, wenn man die geeignete Vorichtung hat um am Rücklauf das Öl abzulassen. So wird's laut WIS auch gemacht.

    Das Öl im Wandler und im Getriebe ist zusammenhängend, insofern kann die Aussage, dass das Wandleröl 308tkm alt ist hoffentlich nicht ernst gemeint sein?
    Nur wegen eines eingetragenen Gangschlupffehlers die EHS tauschen ist mit Verlaub Unsinn. So einfach geht's nicht.
    Zudem brauchts Spezialwerkzeug: Filter zum befüllen, Messtab, idealerweise Stardiagnose zum auslesen der Öltemeratur beim einstellen des Ölstands.
     
    conny-r gefällt das.
  4. #4 DaBernd, 07.01.2014
    DaBernd

    DaBernd

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C32 W203 W209 CLK500 Almera N15
    Ja dass ist klar aber wenn mann die hälfte rauslässt bleibt ja das meiste im wandler drin und ob sich das alles vermischt nach der zeit glaub ich nicht..
    Wegen dem EHS glaube ich dass es der Freundliche wohl so tuhen würde :]
    Was mir nur komisch vorkommt ist Ich Frag mal DOOF Nach wenn der gang rutschen sollte dann ist es ja ein Mechanischer Fehler und nicht ein Elektrischer?
    Filter und Messstab sind 30€, SD habe ich nicht aber wenn er ne halbe stunde läuft wird er wohl seine 80Grad haben :D

    Gruss Bernd
     
  5. #5 duc pete, 07.01.2014
    duc pete

    duc pete

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    CLK 320 Cabrio (A208/Mopf), MB100D
    plus den Eimer Fuchs Titan Getriebeöl (20 l Gebinde zu rund 100 €), Auffanggefäße, Pumpe und Schläuche.... und dann vermutlich ohne Grube/Bühne und keine SD.... würd ich so nicht machen..... :wink:
     
  6. #6 S204Jack, 07.01.2014
    S204Jack

    S204Jack

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    S204 AMG-Paket
    Hallo, ich würde dir raten eine Getriebespülung in einer Fachwerkstatt machen zu lassen. In einer auf MB spezialisierten Werkstatt kostet das ca. 280,- bis 300,- Euro. Bei Mercedes Lueg-Werke kostet es 399,-,nur mal so als Vergleich. Google einfach mal nach Tim Eckhard Methode. :wink:
     
  7. #7 DaBernd, 07.01.2014
    DaBernd

    DaBernd

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C32 W203 W209 CLK500 Almera N15
    H
    Hehe, auf dem Parkplatz werd ichs nicht machen :D
    es kommt noch dazu
    - Ölfilter
    - Ölwannendichtung
    - Getriebesteuerung Zwischenstecker
    optional
    - neue Ablassschraube A0009976532 (M10x1x11 MM)
    - neue Ablassschraube Wandler N000000000648
    - Befestigungsschrauben Ölwanne 6x A1409904601
    - Magnet in Ölwanne A1693710003 - 12,17 Brutto @ 2013

    @s204JACK Glaub mir ich wollte das schon oft machen lassen nur in österreich findest so gut wie keinen dafür

    Gruss Bernd :wink:
     
  8. #8 ClkCabrioDriver, 08.01.2014
    ClkCabrioDriver

    ClkCabrioDriver

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 200 Cabrio Bj.2003
  9. #9 westberliner, 08.01.2014
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Kaufst ein großgebinde bei TE oder sonst wo - Altöl raus, neues rein, kurz fahren und das gleiche nochmal. Kannst auch dann noch ein drittes Mal machen :D

    Habe das so 2x bei meinem ATG gemacht - 3 Monate später eine Spühlung. Das Öl war dennoch ziemlich schwarz. Allerdings habe ich es mit Reiniger machen lassen. Ergo war der erste Ölwechsel irgendwo gesehen für die Katz.
     
  10. #10 DaBernd, 09.01.2014
    DaBernd

    DaBernd

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C32 W203 W209 CLK500 Almera N15
    @ Clkcabriodriver danke für den Link :tup

    Ich glaub dass richtige ist wenn ich es spülen lasse! vlt kann ich ein paar euros sparen wenn er mir dass getriebe nur spült und keine dichtungen und filter wechselt,

    Und ich mache dann später nochmal auf wechsle alles und seh mir mal die EHS an (die paar liter öl bringen mich auch nicht um)

    Gruss Bernd
     
  11. #11 westberliner, 10.01.2014
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Eine Spühlung ohne Filterwechsel ist doch Pfusch.

    Wenn du Platte tauschen willst, dann lass diese gleich mitmachen. Zwei mal öffnen ist doch auch sinnfrei.
     
  12. #12 Cabrio-Saisonfahrer, 10.01.2014
    Cabrio-Saisonfahrer

    Cabrio-Saisonfahrer

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    A 209 Kompressor
    Hallo liebe Getriebe-Ölwechsler,

    es gibt übrigens einen kleinen Trick, wie man den verbleibenden Rest aus dem Drehmomentwandler relativ effektiv gewechselt bekommt ohne das TE Verfahren. Ölwanne runter, Ölfilter raus und dort ein kleines Stückchen passende Schlauch eingeklemmt. Das andere Ende kommt dann in ein Gebinde frischen Öls (Fuchs Titan am besten) und die Altöl-Auffangwanne bleibt drunter stehen.
    Dann Motor starten und die Ölpumpe so zwei oder drei Liter Frischöl ansaugen lassen und dann den Motor wieder abstellen. Die läuft so nicht trocken. Wanne und Magnet gründlich reinigen, neuen Filter, Stecker und Dichtung einbauen und neues Öl wie gewohnt auffüllen.

    Viel Erfolg aus D
     
    westberliner gefällt das.
  13. #13 DaBernd, 13.01.2014
    DaBernd

    DaBernd

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C32 W203 W209 CLK500 Almera N15

    Ja da hast du schon recht, ich bin mir aber nicht sicher ob es ja nur die platte ist...
    Weil die Dichtungen und Filter kann ich später ja auch wechseln.

    Und alles machen zu lassen kostet einfach zu viel beim freundlichen bestimmt 700-1000€

    @cabrio driver

    Danke für deinen Tipp, möchte aber wirklich nur ungern den motor starten wenn ich schon dass meiste öl abgelassen habe ?(

    Gruss Bernd
     
Thema: Sinnvoll selber GetriebeÖl Wechsel ohne Wandlerschraube?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nag1 ölwechsel

    ,
  2. 722.6 spülung selbst

    ,
  3. w 209 clk 500 getriebe spülen sinnvoll

    ,
  4. mercdes w211 wandler wechseln,
  5. was kostet Getriebeölwechsel beim W208,
  6. mercedes automatik 722.6 ölwechsel,
  7. habe ich eine wandlerablassschraube w204,
  8. clk w208 automatik getriebespülung,
  9. 722.6 getriebe selber spülen,
  10. MB NAG1 722.6 / W5A580 getriebeöl wechseln,
  11. automatiköl wechseln w245,
  12. automatikgetriebe mercedes 722.1 nag1 probleme bein w209 270cdi,
  13. md automatikgetriebe 722.1 nag1 glykolverseuchungl,
  14. mb tropft automatiköl wandler trocken,
  15. 722.6 getriebe öl wechsel ohne wandler,
  16. 722.6 spülen anleitun,
  17. 722.6 spülung wechsel,
  18. 722.6 getriebe öl,
  19. slk 320 automatikgetriebe stecker ölwechsel,
  20. clk w209 automatikgetriebe ölwechsel,
  21. slk 320 getriebeöl spülung,
  22. w5a580 öl wechsel ,
  23. w203 getriebeöl wechseln,
  24. w209 service getriebeöl wechseln,
  25. nag1 getriebe ölwechsel
Die Seite wird geladen...

Sinnvoll selber GetriebeÖl Wechsel ohne Wandlerschraube? - Ähnliche Themen

  1. s203 Keilrippenriemen wechsel

    s203 Keilrippenriemen wechsel: hallo meine Freunde, ich will von meinen S203 Bj 2001 den Keilrippenriemen wechseln. Muss ich da irgendwas beachten und vorallem was muss ich...
  2. Wechsel Audiosystem und Einbau Soundboard

    Wechsel Audiosystem und Einbau Soundboard: Hallo Forum Freunde, seit vergangener Woche habe ich den Mercedes 169 (A170)/302 meines Vaters übernommen, typisch rentnergepflegt, also trotz 15...
  3. Getriebeöl W211 V6 Automatic

    Getriebeöl W211 V6 Automatic: gute Tag alle zusammen, hab ein w211 kombi V6 Automatic Bj.2005 folgendes problemchen seit kurzem, genau vor 11 Monaten wurde in der werkstatt das...
  4. Wechsel von T5 zum Viano, vielleicht

    Wechsel von T5 zum Viano, vielleicht: Hallo Gemeinde mit Stern. Nachdem wir unseren T5 wegen Motorschaden verschrottet haben stellt sich die Frage nach einem Viano. Es schwebt mir...
  5. Spezielle Wagenheberaufnahme sinnvoll bei Amg-line

    Spezielle Wagenheberaufnahme sinnvoll bei Amg-line: Hallo benutzt ihr eine spezielle Aufnahme für euren Wagenheber?ist die sinnvoll bei Amg Line Schweller?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden