207 -Sko's- E-Coupe

Diskutiere -Sko's- E-Coupe im Coupé und Roadster Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; Frohes Neues und guten Abend und alle zusammen, ich bin der Sko, 27 Jahre alt und bin seit einigen Monaten stolzer Besitzer eines E-Coupes, C207...

  1. -Sko-

    -Sko-

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    E-Coupe C207
    Frohes Neues und guten Abend und alle zusammen,

    ich bin der Sko, 27 Jahre alt und bin seit einigen Monaten stolzer Besitzer eines E-Coupes, C207 MoPf (Ich hoffe die Bezeichnung stimmt so). Ich komme aus der Gegend Osnabrück & Münster und war in der Vergangenheit immer mal wieder auf das Forum gestoßen um einige Informationen nach zu gucken. Nun dachte ich mir das ich mich mal anmelde, mein Auto vorstelle und mich an dem ein oder anderen Gespräch beteilige. Hier mal einige Fotos von meinem:

    Front8.JPG Heck1.JPG Front2.JPG Seite1.JPG LKof1.JPG S Intr1.JPG Li4.JPG SV neu2.JPG HLip2.JPG

    Da ich schon das ein oder andere am Fahrzeug gemacht habe werde ich das wohl demnächst alles im "User-Galerie-Bereich" im Detail vorstellen.

    Beste Grüße
    -Sko-
     
    Sandhas, Nero Augustus Germanicus, MHauer und 9 anderen gefällt das.
  2. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Hi Sko,
    willkommen im Forum und auf deine Bilder freue ich/wir mich/uns schon :D .
    Grüße
    Willy
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo, und Willkommen auch von mir. :wink:

    Glückwunsch zum Neuerwerb und alle Zeit gute und Dellenfreie :driver


    Und :verschieb in die Fahrzeug Galerie
     
  4. SharQ

    SharQ

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    233
    Auto:
    W212 E500 Biturbo
    Kennzeichen:
    l h
    nw
    n * * *
    Willkommen
     
  5. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.089
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Herzlich Willkommen bei uns im Forum. :prost

    Schickes Coupe hast Du da, aber sag mal, mit was hast Du denn da den Kofferraum ausgeschlagen? Transportierst Du nichts?
     
  6. #6 Sir Drift-a-lot, 04.01.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    ach schau an, der Sko. Grüß dich.

    Ich sag nur, einmal selber Geschmack, immer selber Geschmack. :)
    Ich bin hier auch auf der Suche nach dem nächsten Bollerwagen.
     
  7. -Sko-

    -Sko-

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    E-Coupe C207
    Vielen Dank für die freundliche Begrüßung.

    @ sir Drift-a-lot,
    tja, so klein ist die Online-Welt :]

    Dann stell ich meinen mal im Detail vor. Was ich bislang am E-Coupe gemacht habe:

    - AMG Pedalset + Edelstahl-Trittfläche
    - AMG C63 Lenkrad
    - AMG Hecklippe
    - AMG Fussmatten
    - Soundsystem nachgerüstet
    - Rückfahrkamera nachgerüstet
    - Heckscheibe getönt
    - Regenschirmhalter im Kofferraum
    - Durchsichtiger Ladekantenschutz
    - Bremssättel schwarz lackiert
    - Brillenfach anstatt des Haltegriff
    - Nummernschildhalter abgenommen
    - Innenraum- & Umfeldbeleuchtung gegen LEDs getauscht
    - Kofferraumbeleuchtung umgebaut und gegen LED-Leiste getauscht
    - Kofferraumplatte gegen Siebdruckplatte getauscht
    - Kofferraumplatte & -verkleidung mit Leder bezogen
    - Unterfach im Kofferraum ausgekleidet
    - Kühlerstern gegen Distronic Platte getauscht
    - Radnarbendeckel in schwarz/matt Optik

    Was ich noch vor habe:
    - paar Funktionen freischalten

    AMG Teile
    Ursprünglich war das Coupe in der Sport Ausstattung und wurde dann nachträglich von der Werkstatt äußerlich auf AMG-Line umgebaut (und im System eingetragen). Deswegen musste ich im Interior ein wenig nachhelfen um das Gesamtbild abzurunden. Natürlich kamen nur Original-Teile in Frage. Motortechnish ist es der E220d und reicht mir von der Leistung mehr als aus. Ansonsten sagen die Bilder schon das meiste zu der (Werks-)Ausstattung was dran und drin ist. Das Coupe besitze ich jetzt ca. seit 3 Monaten und bin nach wie vor begeistert und freue mich jedesmal wenn ich damit fahren kann.

    LenkNeu1.JPG Licht8.JPG HLip1.JPG

    Soundsystem & Rückfahrkamera
    In meinem alten Auto hatte ich beides. Teilweise selbst nachgerüstet, teilsweise schon vom Werks aus vorhanden. Im neuen Coupe fiel mir relativ schnell auf was mich störte bzw fehlte und das war Sound und ungehinderte Sicht nach hinten, auch bei völliger Dunkelheit. Also beschloss ich auch da ein wenig nachzuhelfen. Da ich mich noch nicht so gut mit dem Auto auskenne und nicht unbedingt Lust hatte am neuen Fahrzeug was kaputt zu machen erkundigte ich mich in diversen MB Foren. Schnell war klar das Harman & Kardon System nicht in Frage kommt. Viele waren damit nicht zufrieden und oft klapperte es auf der Heckablage beim Coupe und der Limo. Dann bin ich auf eine 65 seitige PDF gestoßen wie man sich ein gescheites Soundsystem in seine C/E Klasse nachrüstet, aber um ehrlich zu sein war mir das zuviel des guten und ich hatte keine Lust auf basteln und rumprobieren. Also fuhr ich zu "Car-HiFi Borna" und ließ mir dort von Profis ein anständiges Soundsystem einbauen. Mir war vorallem wichtig das es äußerlich alles original aussieht. Im selben Zuge habe ich dann auch gleich die Rückfahrkamera einbauen lassen. Die Verkleidung war ja sowie schon ab. Hier mal einige Bilder vom Umbau:

    LS Tür3.JPG S Cen3.JPG S Cen4.JPG S Dashb1.JPG S Intr1.JPG S Intr2.JPG S Koff1.JPG

    weiter im nächsten Beitrag...

    edit, hmm ja toll, aber erst in 240 Minuten :sauer: Bisschen umständlich wenn man nur 10 Bilder pro Beitrag hochladen kann, man aber gerne möchte das alle Bilder zu einem Thema zusammen sein sollen...
     
    Sandhas, Nero Augustus Germanicus, Teebeutel und 4 anderen gefällt das.
  8. #8 derdietmar, 04.01.2016
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    schöner Wagen! Von den Borna-Jungs liest man in verschiedenen Foren viel Gutes, das war sicherlich die richtige Adresse für den Umbau.

    Die Fussstütze aus Metall, das ist Zubehör, kein Mercedes Originalteil, richtig?

    Jetzt kannst du auch weiter posten ;)

    Viele Grüße :wink:
     
  9. -Sko-

    -Sko-

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    E-Coupe C207
    @ derdietmar,
    danke für die Freigabe. Die Trittfläche nicht direkt. Die habe ich von "Schätz-Tuning ". Ist von Qualität und dem Design her genau das selbe wie das Pedal-Set. Die Fussmatte muss man an dieser Stelle leider etwas umnähen, weil sonst ein Stück der Fussmatte auf die Trittfäche überragt.

    Zum Soundsystem,
    die verbauten Komponenten waren:

    - Hochtöner: ETON CX280 HG (28mm) -Link1-
    - Mitteltöner: Hertz ML 1650.3 -Link2-
    - Harman & Kardon OEM Subwoofer (A204 820 5702)
    - Digital Endstufe: Rockford Fosgate PBR300X1 -Link3-
    - Kleinigkeiten wie Dämmaterial, Kabel, Weichen, Sicherung, Posi-Tabs, Drehregler, etc

    Wie schon im Beitrag zuvor beschrieben wollte ich das alles von außen original aussieht. Deswegen kam nur der HK Subwoofer in Frage. Denn dieser lässt sicher als einziges unsichtbar verbauen. So sieht der Sub und die Stelle wo er verbaut wird übrigens aus:

    S Sub1.JPG S Sub2.JPG S Sub3.JPG S Koff2.JPG S Koff3.JPG

    Beim Umbau wurde auch gleich das dünne Blech der Hutablage gedämmt. Das Problem vom vibrierendem Blech der Hutablage war ja schon beim HK System bekannt. Bei den Jungs von Car HiFi Borna wurde mit Alubutyl gedämmt. Zuhause habe ich dann noch mal von unten mit dünnen Bitumenmatten nachgeholfen, da die kleine Rockford Endstufe den Sub ganz schön ins schwingen bringt. Zusätzlich wurde die Hutablagenverkleidung gedämmt damit auch wirklich nichts klappert, schäppert oder sonst was.

    Hier noch einige Fotos von den Komponenten:

    S LS2.JPG S Tw3.JPG L RF Amp.JPG

    Im Zuge des Umbaus habe ich auch gleichzeitig die Klammern der Türverkleidungen gedämmt. Nicht das ich unbedingt glaube das diese beim E-Coupe Geräusche von sich geben, aber wenn die Türpappen schon ab sind und ich eh warten muss wieso auch nicht. Schaden wird's nicht. Bei meinem alten Auto habe ich das auch so gemacht und die Klammern haben nach über 5,5 Jahren nicht ein klappern, vibrieren oder anderweitig Geräusche von sich gegeben. Gedämmt wurde mit so einem schwarzen, klebrigen Zeug. Bin mir nicht sicher wie die genaue Bezeichnung heißt. Ich kenn's nur unter Affensch***e. Vielleicht Karosserie-Dichtmasse oder so.

    S Klam2.JPG S Klam1.JPG

    Die kleine Endstufe befindet sich im Beifahrerfussraum, direkt hinter dem Teppich auf eine Aluplatte geschraubt. Der Drehregler für den Subwoofer ist auf der Mittelarmlehne rechts neben dem Drehknopf der zum Radio gehört.

    Zum Sound selber
    Das 5.1 Soundsystem hört sich einfach traumhaft an und selbst der Free-Air Subwoofer, wo ich anfangs meine Zweifel hatte hat mich längst überzeugt. Kaum zu glauben das so ein kleines Teil so viel Bass erzeugen kann. Man kann halt schlecht Musik/ Ton in Worte wiedergaben. Jedenfalls war es für mich eine lohnenswerte Investition die ich jederzeit wieder machen würde.

    weiter im nächsten Beitrag...

    @ Admin & Mod, bitte um Freigabe damit ich nicht 4h warten muss, danke.
     
  10. #10 hanshebauf, 04.01.2016
    hanshebauf

    hanshebauf

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    75
    Auto:
    GLK 320 CDI, GLA 220 CDI 4M
    Wunderschöner Wagen und sinnvolle Detailverbesserungen, die auch noch sauber ausgeführt wurden. Gerne mehr davon. :]
     
  11. #11 -Sko-, 04.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2016
    -Sko-

    -Sko-

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    E-Coupe C207
    Im Vorfeld habe ich öfter mit Chris, einer der beiden Car HiFi Jungs telefoniert und mir alles mögliche erläutern lassen. Im Gespräch wurde auch gleich beschlossen das man im Zuge des Umbaus die Rückfahrkamera installiert. Das Problem beim Audio 20 Radio ist das es keinen extra Eingang für eine Rückfahrkamera hat und eben so auch nicht versteht wann der R-Gang drin ist und wann es umschalten soll. Für diesen Fall gibt es ein spezielles Interface was Signale vom CAN Bus abgreift. Einmal CAN Low und CAN High. Dieses Interface macht die nachträgliche Installation so teuer (ca. 450 - 550 €) Gut, das Interface kann auch ein wenig mehr als nur zu erkennen wann der R-Gang drin ist und selbständig das TFT Bild umschalten. Ich kann auch während der Fahrt ein zweites (bis 4 möglich) externes Bild einspeisen. Beispielsweise durch einen TV-Receiver. Dafür muss ich einfach nur die "C"- Taste gedrückt halten und schon wechselt der Screen. Für mich aber relativ uninteressant, da man für diesen Spaß zusätzlich noch die Audio-Signale anzapfen muss damit nicht nur Bild sondern auch Ton eingespeist wird. Zur Backcam-Ansicht, da lassen sich auch viele Einstellungen, wie dynamische Rückfahrlinien, ParkDistanceControl (wie bei BMW) usw einblenden. Jedenfalls hat dieses Interface schon ein bisschen mehr "Hirn" als ein 0815 Teil. Deswegen der Preis. Als Cam kam bei mir eine schön dezente Ampire Kamera zum Einsatz. So schaut's aus:

    Backcam1.JPG

    Zur Ansicht im Display werde ich noch Bilder nachreichen falls es gewünscht ist. Die Ansicht ist sehr scharf, immer in schönen satten Farben, selbst bei Nacht und man sieht den Anfang der Ladekante. So hat man immer eine genau Vorstellung wie weit man wirklich vom Hindernis weg ist. Die dynamischen Parklinien habe ich ausgestellt, weil diese leicht verpixelt aussehen. Wirkt halt nicht so schick wie beim Command. Das grafische PDC habe ich gelassen. Sieht wie original aus und aus meiner Sicht eine hilfreiche Ergänzung. Das Interface wertet dafür die Parksensoren einzeln aus dem CAN Bus Protokoll aus. Sowohl hinten als auch vorne.

    Zum Schluss hat Chris mir noch einen durchsichtigen, dicken und sehr strapazierfähigen Ladenkantenschutz drauf gemacht. War genau mein Geschmack, da er kaum sichtbar ist.

    So sieht es momentan aus. Alles versteckt und kaum sichtbar.

    HLip2.JPG HLip3.JPG

    Sorry, hab gerade keine anderen Fotos zur Hand.

    Alles im Allem war kleine Reise (460 km ein Weg) nach Borna absolut lohnenswert und ich würde es jederzeit wieder so machen. Man merkt schon, gerade auf langen Fahrten wie sehr einem das Soundsystem schmeichelt und die kleinen Helfer doch ab und zu Gold wert sind. Die beiden Jungs Chris & Daniel waren sehr nett, sind auf all meine zahlreichen Fragen eingegangen. Haben mir kostenlos ein Leihwagen zur Verfügung gestellt, öfter mal Käffchen angeboten, mich jederzeit über die Schulter schauen lassen, mich selber nebebei dran gelassen * und und und. Also von mir eine ganz klare Empfehlung an Car-HiFi Borna

    * Vorbereitung für die Kofferraumbeleuchtung

    Innenraum- & Umfeldbeleuchtung
    Das war so eine Sache die mich ab Kaufdatum ein wenig gestört hat. Das ganze Auto ist außerhalb mit LEDs ausgestattet, aber das Innenraum- und Umfeldlicht mit den gammliegen Glühlampen. Vorallem die Kofferraumbeleuchtung ist doch ein Witz. Keine Ahnung wie das beim T-Model ist, aber beim Coupe hätte man es anders lösen können. Zunächst zum Innenraum- und Umfeldbeleuchtung. Ich habe Ewigkeiten nach vernünftigen LED Leuchtmitteln gesucht, die ein reines weiß abstrahlen. Die meisten man bei Ebay & Co. findet haben immer dieses "Pfuscher-kaltweiss. Was nicht nur bescheiden aussieht sondern auch noch jeder zweite drin hat. Auf Hypercolor wurde ich dann nach langem suchen endlich fündig. Leider stimmen die Angaben nicht ganz, denn das E-Coupe hat keine Soffitten Sockel.

    Falls einer wissen will was beim E-Coupe wo reinkommt habe ich mal eine kleine Zusammenstellung gemacht:

    - 2x Fussraum (W5W bzw T10) -Link-
    - 2x Schminkspiegel (W5W bzw T10) -Link-
    - 2x Innenraum vorne (W5W bzw T10) -Link-
    - 2x Ausstiegsbeleuchtung (W5W bzw T10) -Link-
    - 1x Handschuhfach (W5W bzw T10) -Link-
    - 1x Fond/ Innenraum hinten (W5W/ T10) -Link2-
    - 1x Kofferaum (W5W/ T10) -Link3-

    Bei der Innenraumbeleuchtung vorne würde ich nicht die Leuchtmittel aus Link2 nehmen, weil diese in alle Richtungen strahlen und verdammt hell sind und einen nach nächtlicher Fahrt beim aussteigen blenden. Besser sind wirklich die einstrahligen W5W LEDs. So kann man den Leuchtkegel nach vorne richten und das Licht verteilt sich gleichmäßig ohne dunkle Flecken im Leuchtgehäuse und sie blenden nicht. Nur im Fond muss man die dreistrahlige W5W LED nehmen, weil der Sockel vom Einbauwinkel so gebaut ist das die einstrahlige LED nur nach links oder rechts scheinen würde. Deswegen braucht man die dreistrahlige dort. Ich habe alles durchgetestet. Alles Farben, alle Sockel usw. Ich habe mich für das neutral weiss entschieden. Gefiel mir am besten, aber ich muss ganz klar sagen das selbst kaltweiss oder warmweiss sehr gut aussah. Das kaltweiss war nicht so übertrieben blau wie manche Leuchtmittel die man von Ebay & Co kennt und das warmweiss war deutlich heller als das Glühlampenlicht, aber dennoch sehr angenehm. Klar ist der Preis für die kleinen LED nicht gerade günstig, ABER es sind mit Abstand die besten Leuchtmittel. Sie flackern nicht, sind sehr gut verarbeitet, gehen auf jeder Polarität und sie dimmen gleichmäßig auf und aus. Ein Traum, wenn man seit Jahren nach solchen Leuchtmittel sucht. Ein paar Handybilder habe ich, aber das ist immer etwas schwierig sowas vernünftig zu fotografieren.


    Licht.JPG Lichjt4.JPG Licht0.JPG Licht8.JPG

    Bei der Kofferraumbeleuchtung kann man sich eine W5W/ T10 LED sparen, weil der Platz zur Ausleuchtung einfach beschi***n ist. Macht man eine sehr helle LED ins Original-Gehäuse rein blendet es einen selber beim ausladen. Deswegen am besten gleich eine LED-Aluleiste, 22cm in weiss bestellen und einbauen. Dazu einen Sicherungshalter und ne 250mA Glassicherung (F) rein und fertig (Kurzfassung). Die alte Glühlampe habe ich komplett rausgeschmissen. Beim Umbau des Soundsystem habe ich gleich die Kabel für die neue Kofferraumbeleuchtung gelegt. So sieht's aus:

    Kof1.JPG KofLicht1.JPG LKof1.JPG

    Blendet nicht und leuchtet super aus. Die Bilder sind leider nur so naja. Ich versuche bei Gelegenheit etwas besser Bilder mit einer anderen Cam zu machen. Weiter im nächsten Beitrag...

     
    Sandhas, SharQ, Nero Augustus Germanicus und 3 anderen gefällt das.
  12. #12 Daniel 7, 05.01.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Sehr interessant deine Umbauten, und tolle Berichte dazu :tup :tup
     
  13. -Sko-

    -Sko-

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    E-Coupe C207
    Vielen Dank für das Feedback :)

    Kofferraumumbauten
    Ich bin damals vom Japaner auf das E-Coupe umgestiegen. Von der Qualität, Verarbeitung usw ist das Coupe, was 3x mal so viel kostet natürlich um Welten besser, aber beim Kofferraum war ich dann doch etwas irritiert. Ich weiss nicht, aber ich finde diese gepresste Flizmatte oder was das sein soll etwas billig. Passt irgendwie nicht zum Auto. Ok, es ist "nur" der Kofferraum, aber jeder wird sicherlich von euch die Situation kennen wenn einem etwas an seinem Auto nicht gefällt. Früher oder später kribbelt es dann in den Händen. Also beschloss ich ein wenig Hand an zu legen und baute den Kofferraumboden um.

    Als neue Bodenplatte habe ich eine 7mm dicke Siebdruckplatte genommen. Sie ist vom Gewicht und Stabilität her sehr gut. Nach der Form der Schablone ausgesägt, abgeschliffen, mit doppelseitigen Klebeband beklebt und mit Hilfe eines Tackers mit gestepptem Kunstleder bezogen. Ich habe mich aus mehreren Gründen für das Kunstleder entschieden. Es ist komischerweise günstiger als 2-3mm dicker Filz (Meterware). Dann lässt sich das Kunstleder wesentlich besser reinigen als Filz. Jeder der schon mal Späne oder sowas ähnliches auf Filz hatte weiss wie schwer das raus geht. Zudem ist das Kunstleder aus dem Link schon leicht vorgedämmt. So liegt das Zeug was ich einlade nicht direkt auf der harten Siebdruckplatte und kann dementsprechend weniger Geräusche abgeben.

    HP1.JPG HP2.JPG HP3.JPG

    @ jboo7,
    das Kunstleder ist leicht gummiartig auf der Oberfläche und wirkt bis zu einem gewissen Beanspruchungsgrad sehr elastisch und für den Fall der Fälle das was kaputt gehen sollte kann ich mir für 10 € ein 1,40m x 1,00m großes Stück bestellen und die Platte neu beziehen. Also alles halb so wild. Das Kunstleder hält schon viel aus.

    Das nächste Problem bei so einem Umbau ist das Plastikteil was weiter vorne ist. Dieses liegt jetzt frei und das schwarze, blanke Plastikteil ist zu sehen. Auch dieses musste ich mit Leder beziehen damit es zum Gesamtbild passt. Ging erstaunlich einfach. Hier habe ich nur mit dem Kunstleder und dem doppelseitigem Teppichklebeband gearbeitet. Tackern geht da leider nicht.

    Pl1.JPG Pl2.JPG Pl3.JPG Pl4.JPG

    Als letzten Schritt musste ich mir nur noch die kleinen Plastikkappen für die Verzurrösen besorgen und baute alles wieder ein. Das war's.

    LKof2.JPG Lkof3.JPG

    Einige Tage später widmete ich ich mich dann dem Kofferraumboden, also dem großzügigem Raum unter der Kofferraumplatte wo massig Platz einfach verschwendet wird. So sieht er ja bekanntermaßen aus:

    Kof1.JPG

    Übrigens sieht man hier gut die dünne Filzplatte von der ich weiter oben sprach. Jedenfalls war ich schon sehr erstaunt als ich unter die Filzverkleidung schaute und sah wie viel Platz dort unten noch ist. Also musste auch hier was passieren.

    Da nur 10 Bilder pro Beitrage möglich sind geht's in nächsten weiter....
     
    Nero Augustus Germanicus, Teebeutel und WF17 gefällt das.
  14. #14 derdietmar, 05.01.2016
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    sieht gut aus!

    Viele Grüße :wink:
     
  15. #15 Teebeutel, 05.01.2016
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    286
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Klasse Umbauarbeiten.
    Das geht aber auch gut ins Geld vor allem der ganze technische Umbau.
     
  16. #16 Daniel 7, 05.01.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Klasse, da hast du ja mit (relativ) geringem Aufwand ein tolles Ergebnis erzielt. Der Kofferraum sieht um einiges hochwertiger aus, deutlich edler :tup Und angesichts der überschaubaren Kosten für das Kunstleder ist er ja auch nach wie vor voll nutzbar ;)
     
  17. -Sko-

    -Sko-

    Dabei seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    E-Coupe C207
    So sieht das ganze dann aus wenn man alles ausbaut:

    kof2.jpg Kof4.JPG

    und so sieht das ganze jetzt aus:

    NKofW2.JPG NKofW3.JPG

    Passt schon sehr viel rein. Im Grunde war das auch nicht viel Arbeit. Die Batterie wurde mit einem dickem, schwer entflammbaren Schaumstoff verkleidet.

    NKofBat1.JPG NKofBat2.JPG

    Die Wände wurden mit 2mm starkem, selbstklebenden Filz beklebt und die Bodenplatte besteht aus einer 5-6mm starken Flizplatte.

    Bod1.JPG Bod2.JPG bod3.JPG

    Ich musste sie dafür auf eine Schicht Pappe und Panzerband tackern damit sie eine gewissen Stabilität bekommt. Kostet kaum was und funktioniert wunderbar.

    Das letztes Projekt im Kofferraum was der Regenschirmhalter. Ich habe seit etlichen Jahren einen großen, schwarzen, recht guten Regenschirm im Auto. Im Coupe hat er jedoch auf Grund der Größe nirgendwo so recht hin gepasst. Nach kurzem suchen befestigte ich ihn an der Hutablage. Da stört er niemanden und ist gut versteckt und Frau freut sich wenn man(n) einen Regenschirm bei schlechtem Wetter parat hat. Der Regenschirm wird von zwei Klettstreifen gehalten. Die Klettstreifen sind fest mit der Hutablage verbunden. Ich hoffe man kann es auf dem Foto erkennen.

    RegHalter1.JPG

    So viel zu meinen Kofferraumumbauten. Ich hoffe euch gefällts.
    Vielen Dank für euer positives Feedback. Kritik ist natürlich auch erwünscht.
     
  18. #18 Tommy1991, 05.01.2016
    Tommy1991

    Tommy1991 Zweiter F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    413
    Auto:
    Mercedes-Benz C350 S204
    Kennzeichen:
    m e
    nw
    * * * * *
    Respekt. Klasse Auto und klasse Umbauten und das alles auch noch sehr schön beschrieben. :tup Besonders Genial ist der Kofferraum.
    Aber mal als kleiner Tipp oder vielleicht auch Anregung. Ich habe auch mein Auto mit Hypercolor LED´s ausgestattet. Allerdings die 6500K. Im Fußraum habe ich aber die Gelborangen verwendet. Das passt während der fahrt perfekt zum Rest der Ambientebeleuchtung. Ich nehme mal an, das dein E Coupe den gleichen Farbton bei der Ambientebeleuchtung hat, wie der s204.
     
  19. Deetox

    Deetox

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 270CDI (VorMopf) -> C204 250CDI -> S203 2X0CDI (Mopf)
    Wow Hammer! Weiter so.

    ich werde mir bezüglich des Kofferraums deine Ideen abgucken :-)

    Rückfahrkamera hatte ich auch im Sinn. Muss mal schauen wie sich das machen lässt.
    Hast du eine Idee ob es bei einem C204 mit command einfacher oder schwerer ist? Bin da totaler Laie, sorry.

    Danke im Voraus und wie erwähnt weiter so!
     
  20. #20 Stern_im_Wind, 05.01.2016
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    sehr schöner Wagen :tup


    Sommerräder zu klein :D
     
Thema: -Sko's- E-Coupe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes c207 subwoofer

    ,
  2. c207 subwoofer

    ,
  3. dynamische rückfahrlinie

    ,
  4. c207 regenschirmhalter
Die Seite wird geladen...

-Sko's- E-Coupe - Ähnliche Themen

  1. Dachgepäckträger CLK W209 (Coupe, Bj. 2006)

    Dachgepäckträger CLK W209 (Coupe, Bj. 2006): Hallo zusammen, suche für meinen CLK Coupe Bj. 2006 einen Dachgepäckträger (gebraucht). Kann mir jemand helfen oder einen Tipp geben? Vielen...
  2. Ausbau Zigarettenanzünder am S 124 E 250 D

    Ausbau Zigarettenanzünder am S 124 E 250 D: Hallo Wer kann mir sagen wie Ich beim Ausbau des Zigarettenanzünders beim S 124 E 250 D ( Mopf 2)vorgehen muss ,ohne das da etwas kaputtgeht...
  3. 2005 S211 E 240 6-Gang zum E 320 umbauen

    2005 S211 E 240 6-Gang zum E 320 umbauen: Moin Leute. Mein Name ist Mike, ich bin seitens Hobby-KFZ eher in der US-Car Szene unterwegs aber wir bewegen als Daily zwei W211. Und der E240...
  4. E 430 Mopf: "ADS"- und "ESP OFF"-Schalter vertauscht?

    E 430 Mopf: "ADS"- und "ESP OFF"-Schalter vertauscht?: Hallo zusammen, seit einigen Monaten besitze ich einen E 430, Baujahr 2001, mit adaptivem Dämpfersystem. Leider scheint es so, dass die Schalter...
  5. 209 AHK fahrzeugspez. E-Satz C209 Steckersuche

    AHK fahrzeugspez. E-Satz C209 Steckersuche: Hallo zusammen, ich konnte im Forum leider noch nichts passendes finden. Ich möchte bei meinem C209 eine abnehmbare AHK von Westfalia mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden