SLK 230 Kompressor kauf. (R170) Paar fragen

Diskutiere SLK 230 Kompressor kauf. (R170) Paar fragen im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hey Leute, bin neu hier... und generell beim Thema Benz. Kenne mich da nicht wirklich aus. Jedefalls möchte ich mir nen SLK anschaffen (gegen...

  1. #1 Maveric, 08.02.2008
    Maveric

    Maveric

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hey Leute, bin neu hier... und generell beim Thema Benz. Kenne mich da nicht wirklich aus.

    Jedefalls möchte ich mir nen SLK anschaffen (gegen frühjahr, da sich mein jetziger dann besser verkaufen lässt :) ) und wollt mich schinmal vorab besser informieren.

    Einiges weiß ich schon aber da gibts bestimmt noch genug von den profis zu wissen.

    Also ich wollt den stärksten serienmotor (also nicht AMG da zu teuer) sprich den 230er.
    Werde wohl auch zum VFL greifen, da billiger und der FL hat nicht wirklich anreize für mich viel mehr zu zahlen.

    Gegen anraten werde ich wohl doch schaltung nehmen, da ich keine automatik mehr will und ich denke schlechter als ne japaner schaltung wirds wphl nicht.
    Hat hier jemand Schaltung und kann berichten wie er das so empfindet? Hakligkeit? Insbesondere Haltbarkeit?

    Haben die Teile immer eine elektrisches Dach?

    Wie funktioniert die Leistungssteigerung per anderer Riemenscheibe genau?Hatte davon in meinem BMW forum gehört und sdes interessiertr mich dann schon etwas. :) Da war die rede von 240 PS. Wär net schlecht wür nen ???kostengünstigen??? eingriff. Wie stark wird die Lebensdauer durch sowas herabgesetzt? Ist ja quasi ne anhebung des ladedrucks? Kenne mich mit Kompressor so gar net aus. *schäm*

    Schwachstellen:
    Also ich kenne bisher ansich nur diesen Magnetschalter der da irgendwo mal Öl durchlassen soll und wo auch steuergerät hops gehen könen. Was gibt es noch worauf man achten sollte beim kauf?

    Erstmal danke... mir fällt bestimmt noch mehr ein... :)
     
  2. Knokki

    Knokki

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    der stärkste serienmotor ist der 320er mit 218PS V6.
    die schaltung ist für meinen geschmack knackig genug,aber ich würde bei dem motor(also dein angesprochener 230kompressor) besser die automatik von mercedes nehmen,da sie perfekt schaltet und gut zum auto passt.
    ja,das dach ist immer elektrisch,ist ja auch ein klappdach aus stahl,da könntest du mit der hand nicht viel bewegen.
    schwachstelen sind mir grad kein bekannt und wegen der übersetzungsänderung des kompressors kann ich dir auch nicht viel sagen,wo man das macht,rate aber davon ab,da das schon eine recht heftige leistungssteigerung ist,die der motor bestimmt nicht lange mitmacht.es wird halt einfach ein kleineres antriebsrad des kompressors verbaut soweit ich weiß...
    den rest beantworten dir sicher die kollegen.
    mfG Basti
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Willkommen im Forum :wink:
    Zunächst ist der stärkste nicht AMG- Serienmotor der 320V6 mit 218PS.
    Geht aber kaum besser als der 230K.
    Schwachstellen hat der SLK recht wenige.
    Meist Standarddinge wie Batterie u.ä.
    Die Lichtmaschine soll wohl ab und zu kaputt gehen, kann ich aus meiner Erfahrung nicht bestätigen.
    Ist ein ganz normaler Bosch Compact Generator, wie er tausendfach verbaut wird.
    Schaltgetriebe beim SLK geht gut.
    Recht knackige/kurze Schaltwege, allerdings typisch MB etwas hakelig/schwergängig, dafür haltbar. Die 5-Gangbox ist haltbarer und solider als die 6-Gang, okay sind an sich beide. Die 6-Gang ist leichtgängiger.
    Ob man das will ist geschmacksache, die Automaten sind ebenfalls sehr gut.
    Ich persönlich würde den 5-Gang-Schalter vorziehen, am besten iV mit dem 320er.

    Das Dach ist immer elektrisch...ja.

    Leistungssteigerung per geänderter Übersetzung des Laders beim 200/230er:
    Hier wird einfach die Übersetzung des Laders geändert, wodurch der Ladedruck steigt.
    Es gibt wohl Anbieter, die hier nur das Rad tauschen (+anderer Riemen) ich halte es für sinnvoller, hier auch eine angepasste Software zu verwenden.
    240PS sind wohl etwas hoch gegriffen, da dürfte auch noch ein größerer LLK fällig sein, aber 220-230PS gehen so schon.

    Schwachstellen: wie gesagt wenige.
    Anscheinend ab und zu eine Lima, der NW-Versteller, aber da gibts ja eine günstige ABhilfe.
    Ab und zu mal ein Luftmassenmesser, aber nicht auffällig oft.
    Ansonsten keine "Krankheiten" in dem Sinne.

    Der Wagen ist nicht umsonst recht wertstabil :tup
     
  4. #4 Andyyy_87, 08.02.2008
    Andyyy_87

    Andyyy_87

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Maveric, na haste den weg aussem BMW Syndikat gefunden ;) ??

    Also der stärkste Motor war nicht der 230K (ausser AMG) sondern der 320V6 (auch mit Handschaltung, aber selten) Schaltung ist bei den Modellen ab Mopf (Facelift ;) ) sehr gut meiner Meinung nach und lässt sich gut fahren!

    Ja, ein E-Dach haben die Kisten immer!

    Leistungssteigerung über Riemenscheibe funzt wie beim G60 von VW z.B. das heisst kleineres Laderad, kürzerer Riemen und Chip = mehr Power ich würde davon abraten denn die Kompis sind serie sehr haltbar, strecken bei sowas aber schnell die Flügel von sich! Und die 193PS vom 230K gehe schon gut mit dem Gang handreisser!


    Schwachstellen??? Keine nennenswerten! Solltest nur auf einen algemein guten Pflegezustand achten, also Scheckheft etc.!


    Und wenn du dir den 320V6 kaufst haste RICHTIG spaß auch ohne Tuning die gehen sehr gut!



    Mfg Andy (ehemaliger Syndikatler aber noch am mitlesen ;) ) :prost

    EDIT: Der Mod war mal wieder schneller als der Rest :-( ;)
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Aber auch nur 2. Sieger :s69:
    Ich denke, jetzt hats er oft genug gehört ;)
    Ob ihm die Schaltung zusagt muß er letztendlich selbst beurteilen. Mir ist die 5-Gang lieber als die 6-Gang des Mopf, ist zwar knackiger und etwas schwergängiger, aber dafür hat man eine deutlic bessere Rückmeldung als bei der 6-Gang.

    Achja @ Fredautor: Bei MB heisst das nicht FL (Facelift) sondern wird allgemein MOPF (Modellpflege) genannt
     
  6. #6 Andyyy_87, 08.02.2008
    Andyyy_87

    Andyyy_87

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt da war noch wer schneller, ohoh, ich werde alt ;( !


    Aber ich glaube die die Sache mit der Schaltung ist ne Glaubensfrage, ich denke er sollte beide mal fahren und sich dann entscheiden, weil ich schon viele verschiedene Meinungen dazu gehört habe (auch bei uns im Kundenkreis)!


    Schönen Abend noch! :wink:
     
  7. #7 Maveric, 08.02.2008
    Maveric

    Maveric

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Danke erstmal für die netten ausführungen.

    Ich glaub das war etwas untergegangen. Da ich mich auf die Vorfaceliftmodelle beschränken werde (weil die einfach viel günstiger sind) ist der 230er dort der stärkste. :) So meinte ich das.

    Das mit dem Motortuning ist auch nicht unbedingt erforderlich... aber ich kenne mich... wenn leistung dann richtig.:) Bin jetzt 3jahre nur am cruisen gewesen und jetzt muss n spielzeug wieder her. :) Aber bevor ich sowas mach, informiere ich mich richtung und machs vernümpftig (software anpssen usw)

    Wie sieht des eigentlich mitm zahnriemen aus? Haben die noch nen zahnriemen? Wie leicht lässt sich der selber wechseln?
    Wie leicht lässt sich generell am SLK selnst hand anlegen?

    Ich mach morgen mal einfach so ne probefahrt mit nem 230k 5-gang schalter. Vielleicht sagt der mir ja auch net zu. Mal sehen ob die so gut riechen wie nen BMW: :D



    @Andy.
    Ansich ist das mit dem SLK mehr durch zufall gekommen. Ich suche schon seit über nem minat nach einem schönen E36 328i QP. Da die Preis in ähnlichen Regionen angesiedelt sind wie beim SLK VFL fällt die wahl nicht mehr schwer.:) Die BMW preise sind absolut unrealistisch geworden. Ein halbwegs ausgestatteter 530i kostet soviel wie ne S-klasse. um die 14-15t.
    Echt heftig.
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Zahnriemen gibts nicht bei MB.. so nen Mist überlässt man großzügig der Konkurrenz :P :P

    Wartung ist beim SLk eigentlich kein Thema, Zündkerzen sind leicht zu tauschen, Multirippriemen alle 100tkm ganz grob, Kraftstoffilter und LUftfilter alle 80tkm.
    Innenraumfilter sollte regelmäßig getauscht werden, kannst DU auch selbst erledigen.
    Viel Spaß bei der Probefahrt ;)
     
  9. #9 Maveric, 08.02.2008
    Maveric

    Maveric

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hört sich bis jetzt echt alles super an.

    Also handwerklich unbegabt bin icht nicht. Also mein beemer hat 3 Jahre lang keine werkstatt von innen gesehen. Gewinde bremsen uvm alles selbst gemacht. Ist halt die frage obs sich an so einem teil auch so leicht schraubt... ist ja schon ne andere klasse.

    Machen will ich ansich nix dran. Nur wenig tiefer und felgen.

    Und anlage u navi susw.. aber des ist was anderes...
    Ach da fällt mir ein: Wie sieht es Hifi-Technisch aus? Also bekommst man vernümpftigen sound in das auto? Sprich welche einbaumaße sind für das frontsystem vorgesehen? Gibts ne chance nen subwoover einzubauen? Gibts ne verbindung zw kofferraum und innenraum? Hat jemand links von leuten die sowas schon gemacht haben, vielleicht mit bildern oder so? Will wie gesagt nicht großartiges umbauen, aber sound muss einfach edel sein. :)


    Ach nochwas. In nem anderen forum wurde mir von einer person gesagt das der slk nicht sonderlich auf der strasse liegen soll, man also unbedingt nen Mopf nehmen solle, da diese ESP haben. Ist der echt so schlehct auf der straße?

    Edit:
    Noch ne Frage

    Wofür sind die Knöpfe neben dem Warnblinkknopf? Die haben von den angaben her fast alle die gleiche ausstattung aber manche haben da nu 2 Knöpe, manche 4 und der hier sogae 6. Wa ist das?
    [​IMG]
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Hifitechnisch kein Thema.
    Vordertüren 16er Komposystem, ordentlich dämmen, wenns richtig deftig werden soll, dann eben Jehnert Paneele, dazu noch nen kleinen Woofer in den Fußraum und die Kiste rockt. Kofferraum ist schwierig mangels Verbindung.
    http://www.carhifi-eu.com/modules.php?name=competizione&page=Budapest2004.html

    So kanns aussehen, wenn Dus richtig machst (weiter unten der SLK von Dirk Kuxhausen)
    Aber ich denke, darüber kannst Du Dir Gedanken machen, wenn Du einen SLK hast ;)
    Bei MB bist Du Hifitechnisch mit besseren EInbauplätzen gesegnet als bei BMW :driver
    Die Knöpfe sind beispielsweise für die SItzheizung, Diebstahlwarnanlage und weitere EXtras, je nachdem was verbaut ist.
     
  11. #11 Maveric, 08.02.2008
    Maveric

    Maveric

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    also das einzige was subtechnisch geht ist der fußraum ja? Das ist leider doof. :) Ich mag schaldruck.

    Das teil von Dirk Kuxhausen haut micht nicht grad vom hocker.

    Na ich versuch mir schon vorzustellen ob ich in dem auto glücklich werden kann. Und zum glucklichwerden brauch ich ne GUTE anlage. Also muss nicht maßlos überdimensioniert sein, aber ein wenig platz geht schon drauf. Meinen 30er Xion kann ich auf jeden fall bei ebay reinsetzetn.

    Was schön ist, wenn das mit den guten einbauplätzen stimmt. Damit ist schon viel geholfen. DOBOS wollt ich net machen. Bei dem kleinen raum reichen sicher auch 2 schöne Heleon systeme. Wie gesagt n kleiner sub muss aber.... na mal sehen.

    Weiß jemand was man alles hat wenn dort 6 knöpfe sind? :) Weil danach kann man n bisl schauen wegen ausstattung usw. :)
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich weiß ja nicht, was Du bisher so anlagentechnisch gemacht hast, aber ein guter 20er Fußraumwoofer in Verbindung mit einem (oder 2) Paar richtig guter 16er kann, wenn diese sauber in Phase spielen (!) ordentlich drücken.
    Der SLK von Kuxhausen ist klanglich allererste Sahne. Das ist eine richtig gute Anlage, undmit sicherheit klanglich Deinen bisherigen System um Welten überlegen ;)

    Wenn Du natürlich eher ein "BoomCar" bauen willst, dann ist ein SLK wirklich das falsche.
    Ist aber beim 3er nicht viel anders... da bekommt man vom Woofer im Kofferraum auch nicht viel mit im Innenraum.
    Du bist wohl ein kleiner AS-Fetischist =) =) =)
     
  13. #13 Maveric, 08.02.2008
    Maveric

    Maveric

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ja ich finde AS super, da mit das beste preis-leistungs verhältnis.

    Ich meinte auch nicht das die komponenten schlecht seien von dem sein auto.Es sieht einfahcn nur unheimlich schlecht aus. Wie angefangen und dann keine lust mehr gehabt. Wichtig ist neben dem klang auch die optik und die fügt sich entweder perfekt in das gesamtbild ein oder schafft ein neues.

    Die sachen die er gemacht hat sieht irgendwie wie reingeklatscht aus.

    Keine frage.. zapco amps sind nicht von schlechten eltern. Für sowas bin ich zu geizig. :)

    N Boomcar will ich sicher nicht. Aber es muss spaß machen. Dynamisch agil soll das ganze spielen. N guter 20er reicht unter umständen schon.. jeh nach geäusetyp. Jedoch wie soll denn der beifahrer(in ) da sitzen... da bekommt er(sie ) ja krämpfe von der krummen haltung.
    Jeh nachdem braucht man ja schon etwas volumen.

    Übrigens 3er: Warum soll man von dem bass nicht viel mitbekommen? Wenn man nen bandpass direkt durch den Skisack spielen lässt kommt davon so viel an als wenn man die kiste aufm schoß hat. :) Auch reserveradwoover zb als reflex kommt gut. Bei ner limo mit blechwand ohne skisack kann man nen bandpass immer noch durch doe hecksystemöffnungen ventilieren lassne.

    Also des geht schon...

    ich merk grad ich drifte ab. :) Ist eines meiner lieblingsthemen.. hifi. :)
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Öhm.. ich glaube, Du hast da was falsches angeschaut, oder Du hast wenig Sinn für Details..sorry.
    Der Wagen hat nicht grundlos so viele Auszeichnungen :tup :tup
    U.a. deutscher Meister Profi unlimited, 2 bei den Europameisterschaften 2004 Profi unlimited mit 175 Einbaupunkten.
    Also da liegst Du mit Deinem Urteil wirklich weit daneben.
    Das Auto ist zwar schlicht aber nahezu perfekt.
    Detailierter arbeiten kann man fast nicht mehr.
    Egal ob das umgebaute P9 im Mercedes-look-Gehause (da gabs noch eine weitere Ausbaustufe im APS30 Gehäuse, meine ich), die selbst gefertigten Hochtöner in den A-Säulen. nachträglicher Mitteltöner in Echtleder I-Tafel und so weiter.
    Das Auto ist genial, allerdings sehr dezent und nicht so auffällig.
    Die verbauten Kickbässe und HT´s sind vom allerfeinsten, wenn Du die mal gegen die AS hörst, dann weisst Du was ich meine ;)
    AS ist gut keine Frage, aber wenn, dann würde ich die HX wählen, die klingen deutlich besser als Helon o.ä.

    Bandpass??? würg.. okay... einerseits sprichst Du von Dynamik und dann kommst Du mit Bandpass... Ich würde Dir doch empfehlen Dir einmal ein paar wirklich gute Anlagen anzuhören...
    Bzgl. Druck aus de Kofferraum beim 3er meinte ich das Cabrio..nur das kann man ja mit dem SLk vergleichen.
    Bei der Limo gehts.. keine Frage
    Klingt halt typisch Limo.. viel Druck untenrum aber wenig Dynamik vom Woofer.

    Las Dich mal ein wenig hier im Hifibereich ein, hier gibts einige Leute die sich mit der Thematik Hifi schon ein wenig beschäftigt haben.
     
  15. #15 Maveric, 09.02.2008
    Maveric

    Maveric

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaube das würde jetzt zu weit führen aber wenn du sillst zeige ich dir mal ein paar wiklich schöne ausbauten.
    Die A-Säulen sehen grausam aus! Der Bass im fußraum springt einemnur so ins auge.
    Ich bleibe bei meiner meinung das ich es hässlig finde. Von den fotos her.

    Übrigens: Warum vergleichst Du jetzt AS mit seinen Komponenten? Habe ich gesagt das die besser sind? Eher das gegenteil ist der fall. :)
    Ich habe AS für MICH ausgewählt und nicht als gemeingültig aufgestellt.

    Ich kenne mich schon relativ gut aus im hifibereich und kenne anlagen davon träumt der SLK fahrer. :) Jedoch kommt sowas für mich nicht in frage, da ich spaß beim musik hören haben will und nicht ständig an die 1000sende von euro die ich investiert habe. :)

    Andrian autdio für vorne wäre zb für mich kostentechnisch die schmerzgrenze. Darüber hinaus wäre alles auch blödsinn, denn ich trete weder mit meinem auto irgendwo an, noch habe ich so ein feines gehör da groß den unterschied genießen zu können.

    Bandpass habe ich auch nicht generell als die best lösung dargestellt. Es ist im falle der E36 LIMO/QP eine der möglichen 2 guten lösungen. MIt ner rfelexkiste oder ner gerschlossenen haste da trauer.
    Also sprach ich nicht in dem zusammenhang von dynamik und bandpass. Davon abgesehen sind gut berechnete Bandpässe dynamischer und sauberer als viele denken. :)
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dass der SLK Fahrer von Deiner Anlage träumt wage ich nun wirklich zu bezweifeln...aber Geschmäcker sind eben verschieden.
    Warum ist er sonst Viveeuropameister(und nicht in der Amateuerklasse))
    Dann zeig doch mal ein paar Bilder, was Dir so gefällt...
    Die Lautsprecher die der SLk verbaut hat sind übrigens günstiger als die"guten" von Andrian ;)
    und Danke, ich weiß wie richtig berechnete Bandpässe klingen.
    Klar können die auch klingen, aber gegen einen richtig guten Woofer haben sie einfach hinsichtlich Präzision/Dynamik keine Chance...Kannst Doch gerne mal in mein Autole setzen, so muß in meinen Ohren ein Woofer klingen.
     
  17. Nikos

    Nikos

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ex SLK 200 Kompressor / Jetzt Honda Civic 2,2CDTI Executive
  18. #18 Maveric, 09.02.2008
    Maveric

    Maveric

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    cool danke für die Links.

    Ich bin den heute Probegefahren den SLK 230. Erst bei nem privaten son total abgevracktes teil mit roter innenausstattung und dann bei nem Händler nen super gepflegten. Der war wie neu und fur sich auch so. Der private wollte mich den nicht fahren lassen... naja so wird der den niew los. :)

    Was soll ich sagen. Der wird gekauft!

    So ein geiles auto. Da kommt echt an allen ecken und enden Rennsportfeeling auf. :)

    Als ich damit los bin und an ner ampel stand, hab ich mitm gas gespielt und das ganze auto hat sich zum motor bewegt wie son alter muskle car. :) Hab ich gegrinst! :) Dann hab ich den losgejagt (war natürlich warm). Der war so schnell auf 120.. so schnell konnt ich gar net schauen. :) Aber ich muss sagen dass das subjektive beschleunigungsempfinden nicht so stark ist. Man denkt gar net das der so doll geht, bis man auf den tacho schaut.

    postiv:
    - super verarbeitet
    - super roadster feeling und geiler innenraum
    - Schaltung ist super wie ich finde. Knackig kurz und gar nicht hackelig wie berichtet.
    - Sehr gutes raumkonzept. Kofferraúm ist bei geschl. verdeck sehr groß.
    - Beschleunigung untenrum enorm. Kompressor sei dank.

    Negativ:
    - sitze sind net so dolle wie ich finde. Da würden wohl die Facelift sitze oder die vom neuen abhilfe schaffen.
    - nix für große personen. Für mich gerade noch angenehm. Ich dürfte aber nicht größer oder breiter sein (1,83)
    - ASR glaub nicht vollständig deaktivierbar. Oder der bleib einfach nur gut in der spur. :)


    Echt ein total geiles auto. Wie für mich gebaut. Da muss BMW leider erstmal nen ähnlichen roadster bauen (mit hartem dach). der ist ja mitm z4 nicht zu vergleichen.
     
  19. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.568
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das ist doch mal ne erfreuliche Rückmeldung :tup
    Ich denke, so dürfte das Thema chippen wohl auch erstmal erledigt sein =)
    Das mit dem Innenraum sehe ich genauso.. Ich pass da mit meinen 195cm schlicht nicht rein X(
    Hatte der den Du gefahren bist noch die 5-Gang? Nehme ich an..oder?
    Wie gesagt, die ist im SLK gut... etwas höhere Schaltkräfte, gerade wenn kalt, aber wie Du sagst schön knackig :tup
    Ich hab mir auch schon überlegt ob ich nicht versuchen soll die Schaltung des 170ers in meinen Kombi zu bekommen... die kurzen Schaltwege sind einfach :]

    Das schöne beim SLK ist, dass er aufgund der sehr guten Aerodynamik auch obenraus noch recht gut vorwärts geht.
    selbst bei 180 bewegt sich da noch gut was nach vorne wenn man gas gibt, selbst beim 200erter Komp.
     
  20. #20 Maveric, 09.02.2008
    Maveric

    Maveric

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    so schon, aber dieses in den sitz press gefühl gabs leider nicht. :) Aber naja.. man kann nicht alles haben.

    Da ist der 328i besser. Wenn man den auf drehzahl bringt an der ampel und dann die kupplung kommen lässt gallopiert der los als gäbs kein morgen. :)

    Komisch das die sich da so unterscheiden, obwohl die beschleunigungswerte fast gleich sind.

    328i QP : 7,0sec auf 100
    slk230 : 7,1sec auf 100

    wie gesagt will keine rennen fahren , aber eben dann und wann mal wieder n bischen spaß. :)
     
Thema: SLK 230 Kompressor kauf. (R170) Paar fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slk r170 sitze aufpolstern

    ,
  2. slk r170 sitze durchgesessen

    ,
  3. slk r170 tuning riemenscheibe

    ,
  4. recaro sitz für mercedes slk bj 2005,
  5. r170 forum,
  6. slk r170 sitze neu beziehen,
  7. recaro sitze für slk r170,
  8. slk r170 230 kompressor vs e36,
  9. lebensdauer lichtmaschine,
  10. lautsprecher slk200 facelift ausbauen,
  11. slk230 bj98 haltbarkeit,
  12. bosch lichtmaschine slk Lebensdauer
Die Seite wird geladen...

SLK 230 Kompressor kauf. (R170) Paar fragen - Ähnliche Themen

  1. C230 kompressor w203 m271

    C230 kompressor w203 m271: Hallo ich bin neu hier, ich benötige die pin Belegung MSG genauer gesagt möchte ich ich das Kabel Nockenwellevrstellung Einlass Durchmessen.
  2. R171 SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?

    SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?: Hallo zusammen, gestern als ich Rückwärts aus der Einfahrt gefahren bin, und dann in den D Modus geschaltet habe gab es einen kräftigen Stoß...
  3. SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011

    SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011: Hallo zusammen, erst mal Hallo von einem Neueinsteiger. Ich habe folgendes Problem, beim beschleunigen plötzlich Leistungsverlust und...
  4. Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur)

    Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur): Hallo zusammen. Habe mal zwei Fragen. heute den Tüvbericht von meinem Mercedes C220 CDI bekommen aber kann nichts mit den Bremswerten anfangen...
  5. 209 Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209

    Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209: Hallo, ich bin neu hier, weil ich überlege mir einen CLK 200 Kompressor Cabrio A209 als Spaß... Sommerauto zuzulegen. Budget liegt so bei 7000,-€...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden