SLK Slk 230K oder Nissan 350Z

Diskutiere Slk 230K oder Nissan 350Z im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hab hier nen Kollegen sitzen, der möchte ehrlich sein schönen umgebauten Slk 230K abgeben und sich nen Nissan 350 Z holen !!!! Lässt sich von mir...

  1. #1 TonyMontana, 26.10.2004
    TonyMontana

    TonyMontana

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hab hier nen Kollegen sitzen, der möchte ehrlich sein schönen umgebauten Slk 230K abgeben und sich nen Nissan 350 Z holen !!!!

    Lässt sich von mir auch nicht umstimmen !!!

    Nun könnt ihr ihn mal richtig zur Sau machen, hab nämlich kein Bock mit so einem Nissan fahrer abzuhängen :wand :wand :wand

    Wehe es kommt einer und stimmt ihm zu
     
  2. #2 Brian O'Connor, 26.10.2004
    Brian O'Connor

    Brian O'Connor Guest

    Wie kann man nen Mercedes .. das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen .. M E R C E D E S .. gegen eine Reisschüssel eintauschen die eh bald anfängt zu rosten ? Ich bin hier aufm Hof schon Mercedes gefahren und hab auch nen Japaner gefahren. Und ich finde das Fahrgefühl und das Komfort kann man mit einem Mercedes überhaupt nicht vergleichen.
     
  3. #3 CrazyKay, 26.10.2004
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Wie gut das es bei Mercedes nie Probleme mit Rost am W202, W210 und anderen Fahrzeugen gegeben hat =)

    Ciao
    Chris :wink:
     
  4. #4 Marcc230k, 26.10.2004
    Marcc230k

    Marcc230k

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    SL 500 R230 , A 200 W169
    Sag deinem Kollegen er soll mal zum freundlichen nissan händler gehen und fragen was da so nur mal als beispiel Bremsklötze und Bremsscheiben vorne kosten ! Aber er soll sich festhalten , sind nämlich Brembo bremsanlagen verbaut , halten zwar nicht länger dafür kostet EINE scheibe 250 euro.Macht also 500 euro . Dann die bremsbeläge dazu kosten auch nochmal knapp 250 . Mit einbau etc. alles zusammen knapp 1000,- euro !!!!!!!!!!
    Ne der soll sich mal nen z 350 kaufen , dann weiss erschon von selber wie gut sein benzo war !
    CU
    Marc
     
  5. #5 Brummel, 26.10.2004
    Brummel

    Brummel

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Hat mal einer von euch nen 350Z Probe gefahren? Ich glaube nicht, denn ansonsten würdet ihr den Wunsch verstehen. EIn 350Z ist ein komplett anderes Auto als ein SLK. Um auch nur annähernd die Fahrdynamik mit einem Benz zu erreichen, muss man tief in die Tuningkiste greifen oder verdammt viel Geld ausgeben. Wenn ich allerdings auf Gemütlichkeit mehr Wert lege (wie ich zur Zeit auch), dann bleibt man besser bei Mercedes.

    Ich kann den Wechselwunsch zumindest nachvollziehen.


    Gruß
    Brummel
     
  6. #6 Brian O'Connor, 26.10.2004
    Brian O'Connor

    Brian O'Connor Guest

    Unser s202 hatte seit 97 noch keine Rostprobleme. Aber bei Japanern ist es halt extrem .. hab ich oft gesehen, gehört und gelesen
     
  7. idk

    idk alias TranceMellow

    Dabei seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Renault Clio 1.2
    Jaja, der soll sich schämen, wie kann ein Mensch was anderes wollen als ein Benz :rolleyes:
     
  8. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Nissan rostanfällig? Der 350Z eine Reisschüssel?

    Also bitte, was hier für Kommentare kommen ist doch wirklich nur albern. Nissan-Motoren halten ewig, die Verarbeitung ist gut, die Rostanfälligkeit sicher nicht viel höher als bei preislich vergleichbaren Merdedes.

    Das Japaner extrem rosten ist ein Gerücht, im Gegenteil, die meissten Modelle sind/waren sehr resistent gegen die braune Pest. Man darf nen Micra (der rostet wirklich relativ schnell, war aber ein spottbilliges Auto) halt nicht mit nem W124 vergleichen.

    Ich hätte mir fast mal nen Nissan Bluebird 2.0 gekauft - der hatte nach 11 Jahren und 160.000 km praktisch 0 Rost, der Motor lief wie ne eins, die Verarbeitung war super, nichts hat geklappert, war ein tolles Auto. Nur der Verbrauch und die Versicherung waren mir damals noch als Azubi zu hoch.

    Also ich kann die Entscheidung nachvolllziehen. Ein 350Z ist halt ein Sportwagen, während der SLK ein Mercedes ist. ;)
    Geschmackssache.
     
  9. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87


    wenn man keine ahnung hat ...... :wand
    ist schon klasse wie lange sich solche vorurteile (vermutlich aus den 70ern halten)

    rostprobleme sind bei den japanern im allgemeinen ein fremdwort , bei nissan kann ich es durch einen nissanhandel in der verwandschaft aus eigener erfahrung bestätigen . die halbe verwandschaft fährt nissan , man kann sich meinen schweren standpunkt vorstellen .....
    ein auto ist natürlich immer geschmackssache , aber was die qualität angeht können sich die deutschen hersteller momentan hinter den japanern verstecken .

    der 350Z ist ein geiles auto , einer wenigen japaner die ich kaufen (und einem SLK vorziehen) würde . wobei der vergleich roadster-coupe imho hinkt .
     
  10. #10 SEAHAWK79, 27.10.2004
    SEAHAWK79

    SEAHAWK79

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde den Nissan nehmen... Für 35.000 Euro bekommt man keinen vergleichbaren (Neu) Mercedes mit 280 PS... Lieber 35.000 für einen 350Z ausgeben, als für ein 200K Sportcoupe.
    Und eine Art "Premiumqualität" sehe ich im Moment bei Mercedes auch nicht...

    Gruss
    Seahawk
     
  11. #11 Guybrush, 27.10.2004
    Guybrush

    Guybrush

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Auto
    Oh mann, *lach* Du bist echt witzig!!!

    Wenn du die Japaner noch als "rostige Reisschüsseln" bezeichnest, hast du die letzten Jahre aber kein aktuelles japanisches Auto mehr gesehen.

    Guck dir mal die Pannen- und Zufriedenheitsstatistik z.B. von Toyota an. Da kann Mercedes nur neidisch werden.

    Uiuiui, auf dem Hof.
    Lass mich raten, hast du etwa die brachialen Fliehkräfte im Kreisverkehr bei Schrittempo getestet? Oder konnteste du nur etwas vorwärts und rückwärts rangieren??

    *Tut mir leid über für Sarkasmus* aber in dem Statement fehlt jegliches Argument.

    zum Topic:

    Mir gefällt zwar der SLK besser, aber lass ihn doch den Nissan fahren.
    Ist mit Sicherheit ein tolles Auto und zum Fahrspass habe ich bisher nur Positives gehört.

    Von Nissan soll aber noch ein Cabrio von rauskommen - so lange würde ich noch warten.
     
  12. #12 speeddemon, 27.10.2004
    speeddemon

    speeddemon

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    ich würd den nissan nehmen... ;)
     
  13. #13 Robiwan, 27.10.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Hier ein kleiner Testbericht aus dem Forum Testfahrt mit dem Nissan 350 Z

    OT: Ich bin froh dass hier noch Leute sind die die Leistung anderer Autobauer erkennen und würdigen, anstatt sie mit der Mercedes-Brille zu übersehen! :tup :tup :tup :tup
     
  14. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Also ich würde auch den Nissan nehmen....

    Außerdem würde ich meine Freunde nicht nach dem Auto bewerten oder aussuchen. Wenn er passt, ist doch sein Fzg. völlig egal.
     
  15. #15 bergervermoegen, 27.10.2004
    bergervermoegen

    bergervermoegen Guest

    Der Nissan ist ein echter Sportwagen für kleines Geld. Er hat nur den Nachteil dass er kein Cabrio ist. Ansonsten ist es nun mal so, dass in allen Zuverlässigkeitsstatistiken die Jaoaner deutlich vor Mercedes un Co. liegen. Auf jeden Fall den Nissan kaufen!
     
  16. #16 Speedsta, 27.10.2004
    Speedsta

    Speedsta

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Celica + 4-Runner
    der 350z roadster kommt ja auch bald :]

    wer ein faltbares hardtop will nimmt nen slk.
    wer fahrspass möchte nimmt den nissan ;)

    connor: es ist immer schon zu sehen wie sehr manche leute markenfixiert sind und 0 ahnung haben was neben ihrem teich noch so alles läuft :( ja die ganz frühen nissan mikra, suzuki swift, und toyota starlet hatten rostprobleme, aber schau mal die "richtigen" autos an die hatten das absolut nich. alles was nach 90 kam hatte praktisch keinen rost mehr, die motoren waren meist schon einiges weiter als deutsche hersteller - aber eben.... :wand

    der motor vom 350z kommt übrigens von renault wer das noch nich weiss ;)
     
  17. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    hab ich das doch vorhin glatt überlesen , auf dem hof ?

    keine haare auf dem sack aber dränglen vorm puff . werd erst mal erwachsen , mach den führerschein und dann kannst du evtl. mitreden wenn erwachsene sich unterhalten .

    so langsam mutiert das immer mehr zum kindergarten hier ....... :wand
     
  18. #18 Badewanne, 27.10.2004
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Ganz klar den Nissan! :]
     
  19. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    1. Nissan und Renault hängen seit einiger Zeit zusammen, also mix mit reiner Japan-Schüssel.

    2. Ich finde ein SLK macht mehr her, der Nissan: Naja.

    3. Ich glaube nicht, dass man die Autos überhaupt groß miteinander vergleichen kann. Sind zwar beides Sportwagen, aber die angestrebte Kundschaft dürfte doch etwas differieren.

    4. Preislich bestimmt dezente Unterschiede... :rolleyes:

    5. Die Farbe bein Nissan... :(

    6. Japaner und Zuverlässigkeit, Zufriedenheit? Klar, die meisten Reisschüsselfahrer wollen etwas haben, um von A nach B zu fahren. Da ist es egal, ob es knarzt und klappert. Wann endlich kapieren die Leute, dass der ADAC keinen Unterschied macht, ob ein Kilometerfressender Vertreter-C oder ein Rentner-Primera liegenbleibt? Das sind doch alles Milchmädchen-Rechnungs-Statistiken. Davon ab, das nichts kaputtgeht, was nicht dran ist. Siehe oben.

    7. Brembo dürfte auch etwas besser bremsen, oder?

    8. Ich glaube finanzielle Vernunft darf man bei beiden Autos getrost außen vor lassen... =)

    9. Es gibt auch noch andere schöne Autos in dieser Klasse... :]
     
  20. #20 Speedsta, 27.10.2004
    Speedsta

    Speedsta

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Celica + 4-Runner
    egget

    die farbe bei nissan ?( da gibts genug und sogar sehr schöne ;)

    japaner und zuverlässigkeit - sorry aber das stimmt nunmal. schonmal den neuen avensis oder neuen primera gefahren? da klappert überhaupt nix mehr - alles nur blöde voruteile :O

    aber wie gesagt - markenblindheit is was witziges, sehe ich im toyota forum im audi forum, im bwm forum... überall - und alle haben die gleichen argumente welche eigentlich gar keine sind :wand
     
Thema:

Slk 230K oder Nissan 350Z

Die Seite wird geladen...

Slk 230K oder Nissan 350Z - Ähnliche Themen

  1. R171 SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?

    SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?: Hallo zusammen, gestern als ich Rückwärts aus der Einfahrt gefahren bin, und dann in den D Modus geschaltet habe gab es einen kräftigen Stoß...
  2. SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011

    SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011: Hallo zusammen, erst mal Hallo von einem Neueinsteiger. Ich habe folgendes Problem, beim beschleunigen plötzlich Leistungsverlust und...
  3. R171 SLK 350 - Erfahrungen mit Schwachstellen

    SLK 350 - Erfahrungen mit Schwachstellen: Hallo SLK-Fans. Nachdem ich schon vor 20 Jahren einen R170 SLK 230 mit Begeisterung gefahren hatte, habe ich mich jetzt wieder für einen SLK...
  4. Tunning r170 SLK 230 und 320

    Tunning r170 SLK 230 und 320: Hallo- Möchte mich erst mal als Old- und Youngtimer- Schrauber vorstellen mit einem Faible für schwedische Autos (hauptsächlich Saab aber auch...
  5. CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an

    CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an: Hallo, Der CLK springt gar nicht mehr an, obwohl er bis zuletzt noch super lief. Strom und Sprit sind da. Die Batterie funktioniert auch noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden