SLK 250 CDI Ölwanne/ Motorblock undicht

Diskutiere SLK 250 CDI Ölwanne/ Motorblock undicht im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo in das Forum! Vor 2 Monaten habe ich mir einen SLK 250 CDI mit 176000 zugelegt. Der Wagen war jetzt zum fälligen Service bei einer freien...

  1. Smaxx

    Smaxx

    Dabei seit:
    21.12.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo in das Forum!

    Vor 2 Monaten habe ich mir einen SLK 250 CDI mit 176000 zugelegt. Der Wagen war jetzt zum fälligen Service bei einer freien Kfz Werkstatt. Freitag bekam ich die Nachricht, dass sich eine Ölpfütze im Unterfahrschutz befindet. Nach genauerem Hinschauen stellte sich heraus, dass das Öl zwischen Motorblock und Oberteil der Ölwanne austritt. Mal ganz abgesehen davon, dass es mir unerklärlich ist, wie das bei einem eher „hochpreisigen“ Fahrzeug mit einem sehr weit verbreiteten Motor bei dieser Laufleistung passieren kann, stellt sich jetzt die Frage, wie dazu beheben ist. Bisherige Aussagen gehen von „Ausbau der Vorderachse“, über „lösen und anheben des Motors“ bei gleichzeitigem Ausbau des Automatikgetriebes. Für eine Dichtung!!!!
    Hat jemand Erfahrung mit der Reparatur bzw. kann etwas zum Ablauf/ tatsächlichem Aufwand sagen?

    Über eine Rückmeldung wäre ich dankbar!

    Gruß
    Smaxx
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    22.222
    Zustimmungen:
    3.561
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in das passende Forum.
     
  3. Smaxx

    Smaxx

    Dabei seit:
    21.12.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Sorry und danke!
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.151
    Zustimmungen:
    4.036
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Bei DIESER Laufleistung?
    Der Wagen ist in der 5. Erdumrundung und Du beklagst Dich, weil da eine Dichtung leckt?
    Ein Neuwagen ist es ja nun auch nicht mehr...
    Frag mal Audi Fahrer bei denen die Ölabstreifringe zu sind.. die wären froh, sie hätten Dein Problem xD

    Motor anheben sollte ausreichen.
    Getriebe raus kann durchaus sein... ja.

    Die Frage ist, ob da tatsächlich die Ölwanne undicht ist oder ob es doch von weiter oben kommt.
     
  5. #5 Fero148, 22.12.2020
    Fero148

    Fero148

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    34
    Kennzeichen:
    h o l
    ni
    p o 6
    Hallo smaxx...
    Hier mal eine Antwort die du gebrauchen kannst :
    Wie alle 651 er im PKW muss die Vorderachse raus....
    Wenn du eine genaue Anleitung haben willst als pdf wie man das richtig macht, so wie die Werkstatt mit dem Stern, mit drehmomenten und allen Schnick und Schnack, dann Schick mir deine Fahrgestellnummer...
    Mfg
     
  6. #6 conny-r, 23.12.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.926
    Zustimmungen:
    1.253
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Der darf doch kaum noch mehr als 15 kosten und bei dieser Laufleistung durchaus normal.
     
  7. Smaxx

    Smaxx

    Dabei seit:
    21.12.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Antworten!


    5 Erdumrundung klingt erstmal dramatisch viel. Dann frage ich tatsächlich mal einen Audifahrer. Fange ich doch direkt bei mir an. Mein TT Roadster TDI hat eine optimierte Motorleistung und 6 1/2 Erdumrundungen hinter sich. Null Komma Null Ölaustritt. Nirgendwo. Noch nie.
    Nun ist gegen eine leckende Dichtung grundsätzlich auch nichts einzuwenden. Präzise gesagt handelt es sich bei dem dargestellten Problem aber nicht um eine „defekte“ Dichtung. Die Verbindung zwischen Ölwannenoberteil und Motorblock ist geklebt/ geschraubt und die Werkstatt konnte genau hier den Ölaustritt eingrenzen. Leider!
    Ich fürchte also, dass mit der Achse und dem Getriebe ist unvermeidlich.
     
    RolBec gefällt das.
Thema:

SLK 250 CDI Ölwanne/ Motorblock undicht

Die Seite wird geladen...

SLK 250 CDI Ölwanne/ Motorblock undicht - Ähnliche Themen

  1. R170 Getriebe defekt kein Vortrieb Automatikgetriebe 230 SLK Bj 98

    Getriebe defekt kein Vortrieb Automatikgetriebe 230 SLK Bj 98: Hallo, bräuchte Hilfe. Mein SLK R170 Bj98 230 mit Automatikgetriebe. Getriebe ist defekt. Der Wahlschalter hat auf allen Stellungen keinen...
  2. SLK Gaspedal tauschen

    SLK Gaspedal tauschen: Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen wie ich das Gaspedal bei meinem Mercedes SLK 200 Kompressor Baujahr 200 tausche. Oder gibt es hier...
  3. SLK 350 M272 Katschädigende Zündaussetzer

    SLK 350 M272 Katschädigende Zündaussetzer: Hallo zusammen, ich habe neuerdings einen Fehler im Motor, der Fehler wird angezeigt als katschädigende Zündaussetzer Zylinder, nach Löschen wird...
  4. 172 SLK 250 - die Begegnung mit der Poliermaschine

    SLK 250 - die Begegnung mit der Poliermaschine: Was lange währt wird hoff ich gut. :wink: Ich sage mal so, das Jahr 2014 war bisher ein sehr gemischtes Jahr, einerseits 2 Trauerfälle im...
  5. Biete Algieba 16" Avantgarde-Felgen 250? C-Klasse/SLK

    Algieba 16" Avantgarde-Felgen 250? C-Klasse/SLK: Hallo an Alle! Ich habe noch einen Satz Original C-Klasse / SLK 16Zoll Avantgarde Felgen im Keller liegen, dieser wird wegen Wechsel auf E-Klasse...