R170 SLK tuning, Fragen über Fragen

Diskutiere SLK tuning, Fragen über Fragen im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; so, hab schon länger mit dem gedanken gespielt ein wenig die leistung zu erhöhen, was taugt wirklich was und was nicht?...

  1. pumba

    pumba

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 230 R170
    so, hab schon länger mit dem gedanken gespielt ein wenig die leistung zu erhöhen, was taugt wirklich was und was nicht?

    http://cgi.ebay.com/ebaymotors/Merc...ptZMotorsQ5fCarQ5fTruckQ5fPartsQ5fAccessories


    ein turbo für den kompressor? ?(

    http://cgi.ebay.com/ebaymotors/Merc...rQ5fTruckQ5fPartsQ5fAccessories#ht_5051wt_935


    turbolader + kompressor? ?( was mich hier auch stutzig macht, bringt das das steuergerät nicht durcheinander? muss nicht auch dann die elektrik darauf abgestimmt werden?

    ware für hilfe was wirklich taugt und was nicht sehr dankbar
    (logisch dass fahrwerk und bremsen darauf angepasst werden müssen)
     
  2. #2 <Silver_Arrow>, 28.11.2010
    <Silver_Arrow>

    <Silver_Arrow>

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mercedes C230 Sportcoupe
    Die Angebote taugen beide nichts, was man bei logischem Nachdenken allerdings auch selbst erkennen sollte.

    Wenn es so einfach wäre den SLK auf 485 PS zu bringen, dann wäre MB ja ziemlich dumm dies nicht selbst zu tun, was meinst du? :rolleyes:

    MfG,

    Arrow
     
  3. pumba

    pumba

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 230 R170
    denke mal dass die haltbarkeit da eine rolle spiele, könnte mir schon vorstellen dass durch 25 psi (1,7bar) mehr ladedruck eine solche leistung erzielt werden kann, nur fraglich für wie lange. der 230er ohne kompressor hat ca 150 ps, der 230er mit kompressor ca 190, das sind ca 40 ps und der kompressor macht einen ladedruck von 0,4 bar aus, demnach 100ps/bar, demnach stimmt das schon irgendwo, auch wenn ich nciht denke dass man das so rechnen kann... wäre ein maximal erhöhter ladedruck von 2,1 bar -> 210 ps....

    meine frage ist auch eher ob das möglich ist, den motor mit turbo und kompressor zu laden, sollte ja eigentlich machbar sein, da der kompressor ja konstant den ladedruck erhöht, oder nicht
     
  4. #4 El Ninjo, 28.11.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Denke ein herkömmliches Kompressor Tuning wäre wohl die einfachere und wohl auch billigere Lösung.

    Beim Turbo wäre ja auch die Frage ob dieser gleichzeitig mit dem Kompressor arbeitet oder aber von unten raus der Kompressor und ab einer bestimmten Drehzahl dann der Turbo.

    :wink:
     
  5. #5 Stern_im_Wind, 28.11.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    sehe ich auch so :]


    Auch wenn ich nicht gerne auf andere Foren verweise, aber schau Dich mal im SLK Forum um http://www.mbslk.de/
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    400 Dollaer für ein Turbokit. Da stellt sich mir die Frage, was in dem Lader drin ist.
    Dafür bekommt man nichtmal einen gescheiten Lader, geschweigedenn LLK etc.
    Zu dem Kit brauchts eine komplett frei programmierbare einspritzanlage dazu.
    Der erste PC-Lüfter ist doch wohl ein WItz. Ich behaupte, der bremst sogar:-)
     
  7. pumba

    pumba

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 230 R170
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kurzum vergiss es. Du hast offensichtlich keine Ahnung von MOtoren und so, wie Du dir das vorstellst funktionierts defakto nicht.

    Dazu müsste man einen komplett neuen Motor aufbauen mit entsprechenden Teilen und frei programmierbarer EInspritzanlage.
    Steht im übrigen auch in der Anzeige drin:-)
     
  9. #9 El Ninjo, 28.11.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Bei den TSI Motoren funktioniert das ja etwas anders.

    Ein ganz anderes Problem könnte sich natürlich noch beim Thema TÜV ergeben.

    :wink:
     
  10. #10 Wurzel1966, 28.11.2010
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    748
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    @pumba

    Wie sollte das den funktionieren...!?Du drückst mit dem Turbo 1,7 bar Ladedruck zum Kompressor und der regelt in dann wieder runter auf o,5 bar...! :rolleyes: Die Drehzahl ( und damit der Ladedruck) ist beim Kompressor über dessen Drehzahl geregelt und diese ergibt sich durch die Umdrehungszahlen der Riemenscheibe,die durch die Kurbelwellenriemenscheibe mittels Rippenriemen angetrieben wird.

    Die älteren Kompressoren haben keinen Freilauf und die neueren mit Freilauf würden schlicht durch den höheren Ladedrucks des Turbos überlagert werden bzw. Überlastet werden !

    Das würde nur Sinn machen wenn der Kompressor im unteren Drehzahlbereich arbeiten würde und mittels Freilauf und Elektronikeingriff ab einer gewissen Drehzahl abschaltet und dann der Turbo übernimmt.Dies bräuchte jedoch eine Feinabstimmung die kein Hinterhof Tuner leisten könnte.

    Zudem bräuchte es dann mehrere Sensoren ( z.B. den LMM) die an unterschiedlichen Stellen der Luftführung sitzen.Schon ein geringfühgig veränderter Ladedruck kann dazu führen das der LMM nicht mehr korrekt angeströmt wird und dann verfälschte Werte liefert.

    Das beste Beispiel hierfür ist der SLK 230Komp. PreFl und der 230 Komp. Fl.,beim Fl wurde ein geänderter Kompressor verbaut der ein geringfügig höheren Ladedruck liefert.Und schon wurde der LMM nicht mehr korrekt angeströmt,weshalb er dann versetzt wurde.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  11. #11 El Ninjo, 28.11.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    So ist es. :] :wink:
     
  12. pumba

    pumba

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 230 R170
    stimmt, ich merke schon wie es langsam doch zu kompliziert wird, einbauen und motorstarten ist wohl nicht drin :D
    trotzdem danke :) und schönen abend noch :prost
     
  13. #13 Timo_311, 07.07.2011
    Timo_311

    Timo_311

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK
    Vor allem bei einem SLK würd ich auch lieber nen Fachmann dran lassen.

    Klar macht selber schrauben Spaß aber der SLK ist da doch zu wertvoll und wer sich einen SLK leisten kann, kann sich auch professionelles Tuning leisten.

    Ich habe meinen bei ChromeTec machen lassen.

    Viele Grüsse,
    Timo
     
Thema: SLK tuning, Fragen über Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ladedruckerhöhung slk230

    ,
  2. Mercedes SLk R170 Kühlkreislauf

    ,
  3. mercedes slk lade druck erhöhen

    ,
  4. R170 200K Verbrausoptimierung,
  5. ladedruck erhöhen,
  6. frei programierbare steuergerät mb 230 kompressor
Die Seite wird geladen...

SLK tuning, Fragen über Fragen - Ähnliche Themen

  1. Wertsteigerung? SLK 280

    Wertsteigerung? SLK 280: Hallo. Ich bin neu hier.. Mein Vater (58 ) möchte sich ein Cabrio kaufen das den Wert ungefähr beibehält. Jetzt hat er einen 2010 SLK 280 7 Gang...
  2. suche diverse Tuning Teile für SLK 230 Bj. 97

    suche diverse Tuning Teile für SLK 230 Bj. 97: Hallo zusammen, bin jetzt dran über den Winter mein Auto neu aufzubauen... Bitte schreibt mir was ihr anzubieten habt und den Preis... denn ich...
  3. SLK Tuning für SLK 200/ Baujahr 2007

    Tuning für SLK 200/ Baujahr 2007: Hallo Zusammen! Ich hab mir einen SLK 200 bestellt - mich in eurem Forum angemeldet und freu mich jetzt auf die erste Ausfahrt (Mitte Mai 07)...
  4. Biete Ladeluftkühler SLK R170 Neu Tuning

    Ladeluftkühler SLK R170 Neu Tuning: Verkaufe einen neuen großen Ladeluftkühler. Er ist ähnlich aufgebaut wie der von Väth. Preis 300€
  5. SLK 32 AMG Tuning

    SLK 32 AMG Tuning: Hallo Leute, bin neu hier im Forum und sage ersteinmal guten Tag an Alle. Hab leider gleich mal Fragen bezüglich eines SLK 32 AMG. Hat jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden