Smart Kaufberatung

Diskutiere Smart Kaufberatung im Smart Bereich Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Hallo Zusammen, meine Freundin will sich ein Auto kaufen, da sie unbedingt was extrem(!) Kleines haben will, wird es wohl auf den Smart hinaus...

  1. #1 (murcielago), 28.12.2011
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    180
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    Hallo Zusammen,

    meine Freundin will sich ein Auto kaufen, da sie unbedingt was extrem(!) Kleines haben will, wird es wohl auf den Smart hinaus laufen :driver

    Leider habe ich und sie bisher keinen Schimmer von Smart. Daher hoffe ich, dass wir hier etwas Starthilfe bekommen. Sie will auf jeden Fall ein Fahrzeug mit "Automatikgetriebe" (also ASG beim Smart) und sehr kompakten Abmessungen. Fahrzeuge wie SLK und auch VW Polo sind ihr zu groß 8o Weitere mögliche Kandidaten sind Toyota IQ, Peugeot 107/Citröen C1, und die neuen von VAG Up!/Skoda Citago/Seat Mii vllt. noch ein Fiat 500 (wobei der eigentlich zu "groß" ist).

    Unsere bisherige Mindestanforderung bisher ist folgende:
    • ab Bj. 2007 (also Baureihe 451),
    • vom Vertragshändler,
    • Radio (mind. die Vorbereitung),
    • Automatik/ASG(ist ja Serie beim Smart?) mit Softtouch,
    • Funk-ZV,
    • eFH und
    • Servolenkung.
    Sonderausstattungen wie Ambientebeleuchtung, Sitzheizung, großes Navi und Panoramadach sind Nice-to-have aber nicht zwingend nötig (sofern die kleinen Sachen nachrüstbar sind).

    Wir fragen uns bisher gibt es Qualitätsunterschiede bei den Benzinmotoren (Haltbarkeit, Probleme?) oder ist es eigentlich egal welchen man wählt? Gibt es sonst bekannte Probleme und welche Laufleistung sind bei den Smart zu erwarten? (Lohnt sich wohl kaum einen mit bspw. 60.000 km zu kaufen, wenn man aus Erfahrungen sagen kann, dass er bei 100.000 länger in der Werkstatt als in der Garage steht und sowieso recht "ausgelutscht" ist =) )
    Eine andere Frage ist, ob wir lieber einen Gebrauchten oder Neuen kaufen sollen und ob aus Deutschland importieren oder gleich in der Schweiz kaufen. Aber das werden wir wohl selbst abwägen müssen. (Bei uns in der Schweiz gibt es bei Neuwagen 3 Jahre Garantie und 10 Jahre Gratis-Service, beides bis max. 100.000 km und nennt sich Smart Swissintegral sowie 3 Jahre kostenlose Pannenhilfe, nennt sich Smartmove Assistance). Das erscheint mir ein sehr interessantes Angebot, fragt sich nur wieviel Aufpreis einem das Ganze wert sein soll.)

    Welche Ausstattungsvarianten (Pure, Pulse, Passion) und welche Sonderausstattung sind Euer Erfahrung nach und Meinung empfehlenswert? Habt ihr für Smart-Neulinge noch weitere Tipps und gibt es entscheidende Punkte auf die man beim Gebrauchtwagen kauf achten sollte? :popcorn

    Viele Grüße und schon einmal ein herzliches Dankeschön!

    PS: Ich hoffe ich habe in der Suche kein Kaufberatungsthread übersehen. 8o
     
  2. #2 Dr.Howie, 28.12.2011
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    844
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Hi Murcielago,
    der Smart ist kein richtiges Auto, sondern eher ein ???
    Wie auch immer, man liebt ihn, oder man haßt ihn. Dazwischen gib es kaum etwas.
    Ich gehöre zu den ersteren, und habe mir kürzlich meinen vierten Smart Bestellt.
    Als Smartfahrer wird man im Verkehr kaum wahr genommen, und man muss sich sein recht meist erkämpfen.
    Das ist eines der größten Nachteile an dem Wagen, und von daher empfehle ich eine ordentliche Motorisierung.
    Ab 71 PS als Benziner sind die Fahrzeuge ordentlich zu bewegen.
    Von der Ausstattungsvariante rate ich dringend vom Pure ab; dass ist eher ein Werbeträger für Geschäfte, als ein fahrbares Auto, bei dem Spass aufkommen kann.
    Ich halte den Pulse als die bessere Wahl, da es die sportliche variante ist, und gut zu dem kleinen quirligen Auto passt.
    Ein muss an Ausstattung ist die Sitzheizung, und die Klimaanlage.
    Alles andere ist Luxus, und muss nicht wirklich sein.
    Wohl einer der größten Smarthändler in Deutschland ist die Firma Dengler
    Die haben auch gute Preise.
    Wenn man sich intensiv mit dem Thema Smart beschäftigt, und dann einen Wunschsmart haben möchte, bleibt meist nur der Neuwagenkauf, da der Wagen so individuell zu Ordern ist, dass es "den" Smart wohl nicht gibt.
    Das Radio welches im Smart ist, ist bei weitem nicht so schlecht wie sein Ruf. Ich habe das Basic Radio 9 und bin zufrieden damit.
    Ich würde mir in jedem Fall einen mopf zulegen (10/2010), weil da meist alle Teile lackiert sind, und das Amaturenbrett weitaus schöner ist.
    Eine alternative gibt es für den Smart nicht, da dieses Konzept einzigartig ist.

    Gruß, Thorsten :wink:
     
    E.D. gefällt das.
  3. #3 clk-2222, 28.12.2011
    clk-2222

    clk-2222

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Leihwagen
    Hi,
    wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich eine SMART Werkstatt eröffnen. Da würde mir das Geschäft nie ausgehen.
    Wenn ich sehe wie voll der Servicepunkt eine Ortschaft weiter ist. Und die wenigsten sind zur Inspektion dort.
    Nicht einmal geschenkt würde mir dieses Auto auf den Hof kommen. Werde der alte noch der neue.
    Sicher gehen die Meinungen hierzu auseinander aber im Anschluss mal meine Erfahrung von Kunden mit Smartfahrzeugen:
    -div. Turboschäden an versch. Fzg'en, komischerweise alle um 70.000 km
    - lange Schaltpausen bzw. Anfahrzeit des Getriebes
    - schlechte Servicezugänglichkeit
    - zu hoher Verbrauch für die Fzg. Grösse
    - Motorschäden duch zu schwach ausgelegte Ventile
    - wenig Platz
    - Fahrverhalten auf winterlichen Strassen negativ durch den kurzen Radstand
    - Zubehörauswahl eingeschränkt

    Toyota, Citroen und Peugeot bauen auf gleicher Basis untereinander auf. VAG Konzern wäre mir zu teuer. Ein weiterer Vorteil der smart rostet fast nicht da alles aus Kunststoff ist. Hat aber auch den Nachteil, dass es keine Dellen gibt, sonder gleich Risse oder Brüche im Kunststoff.
    Aus meiner sicht daher Vorteil Toyota oder Franzosen. Im übrigen steht der Hof und Glasturm bei Smart voll mit gebrauchten in allen Baujahren, Kilomerterleistungen und Preisklassen.

    Gruss Arno
     
  4. #4 Olympier, 28.12.2011
    Olympier

    Olympier

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    CLC 220 CDI + CLA 45
    Hallo zusammen,

    ich habe in den letzten Jahren zwei Leasing-smarts (jeweils 1 Jahr) gehabt.
    • pure - 71 PS (mhd)
    • passion 84 PS (turbogeladen)

    Meine Erfahrungen mit den Kleinen waren aus Sicht der Technik (für die kurze Zeit) eigentlich OK, der 71PSer (Baujahr 05/2009) hatte ständig das Problem auf der linken Seite das Abblendlicht abzuschießen, ich weiß nicht ob das ein Problem der Elektronik war oder doch nur Zufall, bei mir trat es innerhalb 1 Jahres drei mal auf - Servicewerkstatt hat einfach nur ausgetauscht. Laufleistung: ~ 18.000 km

    Der 84 PSer (Baujahr 05/2010) hatte während meiner Leasingzeit, keine Probleme. Laufleistung: ~ 24.000 km

    Ich würde dir unbedingt den 84er empfehlen, der 71PS-Motor ist einfach zu schwach. Beladen kommt man doch deutlich träger vom vom Fleck und überholen kann man vergessen. Das Getriebe ist wie von meinen Vorrednern, smart-typisch, eine Katastrophe - nur der Brabus genießt ein etwas besseres Getriebe. Ich empfehle dir unbedingt mind. die pulse-Variante zu nehmen (einige pure sind doch zu mager ausgestattet, teilweise ohne elektr. Fensterheber) und softouch (!!), die Automatik soll komplett selbst schalten bzw. du kannst dann auf softip umstellen wenn du mal doch eingreifen willst. Softip allein finde ich persönlich nervig.

    Die mhd-Funktion ein Kaufgrund? Ganz nett aber irgendwie unreif und nicht so gut durchdacht. Das erste was ich pauschal immer gemacht habe beim einsteigen? mhd aus.
    Es dauert in einigen Situationen viel zu lang bis der kleine wieder anspringt.. z.B. Kreisverkehr kurz halten, 30er Zone rechts vor links.. man drückt ein wenig zu fest an der Bremse und er pennt dir weg. Und ganz ehrlich? Wenn man dann auch noch etwas das Gas kitzelt damit er wieder in die Pötte kommt dann ist das bestimmt nicht sparsamer! Wenn ich aber mal etwas länger an der Ampel stand hab ich das Auto schon nachträglich per Knopf ausgehen lassen...


    Meine persönliche Meinung "zum smart":
    Ich weiß nicht ob ich mir einen smart kaufen würde, ich finde die Qualität die geboten wird überhaupt nicht gut, um ehrlich zu sein sogar eine Frechheit. 10.000 € Basispreis dass sich der Teppich am Boden im Winter durch die Feuchtigkeit wellt und beim einsteigen die weiße Unterseite zu sehen ist finde ich einfach nur billig. Teppichschrauben lassen sich komplett herausreissen usw.. Zwar hat sich nach dem "Innenlifting" die Qualität etwas gebessert, aber eine Revolution ist das nicht.


    Alternativen:
    Peugeot 107

    Toyota Aygo
    Citroen C1
    (Alle drei Autos auf gleicher Basis hergestellt)

    Für einen ähnlichen Preis gibts dann auch den KIA Rio im "fast"- VW Golf-Bereich - mein derzeitiger Favorit in dieser Autoklasse :tup

    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. :wink:

    Olympier
     
    xnL gefällt das.
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wenn ich das so lese:

    Versuchst Du auch die Klischees mit aller Gewalt zu erfüllen hm? =)

    So einen hatten wir schon mal hier. Hieß Turbocinque oder so. Arbeitete auch beim Stern, von seiner Berufsbeschreibung hatte er auch null komma nix mit Autos zu tun und erzählte auch immer von anderen Marken. Scheinbar äußern sich da die Autoexperten aus dem Hause Daimler =)
     
  6. #6 Olympier, 29.12.2011
    Olympier

    Olympier

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    CLC 220 CDI + CLA 45
    Dass ich im Internet in öffentlichen Foren als Autofahrer und Kunde und somit als Privatperson meine persönliche Meinung kund tu' hat nichts mit irgendeiner Tätigkeit zu tun ;)
    Nicht schön find' ich's aber wie du versuchst einen Link herzustellen - muss ich dich aber leider enttäuschen: In P-Bereichen arbeiten sicherlich keine, wie du sie nanntest, "Autoexperten". =)
     
    (murcielago), Dr.Howie und Joerg1 gefällt das.
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    2.020
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Also meine Mutter wollte auch inbedingt ein kleines Fahrzeug und hat sich für einen Toyota IQ entschieden.
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass dieses Auto alles andere als billig ist (weder beim Preis, noch bei der Verarbeitung).
    Es ist auf jeden Fall einen Blick wert.

    gruss
     
  8. #8 Dome///AMG, 29.12.2011
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Ich habe im August meinen 84PS Passion entgegen genommen und bin bisher sehr zufrieden. Habe jetzt knapp 7.000 km runter und kann nichts negatives zu dem Auto berichten.
    Der Smart ist klein und ist von Innen nicht mit einem Mercedes zu vergleichen aber das war mir klar als ich ihn bestellt habe ;)
    Für den Weg zur Arbeit reicht er mir vollkommen aus und selbst darüber hinaus fahre ich sehr gerne damit :tup

    In meiner Signatur findest du auch das Vorstellungsthema zu meinem Smart ;)
     
    Dr.Howie und Olympier gefällt das.
  9. #9 stud_rer_nat, 29.12.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.533
    Zustimmungen:
    1.284
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Du bzw. Deine Freundin sollte den Smart auf jeden Fall erstmal probefahren. Ich bin ein paar Mal mitgefahren - würde ich mir nie antun. Das Getriebe ist sowas von langsam und träge. Abartig. Außerdem sitzt man quasi auf der Hinterachse, so daß man bei jeder Bodenwelle fast ungefedert rumhoppelt wie beim "Bullenreiten". Ich war immer froh, wenn ich wieder aussteigen konnte.

    Würde da eher nach einem Toyota IQ, VW Up, Chevy Spark oder Hyundai I10 schauen. Das sind halbwegs vollwertige, aber dennoch klein(st)e Autos. Ein Daihatsu wäre auch noch eine Empfehlung, der Import wird allerdings eingestellt. Der Materia ist z.B. cool, oder der Cuore. Gehört zu Toyota und hat Toyota-Qualität.
     
  10. #10 (murcielago), 29.12.2011
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    180
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    WOW das einem hier so schnell geholfen wird, hatte ich garnicht erwartet 8o DANKE!

    Diese Woche haben wir uns bei einem Händler mal umgeschaut. Als Neuwagen hatte er z.B. die Sonderedition Pearl Grey und ein Swissedition dort stehen. Der Pearl Grey ist wirklich schön gemacht, aber wenn ich sehe was die kosten (Pearl Grey in CH 19.000 CHF und in D 15.000 €, Swissedition so 16.000 CHF also im Moment so 13.000 €) ist das schon verdammt viel Geld für ein kleines Auto. ..Dafür wäre er neu..

    Verstehe ich das richtig, dass man bei einer Laufleistung um die 100.000 km schon mit größeren Schäden rechten sollte? Dh. wenn sie sich für einen Gebrauchten entscheiden würde, dann sollte man lieber etwas mehr ausgeben und nach möglichst wenig Kilometer schauen. D.h von Angeboten ab so 70.000 lieber die Finger lassen?
    Glaube ich hab was geschrieben, was vllt. falsch verstanden wurde, ich habe nichts gegen den Smart. Er ist halt ein Klein(st)wagen und ich würde ihn mir wohl nicht selber kaufen, aber für die Stadt und als Zweitwagen finde ich ihn :tup Zumal ich überrascht war als ich da erst Mal in einem Platz genommen habe und feststellen durfte das selbst ich mit meinen fast 2 m dort richtig Platz hatte. :]
    Den Smart gibts leider auch nicht geschenkt. UP! und Smart ForTwo fangen in D doch beide bei ca. 10.000 € an (der Mii und Citago werden wohl noch etwas günstiger), wieso wäre dir dann VAG zu teuer?
    Das Getriebe ist wirklich nicht mit einer richtigen Automatik oder DSG zu vergleichen. Mir wäre da eine richtigen Handschaltung lieber, als andauernd diese Schaltpausen ertragen zu müssen. Es wirkt ein wenig als ob das Auto ein Fahranfänger ist der das Schalten noch üben sollte =)

    Denke mittlerweile auch das Passion die beste Alternative ist weil dort die Klima, eFH, Softtouch und das Panoramadach schon Serie sind.

    MHD ist also eine Art Start-Stopp-Automatik, ok wusste ich bisher nicht, das es sowas beim Smart gibt.

    Zum Rio: Wenn sie diese Größe an Auto haben wollen würde, würden mir da auch noch ganz andere Alternativen einfall, aber sie will unbedingt was in der Größe des Smarts, am liebsten noch kleiner 8o
    Ähm ja.. Was soll ich dazu sagen, ausser der steht richtig gut da!! Dann noch 120 PS 8) Die Gesichter der Leute würde ich gerne mal sehen wenn du mit dem an der Ampel beschleunigst :popcorn
    Gefahren sind wir beide schon mal. Das Getreibe ist wirklich ein Kritikpunkt! Aber die Dame findet es gut genug und das stellt für sie kein Hinderungsgrund dar.

    IQ hat ihr anfangs auch viel besser gefallen, aber wir beide finden ihn von innen echt schrecklich. Ausserdem finde ich nicht, dass sich IQ und Smart viel nehmen im bezug auf vollwertiges Auto. Die paar Zentimeter die der IQ größer ist machen da auch nicht mehr viel aus und ich finde im Smart kommt es mir subjektiv so vor als ob ich mehr Platz zum sitzen habe.

    Spark, I10 und Marteria findet sie einfach nur schrecklich :D . Vor allem den Marteria finde ich richtig schick, aber es muss ja ihr gefallen.
     
  11. #11 Dr.Howie, 29.12.2011
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    844
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    ich bin auch beide gefahren, und auch finde der Smart bietet mehr Platz hinterm Lenkrad, und vor allem im Kofferraum
    [​IMG]
    Ich hatte mich auch erst zu nem Passion belatschern lassen, aber dann doch nochmal umbestellt, und mir nen Pulse geholt, und dem die fehlende Klima reingeordert.
    Echt, den "Pearl Grey" gibt es für 15.000€ dachte der wäre viel teurer.
    Den würde ich an eurer stelle nehmen.
    Die Smart Sondermodelle sind sehr Preisstabil, und immer eine Augenweide, wenn einem denn Smart gefällt.

    Gruß, Thorsten
     
  12. #12 Fliegzeugerin, 29.12.2011
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Wir haben seit 2000 einen Smart CDI, einen der ersten Generation mit kleinster Motorvariante und Null Auststattung! Wir haben ca. 110.000 km runter. Außer einen Auspuff hatten wir noch nichts zu reparieren. Er fährt und fährt und fährt. Ach ja, ne Batterie mußten wir mal tauschen. :D Wollte ich nur mal erwähnen. :wink:
     
  13. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.385
    Zustimmungen:
    909
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Aufgepasst, ab Januar 2012 tut sich was in der Schweiz....
    "Mercedes senkt seine Preise in der Schweiz
    Der hohe Franken-Kurs macht Mercedes Benz in der Schweiz zu schaffen. Da viele Kunden im Euro-Ausland kaufen, folgt auf satte Rabatte nun eine deutliche Preissenkung. So wird das Preisniveau an das deutsche angeglichen."
    Autobauer: Mercedes senkt seine Preise in der Schweiz - Nachrichten - Auto - Handelsblatt
     
    Dr.Howie und 123licht gefällt das.
  14. #14 (murcielago), 30.12.2011
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    180
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    @ Howie

    :tup super Bild

    @joerg1

    Danke.
    Bisher gibts seitens NL leider noch keine Informationen zu den Preisen beim Smart. Viel billiger wird es wohl nicht. Die Anpassung wird wohl hauptsächlich bei Mercedes-Modellen geschehen. Aber die Rabatte (pauschal 20 % auf Mercedes) gibts zurzeit auch schon. Ab 2012 werden die 20 % nicht mehr gewährt sondern die Listenpreise angepasst aber leider nicht pauschal 20 % billiger.. manche weniger, andere mehr.
     
  15. #15 clk-2222, 31.12.2011
    clk-2222

    clk-2222

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Leihwagen
    ...zum "super Bild"
    wahrscheinlich erträgt man den smart nur im "suff" ;-)
     
  16. #16 Dr.Howie, 31.12.2011
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    844
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    nein, aber es hilft über blöde kommentare weg, besonders wenn man das dann mit freunden teilt :D
    (der inhalt des Kofferraums wurde mit 12 Freunden hier aus dem Forum beim abdendlichen Grillen vernichtet)
     
  17. #17 c200kompressor, 06.01.2012
    c200kompressor

    c200kompressor

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Auto 1: Mercedes c200Kom.(Bj.2009w204)Auto2:Audi A4 Cabrio(Bj.2003)
    Kennzeichen:
    s u
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    Hab mal nen sehr schönen Smart mit nen paar EXTRAS gefunden.

    Kampfsmart.jpg

    Grüße Oliver :wink:
     
  18. #18 (murcielago), 07.01.2012
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    180
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    Wollte, nach der tollen Beratung, Euch den Zwischenstand durchgeben.

    Wir (oder eher sie) sind noch auf der Suche. Obwohl ich wohl wirklich zum Pearl Grey gegriffen hätte, hat sie sich nun doch für einen Gebrauchtwagen entscheiden. Preis sollte so um die 10.000 CHF (bzw. 8.000 €) sein. Bin gespannt was es dann am Ende wird.:driver

    Sofern gewünscht, werde ich mich nach einem Kauf wieder melden.
     
  19. #19 Dr.Howie, 09.01.2012
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    844
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    klar ist das gewünscht
    Ich bin auch mal gespannt.

    Gruß, der Doc :wink:
     
  20. #20 (murcielago), 14.01.2012
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    180
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    Heute war es fast so weit, aber leider nur fast :(

    Waren auf dem Weg nach Luzern als bei meinem CLK die gelbe Warnleuchte "Motor-Diagnose" anfing zu leuchten, als zu nächsten NL Fehler auslesen :motz: (Thermostat ist wohl defekt und der zweite eigentliche Fehler hieß "Ventilverstellung spät...". Wohl das bekannte Kettenradproblem vom M272, ich lerne meine Junge Sterne Garantie gerade richtig von ganzem Herzen zu lieben :D ).

    Während wir darauf gewartet haben, dass die Werkstatt Zeit hatte den Fehler auszulesen, sind wir einen Smart probegefahren. Smart Pulse mhd EZ 01/09 mit 31.000 km für laut Verkäufer 12.000 CHF. Haben aber erst gegen Ende der Probefahrt gesehen, dass er keine Klima hat :tdw Bin erst garnicht auf die Idee gekommen, dass es welche OHNE Klima gibt. Zwar weiss ich, dass es eine Sonderausstattung ist, aber wer bitte bestellt im 21. Jahrhundert ein neues Auto OHNE Klima?? :rolleyes:

    Naja die Suche geht also weiter..
     
Thema: Smart Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. smart 451 probleme

    ,
  2. smart fortwo 451 probleme

    ,
  3. smart motor lebensdauer 451

    ,
  4. smart 451 kaufberatung,
  5. smart fortwo probleme,
  6. smart erfahrungen probleme,
  7. smart forfour motor lebensdauer,
  8. smart cdi probleme,
  9. smart cabrio kofferraum,
  10. probleme smart 451,
  11. lebensdauer smart 451,
  12. smart motoren haltbarkeit,
  13. smart motor probleme,
  14. smart fortwo cabrio kofferraum,
  15. lebensdauer smart,
  16. smart forfour bj 2015 laufleistung 60000,
  17. smart fortwo 451 schwachstellen,
  18. smart kaufberatung,
  19. smart fortwo 451 motor probleme,
  20. smart 451 bj 2009 probleme,
  21. smart 451 krankheiten,
  22. smart fortwo motor lebensdauer,
  23. smart 450 thermostat,
  24. smart 451 turbo probleme,
  25. smart kofferraum maße
Die Seite wird geladen...

Smart Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Man soll nie nie sagen, oder Smart Nr.5

    Man soll nie nie sagen, oder Smart Nr.5: Hallo zusammen, nach langer Abstinenz nun wieder mal was von mir. Wie die Überschrift schon sagt habe ich mich jetzt doch wieder für Smart...
  2. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  3. Kaufberatung cdi 200/220

    Kaufberatung cdi 200/220: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem Auto zum pendeln. Fahrleistung ca. 35.000km/a . Mein w210 e280 verbraucht da...
  4. Kaufberatung C63 S Limousine

    Kaufberatung C63 S Limousine: Hallo Ich hoffe hier richtig zu sein, Ich bin gerade dabei mir den C63 S Limousine zusammen zu stellen Habe allerdings ein paar Fragen und...
  5. Kaufberatung – Mercedes Benz CLA 250 Shooting Brake Urban, Baujahr 2015.

    Kaufberatung – Mercedes Benz CLA 250 Shooting Brake Urban, Baujahr 2015.: Kaufberatung – Mercedes Benz CLA 250 Shooting Brake Urban, Baujahr 2015. Hallo liebe Gemeinde, ich fahre zurzeit ein Mercedes Benz C300 T,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden