So kann es gehen...

Diskutiere So kann es gehen... im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo allerseits, wir sind aktuell auf der Suche nach einem Kombi für meine Schwester zwecks Nachwuchs vom März, also ging die Auwahl entweder A4...

  1. #1 westberliner, 01.10.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Hallo allerseits,

    wir sind aktuell auf der Suche nach einem Kombi für meine Schwester zwecks Nachwuchs vom März, also ging die Auwahl entweder A4 Kombi oder C-Kombi.
    Da für uns Autos mit kleinen Mängeln ja kein Ding sind, schauen wir da auch immer mal wieder.

    Sind auf das Inserat:
    Mercedes-Benz C 220 T CDI Automatik Classic * NAVI, EURO 4 * als Kombi in Gars am Inn

    Von Automobile Blecha, Gars am Inn gestoßen.
    Eine C-Klasse, BJ 2005, mit 189tkm, Automatik, Xenon, Sitzheizung - nur leider Turbo kaputt. Gut - ist kein großes Ding, preislich für 4000€ auch im Rahmen. Bilder ok, vom Innenraum gibts wohl keine, Beschreibung passt auch, also angerufen, Termin vereinbart, ins Auto und ab gehts. Da das ein Stückchen von uns weg liegt (round about 330km), fährt man natürlich in der Hoffnung evtl. das Auto mitzunehmen.
    Wobei mir der Händler schon irgendwie komisch erschien, mit den ganzen verbastelten Kisten, aber könnte ja was sein.

    Gute 3,5 Stunden später angekommen - nach 30 Minuten Landstraße am hintersten Ar-sch der Welt, steht das Auto mit offener Haube da...? Naja, ausgestiegen, hingelaufen und geschaut ob da noch schnell was gepfuscht wurde. Fix eine runde ums Auto, war aufgesperrt und mein Vater macht die Tür auf... 8o Dann dachte ich, mal zu Fragen wo den das eigtl. Auto steht, denn dieses hier hatte gar keine Sitzheizung - wenn man sich die Schalterleiste anschaut. Also, einen Eingang gibt es nicht, bin ich durch die zugemüllte Werkstatt gegangen und ins Büro. Komme rein, werde erstmal wie ein Marsmännchen angeschaut - nachdem ich gesagt hatte, das ich wegen dem Mercedes gekommen bin, fiel es den Herren ein. Die Verkäufer - geschätzte 25-30 Jahre alt ... Ging er gemeinsam raus und ich fragte denn nun, wo das Auto aus dem Internet steht - das da draußen kann es ja nicht, denn es war zusammengeranzt wie sonst was. Wurde mir gleich erwiedert, das ist der, und wenns mir nicht gefällt soll ichs gefällig stehen lassen (wohl gemerkt hin und zurück 650km). Ich bekomme hier ja ne C-Klasse für 4k€ - wo findet man denn sowas???? (Ist klar)Ich hab gemeint, was denn die Schweinerei soll, ich hatte am Telefon extra nachgefragt in welchem Zustand das Auto ist, man sagte mir in einem guten Zustand, lediglich etwas dreckig.

    Nein - dreckig war es nicht, ein Schweinestall war das Auto. Vermutlich hat irgendso ein dicker Bauer darin seinen Hintern kutschiert samt seinen quieckenden Hausschweinen. Alle Griffe an dem FAhrzeug waren abgekratzt, das Lenkrad - vermute Schaumstoff - total ab (wie 500 tkm Stadtverkehr) - dazu noch entweder angebissen von jemanden oder mit langen Fingernnägeln abgenagt. Schalthebel genauso, der Schaltsack gab einem das Geühl, das damit 500 tkm im Stadtverkehr manuell geschalten wurde. Sitzheizung fehlte komplett, irgendwelche Schalter neben Schaltknüppel und am Steuergerätekasten. Im Kofferraumbereich fehlten sämtliche Griffe, Dachhimmel total dreckig, Kofferraum voller Dreck, Abdeckungen unter dem Auto abgefahren, links wohl Seitenschaden (leicht) der nicht repariert wurde, diverse Beulen die sichtbar waren, Kotflügel vR fette Schramme, einfach mit Farbe drübergepinselt und überlackiert. Fahrerspiegel war wohl defekt - da wurde ein Fiatspiegel reingeklebt - der nur die Hälfte ausfüllt, Fensterheberschalter beim Fahrer - einer rausgerissen, einer halb zerstört usw.
    Ich habe noch gemeint, bei Mobile - wo wir das Fahrzeug gefunden haben, waren absolut keinerlei Bilder vom Innenraum - denn ICH hätte es SEHEN müssen auf den Bildern. Da wurde ich aufgefordert in das verdreckte Büro nach hinten zu gehen und es mir anzuschauen - ok ich bin mit. Macht der gute Händler neben seiner Facebookseite noch Mobile Seite auf - zack 3 Bilder - wie im Inserat oben. Blättert dann auf Mobile Händlerhomepage, is ja das selbe im Prinzip, von dort klickt er sich auf die eigene Firmenhomepage auf welcher Bilder zu sehen sind - ich bin schon während dessen raus hab gemeint bei Mobile ist nix, was auf deren Homepage ist mir auch gerade schei-ßegal. Umgedreht und weggefahren. Ich habe gerade auf der Homepage nachgeschaut, dort sieht man auf den Bildern NIX, absolut gar nix das der Kübel so zusammengeranzt ist. Abnutzungsspuren ok - aber sowas habe ich ja noch gar nicht gesehen...

    Haben uns auf dem Heimweg erlaubt noch mals anzurufen als anderer Interessent - plötzlich wusste der Verkäufern NICHT ob das Auto eine Sitzheizung hat. Den Zustand hat er jedoch trotzdem als gut bezeichnet - genauso das angelbich Mercedes festgestellt hat, das der Turbo fest wäre. Bei der Bude ist das mehr als Zweifelhaft. Eine Riesenschweinerei ist das. So ein Auto hat einen Wert von evtl. 1000€ - aber wirklich nicht mehr. Schade um den Sprit, schade um einen Tag Zeit. Perfekt für Export das Auto - mein Vater hat schon richtig gesagt: Im Ausland - ob Polen, CZ, Russland und Co - leben keine Schweine, sondern Menschen und warum sollen andere Menschen mit so einem Kübel fahren...
    So kann es gehen.
     
    Joerg1 gefällt das.
  2. #2 Ralf_TC, 01.10.2013
    Ralf_TC

    Ralf_TC

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mercedes C250 Coupe CGI 2012 obsidianschwarz metallic
    das ist echt ärgerlich bei soviel Km :(
    ich wäre da auch stink sauer
     
  3. #3 w123fan, 01.10.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.009
    Das erlebt man bei der Suche nach 129ern auch, kann ich also nachvollziehen.
     
  4. #4 hijacker123, 01.10.2013
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    539
    Wegen dem Anfahrtsweg ist es natürlich schon ärgerlich.
    Dass auf dem Gebrauchtwagen gelogen wird, dass sich die Balken biegen sollte aber doch bekannt sein.
     
  5. #5 elTorito, 01.10.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Deswegen wollte ich von Anfang an den Wagen meiner Frau in einer MB Niederlassung kaufen , auf den Stress mit den Gebrauchten hatte ich diesmal keine Zeit/Lust.
     
  6. #6 Daniel 7, 01.10.2013
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.418
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Jetzt weiß ich warum man von Inseraten die bestimmte Stellen eines Autos verheimlichen (hier der Innenraum) lieber die Finger lassen sollte ;)
     
    Floschi gefällt das.
  7. #7 westberliner, 02.10.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    @W123Fan- deine Autos sind dann aber auch gutes Stück älter oder? :)

    Ansonsten Gebrauchtwagen sind idR ok, man kann schon was schönes finden, haben hier ja drei Gebrauchtwagen fahren.

    Aber wir sind nicht die ersten, die sich da Ärgern, der Laden ist wirklich mies und das wird wohl mit anderen Kunden genauso getan.
    Man muss es gesehen haben um es zu glauben
     
  8. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Korrekt, man KANN was schönes finden. :D
    Also bei sowas würde ich mir generell vorher erstmal Innenraumbilder per Mail zuschicken lassen,
    genauso macht mich die Auflösung der Fotos bei Mobile stutzig, die sind so mini.... :D
     
  9. #9 w123fan, 02.10.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.009
    @ Westberliner Der 123er schon , der 129er war bei der Suche gerade mal 5 Jahre aus der Produktion.
     
  10. #10 stud_rer_nat, 03.10.2013
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    1.286
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Hatte mal ein ähnliches Erlebnis. War auf der Suche nach einem schönen 500 SEC. Wunderbares Inserat: seltene Farbe, angeblich Erstbesitz Arzt, super gepflegt zu einem annehmbaren Preis.Entfernung ca. 250 km. War zum Glück in der nächsten Woche geschäftlich in der Nähe und bin kurz hingefahren. Das Fahrzeug war eine absolute Frechheit. Faustgroße Lackabplatzungen auf der Motorhaube, Sitze versifft, Dellen und Kratzer ringsum. Die Bilder im Netz (wunderschöne Aufnahmen mit blühendem Baum im Hintergrund, etc.) waren wahrscheinlich 10 Jahre alt und hatten nichts mit der Realität zu tun. Bin dann rein und hab dem Händler gesagt, daß das eine Frechheit ist und er mit meine Fahrtkosten erstatten soll (hat er naürlich nicht gemacht). Hab ihm dann von zu Hause nochmal eine saftige Mail geschrieben. Daraufhin hat er die Hochglanzbilder rausgenommen und noch ein paar Sätze reingeschrieben "es sind einige Arbeiten nötig", etc. Bei der Suche nach Old- und Youngtimern passiert sowas aber relativ häufig. Gerade bei den C126 waren 3 so richtige Siffkübel dabei, die ich mir angeschaut habe...
     
  11. #11 westberliner, 16.11.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    In Deutschland sind doch haufenweise Gauner unterwegs...

    Bei Mobile einen W203, BJ 2004, 102 tkm, Automatik, Elegance, Sitzheizung gefunden - Springt nicht an, Ursache unbekannt.

    Also angerufen, erkundigt was Sache ist: Der am Telefon angeblich Auto selbst gefahren (stand bei Mobile - Privatanbieter) und wohl Zünschloss defekt - tut sich nix mehr. Also mich bisschen informiert, etwas überschlagen - lohnt sich (Preis ca 3999).

    Ok - Sprinter genommen, Autoanhänger und losgefahren - haben 200 km gehabt nach Ingolstadt.

    Angekommen - stellen wir fest das es ein Händler ist:

    Autowelt-IN Ingolstadt
    Autowelt-in in Ingolstadt

    Auf die Frage - haben Sie das Auto selbst gefahren wurde mir mit "Nein, nein gar nicht, habe so gekauft - verkaufe weiter...". Habe gesagt ,das mir am Telefon was anderes gesagt wurde - aber das wurde nur abgestritten.

    Also - Auto angeschaut - erstmal außen soweit ok. Erstes Manko - Akku tot, passiert. Beifahrertür geht nicht auf - wurde nix erwähnt, Akku nach abklemmen sofort tot - wurde nix erwähnt, Tankdeckel geht nicht auf - wurde nicht erwähnt.

    SD hatte ich dabei gehabt, zwar noch nicth angeklemmt, aber soweit hat es unseren Vorstellungen entsprochen - doch bis uns etwas suspekt wurde, das an den Längstholmen seltsamer Dreck war... genau hingeschaut - schlamm irgendwas. Innenraum meint mein Dad guck mal beim Münzfach - das sieht komisch aus. Münzfach genau angeschaut, Aschenbecher genau angeschaut - ging nicht mal raus, Schaltkonsole c-s Schalter ... DA WAR MAL SCHLAMM DRIN! Unter den Teppich drunter gelangt alles Nass...alles klar, Fahrzeug war wohl bis zum Mitteltunnel in Hochwasser gestanden (Man erinnere sich an das Hochwasser Anfang des Jahres... - wurde wohl irgendwie geputzt - aber nicht gut genug. Schlüssel abgegeben, gesagt dass das Betrug ist und weggefahren...Möchte nicht wissen wie viel Elektronik unter Wasser und Schlamm war ( Lima, Motor, Auspuff, Getriebe (hat entlüftung oben, ist sicher VOLL mit Wasser, Differential..etc) und das würde irgendwann das Gammeln angefangen....und mal wieder - unsere türkischen Mitbürger.

    Beim nächsten Mal frag ich vorher nach der Abstammung - wenn ein Südländer - dann kann er sein Auto behalten...
     
    ChrizzMB gefällt das.
  12. #12 Bigfoot, 16.11.2013
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Tja man lernt jeden Tag was neues...
     
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Du lernst aber auch nicht draus.

    Klar kann man bei einem Schnäppchen auch mal Glück haben, aber meist ist das vermeindliche Schäppchen keines, sondern der niedrige Preis hat seine Gründe.

    Daher würde ich in der Preisklasse niemals so weit für ein Auto fahren, zumindest nicht für Allerweltsauto wie einen W203.
    Überlege mal, was dich deine Suche bis heute schon gekostet hat. Wenn du das Geld genommen hättest und dir einen in deiner Umgebung herausgesucht hättest, der zwar etwas teurer ist, aber dafür passt, dann hättest du heute vermutlich schon das was du suchst ;).

    gruss
     
  14. #14 Vau-Sechs, 16.11.2013
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.152
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Du rennst auch echt nur unseriösen Inseraten nach, wie mir scheint.
    Irgendwann musst doch mal ein Gespür für sowas kriegen! ;)
     
  15. terpk

    terpk

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLK 200
    Hallo,
    da kann ich mal ein Gegenbeispiel bringen ;)
    Da ich im Internet schon ein paar solcher Storys gelesen habe, habe ich es mir auch dreimal überlegt ob ich sowas uaf mich nehme.
    Bei der Suche nach meinem W209 konnte ich in meiner näheren Umgebung (Köln) leider nicht das gewünschte finden. Mal hatte einer kein Xenon, der andere hatte eine für mich nicht passende Farbe der Innenausstattung, der dritte hatte die falsche Farbe.
    Bis ich dann einen gefunden hatte, mit all meinen Wunschvorstellungen, allerdings stand der in München.

    Bilder passten soweit, Beschreibung war top.
    Also erstmal Google angeschmissen und geguckt ob schon jemand böse über den Händler berichtet hat. Nichts gefunden.
    Gut, also mal angerufen.
    War ein "netter" Bayer ;) er hat mir nochmal die Beschreibung bei mobile bestätigt. Ihc meinte dann das ich aus Köln komme, der Weg nicht umsonst sein sollte und ich den Wagen gern nehmen würde, wenn wirklich nichts dran ist, also kein KRatzer, keine Beulen, keine Risse in den Sitzen, etc..
    Er meinte dann, das alles passt, er den Wagen selbst gekauft und überführt hat, dabei nichts festgestlelt hat und im Preis ist er auch gleich runtergegangen.

    Ich dann nochmal Google bemüht, mir die anderen Autos von dem Händler angesehen. Querbeet durch alle Marken war etwas vertreteten, teils auch hochwertige Autos dabei, aber auch 2 Unfallwagen waren dabei, hmm da hatte ich dnan kurz Bedenken.
    Dann habe ich mal seine Handynummer gespeichert und geguckt ob er Whatsapp nutzt. Tat er, da war dann auc hgleich ein Bild von ihm hinterlegt. Sag seriös aus, also kein Hinterhofhändler oder sowas :D

    Ok, ich hab mir dann also einen MIetwagen besorgt und bin Samstag morgens um 4Uhr losgefahren, 550km nach München. Ankunft 9uhr, Auto angeguckt, Beschreibung passte, wirklich Top Zustand, Probefahrt gemacht, passte. Der Verkäufer hat mir Überführungskennzeichen besorgt, ich hab bezahlt, den Mietwagen in München abgegeben und mit meinem neuen Auto nach Hause gefahren.

    Also, so kanns auch gehen ;)
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Die Randbedingungen sind schon etwas andere. Bei dir ging es nicht vordergründig um den Preis. Dein "Problem" war die Ausstattung. Bei den absoluten Billigheimern ist die Gefahr, dass irgendetwas dran ist, auch nochmal deutlich größer.

    gruss
     
  17. #17 Nero Augustus Germanicus, 16.11.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Einer der größten Unterschiede in den Randbedinungen ist doch schon der Bayer im Gegensatz zum Südländer...
     
    ChrizzMB gefällt das.
  18. #18 stingray211, 05.12.2013
  19. #19 Daniel 7, 05.12.2013
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.418
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
  20. #20 Dome///AMG, 05.12.2013
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Sehr ärgerlich deine Erfahrung. Solche Autohändler sind mir ja die liebsten, solche Spackos braucht die Welt nicht :wand

    Ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg bei der Autosuche, zum Glück gibts auch noch gute Händler da draußen ;)
     
Thema: So kann es gehen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. automobile blecha

    ,
  2. florian blecha

    ,
  3. automobile blecha erfahrungen

    ,
  4. autopark oberbayern,
  5. auto blecha,
  6. Autohandel Gars a. Inn,
  7. automobile blecha erfahrung,
  8. blecha automobile,
  9. florian blecha erfahrung,
  10. automobile blecha gars am inn,
  11. autopark oberbayern erfahrungen,
  12. automobile blecha gars,
  13. autopark oberbayern gars am inn,
  14. erfahrung automobile blecha,
  15. auto blecha gars am inn,
  16. automobile blecha bewertung,
  17. limousinen Service Florian Blecha,
  18. blecha automobole,
  19. auto blecha höffen,
  20. autowelt in ingolstadt erfahrungen,
  21. florian blecha gars car park bayern,
  22. autowelt in ingolstadt betrug,
  23. blecha Auto,
  24. blecha gars,
  25. Betrüger gars am inn
Die Seite wird geladen...

So kann es gehen... - Ähnliche Themen

  1. Blinker gehen an beim Abschließen

    Blinker gehen an beim Abschließen: w203 c klasse 180 bj 2000 benziner ich komme nicht weiter mit meinem auto... ich schließe das auto per Fernbedienung ab und dann beginnt der spaß...
  2. Türen gehen schwer auf

    Türen gehen schwer auf: Guten Morgen, habe bei meiner C Klasse seit ein paar Tagen das Problem, dass die Tür hinten rechts von innen schwer auf geht. Man muss dann schon...
  3. C215 Mopf - Blinker hinten gehen beide nicht

    C215 Mopf - Blinker hinten gehen beide nicht: Hallo, vor kurzem fiel mir auf, dass bei absperren des Fahrzeugs die beiden hinteren Blinkleuchten dunkel bleiben. Die Blinker vorne und in den...
  4. ETS/ABS leuchtet, Tempomaz ohne Funktion und Bremslichter gehen nicht

    ETS/ABS leuchtet, Tempomaz ohne Funktion und Bremslichter gehen nicht: Guten Abend, Ich fahre einen Mercedes W210 E230 Avantgarde und habe folgendes Problem, mein Instrument zeigt ETS/ABS an, sobald ich auf die...
  5. Multifunktionslenkrad+Hupe gehen nicht Mehr

    Multifunktionslenkrad+Hupe gehen nicht Mehr: hallo, eine Frage Ich habe meine a Klasse (w176) gebraucht im Dezember 2017 gekauft.. Hatte ein Problem mit der türentriegelung innen Probleme,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden