Softgarage, carcover, Ganzgarage für S204

Diskutiere Softgarage, carcover, Ganzgarage für S204 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Mercedes-Freunde, der Winter neigt sich dem Ende entgegen und der Benz soll in den Winterschlaf gehen. Nun habe ich einen Stellpltz in...

  1. joemec

    joemec

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-Klasse W212 200 T; C-Klasse S204 180 CGI T
    Hallo Mercedes-Freunde,

    der Winter neigt sich dem Ende entgegen und der Benz soll in den Winterschlaf gehen. Nun habe ich einen Stellpltz in einer Großraumgarage und frage mich, ob es nicht sinnig ist das Fahrzeug abzudecken, um Verunreinigungen zu vermeiden. Dazu habe ich folgendes gefunden:

    S204 T-Modell (2007- ) - softgarage



    Wer hat Erfahrungen mit einem solchen Produkt und kann dazu Stellung nehmen bzw. welche anderen Produkte sind empfehlenswert?

    Danke für Eure Antworten

    MfG

    joemec
     
  2. #2 stud_rer_nat, 16.03.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    1.380
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Hallo,

    ich kann Dir die Softgarage wärmstens empfehlen! Mein Z3 schläft darunter seinen Winterschlaf. Die Qualität (schwere, feste Qualität, Paßform, staubdicht, wasserdicht, atmungsaktiv, Gummizug) ist top. Gibts übrigens auch bei eBay. In rot sieht die richtig gut aus. :D

    Hatte vorher immer Auto Pyjama Extra von Perma Bag. Kein Vergleich... Nicht wasserfest, nicht staubdicht (vor allem bei einem schwarzen Auto schlecht), kein Gummizug.

    Hatte damals noch eine von Movendi im Auge: Movendi Car Cover Faltgarage Abdeckung für BMW Z3 bei eBay.de: Karosserieteile (endet 27.03.11 18:22:07 MESZ)
    Da die aber nicht wasserdicht ist und von meinem Blechgaragendach ab und an mal ein Kondenswassertropfen runterfällt hab ich mich für die softgarage entschieden. Ansonsten eine Überlegung wert (staubdicht, satinierte Oberfläche - sehr edel)

    Ich würde es Dir empfehlen Dein Auto abzudecken. Du glaubst gar nicht wieviel Staub rumfliegt und wie ein Auto nach ein paar Monaten Standzeit dann aussieht...

    P.S.: Was fährst Du denn im Sommer, wenn Du Deinen S204 als "Winterreuse" fährst? :s3:
     
  3. #3 Daniel 7, 16.03.2011
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.452
    Zustimmungen:
    2.569
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Das habe ich mich auch gefragt ;)


    Wie bereitest du den Wagen denn sonst auf die Standzeit vor? Ich denke vor allem an die Batterie (Ladeerhaltung) und die Reifen (Standplatten).
     
  4. j0rdan

    j0rdan

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes Benz S 350
    In seiner Profilbox steht noch ´ne E-Klasse drin. Das wird vermutlich sein Sommerauto sein :D

    Gruß
     
  5. #5 stud_rer_nat, 16.03.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    1.380
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    CTEK-Erhaltungsladegerät und 4 Bar Druck auf die Reifen. Außerdem Tank randvoll, Öllappen in den Auspuff. Scheiben einen kleinen Spalt auf (Luftzirkulation). Kommenden Herbst bekommt er vorm Einmotten noch einen Ölwechsel. Im Mai gehts los! :D
    @jordan: Ja, das hab ich auch gesehen. Aber die Sommer/Winter-Kombination fände ich komisch. Das ist ja wie im Winter Golf, im Sommer Passat... Im Winter S204, im Sommer SL (wenns denn unbedingt ein Benz sein muß...) würde ich eher verstehen...
     
  6. joemec

    joemec

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-Klasse W212 200 T; C-Klasse S204 180 CGI T
    @stud-rer-nat

    Das ist mal eine Aussage. Wenn Du damit zufrieden bist, kommt Sie in die engere Auswahl.

    Ab dem 01.04. kommt wieder das Motorrad zu Einsatz. Alternativ steht noch ein 20 Jahre alter Geländewagen zu Verfügung, wenn das Wetter unbeständiger oder mit mehreren Personen gefahren werden soll. Da es sich hier aber um das Mercedes-Forum handelt, habe ich die Fahrzeuge nicht in der Profilbox erwähnt.

    @daniel 7

    Erster Schritt ist eine gründliche Wäsche. Auch eine Reinigung des Unterbodens und des Motors gehört dazu. Anschließend wird der Innenraum gründlich gesaugt und gereinigt. Pollenfilter wechseln, um Schimmel zu verhindern. Eine gute Belüftung des Innenraums durch öffnen der Seitenscheiben. Öl wechseln, auch wenn der Wechselintervall noch nicht erreicht ist. Volltanken. Scheibenwischanlage und Kühlwasser auffüllen bzw. prüfen.Scheibenwischer werden abgeklappt, damit sich die Lippen nicht platt drücken. Die Batterie wird nur in Oldtimern abgeklemmt (Geländewagen). Bei modernen Autos mit viel Elektronik sollte der Stromspeicher hingegen angeschlossen bleiben und regelmäßig geladen werden. Den Druck der Reifen während der Standzeit leicht erhöhen – 2,5 bis 3 bar mehr als sonst, oder "alten" Radsatz motieren (Geländewagen). Alle paar Wochen das Fahrzeug einige Zentimeter vor- und zurückrollen. Das verhindert einen Standplatten und verteilt Öl und Fett in Getrieben und Wellen (Geländewagen). Bei modernen Autos lohnt sich auch das kurze Anschalten der Klimaanlage bei laufendem Motor, um den Kompressor zu schmieren.



    So jetzt aber zurück zum Thema, wer hat noch Erfahrungen mit car-covern und welche sind zu empfehlen.

    MfG

    joemec
     
  7. #7 stud_rer_nat, 16.03.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    1.380
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Das CTEK-Erhaltungsladegerät ist dafür übrigens ideal. Batterie bleibt eingebaut und angeschlossen. Außerdem erhält es dank verschiedener Lade-/Entladezyklen die Kapazität der Batterie. Kann ich auch nur empfehlen...
    Motor würde ich ganz aus lassen. Problem Klima... ?(
     
Thema: Softgarage, carcover, Ganzgarage für S204
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mg softgarage cover pyjama test

    ,
  2. softgarage meinung

    ,
  3. softgarage meinungen

    ,
  4. softgarage erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Softgarage, carcover, Ganzgarage für S204 - Ähnliche Themen

  1. Faltgarage von Softgarage zu empfehlen ?

    Faltgarage von Softgarage zu empfehlen ?: Hallo, ich hab heute im Fernsehen eine Werbung von www.softgarage.de gesehen und nun frag ich mich ob so eine Softgarage gut ist? Die Firmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden