Softtop beim SL500 geht nicht ganz auf

Diskutiere Softtop beim SL500 geht nicht ganz auf im SL-, SLR-, SLS-Klasse und AMG GT Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Zusammen, da ich hier neu bin, möchte ich mich zunächst kurz vorstellen: Ich heiße Stefan Frank, komme aus Aachen, bin 37 Jahre alt und...

  1. #1 stefanfrank, 05.02.2007
    stefanfrank

    stefanfrank

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    da ich hier neu bin, möchte ich mich zunächst kurz vorstellen: Ich heiße Stefan Frank, komme aus Aachen, bin 37 Jahre alt und schon immer eingefleischter Mercedes-Fan. Begonnen hatte alles mit 18, mit den schönen 200D/8, über viele andere Modelle bin ich nun beim 500SL der R129-Baureihe angekommen. Bisher hatte ich auch immer Glück mit meinen Autos, diesmal habe ich mich wohl etwas über den Tisch ziehen lassen... :-/

    Neben vielen kleinen Macken, die der Wagen vor allem in der Elektrik aufweist, schließt auch das Cabrio-Verdeck nicht ganz. Ich kann das Hardtop (meißt nach ein paar Versuchen) entriegeln und abnehmen, das Softtop fährt dann auch bis zur Hältfe raus, bleibt dort stehen und ist auch von Hand nicht weiter zu bewegen. Ein neues Steuergerät mußte ich erst einbauen lassen, weil die Seitenscheibe auf einmal nicht mehr hochgefahren werden konnte...

    Kann mir jemand einen Tip geben, was ich tun könnte, um das Dach wenigstens manuell schließen zu können? Würde mich super über ein paar Hinweise freuen!

    LG
    Stefan

    stefanfrank69@yahoo.de
     
  2. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Hallo!

    Evtl. musst Du nur die Endposition des Verdecks neu anlernen.

    Im blödesten Fall ist die Verdeckpumpe hin, was sehr ins Geld gehen kann.
     
  3. #3 stefanfrank, 06.02.2007
    stefanfrank

    stefanfrank

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Die Endposition des Verdecks neu anlernen? Hört sich gut an! ...nur, wie geht das?

    Viele Grüße,

    Stefan
     
  4. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Hi Stefan,

    weiß ich nicht mehr auswendig. :D

    Schau mal auf classicroadster.de im Forum, evtl. steht hier in der Datenbank auch was dazu.

    Lässt Du Dein Fahrzeug nicht bei Daimler warten? Die haben mir das damals für Trinkgeld gemacht.
     
  5. bbkr

    bbkr

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hi Stefan,

    laß doch bitte mal noch ein paar zusätzliche Infos zu Deinem Problem rüberwachsen.

    Was ist das für ein 500er (Baujahr)?
    Was passiert denn wenn Du das Hardtop entriegelst?
    Wie kam es zu dem Problem mit dem Fensterheber?
    Wer hat das Verdecksteuergerät ausgetauscht (Fehlerspeicher gelöscht)?

    Hast Du ansonsten noch Besonderheiten beim Öffnen oder Schließen beobachtet?

    Viele Grüße
    Bernd
     
  6. #6 stefanfrank, 06.02.2007
    stefanfrank

    stefanfrank

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo Bernd, hallo Conan,

    ich habe das nicht bei DC machen lassen, weil die mir immer wie eine Apotheke/Behörde vorkamen...meine Reparaturwerkstatt war aber mit
    dem Wagen bei DC und es ist mir ein Rätsel, warum die nicht erst mal nach dem Fehlerspeicher geschaut haben...scheint je die Standard-Prozedur zu sein...jetzt habe ich für 1000 Euro ein neues Steuergerät.. :-/

    Zu deinen Fragen, Bernd:

    - es ist ein 500SL, Bj. 1992
    - das Harttop entriegelt ganz normal, es fährt dann etwas hoch und
    ich kann es abnehmen
    - Fensterheber: ich habe den Wagen erst seit Weihnachten, es war so,
    daß ich z.B. das fenster der Fahrerseite mit dem entsprechenden
    Knopf runterlassen konnte, es aber mit dem Knopf der Beifahrerseite
    wieder hochlassen mußte ... irgendwann ging es dann gar nicht mehr
    hoch und nach ewigen Suchaktionen stellte die Werkstatt fest, daß
    das Verdeck-Steuergerät und ein Kabel defekt waren.
    Die Fenster gehen jetzt wieder.

    Das Softtop fährt jetzt am Anfang ganz anstandslos hoch, bleibt dann aber ertwa in der 12,30-Uhr-Position stehen und ist auch manuell nicht zu bewegen :-(

    ...mir würde es ja schon reichen, wenn ich es von Hand zu kriege und fahren kann...das Auto war wohl leider ein Fehlkauf und ich will nicht mehr so viel Geld da reinstecken...

    Vielen Dank schon mal und viele Grüße,

    Stefan
     
  7. bbkr

    bbkr

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ok Stefan,

    nur mal keine Panik. Zu geht das Ding immer von Hand.
    Mir wäre aber lieber wenn wir das auch elektrisch hinbekommen.

    Gehe bitte wie folgt vor:
    1. Zündung aus
    2. Sicherung 3 und 4 im Kofferraum müsen mit Verdecksteuergerät und Überrollbügel beschriftet sein. Zieh die beiden mal raus (Achtung, auf die Werte achten 3 sollte 16 A und die 4 sollte 8 A haben) und warte einfach mal 15 Minuten. Kannst ja in der zwischenzeit mal die Kontakte überprüfen und ggf. reinigen. ;)

    Nach der Pause baust Du die beiden Sicherungen wieder ein.
    Danach Zündung einschalten und nochmal den Betätigungsschalter drücken. Fals das Dach in der Mitte hält den Schalter nochmal lösen und erneut betätigen.

    Wenn das so nicht funktioniert, sollten wir alles Weitere mal per Telefon durchgehen, wenn es Dir recht ist.

    Viele Grüße
    Bernd
     
  8. #8 stefanfrank, 06.02.2007
    stefanfrank

    stefanfrank

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bernd,

    mir wäre es auch lieber, wenn es elektrisch geht!! ;-)

    ich werde das mit den Sicherungen die Tage mal ausprobieren und melde mich dann wieder hier!!

    Vielen Dank schon mal für die Tips!! :-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  9. #9 stefanfrank, 22.02.2007
    stefanfrank

    stefanfrank

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    leider bin ich trotz der vielen Tips noch nicht wirklich weitergekommen mit meinem Verdeck. Ich hatte über karneval mein Hardtop abgenommen (geht problemlos) und versucht, das Verdeck auszufahren: Wieder blieb es in der senkrechten Position stehen. Ich habe dann links und rechts die Kontakte am Verdeckgestänge überprüft, wobei mir augenscheinlich nichts aufgefallen ist.

    Habe dann die Sicherungen rausgenommen und 15. min gewartet: Kein Effekt.

    Dann habe ich das Verdeck von Hand ganz nach vorne geschoben, Zündung wieder eingeschaltet und vorne veriegeln lassen. Das klappte alles prima, auch die ganze hintere Mechanik und Veriegelung. Als ich es dann wieder öffen wollte, klappte hinten wieder alles prima, nur vorne entriegelt es nicht mehr, was ich dann immer von per Hand machen muß :-/

    Die Pumpe scheit augenscheinlich auch ok. Im Kofferraum ist über der Batterie an der Außenwand irgend ein Bauteil, das im 5 bis 10-Sekundentakt immer ein Summen von sich gibt, was kann das denn sein?

    Das ist jetzt natürlich nicht wirklich lässig, immer dieses Hantieren zu haben, wenn man offen fahren möchte, und die Tür haben sie mir über die Tage auch noch über die ganze Breite mutwillig zerkratzt :sauer:

    Viele Grüße also von einem frustrierten

    Stefan
     
  10. bbkr

    bbkr

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    bin in einem anderen Forum auch über Dich gestolpert und habe geantwortet. Sehe hier jedoch, daß Du schon eine manuelle Verriegelung versucht hast.

    Vermutlich liegt es am Endschalter Verdeckkastendeckel. Genauer kann man jedoch nur mit einer genaueren Beschreibung raten.

    Das Bauteil welches da in regelmäßigen Abständen summt ist Deine Vakuumpumpe für die ZV. Da wird wohl irgendwo eine von den Unterdruckleitungen undicht sein, so daß die Pumpe ständig wieder "nachpumpen" muß.

    Viele Grüße
    Bernd
     
  11. #11 stefanfrank, 26.02.2007
    stefanfrank

    stefanfrank

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hey Bernd,

    danke für die Antwort! :-) Dann werde ich die Verdeckkastendeckel-Endschalter noch mal genauer untersuchen, vielleicht finde ich ja tatsächlich noch was!

    Als nächstes hätte ich dann vor, mal den Fehlerspeicher auszulesen, wozu man natürlich die Codetabelle bräuchte...?

    Die Sache mit der Unterdruckpumpe ist auch hilfreich, weil die ZV tatsächlich nicht funktioniert (wie fast alles Elektrische an dem Wagen :-/ ). Dann werde ich mich mal daran machen, das Leck zu suchen, sicherlich auch nicht gerade das einfachste Unterfangen...

    Ich werde auf jeden Fall berichten, falls ich irgendwo erfolgreich sein sollte, vielleicht hilft´s ja auch anderen, die mit diesen Problemen zu kämpfen haben...

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema: Softtop beim SL500 geht nicht ganz auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. r129 verdeckpumpe

    ,
  2. r129 verdeck schließt nicht pumpe läuft nicht

    ,
  3. w129 verdeck schließt nicht

    ,
  4. mercedes sl w129 harttop händisch öffnen,
  5. mercedews sl500 verdeck manuell schliessen,
  6. Mercedes R 129 Verdeck öffnen und schließen,
  7. Sl129 verdeck bewegt sich kaum,
  8. sl r129 verdeck schließt nicht,
  9. verdeck schließt beim 129 nur halb,
  10. r129 verdeck schließt nur halb,
  11. r129 deckel schliesst nicht,
  12. mercedes 500sl Hardtop geht nicht auf,
  13. verdeck manuell bedienen r129,
  14. r129 verdeck deckel schliesst nicht,
  15. mercedes sl r129 Verdeck Pumpe,
  16. mercedes r 129 dach manuell,
  17. mercedes r129 verdeck manuell öffnen,
  18. r129 verdeckpumpen druck pruefen,
  19. verdeckpumpe kein druck r129
Die Seite wird geladen...

Softtop beim SL500 geht nicht ganz auf - Ähnliche Themen

  1. Lenkung beim ML270CDI Bauj. 2002 geht sehr schwer

    Lenkung beim ML270CDI Bauj. 2002 geht sehr schwer: Hallo Leute, bin ein absoluter Frischling in diesem Forum und auch als Mercedesbesitzer. Habe mir vor 2 Wochen einen ML270CDI, Bauj. 2002 gekauft....
  2. Scheibenantenne beim SLK R172 für DAB ?

    Scheibenantenne beim SLK R172 für DAB ?: Hallo Zusammen, ich bin neu im Mercedes-Forum und möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Holger, bin BJ 1966 und besitzer seit letztem...
  3. Batterieleuchte leuchtet, geht aus, ist schwach, leuchtet heller...

    Batterieleuchte leuchtet, geht aus, ist schwach, leuchtet heller...: Batterieleuchte leuchtet, geht aus, ist schwach, leuchtet heller... Huhu zusammen, ich habe ein Problem. Ich habe einen W210 E230, Baujahr...
  4. Zündkerzen wechseln beim C43 Amg

    Zündkerzen wechseln beim C43 Amg: Gibt es ein Servive Dokument oder eine Anleitung wo beschrieben steht wie ich beim C43 die Zündkerzen gewechselt werden?
  5. Kupplung rutscht beim Beschleunigen

    Kupplung rutscht beim Beschleunigen: Hallo zusammen, mein Sohn hat einen W 204 T, 115 Kw, 156 PS, Baujahr 2013. Das Problem habe ich schon mal geschildert. Er fährt auf der Autobahn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden