Software Update c350cdi

Diskutiere Software Update c350cdi im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo guten Morgen Fahre einen c350cdi BJ 2013 Habe jetzt von Mercedes ein Schreiben für ein Software Update für Diesel erhalten. Ist noch...

  1. #1 SaarLorLux, 27.08.2019
    SaarLorLux

    SaarLorLux

    Dabei seit:
    21.12.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    c350 cdi
    Verbrauch:
    Hallo guten Morgen

    Fahre einen c350cdi BJ 2013
    Habe jetzt von Mercedes ein Schreiben für ein Software Update für Diesel erhalten.
    Ist noch freiwillig.
    Hat jemand schon Erfahrung damit ?

    Freundlicher Gruß Rainer
     
  2. #2 player1, 27.08.2019
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    1.684
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hi Rainer!

    Wenn Du keine Probleme mit dem Wagen hast, kannst Du durch ein Softwareupdate zur Pfuschbeseitigung nur verlieren. Das beste was dabei heraus kommen kann ist, dass Du keinen Unterschied merkst. Das Risiko würde ich nicht eingehen, wenn kein Vorteil in Sicht ist.

    Ich würde das erst machen lassen, wenn ich vom KBA unter Setzung einer konkreten Frist und mit Androhung der Stilllegung angeschrieben werde. Vorher nicht.

    Gruß,
    Daniel
     
    conny-r gefällt das.
  3. #3 SaarLorLux, 27.08.2019
    SaarLorLux

    SaarLorLux

    Dabei seit:
    21.12.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    c350 cdi
    Verbrauch:
    Danke Daniel

    Denke du hast recht.
    Mein Fahrzeug läuft einwandfrei.
    Werde es erst machen lassen wenn es über das Kraftfahrzeug Bundesamt zur Pflicht wird.

    Gruß Rainer
     
    player1 gefällt das.
  4. #4 conny-r, 27.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    787
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    So würde ich auch verfahren. Es läuft auf eine Verschlimm / Besserung hinaus mit drastischem AdBlue Mehrverbrauch. Bin nicht betroffen obwohl bei meinem 220er D 170 PS 651 der Verbrauch unter 0,5 Liter liegt.
     
  5. #5 Assiy2k, 27.08.2019
    Assiy2k

    Assiy2k

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W204 220CDI
    Moin zusammen,

    Ich meine mal gelesen zu haben, dass nach solch einem Update der Garantieanspruch verloren geht. Vielleicht kann das noch jemand verifizieren.

    Viele Grüße
     
  6. #6 Bytemaster, 27.08.2019
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    541
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Der TE fährt, wenn man seine Bezeichnung "c350cdi Bj2013" richtig interpretiert, genau wie ich einen 204er mit OM642LS. Der hat nur Euro 5 und ist kein Bluetec. von daher wird da auch kein AdBlue Verbrauch steigen. Was man nicht hat, kann sich nicht verändern.

    Bei den ganzen Rückrufen in letzter Zeit sind auch nur die Euro 5 Motoren von OM651 und OM642 betroffen, soweit ich das mitbekommen hab.
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Nein, es wird ganz sicher keinen AdBlue Mehrverbrauch geben. Der ist aktuell gleich null und wird bei null bleiben.

    Was für eine Garantie bei einem 6 Jahre alten Fahrzeug?
    Ansonsten geht sicher auch durch ein Softwareupdate durch den Hersteller keine Herstellergarantie flöten.

    Trotzdem würde ich das Update auch nicht durchführen lassen, denn gewinnen kann man damit nichts.
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nein, für unsere B-Klasse mit EU6 wird auch freiwillig ein Update angeboten...
    Anbieten kann man es ja mal :)
     
  9. Fitch

    Fitch

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    C300 cdi 4matic amg 2013 mopf
    Moin,

    ich klinke mich hier mal mit rein.

    Meiner war nun zur Durchsicht und auch der Rechnung steht folgendes:

    KD-Maßnahme: $1811P54D15 10
    Software Steuergerät
    Dieselmotor aktualisieren

    Arbeiten: Software Steuergerät Motor aktualisieren ( Xentry Diagnosis angeschlossen ) Verr.-Nr.: 5496117, Code: 1811P54D15


    Ich wurde über dieses Update nicht informiert, noch haben wir sonst irgendwie drüber gesprochen.

    Leider hab nich ich das Auto abgeholt, sondern meine Frau.

    Kann mir wer zu diesem Update was sagen? Hat das mit dem Dieselgate zu tun?

    MfG

    Fitch
     
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Max. indirekt hat es was damit zu tun.

    Unter dem Strich liegt die Ursache in den Grenzwertüberschreitungen für Stickoxide und den (möglichen) Fahrverboten.
    In dem Zuge hatten die Autohersteller (auch Daimler) das hier zugesagt:
    "Deutlich weniger Stickoxide, und das nur durch ein Softwareupdate: Das hatten die Hersteller im August 2017 beim Nationalen Forum Diesel zugesagt. Bei 5,3 Millionen Dieselautos in den Schadstoffklassen Euro 5 und 6 wollten sie nachbessern und die Stickoxidemissionen bis Ende 2018 um 25 bis 30 Prozent reduzieren".
    Diesel-Nachrüstung: Hälfte der Software-Updates ist geschafft - SPIEGEL ONLINE - Mobilität

    Und das wird eines dieser Updates sein. Bei einem Euro 5 Diesel gibt es da technisch eigentlich auch nicht viele Möglichkeiten, die wesentlichste ist die AGR-Rate zu erhöhen. Das senkt die Verbrennungstemperaturen und senkt damit auch den Wirkungsgrad leicht (steigert also leicht den Verbrauch). Auch versottet und versifft das AGR bzw. der ganze Bereich stärker, wenn mehr und bei geringeren Temperaturen zurück geführt wird.
     
  11. Fitch

    Fitch

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    C300 cdi 4matic amg 2013 mopf
    Ok,

    Also muss ich das über mich ergehen lassen.
    Hatte mich schon gefreut, mich so einer Sammelklage anschliessen zu können.
     
  12. #12 hijacker123, 27.08.2019
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    539
    Fitch gefällt das.
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Kannst du doch trotzdem tun. Allerdings sehe ich da keine Chance das Ding zu gewinnen.
     
    Herbertw gefällt das.
  14. Fitch

    Fitch

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    C300 cdi 4matic amg 2013 mopf
    Und warum nicht? Alle anderen gewinnen das doch auch?

    Viel schlimmer find ich die tatsache dass das einfach durchgeführt wurde, ohne mein wissen.

    @hijacker123 danke für den Link.
     
  15. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Bei weitem nicht. Und wenn mal gewonnen wird, ist es immer bei VW. Ist auch logisch, dass da die Chancen ganz anders stehen. Die haben schließlich auch gegen gesetzliche Vorgaben verstoßen. Unsere Diesel hingegen sind rechtskonform, daher sind die Updates auch freiwillig.

    P.S.: Eben grade im Briefkasten auch ein Schreiben für meinen 220CDI im Briefkasten gefunden.
     
    Fitch gefällt das.
  16. mattko

    mattko

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes 220 CDI
    Hallo Jupp,
    habe heute auch das Schreiben vom KBA bekommen. Ich würde auch lieber nichts machen lassen, da der Wagen super läuft und man nicht weiß, was hinterher ist. Da mein Auto auch schon über 230000 km gelaufen ist, sehe ich die "eventuellen auftretenden Folgen und Garantiezusagen 24 Monate oder bis 250000 km sehr skeptisch. Da es eine freiwillige Kundendienstmaßnahme ist und ich dadurch keine Verbesserungen erhalte (Euro 5 bleibt) ggf. Fahrverbote bekomme ich trotzdem, würde ich von meinem Gefühl her, davon Abstand halte. Oder gibt es etwas, was dagegen spricht?
     
  17. #17 conny-r, 28.08.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    787
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Welche Motornr. und Baujahr hast Du genau. In Deinem Avatar steht 220 CDI
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Diese Zusage ist aus meiner Sicht nichts wert, da ein Defekt sich aus der Folge des Updates ergeben muss und das ist in der Praxis niemals vernünftig zu belegen.

    Wie gesagt, für mich ergeben sich aktuell keine Vorteile, sondern nur Risiken aus diesem Update. Sollte sich irgendwann doch irgendwelche Vorteile ergeben, dann kann man es ja immer noch machen lassen. Die werden das auch in einem oder zwei Jahren einem noch aufspielen, wenn man es denn wünscht.
     
  19. mattko

    mattko

    Dabei seit:
    16.06.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes 220 CDI
    Danke Jupp, werde es auch nicht machen lassen, da keine gravierenden Vorteile erkennbar sind, eventuelle Nachteile werden einem sowieso nicht genannt.
    Zur Info für conny-r:
    Baujahr 11/2009
    Motornummer: 651911-30-043919
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Von Ihr werden eh keine Infos kommen, die blickt eh nicht durch, was den OM651 angeht.
     
Thema: Software Update c350cdi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. $1811P54D15 10 VPB19089

Die Seite wird geladen...

Software Update c350cdi - Ähnliche Themen

  1. Rückruf: Software-Update GLE 350d

    Rückruf: Software-Update GLE 350d: Liebe Kollegen, wichtige Frage, die mir sehr am Herzen liegt: wir haben einen fast neuen GLE 350d 4Matic, gerade mal 45.000km gefahren und voll...
  2. GLK 220 CDI Software Update für Dieselmotor

    GLK 220 CDI Software Update für Dieselmotor: Hallo zusammen, Ende März 2019 habe ich ein Schreiben von Mercedes bekommen für eine Freiwillige Kundendienstmaßnahme Software Update für Ihren...
  3. Comand software

    Comand software: Hallo, Bei meinem w204 ist so ein fehler aufgetretten?
  4. Comand APS NTG4 macht nach Software Update Probleme

    Comand APS NTG4 macht nach Software Update Probleme: Hallo zusammen, ich fahre einen S204, 350CDI, Baujahr 2008, mit einem Comand APS NTG4 und habe vor kurzem ein Softwareupdate für die Hardware (mit...
  5. Navigation 20 Update bzw Austausch

    Navigation 20 Update bzw Austausch: In meinem GLK 220 CDI ist Navigation 20 Navi eingebaut. Laut Werkstatt wird dies nur bis Stand 2015 upgedatet und das bei dem Preis von ca 150,00...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden