Softwaretuining w205, C200, 136PS

Diskutiere Softwaretuining w205, C200, 136PS im W205 / S205 / C205 / A205 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, hat jemand Erfahrung mit einen Software Tuining für den W205? hab gehört es gibt die Möglichkeit das direkt bei Mercedes zu machen... taugt...

  1. #1 mischmaschine, 16.11.2016
    mischmaschine

    mischmaschine

    Dabei seit:
    16.11.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hat jemand Erfahrung mit einen Software Tuining für den W205? hab gehört es gibt die Möglichkeit das direkt bei Mercedes zu machen... taugt das was und ist vom Softwaretuining generell abzuraten?

    danke
     
  2. #2 Ghostrider, 16.11.2016
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Dreimal Tuining. Respekt.
    Wer hat erzählt das MB so etwas macht ?
    Warum kaufst Du ein recht junges Fahrzeug nicht gleich mit der Leistung wie Du sie eigentlich haben möchtest ?
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.508
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    nein, MB biete das definitiv nicht an.
    Das ist auch noch der kleine 1,6l Motor... da würde ich schön die Finger von lassen.
    Und ja...von Chipstuning rate ich generell ab, erst recht wenn es nach oben genug von der Stange gibt.
     
  4. #4 SkyLurker, 16.11.2016
    SkyLurker

    SkyLurker

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Derzeit 'ne PoolSchlampe ... BMW 318i
    136PS tunen ... per Software ... da gehen risikoarm allenfalls 160PS (die Du nur beim Hochdrehen merkst, wenn überhaupt), drüber wird's kritisch und ab etwa 250PS brauchst'nen Werkstattwagen der hinterher fährt. IMHO also nur was für Racer die jedes WE auf dem Track sind. 'n Kollege hatte keine Ruhe, bis er seinen dicken Q7 gechippt hatte, "mit Garantie natürlich". Nachdem ihm die Kiste dann innert 15.000Km 2 mal um die Ohren geflogen war, wollte auch die Garantie nicht mehr einspringen.

    Wenn ich mal Öl unter dem Grundstück meiner Mutter finde, dann lass' ich mein Auto tunen. Aber das ist dann eins, das ab Werk schon mindestens 650 Pferdchen hat.
     
    Powermike gefällt das.
  5. #5 Ghostrider, 17.11.2016
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Ach, auch noch der PSA Motor.
    Habe da letztens mit dem Kundendienstmeister meines Vertrauens drüber gesprochen, den brauchst Du nicht tunen um Probleme mit dem Turbo zu bekommen.
     
    Grauzone gefällt das.
  6. Star

    Star

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    S205 T 220CDI
    Wenns mehr Leistung sein soll, dann bitte nur von jemanden der sein Fach versteht...tuning für 200 € oder weniger geht gar nicht..
    Ich würde nach Brabus gehen, die stellen den Wagen auf nen Prüfstand, lesen die Werte aus und optimieren das was geht ohne Schaden anzurichten.
    Ist halt nicht ganz billig...
     
  7. meiko

    meiko

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    AMG C63 Cabrio, Audi TT, GSX-R 1000 K5
    Hi mischmaschine

    Du wirst hier keine für Dich zufriedenstellende Antwort zu der Frage bekommen.
    Das ist wie ein rotes Tuch hier im Forum, egal zu welchem Fahrzeug, Motor oder die Art die Leistung zu optimieren, also Box oder ECU.
    Ausnahmen sind vielleicht die großen AMG-Modelle…da wird applaudiert, aber bei den „normalen“ Fahrzeugen ist es ja nur unnötig und total bescheuert.
    Diejenigen die gute Erfahrungen damit gemacht haben werden auch nicht antworten, da sie trotzdem in der Luft zerrissen werden.

    Also…wenn Du die 400-1500€ investieren möchtest mach es einfach…das Risiko wird immer bei Dir liegen, egal ob es eine Garantie vom Hersteller gibt oder nicht…im Schadensfall muss Du es nachweisen, dass es vom Tuning kommt.

    :wink:
     
    Sir Drift-a-lot gefällt das.
  8. #8 SkyLurker, 17.11.2016
    SkyLurker

    SkyLurker

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Derzeit 'ne PoolSchlampe ... BMW 318i
    Ja klar. Alle die *nicht* tunen sind risikoscheue lahme Säcke, die zum Spaß haben in den Keller gehen. Auf so etwas habe ich ja gewartet, nun stecken wir wieder hübsch in unseren Schubladen und weitere Diskussionen sind zwecklos, denn: Die Tuningbefürworter, die hier zu ihren Fehlschlägen stehen und davon abraten, sind mindestens so selten wie die Tuningegner, die sich aus welchem Grund auch immer für's chippen aussprechen.

    Aber in einem hat meiko Recht: wer's machen will, soll's machen. Ich ergänze lediglich: ... und hinterher auch mit - ggf. negativen - Konsequenzen leben.
     
  9. #9 Sir Drift-a-lot, 17.11.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Das Problem ist, das die OEM Boys hier sowas nur aus Erzählungen kennen oder bei MB arbeiten.
    Gibt ja genug von der Stange wo obenrum der Ladedruck einbricht. ;)
     
  10. meiko

    meiko

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    AMG C63 Cabrio, Audi TT, GSX-R 1000 K5
    Ich habe lediglich den Verlauf und Inhalt vieler vergangener hier diskutierten Threads bezüglich Chiptuning zusammengefasst und niemanden persönlich angegriffen.

    Ok, dann zu meinen persönlichen Erfahrungen bezüglich Leistungssteigerung (km sind ca. Angaben ggf. nach Einfahrphase im geänderten Zustand…bis auf das Motorrad alle ohne Abstimmung):

    - Mercedes CLK 230 K Cabrio A208: 120.000km mit Kompressor Rad und Chip (NoName)…keine Probleme

    - Audi TT Quattro 8N, 306PS eingetragen: 60.000km mit geändertem Turbo und Chip (MTM)…keine Probleme

    - 2x Mercedes SLK 250 CDI R172: je 12.000km mit Box (CPA Ultra)…keine Probleme

    - Mercedes C180 W205: 12.000km mit Box (CPA Ultra)…keine Probleme

    - Mercedes CLA 45 X117: 14.000km mit Box (CPA Ultra)…keine Probleme

    - Mercedes CLA 45 FL X117: bisher 6.000km mit Box (CPA Ultra)…keine Probleme

    - Suzuki GSXR 1000 K5: 20.000km mit PowerCommander und V-Max Modul…keine Probleme

    Wir sind alle erwachsen und interessieren uns für Fahrzeuge, sonst würde man sich hier nicht anmelden…also kann es jeder für sich selbst entscheiden und sollte sich fachlich den Risiken bewusst sein.

    :wink:
     
    cramorra, Sir Drift-a-lot und Steve1886 gefällt das.
  11. #11 conny-r, 17.11.2016
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.284
    Zustimmungen:
    794
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    .
    Geht aber doch, ein Spez`l hat meinen T4 TDI Generation ...
    Volkswagen Multivan T4 TDI Generation als Van/Kleinbus in Ammerbuch
    hat ihn für 50 EUR auf 170 PS gebracht und sogar einen EPROM im STG gewechselt.

    Die Karre lief Super.
     
  12. #12 Stiffler, 17.11.2016
    Stiffler

    Stiffler

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    W203 / W246
    Kennzeichen:
    s Ü w
    rp
    t t 5 7 9
    s Ü w
    rp
    d t 2 7 8
    Hab vor 4 Jahren meinen damaligen Smart 451 mit 71 PS auf 82 PS "Chippen/Tunen" lassen.
    Habe diesen ein Dorf weiter verkauft. Der Läuft heute noch ohne Probleme. Das Tuning hat bei Robby in Dortmund 299,- € gekostet. Und war auf alle Fälle sein Geld wert.
    Bei der B-Klasse, würde ich das beim 1,5 Motor nicht grade machen. Aber beim C von mir 200k, hätte ich jetzt weniger muffensausen.

    Einfach probieren.....
     
  13. #13 Ghostrider, 17.11.2016
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Geil, ein Sauger ...:rolleyes:
     
    Albrecht5080 und player1 gefällt das.
  14. #14 Stiffler, 17.11.2016
    Stiffler

    Stiffler

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    W203 / W246
    Kennzeichen:
    s Ü w
    rp
    t t 5 7 9
    s Ü w
    rp
    d t 2 7 8
    Aber lief, mein Chef hat seinen Smart 451 das war allerdings der 82 Turbo auf 102 hochsetzen lassen mit V-MAX öffnen, auch für 299,- läuft heute nach 40tkm auch immer noch Tadellos.
     
  15. #15 Ghostrider, 17.11.2016
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Du, ich hatte den 451 Smart mit 1,0 ltr. 71 PS.
    Den gab es Softwaregedrosselt mit 61 PS und war, als Toyotamotor, als sehr standfest verschrien.
    Einen Sauger auf "scharfe" SW zu trimmen ist absolut kein Problem, auch der 82 PS Turbosmart geht als Brabus mit 109 PS durch.

    Der TE möchte aber einen so schon anfälligen 1,6 ltr. Turbodiesel aus dem PSA Konzern tunen der über ein JointVenture seinen Platz bei MB gefunden hat.
    Mal abgesehen davon das er dann im Falle des Falles Sayonara zu jedweder Garantie oder Kulanz seitens MB sagen kann ist das bei einem so jungen Fahrzeug wie dem W205 einfach nur töricht.

    Es mag sein das wir hier dem Tuning skeptisch(er) als in anderen Foren gegenüber sind, aber es ist vollkommen legitim zu warnen.
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  16. #16 Stiffler, 17.11.2016
    Stiffler

    Stiffler

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    W203 / W246
    Kennzeichen:
    s Ü w
    rp
    t t 5 7 9
    s Ü w
    rp
    d t 2 7 8
    Deswegen schrieb ich ja auch bei meinem 1,5l der aus dem PSA Konzern ist, da würde ich mich das nicht trauen.

    Aber Du hast Recht, warnen kann man immer.
     
  17. #17 h-schurig, 01.06.2018
    h-schurig

    h-schurig

    Dabei seit:
    08.01.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Kennzeichen:
    Nun, meinem S203 270CDI hatte ich auch einen Tuningchip verpasst.
    Gabs als reparierten Kundenrückläufer unter 50,-€ zu erstgeigern. Sonst im selben Portal für 150,- €...!
    Hatte ich damals für meine alte E-Klasse auch 270er ersteigert und mitgenommen...
    Nun aufgrund von Rostproblemen, kam der zum Verwerter, technisch lief der mit seinen über 550.000 km allerdings noch einwandfrei!

    Die Mehrleistung war durchaus spürbar, Überholvorgänge etc. waren damit auch durchaus entspannter...!
    Allerdings hatte ich den einstellbaren Chip nicht auf volle Leistung hochgedreht, sondern durch ausprobieren auf etwas mehr Leistung und möglichst Spritsparend gedreht.
    Gemessen an der Tanke, nicht via Bord-PC kam ich auf 4,3 bis 4,4 Liter im Durchschnitt (S203)!
    (81 km einfache Strecke zur Arbeit, meisst am Wochenende!)
    Laut Bordcomputer hinter dem LKW sogar auf unter 4 Liter. Allerdings war mir das dann doch zu entspannt...!

    Da ich 90% meines Arbeitsweges oder mit den Lütten eher der gemütliche "Tempomatfahrer" bin, könnte man schimpfen, dass sich das Teil nicht gelohnt hat!
    Aufgrund von besagtem Nachwuchs flog die Box wieder raus nach ca. 120.000km bei 350.000km ohne technische Probleme!
    Natürlich hätte ich dem Käufer die Box mitgegeben, hat sich allerdings aufgrund der Abwrackprämie (Euro 3) erledigt...

    Naja jeder muß mit seinen Entscheidungen die er trifft leben..., eine Box ohne Gutachten / Garantieversprechen würde ich nun trotzdem nicht mehr einbauen!
    Die Motorsoftware von meinem "Renault"-Daimler werde ich auch optimieren lassen, allerdings erst nach der Garantie und direkt beim Fachmann, der Wiederrum Garantie Verspricht. Des weiteren wird das Kennfeld dann nach meinen Wünschen optimiert etc.

    Nicht vergessen:
    Kraft kommt von Kraftstoff und Leistung die abgerufen wird geht immer aufs Material, ganz egal ob mit oder ohne "Chip"!
     
  18. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.508
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    und für dieses Posting völlig OT hast Du nun einen Fred aus 2016 ausgegraben?
     
  19. #19 h-schurig, 01.06.2018
    h-schurig

    h-schurig

    Dabei seit:
    08.01.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Kennzeichen:
    Finde das Thema Chiptuning immer noch interessant!
     
  20. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    was ist da dran interessant??
     
Thema: Softwaretuining w205, C200, 136PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c 200 d tuning s205

    ,
  2. chipTuning s205 200d

    ,
  3. power chip box w205 c200 cdi

    ,
  4. mercedes c klasse w205 forum,
  5. w205 200d 136ps,
  6. c200 136 w205,
  7. c200 c220 w205 forum,
  8. w205 200d mehr leistung
Die Seite wird geladen...

Softwaretuining w205, C200, 136PS - Ähnliche Themen

  1. Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205

    Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205: Hallo, mein Display zeigt: "Backup Batterie Störung". Die einen sagen, der W205 hat keine Pufferbatterie sondern einen Spannungswandler, der...
  2. W205 Bj. 09/2018 Batterie laden

    W205 Bj. 09/2018 Batterie laden: Ist es möglich bei einem C180 mit Startknopf statt Schlüssel die Batterie mit einem entsprechendem Ladegerät auch über den Zigaraettenanzünder zu...
  3. W205 in Papieren als W204 ausgewiesen

    W205 in Papieren als W204 ausgewiesen: Habe einen W205, Bj 09/2018 gekauft. In den Papieren steht überall W 204. Wieso? Danke für Hinweise, da für Rentner unverständlich.
  4. W205 - Großes Navi Nachrüsten

    W205 - Großes Navi Nachrüsten: Guten Tag meine liebe Mercedes Community, Ich wollte euch mal Fragen ob jemand bei seinem W205 ein größeres Navi nachgerüstet hat. Ich habe das...
  5. C200, EZ 07.2019,

    C200, EZ 07.2019,: Hallo, lt. Zulassungsbescheinigung Teil I handelt es sich um einen Typ "204". lt. Teil II um Fahrzeug-Ident. Nr. "WDD 205....." was ist denn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden