Soll ich, oder soll ich nicht? 560SEC

Diskutiere Soll ich, oder soll ich nicht? 560SEC im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo an alle! Ich bin heute den ersten Tag in diesem Forum und erhoffe mir einige Tipps von Euch! Ich fahre eigentlich schon mein Leben lang MB...

  1. #1 Big Mick, 14.11.2002
    Big Mick

    Big Mick Guest

    Hallo an alle!
    Ich bin heute den ersten Tag in diesem Forum und erhoffe mir einige Tipps von Euch!
    Ich fahre eigentlich schon mein Leben lang MB von 230E bis 500SE und war eigentlich immer sehr zufrieden. Vor einem Jahr habe ich mir einen 750er gekauft, weil es ein wirkliches Schnäppchen war, doch ich habe es bereut und möchte nun wieder MB fahren.
    Man hat mir heute einen 560SEC angeboten.
    Bj.88, 169tkm(lt.Scheckheft),in einem sehr ordentlichen Zustand, mit Vollaustattung außer Reiserechner.
    Ursprünglich sollte der Wagen 4.200,-€ kosten .
    Nach Besichtigung konnte ich den Verkäufer, ohne Probleme, auf 3.500€ drücken, weil ich auf einer total verstellten Spur am linken vordereifen rumgeritten bin.
    der Reifen (225/16) ist wirklich extrem auf der Außenseite abgefahren.
    Was meint Ihr?
    Hat jemand Erfahrungen oder Tipps was zu beachten ist bei solch einem fahrzeug?
    Ich wäre euch sehr dankbar!
    Gruß
    Big Mick
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    3500 ist nicht wirklich viel... dan kann man bequem noch 500 in Reperaturen investieren! und 170tkm sind für den 560er nicht wirklich viel! Außerdem fällt er unter die Kategorie "Traumauto" :tup :tup
     
  3. #3 Big Mick, 14.11.2002
    Big Mick

    Big Mick Guest

    Du hast recht!
    Es ist schon ein Traumwagen, und er gefällt mir auch sehr.
    Seine 220KW machen auch bestimmt keinen großen Unterschied zum 12Zyl. den ich zur Zeit fahre.
    Weiterhin finde ich bei dieser Generation, daß im 560er soviel Elektronik wie nötig und zb. im 750er soviel Elektronik wie möglich eingebaut ist.
    Ist doch so oder?
    Aber kennt denn jemand typische Schwachstellen bei dieser Bauart?
    Also ich denke, daß die Spurstange(n) erneuert werden müßten, und daß die Klima mal gewartet werden müßte.
    Die Nockenwellen klickern nicht.
    Was noch?
    Gruß
    Big Mick
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    300PS ist aber viel... ist das die RÜF Version ohne Kat? Da kann man auch keinen nachrüsten!

    Es gab 3 Versionen vom 560er:

    560er mit KAT
    560er ohne KAT aber nachrüstbar
    560er RÜF Kat nicht nachrüstbar

    Der KAT hat dem 560er damals ordentlich die Leistung genommen!!!
     
  5. #5 Cartman, 14.11.2002
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    kauf ihn nicht ich will ihn :P

    ne is nen geiles auto meine tante fährt auch einen
     
  6. #6 Big Mick, 14.11.2002
    Big Mick

    Big Mick Guest

    Also die Sache mit dem Kat.....
    Um ehrlich zu sein, habe ich da garnicht nachgehaht, da ich davon ausgegangen bin, daß ein 88er Auto von benz sowieso einen G-Kat besitzt.
    Gab es zu der Zeit wirklich nich Unterschiede?
    Gruß
    Big Mick
     
  7. #7 Cartman, 14.11.2002
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    also der 87er meine tante hat kat vom werk aus
     
  8. #8 Big Mick, 14.11.2002
    Big Mick

    Big Mick Guest

    Also.
    Alle Benz dieser Generation haben doch auf der Tachoscheibe die Schaltpunkte des Getriebes aufgedruckt(1,2 und drei gelbe kleine Striche.
    Warum liegen die Schaltpunkte bei einem 560er niedriger als bei meinem alten 500er?
    Vom Dritten in den Vierten schaltete der erst bei 225km/h, der neuere 560er schaltet lt. Tachostriche schon bei 200km/h in den Vierten.
    Weiß jemand wie das sein kann?
     
  9. #9 Cartman, 14.11.2002
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    öhm der 560 soll laufruhe vermitteln?

    also bei meinem 123er steht bei 130 der wechsel von 3 zu 4 an *G*
     
  10. #10 Big Mick, 14.11.2002
    Big Mick

    Big Mick Guest

    Sag mal Cartman,

    dein vater fährt doch auch nen 560er. welches baujahr ist der? und hat der denn einen g-kat?
    und ist Dein vater zufrieden bisher?
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    sorry hab RÜF und ECE Version verwechselt aber hier die Aufklärung:
    Die spektakulärste Neuheit in der Motorenpalette stellte ein 5,6 ltr.-8 Zylinder dar, der aus dem 5 ltr.-V8 durch Verlängerung des Hubs entwickelt worden war und eine Leistung von 272 PS mobilisierte. Auf Wunsch gab es sogar noch eine höherverdichtete Ausführung, die stolze 300 PS entfaltete, jedoch nicht mit einer geregelten Abgasreinigungsanlage kombiniert werden konnte. Aber auch ohne Katalysator erfüllte diese sogenannte "ECE-Version" die von der Europäischen Wirtschaftskommission ECE festgelegten Abgasgrenzwerte. Die mit dieser Motor-Variante ausgerüsteten Typen 560 SEL und 560 SEC waren zum Zeitpunkt ihres Erscheinens die leistungsstärksten bis dahin gebauten Mercedes-Benz Serien-Pkws.
    Für alle Varianten der überarbeiteten Modellpalette mit Ausnahme der Typen 560 SEL und 560 SEC in ECE-Version stand auf Wunsch eine geregelte Abgasreinigungsanlage mit Dreiwege-Katalysator zur Verfügung. Serienausführung war jeweils die sogenannte "RÜF-Version", bei der das Fahrzeug ohne Katalysator und Lambdasonde, aber mit dem multifunktionalen Gemischaufbereitungs- und Zündsystem ausgeliefert wurde. Eine Nachrüstung mit dem geregelten Katalysator konnte bei einem "Rückrüstfahrzeug" jederzeit und ohne Probleme vorgenommen werden. Diese Regelung gestattete dem Kunden grösstmögliche Flexibilität, den Zeitpunkt der Umrüstung betreffend - in Anbetracht der seinerzeit noch nicht flächendeckenden Versorgung mit bleifreiem Kraftstoff ein nicht unerheblicher Vorteil. Ab September 1986 gehörte der geregelte Katalysator bei allen Mercedes-Benz Pkw-Modellen mit Otto-Motor zur Serienausstattung; die Rückrüstfahrzeuge waren - mit entsprechendem Preisabschlag - bis August 1989 auf Wunsch weiterhin lieferbar.
     
  12. #12 Big Mick, 14.11.2002
    Big Mick

    Big Mick Guest

    Als Erstes vielen, vielen Dank für diese ausführliche Info!!!
    Wenn ich das also richtig verstanden habe, dann ist dieser Wagen also,trotz bj.88,ohne g-kat,da 300PS?
    Ist das so richtig?
     
  13. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    so scheint das zu sein! mit Kat hat das Teil glaub nur um die 250PS also nur geringfügig mehr als der 500er mit KAT
     
  14. #14 Big Mick, 14.11.2002
    Big Mick

    Big Mick Guest

    Da wäre ich fast einem ganz schönen Irrglauben zum Opfer gefallen!
    Also selbst wenn das mal ein sogenanntes RÜF-Fahrzeug mit 300PS gewesen ist, und dann auf 3-wege kat umgerüstet worden wäre, dann müßte auch die Leistung im Kfz-Brief geändert worden sein, dann also auf 250PS oderso, richtig?
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Nee halt also Leistungsmäßig nochmal geordnet:

    560 ECE 300PS nicht mit KAT nachrüstbar
    560 RÜF 272PS mit KAT nachrüstbar
    560 KAT ca 250 oder so

    Aber wenn sich die Leistung höher als die erlaubten schießmichtot% ändert muß das eingetragen werden! Da das so einfach geht denke ich dann ist da auch ein Werksgutachten oder so dabei...
    Kann natürlich auch sein daß z:B. die Fa Wurm zwischenzeitlich eine Lösung auch für die ECE Version hat sind ja auch schon gut 15 Jahre dazwischen!
    Aber ich denke ein 5,6l V8 kostet ohne Kat ein Vermögen an Steuern... :tdw
     
  16. #16 Big Mick, 14.11.2002
    Big Mick

    Big Mick Guest

    :wand :wand :wand :wand


    Danke daß Du mir die Augen geöffnt hast!
    Dann werde ich diesen Traum wohl erst einmal an den Nagel hängen und fleißig weitersuchen.

    Gruß

    Big Mick
     
  17. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Aber lass Dir doch mal den Schein zeigen was da bei der Schadstoffeinstufung drinsteht!

    und bedenke Schadstoffarm E1 ist nicht Euro 1 sondern schlechter!!!!
     
  18. #18 Big Mick, 14.11.2002
    Big Mick

    Big Mick Guest

    Ich werde den Typen morgen anrufen und mir mal was erzählen lassen.
    Aber so eilig wie der es hatte das "Schmuckstück" zu verkaufen, wird es bestimmt ein Goldesel für das Finanzamt sein.
    Nochmals danke!

    Gruß

    Big Mick
     
  19. #19 Cartman, 14.11.2002
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    jo is aber nen SEL
    er is sehr zufrieden
    89 bj mit kat und allen andern ausstattungen

    er hat aufm prüfstand 272 PS
    und bei 250 is der wagen ja abgeregelt *G*
     
Thema: Soll ich, oder soll ich nicht? 560SEC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes sec 560 RÜF Kat

    ,
  2. mercedes sec 560 ece

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden