sommer reifen?

Diskutiere sommer reifen? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; welche erfahrung,welche sind die besten in der grösse 205/55R16????.

  1. #1 berteloot, 08.10.2003
    berteloot

    berteloot Guest

    welche erfahrung,welche sind die besten in der grösse 205/55R16????.
     
  2. #2 frankclemens, 08.10.2003
    frankclemens

    frankclemens

    Dabei seit:
    22.06.2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
  3. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Hatte letzte Saison Dunlop Sp9000. Insgesamt nicht schlecht. Wird jedoch (meine ich zumindest) mit zunehmendem Verschleiss lauter und selbiger ist auch nicht unerheblich. Nach knapp 25.000km sind sie runter.

    Ich werde als nächstes Conti Sport Contact 2 nehmen.

    Gruss

    Holger
     
  4. #4 berteloot, 08.10.2003
    berteloot

    berteloot Guest

    Danke Frank für den Tip,nach einem langem gespräch mit meinem Reifen "fuzzi"er hält von den ganzen test nicht sehr viel??! habe ich mich für Dunlop 2020 entschlossen,mal sehen,
    Die wahl conticontact 2 wäre vieleicht doch besser?
    Danke und grüsse
    Frédéric
     
  5. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Will deine Entscheindung nicht Frage stellen aber mit den Dunlop SP2000 in 195/50 15 (ist meine ich das gleiche Profil wie 2020) habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Ein Freund von mir mit Audi A6 in 17" war es im Prinzip genauso.

    Wenn die halb runter gefahren waren konnte man die schon wegwerfen. Bei nasser Strasse war das eine absolute Katastrophe, wie fahren auf Glatteis.

    Gruss

    Holger
     
  6. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    jepp, bei nasser strasse lebensgefährlich ,ausserdem mega-verschleiss.
    falls du die reifen schon hast, dann freu dich über den hohen verschleiss, so bist du sie bald wieder los.

    ich fahre momentan den pirelli P6000 und bin damit recht zufrieden.

    chris
     
  7. #7 StefansCLK, 09.10.2003
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Mein Tipp:

    GoodYear Eagle F1!! :tup :tup

    SUUPER Reifen! 5 Jahre gefahren - und das schon sportlich.

    Mäßiger Verschleiß - wahnsinnig gut auf Nässe und prima in der Kurve (wenn warm der absolute Hammer!) Nur empfehlenswert!

    Außerdem super ist Bridgestone!

    Von Dunlop Continental Michelin Fulda und Co. halte ich absolut nichts!
    Auch schlecht Toyo und Yokohama und all sowas!

    Augen auf beim Reifenkauf sag ich nur billig gekauft = zweimal gekauft!

    :prost
     
  8. #8 Schrauber-Jack, 09.10.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Habe meinen kombi mit 205/55R16 DunlopSP200 gekauft.

    Sind aber noch ziemlich neu. Laufruhe und Fahreigenschaften im trockenen bereich sind top. bei nässe bin ich auch zufrieden, gehe aber bei nasser strasse nicht ans limit.

    Es gibt sicher bessere. hatte auch mal den SP2000 als 215/40ZR16 aufm 190er. der war auch laut wie die sau.

    Ich denke, das bei niedrigeren breiteren reifen immer grössere geräusche entstehen als bei ballons im orginalformat....


    -> frage 20 leute nach nem guten reifen, und du hast 15 verschiedene antworten.

    -> sgae mit einen reifen, und ich suche dir den passenden test dazu raus
     
  9. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    Erwin (aus den 190er Foren und auch Reifenhändler) hat mir Toyos empfohlen. Fahre die nun einen Sommer und bin zufrieden damit.

    MfG
    Olli

    P.S.: Auf unserem 300e 24v sind P6000, das schon seit drei oder vier Jahren, sind bis jetzt in den Fahreigenschaften sehr ok, müssen aber bald ausgetauscht werden, welch Wunder nach der Laufleistung;)
     
  10. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    wow, du hast ja beeindruckende kenntnisse. wann bist du sämtliche reifentypen von allen oben genannten reifenherstellern gefahren ? und in welchen grössen ? wie waren deine jeweiligen erfahrungen (grip trocken und nass, haltbarkeit,...) ? bist du reifentester ?

    an deinem umfassenden wissen solltest du uns unbedingt teilhaben lassen

    chris
     
  11. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
  12. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    @c280t

    Jau würde mich auch mal interessieren woher die Erfahrungen kommen. Wenn er jeden Reifen der Marken 5 Jahre gefahren hat (was ich an sich schon sehr bedenklich finde mit so porösem Gummi rumzufahren) wäre der gute Stefan ja schon 58 Jahre, wenn er gleich mit 18 den Führerschein gemacht hat :wink: . Durch die altersbedingte vorsichtige Fahrweise halten die Dinger dann vielleicht auch so lange, wer weiss? ;)

    Sollte ich mir vielleicht auch mal angewöhnen, ich brauche komischer Weise jedes Jahr zwei neue Sommer und zwei Winterreifen. :wand

    Ich fahre immerhin ca. 50.000km im Jahr und konnte nicht annähernd so viele Marken selbst testen. :(

    Soll nicht heissen das ich die Good Year F1 für schlecht halte, sind wirklich gute Reifen. Nur leider auch so ziemlich die teuersten. Aber wenn man nicht viel fährt.

    Gruss

    Holger
     
  13. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    tja, nur leider werde ich das gefühl nicht los, dass er uns an seinen extrem umfangreichen kenntnissen nicht teilhaben lassen will...... ganz schön unfair sowas.

    man könnte ihm natürlich auch ganz böswillig unterstellen, dass er gar nicht alle reifen kennt, und das ganze nur klugscheisserei war , aber das wird ja sicherlich nicht so gewesen sein.

    chris
     
  14. #14 Deckard, 09.10.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab mich den Sommer für Dunlop Pneumant entschieden. Sind günstige Reifen und bin bis jetzt recht zufrieden.

    Gruss Deckard
     
  15. #15 StefansCLK, 09.10.2003
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    So da bin ich wieder!
    Nein ich bin kein Reifentester und nein ich erhebe nicht den Anspruch objektiv zu sein und außerdem habe ich 5 Jahre die F1 gefahren.

    Meine Erfahrungen habe z.T. selber gesammelt Dunlop Michelin (jeweils als 205 aufm 190er) und z.T. auch von Freunden und Kollegen beim Plausch erfahren. Unser Fuhrpark war mit teilweise 3 Fahrzeugen auch nie klein - jedes hatte verschieden e Marken in versch. Dimensionen drauf. Ein Urteil kann man von einer Dimension nur bedingt auf die anderen Reifengrößen übertragen - ABER die Politik der Reifenhersteller also Preis/Leistung und Qualität ist wohl zu erkennen.
    Außerdem lese auch ich regelmäßig Tests in mdst. 2 versch. Auto-Zeitungen.

    Die Toyo sind durchaus ordentlich auf trockener Fahrbahn - rubbeln sich aber fix ab und auf Nässe nicht der Bringer!
    Yokohama sind generell nicht so toll - nie so schlecht wie Hankook und Co aber eben auch nicht mit Dunlop und Co. vergleichbar.

    Da unser Threadstarter ja einen Tipp für einen guten Reifen und nicht für einen billigen Reifen bzw. teuren schlechten Reifen haben wollte hat er von mir einen bekommen - that's it!

    Wer an Reifen spart und sich dafür Spoiler kauft ist für mich mit verlaub ein Idiot.

    Das ist nur meine Meinung und erhebt deshalb nicht den Anspruch auf Unfehlbarkeit! :motz:
     
  16. #16 El_Barto, 11.04.2004
    El_Barto

    El_Barto alias rmg-media

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 330i Touring
    Da ja jetzt wieder "Sommerreifenzeit" ist kann man hier bestimmt ein paar nützliche Infos und Meinungen erhalten.

    siehe hier :tup
     
  17. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Natürlich ist der Goodyear F1 ein sehr guter Reifen (laut den Tests, bin ich noch nicht gefahren), allerdings ist eine Aussage wie "Continental, Pirelli, etc. sind nichts" nicht zu halten, sorry. V.a. diese 2 Marken sind IMMER vorne dabei gewesen, auch und vor allem bevor es eine Goodyear F1 gab.
    Der P-Zero von Pirelli ist seit Jahren immer vorne dabei bei einschlägigen Reifentests und ist auch bei zahlreichen Sport-/Supersportwagen als Standardbereifung gewählt worden.

    I
     
  18. #18 Marc C180, 11.04.2004
    Marc C180

    Marc C180

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C270CDI
    mit MICHELIN kannste eigentlich nie nen Fehler machen
     
  19. Arpad

    Arpad Guest

    Ich habe noch die original Pirelli P6000 drauf, die sind aber inzwischen sehr laut geworden. Habe 32 tsd im Wagen, die hälfte davon mit Winterreifen.
    Somit bin ich wegen den Abrollgeräuschen mit den Pirellis nicht zufrieden :motz:

    (205/55x16)
     
  20. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    da dieser thread gerade wieder hochkommt kann ich auch etwas dazu beitragen. hatte bisher auf meinem c280 die pirelli p6000 , alles in allem ein reifen mit dem ich zufrieden war , guter grip nass und trocken, sehr langlebig nur nicht sehr komfortabel.
    seit 2 wochen steht er nun auf bridgestone potenza re720 und ich bin begeistert ! diesen reifen fahre ich auch auf meinem anderen auto und kann ihn mal wieder nur empfehlen, gerade auf dem W202 ein top-reifen. grip auf trockener strasse schon sehr gut ,gerade in den 2 spitzkehren hier vor der haustür merke ich es deutlich dass die asr beim herausbeschleunigen nicht so schnell blinkend eingreift ;) , auf nasser strasse überragend gut und ein sehr präzises lenkgefühl !
    zum verschleiss kann ich natürlich noch nichts sagen, aber ich vermute mal dass sie nicht an die laufleistung der pirelli p6000 herankommen . bei dem gebotenen fahrspass und sicherheitsplus ist mir das aber egal.

    chris
     
Thema:

sommer reifen?

Die Seite wird geladen...

sommer reifen? - Ähnliche Themen

  1. 2 Komplettr.7,5Jx17 ET45 "Bridgestone Potenza" Sommer 7mm Neuwertig

    2 Komplettr.7,5Jx17 ET45 "Bridgestone Potenza" Sommer 7mm Neuwertig: Ich biete an: 2 neuwertige Kompletträder bestehend aus 2 originalen Mercedes-Benz Felgen "Leichtmetallrad im 5-Speichen-Design", bereift mit 2...
  2. Reifen-/Felgenkombination -Sommer-

    Reifen-/Felgenkombination -Sommer-: Ich bräuchte mal ein paar Anregungen zum Thema Reifen/ Felgen. Da ich neue Sommereifen für meinen 'geerbten' W211/ 220CDI benötige, suche ich nach...
  3. CL203 Welche Sommer reifen sind am besten für den W203 CL??

    Welche Sommer reifen sind am besten für den W203 CL??: Hey :) also ich möchte mir diese woche neue felgen kaufen Proline PXI BBP R18 225/40 8J...weiss aber nicht welche reifen ich mir kaufen soll .hab...
  4. Welche Reifen? (Sommer 2009)

    Welche Reifen? (Sommer 2009): Hallo zusammen! Ich benötige für meine 19" Felgen dieses Jahr neue Reifen. Dabei stehen folgende Modelle zur Auswahl: 1. Hankook Ventus S1...
  5. Biete 4 Reifen Nexen 225/45 R 16 / 90€ , Auch paarweise möglich/ Der Sommer kommt

    4 Reifen Nexen 225/45 R 16 / 90€ , Auch paarweise möglich/ Der Sommer kommt: Verkaufe meine Reifen Nexen N3000 225/45 R 16 Neupreis pro Reifen 72 € (bei Reifen.com) und hier alle 4 für 90 € 4 Stück davon ein Reifen erst im...