CL203 Spannungsabfall im Leerlauf bei leichten Gas geben

Diskutiere Spannungsabfall im Leerlauf bei leichten Gas geben im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Mir ist schon länger aufgefallen das die Spannung abfällt wenn ich im Leerlauf ganz leicht auf´s Gas trete. Spannung im Leerlauf beträgt 13,8V...

  1. ogley

    ogley

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    CL 203
    Mir ist schon länger aufgefallen das die Spannung abfällt wenn ich im Leerlauf ganz leicht auf´s Gas trete.

    Spannung im Leerlauf beträgt 13,8V
    Wenn ich auf´s Gas trete sinkt sie auf 13V ab. (Licht wird kurz schwach und leuchtet dann wieder) .

    Anschließend steigt die Spannung dann auf 14,2V an. Dabei ist es egal ob der Motor mit 1000 upm oder 1500upm dreht.

    Hab ein Vid. gemacht was ich heute Abend noch einstellen werde. Da sieht man sogar wie im KI die Beleuchtung schwankt.

    Spannungsregler würd ich mal ins Auge fassen. Oder was sagen die Elektriker.

    Gruß :wink:

    Sollte vielleicht noch erwähnen das es ein Kompressor M271 ist und die Batterie erst durch eine mit 85Ah gewechselt wurde.
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kann gut sein, dass der Generator im SInne besserer Gasannahme kurz abgeworfen wird. Beim Diesel wirds gemacht, beim M271 bin ich mir nicht sicher.
     
    conny-r gefällt das.
  3. ogley

    ogley

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    CL 203
    Video0065.mp4
    - YouTube


    Im Grunde nicht verkehrt das die Lima abgeworfen wird damit der Antritt spritziger ist.
    Aber das das Licht so schwankt find ich nicht normal.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nein, das ist definitiv nicht normal.

    Sicher, dass die Batterie sauber angeklemmt wurde? Batteriepole sitzen richtig? der scheint mir weiter einzubrechen als nur auf 13V. Die 0,8V siehst kaum.
     
  5. ogley

    ogley

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    CL 203
  6. #6 Martin_P, 11.11.2011
    Martin_P

    Martin_P

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    70
    Auto:
    Ford Mondeo 2.0 TDCI Turnier Titanium
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    m p * * *
    Ich habe bei mir ein sehr sehr ähnliches Problem festgestellt, allerdings hat es sich bei mir auch aufs Schalten (sequentronic) und auf den Leerlauf zusätzlich ausgebreitet, immer wenn das Auto (oder ich) schaltet, dann kann man im KI beobachten, wie es kurz dunkler wird und dann sofort wieder "normal" wird. Das gleiche ist bei den Scheinwerfern zu beobachten.

    Bisher dachte ich, dass die Batterie schlapp macht (die ist schon 4 Jahre alt)... Kann es vielleicht doch was anderes sein?
     
  7. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Jeder zusätzlich eingeschaltete, elektrische Verbraucher verursacht eine kurzzeitige Spannungsschwankung im Bordnetz.
    Diese zeigt sich dann durch einen Helligkeitsunterschied im KI, der dann aber genau so schnell verschwindet, wie er auftritt.
     
  8. ogley

    ogley

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    CL 203
    Im gewissen Rahmen ist das sicherlich normal. Aber nicht so. Eigenartig ist auch wenn das Fahrzeug rollt, der Motor im Leerlauf läuft und ich aufs Gas trete keine Schwankungen auftreten und sofort 14,2 V anliegen. Das gleiche gilt für die hinzuschaltung der Verbraucher. Bei rollenden Fahrzeug kein Einbruch. Bei stehenden Fahrzeug im Leerlauf einbrüche bis 13 V durch hinzuschaltung von Heckscheibenheizung oder Fenster hoch und runter fahren.

    Muss das unbedingt mal Checken lassen. Dieses Jahr wird das aber nix mehr.... .
     
  9. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Meine Antwort bezog sich nicht auf dein Problem, sondern auf diesen Beitrag
     
  10. #10 Martin_P, 13.11.2011
    Martin_P

    Martin_P

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    70
    Auto:
    Ford Mondeo 2.0 TDCI Turnier Titanium
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    m p * * *
    Das erklärt aber sicherlich nicht, warum das erst seit 8 Wochen so ist. Vorher habe ich das in diesem Ausmaß noch überhaupt nicht festegstellt. Wie gesagt, es wird ja nicht nur das KI dunkler, sondern auch die Scheinwerfer werden für ein paar Millisekunden komplett dunkel. Und so war das vorher noch nicht...
     
  11. ogley

    ogley

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    CL 203
    Ich Berichte: Diese Woche wurde die Generatorspannung und der Stromkreis geprüft. Keine Auffälligkeiten. Die Lima bringt im Leerlauf und bei Drehzahl hervorragende Werte.

    Die Schwankung ist jetzt besser geworden. Sie bricht nicht mehr auf 13 V sondern von 13,8 im Leerlauf auf ca. 13,5 ein. Werde bei Gelegenheit noch Masseverbindungen prüfen. Eine andere Möglichkeit fällt mir nicht mehr ein.

    Gruß
     
  12. #12 blackus3r, 22.01.2015
    blackus3r

    blackus3r

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CL203
    Auch wenn der Thread schon so alt ist, würde es mich interessieren, was jetzt die Ursache für das Problem war.
     
  13. ogley

    ogley

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    CL 203
    Ist normal. Der Generator wird wie C240T schon geschrieben hatte zur besseren Gasannahme "abgeworfen"
    Ist mir auch schon bei anderen Autos aufgefallen. Ich habe aufgehört überall "reinzuhorchen".
    Schließlich hat sich das seit über 50tkm nicht verändert.
    Der Wagen startet einwandfrei und die Lima bringt hervorragende Werte. Strom und Masseverbindungen sind alle OK. :wink:
     
Thema: Spannungsabfall im Leerlauf bei leichten Gas geben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bordspannung schwankt beim fahren w203

    ,
  2. w203 licht dunkler beim.gasgeben

    ,
  3. w203 spannungsschwankungen

    ,
  4. w203 bordspannung 13 8v,
  5. ladespannung Gas geben Leerlauf,
  6. w211 spannungsabfall beim gas geben,
  7. Spannungsabfall beim gasgeben,
  8. W203 Spannungsabfall und Generatorleuchte,
  9. W203 Spannungsabfall durch command10,
  10. w203 abfall leerlauf,
  11. W210 e240 licht wird bei leerlauf kurz dunkler
Die Seite wird geladen...

Spannungsabfall im Leerlauf bei leichten Gas geben - Ähnliche Themen

  1. C215 Brummen im Leerlauf C215

    Brummen im Leerlauf C215: Moin moin, ich habe bei meinem C215 CL500 im Leerlauf öfter mal ein brummen, welches dann im gesamten Innenraum spürbar ist. Allerdings nur wenn...
  2. Heftiger Leerlauf/Kaltstart M111

    Heftiger Leerlauf/Kaltstart M111: Hallo. Mein Sohn hat einen CL203 / C180 Coupe. Maschine ist 2 Liter mit 129PS. M111 ?? Automatik getriebe. Baujahr 07/2001 Hat jetzt...
  3. C215 Kurzer Spannungsabfall bei sinkender Drehzahl

    Kurzer Spannungsabfall bei sinkender Drehzahl: Hi, mir ist da ein Phänomen aufgefallen, dem ich gerne auf den Grund gehen würde. Jedem Drehzahlabfall geht ein kurzer Spannungsabfall einher....
  4. Spannungsabfall entsorgen?

    Spannungsabfall entsorgen?: Spannungsabfall entsorgen Im Jahre 1985 wurde die Wertstofftrennung eingeführt. Im Rahmen des Dualen Systems sollten Mehrwegverpackungen getrennt...
  5. Spannungsabfall

    Spannungsabfall: Hallo Leute, mein 190E 2.0, 118PS, Bj. 1990 hat folgendes Problem. Sobald ich einen "Verbraucher" einschalte, fällt die Spannung im Bordnetz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden