SPIEGEL.DE Bericht: Mercedes SL 65 AMG: Schwaben-Sturm

Diskutiere SPIEGEL.DE Bericht: Mercedes SL 65 AMG: Schwaben-Sturm im SL-, SLR-, SLS-Klasse und AMG GT Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; MERCEDES SL 65 AMG Schwaben-Sturm Es gibt einen neuen Trumpf im Autoquartett: Mercedes SL 65 AMG, V12-Biturbomotor, 612 PS (450 kW), von null...

  1. #1 Robiwan, 16.04.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    MERCEDES SL 65 AMG

    Schwaben-Sturm

    Es gibt einen neuen Trumpf im Autoquartett: Mercedes SL 65 AMG, V12-Biturbomotor, 612 PS (450 kW), von null auf hundert in 4,2 Sekunden, Spitze 250 km/h - elektronisch begrenzt, die Tachoskala geht bis 360 km/h. Dafür hat Mercedes ihm den Titel "leistungs- und drehmomentstärkster Serien-Roadster der Welt" verliehen.

    Auch wenn das nicht ganz zutrifft. Offene Zweisitzer wie Ferrari Enzo (660 PS) oder Porsche GT (612 PS) bringen es nämlich auf ähnliche Leistungsspitzen. Doch was soll's. PS zählen am Stammtisch, Drehmoment auf der Straße. Und dort wird der SL 65 AMG seinem Titel tatsächlich gerecht. Beachtliche 1000 Newtonmeter stemmt der 6,0-Liter-Zwölfzylinder an die Kurbelwelle, konstant zwischen 2000 und 4000 Touren. Schon bei 1000 Umdrehungen, also im Standgas, warten 570 Newtonmeter auf den Sprung. Diesen Durchzug erreicht sein ziviler Zwilling SL 500 oder auch ein Porsche Turbo nicht mal bei voller Drehzahl.

    Trotz des stürmischen Antritts, der den Klappdach-Roadster in 12,9 Sekunden von null auf 200 km/h katapultiert, hat der Haustuner aus dem schwäbischen Affalterbach auf "Mercedes-typische Langstreckentauglichkeit" geachtet, die sich im "schwingungsarmen und kultivierten Lauf" wie auch im "souveräne Dahingleiten im hohen Gang" zeigen soll. Über ein Fünfgang-Automatikgetriebe mit asymmetrischem Sperrdifferenzial sowie Lenkradschaltung und manuellem Fahrprogramm gelangt die Kraft auf die Straße.

    Titangrau lackierte 19-Zoll-Doppelspeichenräder mit Reifen im Format 285/30 R 19 (hinten) und 255/35 R 19 (vorne), ein speziell abgestimmtes Sportfahrwerk sowie eine Hochleistungs-Verbundbremsanlage in Kombination mit der elektrohydraulischen Hochdruckbremse SBC (Sensoric Brake Control) sorgen dafür, dass sie dort auch bleibt. Serienmäßig verfügt der SL 65 AMG außerdem über das Active Body Control (ABC) mit straffer abgestimmten Dämpfern, das dem Fahrer erlaubt, auf Knopfdruck Wank- und Seitenneigung nochmals zu reduzieren. Hinzu kommen die üblichen Fahrdynamikregelsysteme wie ABS, Brake-Assist, ASR und ESP.

    Auch im Innenraum soll es den Insassen an nichts fehlen. Elektrisch verstell- und beheizbare Multikontur-Sportsitze mit Memoryfunktion, Sportlenkrad mit Schalttasten, AMG-Kombi-Instrument mit Alcantara-Hutze, Bixenon-Scheinwerfer, Comand-Bediensystem mit DVD-Technik oder CD-Sound-System - alles serienmäßig. Und dazu noch in drei Farben erhältliche Lederausstattung, Einstiegsleisten aus geätztem und poliertem Aluminium mit AMG-Logo und Zierteile in Edelholz oder Aluminium obendrauf.

    Äußerlich unterscheidet sich der neue AMG-Roadster von den übrigen SL-Modellen durch eine im Windkanal optimierte Frontschürze im Stil des Formel-1-Safety-Cars mit größeren Lufteinlässen, geändertem Kühlergrill, dunkel getönten Rückleuchten, zwei ovalen Doppelendrohren am Heck sowie dem verchromten "V12 Biturbo"-Schriftzug an den vorderen Kotflügeln. Und damit nicht nur jeder sieht, sondern auch hört, wer da heranrauscht, soll noch ein "neu komponierter V12-Sound für besondere akustische Reize" sorgen.

    Produziert wird der Zwölfzylinder von Hand bei AMG - direkt neben der Fertigungslinie des AMG-V8-Kompressormotors für den Mercedes-Benz SLR McLaren. Kosten wird der fertige SL 65 AMG allerdings nur gut die Hälfte. 201.840 Euro soll auf dem Preistafel stehen, wenn der Wagen ab Juni 2004 in den Schauräumen der Händler steht.

    Quelle: Mercedes SL 65 AMG: Schwaben-Sturm - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto
     
Thema:

SPIEGEL.DE Bericht: Mercedes SL 65 AMG: Schwaben-Sturm

Die Seite wird geladen...

SPIEGEL.DE Bericht: Mercedes SL 65 AMG: Schwaben-Sturm - Ähnliche Themen

  1. A7 Service für A Klasse Mercedes

    A7 Service für A Klasse Mercedes: Liebes Mercedes Forum, ich bin neu hier und bei meinem ersten Thema gehts es um eine Frage zu den A7 Service Kosten. Im April 2019 habe ich mir...
  2. Öil werlust Mercedes S 320CDI w221

    Öil werlust Mercedes S 320CDI w221: Heute Morgen habe ich entdekt eine öel fleck beifahrerseite am motor also zwischen motor und kühler gibt es so ein rohr welch werbindet kühler mit...
  3. Mercedes C205 220d Kraftstoff + Luft Filter wechseln

    Mercedes C205 220d Kraftstoff + Luft Filter wechseln: Mercedes C205 220d Kraftstoff + Luft Filter wechseln [MEDIA] .Wird normal erst bei 200 tsd km erforderlich. . [MEDIA] Luftfilter nach einem...
  4. 230 Benötige Kaufberatung für SL 350 - R230 ab Bj. 2007

    Benötige Kaufberatung für SL 350 - R230 ab Bj. 2007: Hallo an Alle, Ich habe mich entschieden, das ich mir meinen ersten MB SL kaufen will. nachdem ich schon einige Stunden hier verbracht und viel...
  5. Mercedes Benz W204 Unterschiede beim Bordcomputer?,

    Mercedes Benz W204 Unterschiede beim Bordcomputer?,: Hallo mercedes freunde habe vor 1 monat ein c klasse w204 bj.2007 gekauft der verkeufer meinte das der Boardcomputer Defekt ist habe ok gesagt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden