Sporadische Geräusche asu dem Antriebsstrang W202 C 180 Bj. 1999 Schalter

Diskutiere Sporadische Geräusche asu dem Antriebsstrang W202 C 180 Bj. 1999 Schalter im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, hier der Versuch von euch ein paar Ideen oder Ratschläge zu bekommen, wie ich das Problem eingrenzen kann. Problem nur insofern, dass es...

  1. #1 Opa_Benz, 21.10.2019
    Opa_Benz

    Opa_Benz

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 C180 Bj97 MOPF Limousine
    Hallo,

    hier der Versuch von euch ein paar Ideen oder Ratschläge zu bekommen, wie ich das Problem eingrenzen kann.

    Problem nur insofern, dass es Geräusche gibt und diese sporadisch auftreten. Fahren tur mein C180 gnaz normal.

    Bei Geschwindigkeiten zwischen 20 - 40 und 80 - 100 km/h tritt öfter (aber nicht immer) ein Kreischen/Quietschen auf.

    Über 100 km/h tritt es nicht auf.

    Das Geräusch ähnelt dem Quietschen eines Kleimriemen, wie es bei Autos aus den 80ern im Wintern gerne mal auftrat.

    Es ändert sich in der Frequenz mit der Geschwindigkeit unabhängig ob eine Gang eingelegt ist oder nicht.

    Schiebebetrieb oder Beschleunigen ist egal, es tritt immer wieder sproadisch auf.

    Alle Gänge lassen sich normal schalten, kuppeln auch. Der Wagen hat 172.000 km gelaufen (viel Kurzstrecke - beim Vorbesitzer).

    Getriebeöl habe ich gewechselt, waren noch 1,2L drin (von 1,5L). Auch sonst ist er unauffällig.

    Es hört sich fast so an, als würde ein Lager trocken laufen (für kurze Zeit).

    Vermutung: Getriebe oder das Mittellager der Kardanwelle. Das Geräusch ist schwer zu lokalisieren, kommt aber eher aus dem vorderen Bereich des Wagens.

    Vielleicht hat jemand das Problem / Geräusch schonmal gehabt.

    Grüsse
    Andrea
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    hallo Andrea, daa Geräusch könnte von einem defekten Mittenlager der Gelenkwelle kommen
     
  3. #3 Opa_Benz, 21.10.2019
    Opa_Benz

    Opa_Benz

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 C180 Bj97 MOPF Limousine
    Hallo C240T, danke.

    Wirklich? Ich hatte hier im Forum einige Posts gelesen, dass ein defektes Mittellager sich eher durch eine Rumpeln oder Poltern bemerkbar macht.

    Bei mir ist es aber ein Quietschen und Kreischen (sporadisch).

    Wie ich auch hier im Forum gelesen habe, kommt man an das Mittelager ja einigermaßen ran. Das kann ich ja meinen Vater mal bitten versuchen zu wechseln.

    Danke
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    das kann durchaus auch hochfrequente Geräusche machen, wenn es festgeht.
    Es kann aber natürlich auch ein Hitzeblech sein, das hochfrequent angeregt wird oder an der Gelenkwelle streift.
     
  5. #5 jpebert, 24.10.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    238
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    1,5l, Du meinst wahrscheinlich, das HA-Getriebe (Diff)? Wacker doch mal kräftig an der Kardanwelle. Hinten (Eingangslager Diff), vorn (Abgangslager Getriebe) und in der Mitte (Mittellager). Da darf praktisch kein Spiel sein.

    Ist Dein Diff dicht? Verflüchtig sich ja nicht einfach so das Öl. Evtl. hat es einen Schaden. Wie sieht es mit dem Schaltgetriebe aus? Auch dicht? Ölstand.

    Das die Servopumpe einen Schaden hat oder zuwenig Hydraulikflüssigkeit im System ist schon geprüft?
     
Thema:

Sporadische Geräusche asu dem Antriebsstrang W202 C 180 Bj. 1999 Schalter

Die Seite wird geladen...

Sporadische Geräusche asu dem Antriebsstrang W202 C 180 Bj. 1999 Schalter - Ähnliche Themen

  1. verdeck problem 300sl r129 bj.1990

    verdeck problem 300sl r129 bj.1990: beim öffnen des verdecks verliert die verdeckhydraulick öl,links hinten in radnähe entsteht eine öllacke,daher suche ich eine anleitung für...
  2. Mercedes C 63 amg PP +

    Mercedes C 63 amg PP +: Guten Abend Gemeinde, Ich lese seit einiger Zeit mit was den W204 angeht. Nun ist es soweit das ich einen Probe gefahren bin und ich wahr...
  3. Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015

    Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015: Hallo zusammen, die Automatik meines Wage „verschaltete“ sich regelmäßig, insbesondere beim starken oder Vollgasgeben. Das heißt: gibt man...
  4. LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin, und jetzt dass nächste Problem. Nachdem ich eine Scheinwerferlampe auf der Beifahrerseite erfolgreich gewechselt habe, funktioniert die LWR...
  5. Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin zusammen, welche Größe von Batterie ist für mein Modell empfehlenswert? Zur Zeit ist eine 56 AH Batterie verbaut. Dass erscheint mir bisschen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden