sporadisches vibrieren

Diskutiere sporadisches vibrieren im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, hatte schon jemand mal das Problem das das Auto plötzlich extrem vibriert und wenige Sekunden später wieder normal fährt? Auto: T-Modell...

  1. #1 honeybun, 07.09.2019
    honeybun

    honeybun

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hatte schon jemand mal das Problem das das Auto plötzlich extrem vibriert und wenige Sekunden später wieder normal fährt?



    Auto: T-Modell CGI 250 mit 204 PS, 5-Gang Automatik, knappe 100.000 km.

    Wurde gebraucht gekauft. Getriebe hat wunderbar funktioniert, trotzdem habe ich eine Spülung durchführen lassen da nirgends hinterlegt war ob das Getriebeöl schon gewechselt wurde. Getriebe schaltet nach wie vor der Spülung einwandfrei.

    Jetzt haben wir ab und zu das Problem das das Auto plötzlich extrem vibriert, schlagartig als ob man einen Schalter umlegt. Das ganze dauert ca 2-3 Sekunden und geht dann schlagartig wieder weg. Als es das erste mal vibriert hat war ich auf der Autobahn mit einem Wohnanhänger an einer kleinen Steigung bei ca. 80-90 KMH. (habe daraufhin gedacht es hat mit dem Anhänger zu tun.)

    Im August sind wir nach Italien gefahren, hin und zurück ca. 1700 KM ebenfalls mit Wohnwagen, große Steigungen, ohne Probleme, das Problem trat nicht einmal auf.

    Letzte Woche, Autobahn, ohne Anhänger, Auto nicht voll geladen, 2 Erwachsene, 1 Kleinkind, Kofferraum leer, ca 120 KMH. Tempomat, minimale Steigung, und plötzlich das selbe. Ganz kurzes extremes vibrieren und brummen, auf die schnelle nicht definierbar woher. Sobald man minimal Gas gibt oder vom Gas geht ist es sofort wieder weg.

    Wir fahren das Auto jetzt seit ca. 15.000 Kilometern und hatten das Problem etwa 5 mal. Fehler sind keine hinterlegt, es wurde 2 mal ein Getriebereset gemacht, ohne spürbare Veränderung. Man kann das Problem auch nicht reproduzieren.



    wäre super wenn mir da jemand weiterhelfen könnte



    mfg Andi
     
  2. #2 jpebert, 07.09.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    179
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Motorsägen/Getriebelager. Mittengelenk Kardan. ...
     
    colewan gefällt das.
Thema:

sporadisches vibrieren

Die Seite wird geladen...

sporadisches vibrieren - Ähnliche Themen

  1. W164 Sound Probleme-Sporadischer Ton Ausfall

    W164 Sound Probleme-Sporadischer Ton Ausfall: Moin Moin ! Ich bin vor kurzem stolzer Besitzer einer m Klasse, welche ich von meinem Großvater übernommen habe. Es handelt sich um ein US-Modell....
  2. Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links

    Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links: Mercedes E 320, 4Matic Baureihe W211 Nach Einbau des AIRMATIC Luftfederung vorne links, Vibrieren am Lenkrad, Fahrerseite Armauflage im Türrahmen,...
  3. Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen

    Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen: Hallo DB-Freunde, ich fahre einen S211 320 cdi Vormopf 174000km. Ich habe das Problem, dass der Wagen vibriert bzw. ruckelt wenn ich beschleunige...
  4. Sporadischer Ausfall vom Anlasser und Tempomat

    Sporadischer Ausfall vom Anlasser und Tempomat: Moin zusammen, der Tempomat hat die Mucken seit mehreren Jahren; manchmal dauert es ein Monat und länger, man hat es fast vergessen, da will ich...
  5. Sporadisches Abschalten des Generators

    Sporadisches Abschalten des Generators: Da ich bei meinem neuen B200 schon Probleme mit der Batterie hatte (Selbstentladung während der Nacht) habe ich während der Fahrt das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden