Sport oder Comfort?

Diskutiere Sport oder Comfort? im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo! Hab heute meinen neuen gebrauchten Mercedes bekommen - jetzt hab ich noch gesehen, dass man zwischen sport und comfort hin- und...

  1. #1 austriandude, 15.01.2009
    austriandude

    austriandude

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203, 220 CDI Avantgarde
    Hallo!

    Hab heute meinen neuen gebrauchten Mercedes bekommen - jetzt hab ich noch gesehen, dass man zwischen sport und comfort hin- und herschalten kann. Wenn man eher der ruhigere Autofahrer ist, welche der Varianten ist im Schnitt benzinsparender? Oder besteht da eh nicht so viel Unterschied wie man vielleicht meinen mag?

    Danke,
    Martin
     
  2. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    223
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Ich kann es dir nicht wirklich sagen, ich hab nur ne subjektive Meinung dazu. Mir kommt es so vor, als ob mein Auto auf "W" (bei mir heißt es noch nicht "C") mehr verbraucht als auf "S". Das liegt vielleicht daran, dass ich hauptsächlich im Stadtverkehr unterwegs bin und im Modus "W" das Fahrzeug im zweiten Gang anfährt und man somit mehr auf das Gaspedal treten muss um vom Fleck zu kommen.
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.824
    Zustimmungen:
    3.152
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    wenn du mal die Suche durchforstest, wirst du Baureihenübergreifend etliche Threads finden, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen. ;)

    Die einen Sagen so, und die anderen sagen so. :D

    Am besten du probierst es aus, und entscheidest für dich selber. :]
     
  4. #4 austriandude, 19.01.2009
    austriandude

    austriandude

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203, 220 CDI Avantgarde
    Danke für eure Antworten .. werds dann mal selbst austesten ;)
     
  5. #5 Chr1s230, 19.01.2009
    Chr1s230

    Chr1s230

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230
    Verbrauch:
    Ich rate dir unter normalen Bedingungen zur Sportschaltung, da ist mir die Comfortschaltung einfach zu träge.
    Die Comfortschaltung nutze ich nur bei Schnee und wenn es etwas glatt sein könnte.
     
  6. #6 Jelly-MB, 20.01.2009
    Jelly-MB

    Jelly-MB

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204 C200 CDI Kombi
    Ich fahre eigentlich nur in "Standart" da ich das gefühl habe in Comfort mehr zu verbrauchen. Bei Schnee und Glätte fahre ich auch im C Mode. Da klappt das Anfahren einfach besser ;)

    Einfach ausprobieren..

    :wink:
     
  7. #7 teddy7500, 20.01.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Fahre einfach in dem Programm, was dir mehr zusagt. Ich bin mit beiden mehrerer tausend Kilometer gefahren, und konnte keinen nennenswerten Unterschiede im Verbrauch veststellen. :wink:
     
  8. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    Ich fahr eigentlich ausschließlich in S.
    Auf Kurzstrecke unter 25km verbraucht meiner im S für mich auch weniger (wenn ich unterstelle, dass ich die Strecke wirklcih identisch fahre, was man ja nie mit Gewissheit sagen kann), aber mir kams halt so vor, das der Verbrauch mit einer Woche und Wegen nur zur Arbeit hin und zurück im S Modus weniger verbraucth hätte, als die Woche drauf im anderen Modus. Bei Autobahnfahrten fahre ich ebenfalls in S, das hat aber eher den Grund, dass ich dann nicht ständig nen Kick-Down machen muss, damit er von sich aus nen Gang runterschaltet.

    Du wirst hier im Forum sowohl die Aussage finden, dass er im W/C weniger verbraucht, wie auch die Aussage, dass er im S weniger verbrauchen wird.

    Bei meinem Vorgänger C30cdi AMG, war es defintiv so, dass der Verbrauch im S Modus höher war und ich hab bis heute nicht geschnallt, wem das Auto im C Modus nicht gereicht haben soll, da bin ich ausschließlich in C gefahren.
     
  9. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Das ist ja interessant, muss ich mal ausprobieren. Wobei ja der C30 der einzige Wagen ist (von den w203) der immer mit dem 1. Gang losfährt egal welcher Modus.
    Da bin ich um so mehr gespannt ob sich die Schaltpunkte ändern.

    Gruß
     
  10. E.D.

    E.D. Guest

    Also zuerst sei mal gesagt, dass das S wie Standard heißt und nicht wie Sport ;). Unter S stehen alle Gänge im normalen Fahrbetrieb zur Verfügung und es wird grundsätzlich im ersten Gang angefahren. Es wird früher zurückgeschaltet wenn man beschleunigen will und später hoch beim Beschleunigen. Bei C, wie auch analog zu W, stehen im normalen Fahrbetrieb nicht alle Gänge zur Verfügung. Der erste Gang wird ausgelassen, außer man gibt beim Anfahren Kickfast bzw. Kickdown. Ansonsten wird immer im zweiten Gang angefahren. Darüber hinaus wird auf C später zurückgeschaltet wenn man beschleunigen will und beim Beschleunigen früher hoch.

    Dies Charakteristik geht natürlich bei einem aktiven, dynamischen Fahrstil auf den Verbrauch. Da sich der Motor im hohen Gang bei relativ wenig zur Vefügung stehender Leistung stärker Mühen muss. Da ist S einfach besser und ökonomischer, weil es unterm Strich Spritschonender ist wenn man in einem niedrigen Gang schnell auf Tempo kommt, wie quälend langsam in einem hohen.

    Ich fahre mein Auto hier im Kölner Raum, da überwiegend Stadt- und Kurzstreckenverkehr, immer auf C. Denn da ist es mir lieber schnell im höchstmöglichen Gang zu fahren - was in der Situation natürlich wiederum Sprit spart - als mit einer spritzigern Leistungsentfaltung schnell auf Tempo zu kommen. Denn das ist auf meiner Strecke kaum möglich und auch nicht nötig - den Ampeln und der sehr geringen Durchschnittsgeschwindigkeit sei dank.

    Fahre ich über die BAB oder Strecken wo man dem Auto mehr Auslauf lassen kann, habe ich immer S drin. Daher kann man das nicht dogmatisch festlegen ob nun das eine oder andere Fahrprogramm besser, sparsamer oder sonst was ist. Das kommt sehr auf das Streckenprofil / Fahrprofil an, zudem hat es auch mit dem Motor zu tun der drin ist. Kurz um, man muss es wirklich ausprobieren!
     
  11. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Ich will ja kein Tipferlschei**er sein, AABER beim C30 ist das nicht so...der fährt immer vom 1. Gang an.


    Wenn ich nicht wissen würde das du es beim Thema Auto so genau nimmst, hätt ich das jetzt nicht komentiert :)

    Gruß
     
  12. #12 teddy7500, 20.01.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das macht meiner auch nicht immer. Kommt auf die Gaspedalstellung, Baujahr und Buareihe an. ;)
     
  13. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Ne beim C30 nicht, es steht nochmal extra in der Betriebsanleitung unter dem Kapitel das er immer vom ersten Gang losfährt.
    Wenn ich daheim bin kann ich ja nochmal rauszitieren. ;)
     
  14. E.D.

    E.D. Guest

    Naja gut, damit auch dem Tipferlschei**er genüge getan wird, präzisiere ich das mal :D.

    Das beschriebene Procedere gilt nicht für die AMG Speedshift Automatik, ferner ist mit meiner Erklärung nur das Verhalten des normalen 5-Stufen Automaten beschrieben. Wie es sich bei der 7G Tronic explizid verhält weis ich (noch) nicht. Da der TE ein "Brot & Butter Modell" mit der Standard Automatik hat, hab ich mich in meiner Beschreibung auch darauf bezogen :P
     
  15. #15 Zarrooo, 20.01.2009
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    @austriandude: Probier es einfach aus, was Dir besser gefällt. Ich fand in meinem C220CDI beide Programme nicht das Gelbe vom Ei und hab deshalb Situationsabhängig umgeschaltet, was dem Sinn einer Automatik natürlich ein wenig widerspricht.

    "S" hat mir zu nervös hin- und hergeschaltet. Bei einem Diesel mit 350Nm Drehmoment ist es einfach unnötig, bei der kleinsten Gaspedalbewegung ein bis zwei Gänge runterzuschalten, da kann der große Gang auch mal gerne länger drinbleiben. Bei 'nem kleinen (Saug)benziner wäre das was anderes. Bei "C" hat es mich dagegen genervt, daß das Auto da standardmäßig im zweiten Gang losgeschlichen ist (das sah nicht nur aus wie Opa auf'm Supermarkt-Parkplatz, das hat sich beim Anfahren auch so angehört). Was daran komfortabel gewesen sein soll, hat sich mir über die gesamten mit diesem Auto gefahrenen 60tkm nicht erschlossen.

    Bei Stop&Go hab ich also immer auf "S" geschaltet und Strecke bin ich auf "C" gefahren. "C" ohne den Quatsch mit dem zweiten Gang beim Anfahren hätte ich optimal gefunden.

    cu ulf
     
  16. #16 teddy7500, 20.01.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Also bei mir ist es inzwischen so das ich in S fahre, sich das aber wie C anfühlt, weil sich die Automatik so stark auf meine Fahrweise eingstellt hat, das kaum noch ein Unterschied besteht.
     
  17. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Ich wollts nur mal gesagt haben :D
     
  18. #18 superfrunk, 21.01.2009
    superfrunk

    superfrunk

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C230 SC Sport Edition, Smart forfour 1,3 pulse, MB C280T
    Verbrauch:
    "S" steht bei meinem Flitzer definitiv für "Sport" lt. Betriebsanleitung....und nicht für Standard

    vielleicht nur weils ein Sportcoupé mit 7g-tronic ist?!?

    dafür steht "C" für Komfort :D

    ...ahja, es gibt da noch "M" für manuelle Schaltvorgänge per Schaltknauf oder Schaltwippen am Lenkrad...
     
  19. #19 zuendler, 21.01.2009
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    S (Spass) sonst nix!
     
  20. #20 sleepwalker, 21.01.2009
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3
    Also die 7G scheint wirklich einen Unterschied zwischen C und S zu machen, was Reaktion etc. betrifft.

    Bei der 5G die wir hatten ist das Wumpe. Da besteht der Unterschied eigentlich nur darin, dass er bei C im 2. Gang anfährt (gerade bei drehmomentstarken Motoren ist das ein viel "ruhigeres" trotzdem zügiges Anfahren), bei Vollgas bei strich 5000 U/Min (benziner) in den nächsten Gang schaltet (außer Kickdown) sowie gleich in den höheren Gang schaltet wenn man vom Gas geht.

    Und obwohl ich einen doch recht nervösen Gasfuß habe bin ich auf C gefahren, da das Getriebe einfach souveräner, aber nicht langsamer, gearbeitet hat. Weder auf S noch auf C schaltet er so spontan, schnell und richtig wie ich es wolltel. Wenn man eine flottere Gangart einlegt, muss man schon manuell nachhelfen (so weit es geht). Und da brauch ich dann keinen Modus in dem er mir immer den Gang irgendwo hält wo ich's nicht brauchen kann. Also C ;-)

    Verbrauch war nicht wirklich anders zwischen S und C. War übrigens ein 200K.
     
Thema: Sport oder Comfort?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist der unterschied zwischen sport und comfort

    ,
  2. Eco oder comfort bei mercedes sparsamm

    ,
  3. CLK unterschied sport comfort

    ,
  4. mercedes w212 eco sport comfort umschalten,
  5. eco oder sport modus was spart mehr sprit,
  6. c180 kompressor sport vs comfort,
  7. cls comfort oder sport,
  8. mercedes automatik comfort sport,
  9. mercedes sportmodus verbrauch,
  10. 7g tronic sport comfort,
  11. mercedes unterschied sport sport plus,
  12. zwischen comfort und sport ständig wechseln automatik bmw,
  13. w204 5g automatik c oder s,
  14. w212 sportprogramm standard,
  15. w203 automatik sport oder comfort,
  16. mehr sprit bei sportmodus ,
  17. was bedeutet c/s bei automatik verbrauch www.mercedes-forum.com,
  18. w203 comfort sport,
  19. comfort und sportmodus mercedes,
  20. schnelle autobahnfahrt comfort oder sport amg,
  21. Mercedes kickdown schaltpunkt comfort sport ,
  22. c220cdi w203 komfort,
  23. mercedes besser im confort oder standart fahren,
  24. mercedes cl203 sport/comfort,
  25. sport modus ml 350 komfort
Die Seite wird geladen...

Sport oder Comfort? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Sport treibt ihr?

    Welchen Sport treibt ihr?: Sagt mal Leute welchen Sport treibt ihr in eure Freizeit?
  2. C350 W204 Sport Endschalldämpfer

    C350 W204 Sport Endschalldämpfer: Moin, ich bin neu hier im Forum. Ich habe einen MB w204 c350 mit 306 PS. Ich bin auf der Suche nach einem Sport ESD, am besten gebraucht. Ich...
  3. Sport-Modus funktioniert nicht

    Sport-Modus funktioniert nicht: Hallo Leute, ich habe ein Problem undzwar schaltet mein auto nicht mehr in den sport-modus. Schalthebel kann ich zwar auf die linke seite auf...
  4. Benötige neuen Endtopf für Sport Edition AMG-Styling

    Benötige neuen Endtopf für Sport Edition AMG-Styling: Hallo Zusammen, nach langer Zeit benötige ich mal wieder Eure Hilfe: Mein Endtopf ist sehr laut, obwohl er von außen noch aussieht wie neu......
  5. Sound A250 4Matic Urban im Vergleich zu A250 4Matic Sport gleich?

    Sound A250 4Matic Urban im Vergleich zu A250 4Matic Sport gleich?: Hallo zusammen, ich warte derzeit noch auf die Überführung meines A250 4Matic Urban (EZ:12/2016), also KEINE Sportausführung sondern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden