Spritverbrauch C180 K Blue Efficiency

Diskutiere Spritverbrauch C180 K Blue Efficiency im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, wieviel Spritersparnis bringt der Zusatz "Blue Efficiency" gegenüber dem ohne (Also Vorgänger)? Oder ist das wieder nur so ein Marketing-Gag?

  1. #1 Der_Heizer, 18.02.2010
    Der_Heizer

    Der_Heizer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 318d
    Hallo,

    wieviel Spritersparnis bringt der Zusatz "Blue Efficiency" gegenüber dem ohne (Also Vorgänger)? Oder ist das wieder nur so ein Marketing-Gag?
     
  2. #2 Samson01, 18.02.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Es soll - Gerüchten zufolge - MB-Händler geben, die Info-Material mit den Verbrauchswerten stapelweise herumliegen haben.
    Dort könnte man ja mal hinfahren.
    Falls Du Internet hast: MB hat dort auch Daten zur Einsicht.
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.558
    Zustimmungen:
    3.381
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
  4. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.405
    Zustimmungen:
    922
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    2.052
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Die Frage ist schon berechtigt.
    Hier geht es wohl nicht um die Werte auf dem Papier, sondern in der Praxis. Da empfehle ich auch den Spritmonitor.

    Schaut man sich dort z.B. die Werte des 2,2 Liter Diesel CDI´s an vom W202 über den W203 zum W204, dann erkennt man, dass der Spritverbrauch auf dem Papier deutlich runtergegangen ist, in der Praxis jedoch nahezu unverändert geblieben ist.

    In der Praxis kommt man wohl nur runter vom Verbrauch, wenn man weniger Hubraum wählt (was bei gleicher Leistung ja durchaus möglich ist aufgrund der gestiegenen Literleistungen in der Vergangenheit).

    gruss
     
  6. #6 Der_Heizer, 18.02.2010
    Der_Heizer

    Der_Heizer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 318d
    Danke Jupp! :] Genau das wollte ich wissen, den Prospekt lesen kann ich ja schon. Und wenn man den alten Prospekt, wo es noch kein Blue Effi gab, nicht hat tut man sich echt schwer. Oder verteilt irgendein Händler noch alte Prospekte für Fahrzeuge die es eigentlich als Neuwagen gar nicht mehr geben dürfte.....? :wand
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    2.052
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Naja selbst wenn du ein Prospekt von dem "alten" 180K hättest, wäre die Frage ob die angebliche Spritersparnis auch auf der Straße ankommt. Das steht mit Sicherheit in keinem Prospekt.

    Wie gesagt ein guter Vergleich ist ein C220 CDI als W202 und ein C220 CDI Blue Efficiency von heute.
    Da liegen im Prospekt genau 1,4 Liter dazwischen, in der Praxis beim Spritmonitor gönnt sich der W204 einen kleinen Tick mehr. Sprich da ist nichts auf der Straße angekommen!

    gruss
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.558
    Zustimmungen:
    3.381
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    doch... 50PS und und 100Nm mehr;)
    Dass die Realverbräuche bei weitem nicht in dem Maße gesunken sind wie die NEFZ-Werte ist ja allg. bekannt.
    Die MOtorentwicklung geht zwar immer noch weiter, aber durch die nach wie vor nicht sinkenden Gewichte, immer höherer elektrischer Energiebedarf des Bordnetzes und auch die immer höheren Abgasanforderungen werden diese Fortschritte eben aufgefressen.
    Der BE ist sicher einen tick sparsamer, aber die Welt ists nicht.
    Ist ja der kleine 1,6l M271Eco.
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    2.052
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Naja man kann auch gerne auf den 200 CDI W204 zurück gehen (nahezu gleiche Leistung und Drehmoment) und man sieht es bringt nichts, solange man den Hubraum nicht reduziert.
    Wenn man den Verbrauch reduzieren möchte, dann geht das nur über Hubraubreduktion. Ist auch kein Weg den man nicht gehen kann. Ich denke man könnte heute einen 1,4 Liter CDI kostruieren mit 125 PS (selbe Leistung wie damals der C220 CDI) und würde tatsächlich in der Praxis die ca. 2 Liter auf 100km einsparen.

    Aber mit gleichem Hubraum wie in der Fragestellung wird in der Praxis bei der Verbrauchsoptimierung nicht viel bei rauskommen!

    gruss
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.558
    Zustimmungen:
    3.381
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Es würde gehen.. aber das Thema Abgas würde alles wieder zunichte machen. Die mechanischen Verluste sind so hoch gar nicht und Drosselverluste hatter Diesel nicht. Da bringt Downsizing nicht so viel.
    Beim Diesel wird sich ohnehin nichts mehr tun nach unten.. eher wieder nach oben durch AGR, immer höhere Einspritzdrücke etc..
    Zu dem Thema können wir uns gerne per PN oder im chat unterhalten;)

    BTT:
    Bei den Benzinern schauts anders aus.
    Hier wird ja seit Jahren versucht durch Reibleistungsoptimierung, Valvetronic, AGR, Vanos uvm. den Motoren einen etwas besseren Wirkungsgrad beizubringen im Niedriglastbereich.
    Downsizing ist hier natürlich auch ein Konzept, wenn auch imho ein falsches, da man bei hoher Last die Emissionen kaum in den Griff bekommt..aber das ist ein anderes Thema.
    Verbrauchsseitig kommt der M271Eco (1,6l) an den aktuellen 318i nicht ganz ran... ist aber deutlich besser motorisiert (fülligere Drehmomentkurve) und v.a. kein anfälliges DI- Gelumpe. Allzu groß ist der Sprung zwischen M271 (1,8l) und M271 Eco nicht.
     
  11. #11 Speedyman25, 27.07.2011
    Speedyman25

    Speedyman25

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204 C180 BE Avantgarde und AMG Sportpaket
    Also zu dem Thema kann ich was sagen :-)

    Hatte einen W203 als C180 Komp. der hatte im Schnitt bei mir mit Automatik gute 8 Liter gesaugt.

    Mein jetziger S204 C180 Komp. mit BE braucht einfach seine 8,5 Liter ohne Automatik!!!

    Also ehrlich gesagt bin ich echt enttäuscht was sich da MB geleistet hat! Das war ne reine Marketing Geschichte weil BMW und die anderen Marktteilnehmer auch ihre Effizienzprogramme hatte... da mußten die was machen... aber Mehrwert gleich null...
    Jetzt kann man sagen das man Kombi nicht mit Limo vergleichen kann ok aber wo ist trotzdem der Fortschritt hin... ich find das 8,5 Liter einfach zuviel sind und die tolle Schaltanzeige zum orientieren kannst auch nur aufm Rollenprüfstand benutzen aber nicht im Alltag sonst wirste überholt und an der nächsten Ampel verprügelt... soviel dazu!
     
  12. #12 magentis, 28.07.2011
    magentis

    magentis

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    KIA Picanto; KIA K5 GT Optima SW
    Hallo,
    ich denke mal, dazu bin ich auch aussagefähig!
    Meiner verbraucht nach meiner Buchführung derzeit im Durchschnitt 8,38l/100km
    Ist ein C180K BE, mit der 1,6l Maschine.
    Von forcierten Autobahnfahren über Landstraßengondeln bis hin zum Stadtverkehr.
    Trotzdem zu hoch! Bin kein Geschwindigkeitsfetischist!
    Gruß!
    Peer
     
  13. #13 shurev15, 30.07.2011
    shurev15

    shurev15

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 c220cdi Bj. 2009
    Bin vom Downsizing enttäuscht. Bei hohem technischen Aufwand erreicht man mit wenig Hubraum gutes Drehmoment bei niedriger Tourenzahl also auch niedriger Leistung. Sobald Leistung genutzt wird steigt der Verbrauch der Benzinmotoren enorm an und frißt die Im Niedrigtourenbereich erzielten Gewinne locker wieder auf. Früher gabs mal einen andern Weg (z.B. Renault R5), hier wurde viel Hubraum mit hoher Verdichtung und recht niedrigerLeistung eingesetzt. Der war angenehm/schaltfaul zu fahren bei gutem Drehmoment, war technisch unkompliziert/robust und verbrauchte erstaunlich wenig.
    Gruß
    Herbert
     
Thema: Spritverbrauch C180 K Blue Efficiency
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrauch w204 c 180 blueefficiency

    ,
  2. c180t 204 blue efficiency Automatik verbrauch

Die Seite wird geladen...

Spritverbrauch C180 K Blue Efficiency - Ähnliche Themen

  1. Kühlwasserverlust C180 W203 Benzin

    Kühlwasserverlust C180 W203 Benzin: Hallo., Ich fahre einen MB C180 W203 Benziner bauj. 2006 120.000km gelaufen. Seit mehren Wochen habe ich Kühlwasserverlust. Auf 150 km 0.5 Liter...
  2. C180 Motor tauschen

    C180 Motor tauschen: Hi Leute, Ich stell mich nachher noch vor. Bin alter Schrauber und komme aus Leverkusen. Ich habe hier einen c180 Kombi. Motor taugt nicht mehr....
  3. C180 W202 Bj 95, Synchronisation funktioniert nicht

    C180 W202 Bj 95, Synchronisation funktioniert nicht: Hallo liebe Forennutzer, ich fahre einen 95er Baujahr Mercedes C180 W202 und seit ein paar Tagen entriegelt mein Schlüssel weder die ZV, noch...
  4. CLK 230 K Baujahr 2001 startet nicht

    CLK 230 K Baujahr 2001 startet nicht: YannikE[IMG] Hallo, Der CLK springt gar nicht mehr an, obwohl er bis zuletzt noch super lief. Strom und Sprit sind da. Die Batterie funktioniert...
  5. Spritverbrauch durch Schubabschaltung beim 208 Bus senken

    Spritverbrauch durch Schubabschaltung beim 208 Bus senken: Unser 208 Bus verbraucht 17,5 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Wir haben viel Spaß mit diesem Oldtimer (James Cook). Zündung und Ventile haben wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden