Spritztour mit dem neuen Cherokee Sport CRD

Diskutiere Spritztour mit dem neuen Cherokee Sport CRD im Chrysler Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Hallo Ihr, endlich hatte ich mal die Gelegenheit, eine kleine Spritztour mit dem neuen Jeep Cherokee Sport CRD mit dem 2,5l Diesel als...

  1. #1 spookie, 06.09.2002
    spookie

    spookie Guest

    Hallo Ihr,

    endlich hatte ich mal die Gelegenheit, eine kleine Spritztour mit dem neuen Jeep Cherokee Sport CRD mit dem 2,5l Diesel als Schaltgetriebe zu fahren.

    Zuerstmal kommt das Äussere: Das sieht wirklich schrecklich aus im Vergleich zum kantigen Vorgänger. Die ganze Form, alles was den Jeep ausmacht ist nun rund, sogar die Scheinwerfer. Echt schlimm auch das viele Plastik um das ganze Fahrzeug herum. Aber seht es Euch auf den Bildern mal selbst an. Von der Form her gefällt er mir überhaupt nicht mehr, hoffentlich wird der Jeep Grand Cherokee nicht so "verkleinert", denn der hat noch das gewisse etwas, was einen amerikanischen Geländewagen ausmacht: Charisma.

    Also steige ich mal ein. Sitzfläche ist schonmal sehr kurz, das Armaturenbrett ist auch sehr klein was die Ausladung angeht. Macht einen nicht gerade guten Eindruck finde ich. Der Schalthebel ist gebogen, sonst wäre er zu weit weg. Dieses Teil steht so weit in den Innenraum dass es schon wieder weh tut. Ablagemöglichkeiten in dem Wagen zu finde ist auch schwierig. Das Interieur allgemein wirkt billig und kitschig, das Radio hat sich kein bißchen verändert in Form und Funktionalität - der Bass ist recht gut, der Klang auch, wenigstens das stimmt.
    Was aber keinesfalls die Enge im Wagen wegmacht, die herrscht vor allem hinten auf den Rückbänken, aber auch der Kofferraum ist sehr klein ausgefallen - enttäuschend für einen Wagen dieser Klasse. Naja als Jeep-Fan sieht man von solchen Kritikpunkten sicherlich ab, man freut sich einfach aufs fahren.

    Ich bin ja normal nur Automatikfahrzeuge (ausgenommen ein Mercedes A160) gewohnt, die Schaltung ist wenig präzise, aber dennoch nicht hakelig, lässt sich butterweich schalten und der Hebel hat die optimale Höhe gehabt, um meine Hand dort abzulegen - sehr gut!!
    Das Lenkrad ist recht griffig, hat eine gute Größe, die Tasten darauf habe ich aber nicht beachtet, da ich durch kurvige Waldstrassen gefahren bin, recht zügig, das hat so richtig Spaß gemacht, jederzeit wieder. Die Strassenlage war gut, gescheppert hat auch nichts, was will ich mehr...

    Gesamteindruck:
    Der Schein trügt: Fahrwerk und Bremsen sowie Schaltung sind besser als man von aussen denkt. Der Dieselmotor ist drehfreudig, allerdings braucht er etwas bis der Durchzug kommt und untertourig kann er auch nicht gefahren werden, als ist Schalten angesagt.
    Die Pedale liegen alle auf engstem Raum, links hats nichtmal Platz, den Fuß abzustellen - bedeutet: immer Fuß zurückziehen wenn nicht geschaltet wird. Da wird der Fuß mit der Zeit lahm....

    So das wars, vielleicht kriege ich bald mal einen PT Cruiser zum Fahren, mal schauen

    Viele Grüße

    P.S.: Bilder von dem Gerät gibts hier
     
Thema:

Spritztour mit dem neuen Cherokee Sport CRD

Die Seite wird geladen...

Spritztour mit dem neuen Cherokee Sport CRD - Ähnliche Themen

  1. Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200

    Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200: Hallo Forumsmitglieder :] Der ein-oder andere hat es sicher schon mitbekommen: Nach nun knapp über 17 Jahren und rund 145 tkm im W202 habe ich...
  2. 205 S205 C250d neu in der Familie.....und weiter geht die Reise

    S205 C250d neu in der Familie.....und weiter geht die Reise: Nachdem der eine die Weiterreise angetreten hat...... Ein guter Freund zieht weiter..... ....ist der nächste in der Familie angekommen. [IMG]...
  3. C220CDI OM651 2011 undicht Ventildeckel muss neu

    C220CDI OM651 2011 undicht Ventildeckel muss neu: Moin, habe gestern meinen Luftfilter gewechselt, dabei ist mir am hinteren Ende des Ventildeckels ein massives Ölleck aufgefallen. Bin Heute...
  4. Meine neue Erfindung! Anti-Stress-Sicherheit für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.

    Meine neue Erfindung! Anti-Stress-Sicherheit für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.: Hallo an alle. Ich habe eine Erfindung, die es vermeidet, das Gaspedal zu drücken, anstatt das Bremspedal im Falle einer Belastung während der...
  5. Neu an Bord

    Neu an Bord: Hallo Gemeinde, ich bin neu an Bord und will mich fix vorstellen: Im realen Leben bin ich der Andi, geboren im November 1968 (ja, ich bin Ü50),...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden