Spur Sturz einstellen Hinterachse

Diskutiere Spur Sturz einstellen Hinterachse im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, Bei meinem Auto (Classic, Stahlfedern, Standardfahrwerk) hat der Vorbesitzer hinten längere Federn eingebaut und das Auto hat nun eine...

  1. #1 der-mali, 27.04.2020
    der-mali

    der-mali

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    MB E220 CDI Classic W211 DPF (EZ: 09/2005)
    Hallo,

    Bei meinem Auto (Classic, Stahlfedern, Standardfahrwerk) hat der Vorbesitzer hinten längere Federn eingebaut und das Auto hat nun eine Keilform.
    Ich gehe davon aus, dass dies die Ursache ist, warum sich die Reifen an der Hinterachse hinten außen abfahren.
    (Bei einer Tieferlegung, was ja viele machen, fahren sie sich ja innen ab).

    Die Werkstatt (und ich hatte das auch so vorgeschlagen) sagt, dass beste ist, erstmal Federn in Originallänge einzubauen, denn angeblich lässt sich so nicht viel nachstellen, um die HA ins Lot zu bekommen.

    Jetzt war das Auto in der Werkstatt, aber sie kriegen die Feder(n) nicht raus, weil Lage am Querlenker festsitzen.
    So sollen nun auch die Lager ersetzt werden.

    Kann das alles sein?
    Kann man Sturz / Spur an der HA wirklich nicht soweit nachstellen, ohne die Federn zuwechseln?
    I.A. ist es ja so, dass man vorne die Spuer einstellt und hinten den Sturz.
    Laut Werkstatt kann man hinten, ohne andere Federn, kein vernünftiges Ergebnis erzielen und es treten imm mehr Komplikationen auf.

    Leider sind das alles keine wirklich guten Erfahrungen mit dem Wagen, wie Ihr auch aus meinen anderen Beiträgen herauslesen könnt.
    Probleme mit Fahrwerk / Achsen schein aber beim W211 an der Tagesordnung, das Auto ist aus 2005 (Vor-MoPf) und hat ca. 120.000 km, also noch nicht allzu viel.

    Gruß,
    der-mali
     
  2. #2 Wurzel1966, 28.04.2020
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.894
    Zustimmungen:
    767
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Wenn man den richtigen Federspanner hat , braucht man keine Querlenker lösen.
    Der passende Federspanner kostet halt mal ordentlich Geld , weshalb einige Werkstätten dann auf die Idee kommen , den Querlenker zu lösen ( was jedoch sehr gefährlich werden kann ) .

    Der W211 hat ein sehr gut zu ( fast schon Narrensicheres ) reparierendes und Einstellbares Fahrwerk , man muss halt nur Wissen Was und Wie man etwas machen muss und gute Ersatzteile Verwenden ( und da happert es sehr oft ).

    Beim W211 kann man an der Vorderachse Spur- Sturz-und Nachlauf verändern.
    An der Hinterachse lediglich die Spur.

    Im Anhang findest du die Anweisung für Achseinstellung und ein Bild der Einstellschrauben von der Hinterachse.
    s-l1600.jpg
     

    Anhänge:

  3. #3 der-mali, 28.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2020
    der-mali

    der-mali

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    MB E220 CDI Classic W211 DPF (EZ: 09/2005)
    Hallo,

    danke für Deine guten Anleitungen

    Es sind aber derzeit längere Federn drin, die durch kürzere ersetzt werden sollen.
    Dann muss man doch die Querlenker lösen und danach neu justieren, oder nicht?

    Irgendwie habe ich - aufgrund der Datei Sturz HA.pdf - das Gefühl, dass es einen Unfall gegeben haben muss?
     
  4. #4 jpebert, 28.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    816
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ja, die Verschraubung vom Querlenker gammelt oft so fest, dass nur übrigbleibt, die Schraubverbindung wegzuflexen, den Querlenker dann zu entnehmen und dann entweder den Rest der Schraube rauszuboheren bzw. gleich eine neue Buchse zu verpressen.

    Und ja, verbaust Du kürzere Federn bzw. entnimmst die Distanzstücke, dann muss die Schraubverbindung gelöst werden und darf auch erst wieder angezogen werden, wenn das Fahrzeug steht. Die Feder kann man nur einbauen, wenn man einen Innenfederspanner besitzt.

    Vielleicht noch ein Wort zu kürzen/längeren Federn / Distanzscheiben. Die Federlänge / Distanzscheiben hängt zunächst von der gewünschten Fahrzeughöhe und dem Toleranzbereich der Neigungswinkel/Fahrzeugniveau/Höhe ab. Außerdem, welcher Sturz sich ergibt. Der Sturz an der Hinterachse ist wiederum vom Neigungswinkel abhängig (genau wie bei der VA) und sollte prinzipiell leicht negativ sein (+4,2°(Neigungswinkel) = -0°30' (Sturz) ... -6,3° = -2°45'). D.h. Das ganz muss mehrmal ein und ausgebaut werden, bis es stimmt. Sonst haut die ganze Fahrzeuggeometrie nicht hin. Das ganze muss vorn auch gemacht werden per Federtellerhöhe und Sturzkorrekturschrauben. Ich würde Dir für hinten genau die Mitte empfehlen, heißt Neigungswinkel bei 0,0° (oder -1,1°) und dazu ein sich hoffentlich ergebender Sturz von -1°18' (oder -1°30'). Ergibt sich nicht der gewünschte Sturz, dann müssen weitere Teile getauscht werden, weil defekt. Z.B. Radlager oder Sturzstrebe. Also vorher genau prüfen, ob der Rest der Streben und Lager tatsächlich i.O. sind oder gleich einen kompletten Reparatursatz verbauen.

    Summa Summarum, hat der Vorgänger das Fahrwerk versaut, dann wird es ziemlich aufwendig, dies wieder in halbwegs Normalstellung zu bringen. In einer Werkstatt fast unbezahlbar. Macht man es nicht, dann ist es Pfusch. Mal ein Teil tauschen und passt schon ist leider nicht.

    Ich habe das ganze an meinen beiden W211 (Limo und T-Modell) gemacht. Habe eine Koch HD 10 Achsvermessungsanlage und kann auch Neigungswinkel messen. Habe mir das Gerät gekauft, da die meisten Achsvermesser keine Ahnung haben und das Fahrwerk trotz einstellen nie gepasst hat. Die können nur Spur einstellen, Neigungswinkel/Sturzanpassungen über Korrekturschrauben, was eigentlich erst der zweite Schritt ist, vorher Sturz über die richtige Federspannung/Distanzteller einstellen, davon habe die noch nie was gehört oder können es nicht, weil sie keine Neigungswinkel messen können geschweige denn die Achse anpassen. Erst nach mehrmaligen Verändern der Fahrwerksaufhängung und dem Tausch verschiedener Lager und zu weicher Buchsen/Streben ließen sich die beiden Fahrzeuge wieder in Originalstellung bringen. Das war superaufwendig. Lediglich Spur Einstellen und der Rest passt nicht ist halt rausgeworfenes Geld.

    Apropos Keilform. Meistens resultiert die daraus, dass das Fahrzeug vorn tiefergelegt wurde oder der Federteller nicht auf der richtige Höhe sitzt. Ich würde Dir zunächst empfehlen, vorn und hinten die Neigungswinkel sowie die Sturzwerte zu ermitteln und dann zu überlegen, was zu tun ist. Neue Federn/ Distanzstücke/Umbau.

    Was die Werte und auszuführenden Arbeiten betrifft, kann ich Dir gern helfen. Melde Dich einfach hier im Forum. In einem anderen Thread hier im Forum hatte ich bereits das Konvolut aller Dokumente, die Du zum Einstellen benötigst gepostet. Musst mal suchen.
     
  5. aucar

    aucar

    Dabei seit:
    25.09.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jpebert,
    nach vielen Seiten Lesen bin ich auf deine Seite "Achseinstellerte W211" von 2018 gestoßen.
    Die Werkstatt konnte trotz mehrmaligem Versuch die Spur nicht richtig einstellen.
    Gerne möchte ich mich in Dein Konvolut zur Einmessung einlesen, um ein besseres Verständnis der
    Zusammenhänge und evtl. Fehler zu bekommen.
    Wo kann ich diese Beitäge finden?

    Besten Dank.

    aucar
     
  6. #6 jpebert, 27.09.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    816
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ich gehe davon aus, dass die Werkstatt prinzipiell einstellen kann. Wenn es nicht klappt, dann musst Du über eine Reparatur nachdenken. Eine Achsvermessung hat nur Sinn, wenn Fahrwerk, Reifen, Luftdruck, Zuladung, … i.O. sind.

    Spezielles zu Deinem Wagen findest Du im Werkstattinformationssystem von Mercedes. Ansonsten gibt es Fachliteratur zu Fahrwerken und Fahrwerksgeometrie. In den Untiefen des Internet kannst Du Dir auch einen Überblick verschaffen.
     
Thema:

Spur Sturz einstellen Hinterachse

Die Seite wird geladen...

Spur Sturz einstellen Hinterachse - Ähnliche Themen

  1. Spur und Sturz lässt sich nicht einstellen

    Spur und Sturz lässt sich nicht einstellen: Hallo zusammen, ich habe ein recht nerviges Problem. An meinem 2004er S203 habe ich die vorderen Querlenker, Stabis und Stoßdämper inkl. Federn...
  2. Spur Sturz verstellt

    Spur Sturz verstellt: Hallo, ich muss mal folgendes Anliegen los werden.Wir haben einen Mercedes C 270 CDI T Modell Avantgarde. Jetzt hatten wir im Juli das Problem...
  3. Spur + Sturz einstellen

    Spur + Sturz einstellen: Hallo, nachdem ich meine Sommerreifen gegen Winterreifen gewechselt habe mußte ich fest stellen das alle 4 ungleichmäßig abgefahren waren....
  4. CLK Spur/Sturz Einstellung beim Clk W208 Cabrio

    Spur/Sturz Einstellung beim Clk W208 Cabrio: Hallo, wie bekomme ich beim Clk an der Hinterachse die Spur und den Sturz eingestellt ? Hab mal gehört das es so Ausgleichsschrauben geben soll...
  5. Spur/Sturz einstellen bei Sportline Nachr?stung?

    Spur/Sturz einstellen bei Sportline Nachr?stung?: Hallo, ich hab mit Sportline Federn und Dämpfer reingemacht und wollt jetzt wissen, wie ich die SPur/Sturz einstellen lassen soll. Original oder...