CL203 Standgas, Leerlauf zu hoch bei 271er Motor// GELÖST!!!

Diskutiere Standgas, Leerlauf zu hoch bei 271er Motor// GELÖST!!! im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Hi, ich habe seit einiger Zeit ein kleines Problem. Motor springt gut an, Kaltstartphase relativ kurz, dann geht die Drehzahl schön auf 750...

  1. #1 branther, 03.09.2010
    branther

    branther

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    W203 CL
    Hi,

    ich habe seit einiger Zeit ein kleines Problem.

    Motor springt gut an, Kaltstartphase relativ kurz, dann geht die Drehzahl schön auf 750 -800 U/min. zurück. Soweit sogut.

    Ich fahre meine tägliche Strecke, etwa 15km, wobei die letzten 7km Autotobahn sind und lasse mich bei der Abfahrt ausrollen (entkuppelt) und bemerke, dass die Drehzahl nur bis 1400 runterregelt. Das dauert dann auch an der Ampel bis zu einer Minute, bis sich das auf 750 eingependelt hat.

    Kennt jemand dieses Problem oder hat es bereits gehabt und kann mir weiterhelfen?

    Das macht er übrigens nur wenn er volle Betriebstemperatur erreicht hat. Zeiger steht etwa auf 90°C. Ist also nicht abhängig davon ob man vorher schnell gefahren ist.
    Klimaanlage ist zu dieser Zeit komplett aus. Wenn ich sie einschalte wirkt der Motor so als ob er gedrosselt werden würde, damit er dann korrekt auf 750 Umdrehungen läuft.

    Es handelt sich hierbei um ein C-Klasse Sportcoupe, BJ2004 Mopf, C180 Kompressor. Ich glaube es geht um einen M271er Motor.

    grüße

    branther
     
  2. #2 branther, 04.09.2010
    branther

    branther

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    W203 CL
    ok, dann frag ich mal andersrum.

    Kann der Luftmassenmesser die Ursache hierfür sein?

    Motor hat 120tsd Km drauf.

    branther
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kann viele URsachen haben. Die LMm bei den 271ern sind eigentlich recht unauffällig.
    Ich tippe eher auf falschluft durch einen defekten oder abgerutschten schlauch beispielsweise.
     
  4. #4 alfacorse, 12.09.2010
    alfacorse

    alfacorse

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203 200K mit Carlsson CK20 und Carlsson CR 1/12 BE in 8,5 und 10 x 18 mit 225/40 und 255/35
    Dasselbe Problem habe ich auch.

    Wenn Schlauch, wo sollte man anfangen zu suchen?

    Ab Luftfilterkasten in Richtung Einspritzanlage vorarbeiten?
     
  5. #5 branther, 09.10.2010
    branther

    branther

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    W203 CL
    Vielen Dank, es war Falschluft!

    Anscheinend ist es auch ein bekannter Fehler des M271er Motors. ...In Canada zumindest. Dort soll es sogar eine "Massnahme" gegen diesen Fehler gegeben haben.
    Es handelte sich um den Schlauch zwischen Kompressor (direkt hinter Drosselklappe) Motor. Dieser hatte eindeutig einen Riss von etwa 1,5cm.
    Entweder diesen tauschen oder so wie ich, weil meine NL (Heerstrasse) wieder mal nicht in der Lage war diesen zu lokalisieren und mir zu verkaufen, wieder instandsetzen.
    Ich werde wohl nicht lange mit dieser Notlösung fahren können.

    die Teile-Nr. A271-018-12-82 sollte der Schaluch haben.

    Es ist sehr schwer ranzukommen, weil das Luftfiltergehäuse beiseite muss. Hierzu habe ich folgendes gemacht:


    1. Zwei Schrauben hinter dem Luftfilterkasten (Torx aussennuss) 1/4" (mannomann) lösen (lassen sich nicht ganz entfernen).
    2. Ich habe zusätzlich den Ölfilter abgenommen. Ob das nötig war weis ich nicht. Ich hatte nach hinten halt mehr Luft dadurch.
    3. Vom Motorsteuergerät beide Stecker abziehen (Gesichert durch Schieber vorn und hinten). Zusätzlich Tox-Schraube entfernen.
    4. Zwei weitere Stecker am LMM abziehen
    5. Schlauch hinten, der über dem LMM geht, abziehen (seiten zusammendrücken und nach oben abziehen)
    6. vorne Rechts am Luftfiltergehäuse ein weiterer kleiner Stecker...abziehen.
    7. Luftfiltergehäuse-Schlauch (Zuluft) Abziehen. (Vorsicht, Rissgefahr des Pappschlauches)

    Jetzt kann das Gehäuse mit viel Druck nach hinten geschoben werden, währen ein weiterer Helfer das Gehäuse hinten nach oben zieht.
    Es sind 2 "Haken" die das Gehäuse halten (Mittig, rechts und links). Daher muss das Gehäuse nach hinten gedrückt werden bis diese frei sind (etwa 3cm). Anschliessend kann man es vorne nach oben anheben und seitlich beiseitelegen.

    Nun kann man schon den Schlauch sehen, der bei meinem Fehler in Frage kam. Wie gesagt ich habe ihn notdürftig geflickt und der Fehler ist dadurch behoben.
    Ich würde gerne wissen, was diese "Massnahme" beim Freundlichen gekostet hätte!

    Naja, ich schreib das mal hier nieder, vielleicht hilfts dem einen oder anderen ja auch. Habe leider keine Bilder hierzu gemacht aber im Forum MBworld.org kann man welche sehen, wenn man sich einloggt.
    http://mbworld.org/forums/c-class-w203/233246-diy-m271-12-hose-replacement.html

    freundliche grüße
    branther

    //EDIT

    Übrigens, ich kann mir vorstellen, dass viele diesen Fehler wenn er da ist nicht bemerken, weil die Klimaanlage ständig in Betrieb ist. Der Kompressor drosselt den Motor bei eingeschalteter Klimaanlage, sodass der Motor trotzdem eine Leerlaufdrehzahl von 700U/min erreicht. Jedoch bleibt die Tatsache, dass das Gemisch dennoch viel zu Fett eingestellt wird.

    Test: einfach mal bei warmen Motor die Klima ausschalten. LED "AC-OFF" an (leuchtet)!!

    //EDIT OFF
     
    rele gefällt das.
Thema: Standgas, Leerlauf zu hoch bei 271er Motor// GELÖST!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes c 180 cl Standgas verstellen

    ,
  2. mercedes cl203 leerlauf

    ,
  3. c klasse coupe 180ger kompressor motorprobleme leerlauf

    ,
  4. w203 c200 cdi standgas hoch,
  5. standgas Mercedes,
  6. w221 standgas drehzahl einstellen,
  7. m271 standgas drehzahl,
  8. slk r170 dreht einfach hoch,
  9. motor dreht beim starten hoch mercedes,
  10. mercedes cl 200 leerlaufdrehzahl zu hoch,
  11. W203 hohe drehzahl,
  12. lehrlauf w203 dreht hoch,
  13. w211 standgas zu hoch,
  14. w203 c220 cdi leerlauf hoch,
  15. leerlaufdrehzahl steigt bei warmen motor,
  16. w209 standgas dreht auf 2000,
  17. m271 leerlauf zu hoch,
  18. w203 c180 kompressor leerlaufdrehzahl,
  19. m271 dreht selbständig hoch,
  20. mercedes dreht hoch klimaanlage,
  21. Motor tourt auf Mercedes c180 w203,
  22. cl203 drehzahl leerlauf,
  23. mercedes c180 leerlauf gas dreht hoch,
  24. mercedes slk bei warmen motor drehzahl hoch,
  25. standgas zu hoch mercedes
Die Seite wird geladen...

Standgas, Leerlauf zu hoch bei 271er Motor// GELÖST!!! - Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer nur bei Betriebstemperatur im Standgas

    Zündaussetzer nur bei Betriebstemperatur im Standgas: Hallo, Ich habe seit ca. 10.000 km ein seltsames Problem. Es handelt sich um einen E200 Kompressor, Bj. 2003, 157.000 km. Der Fehler (eine...
  2. GLE 350d ruckelt im Standgas

    GLE 350d ruckelt im Standgas: Hallo, Mein GLE 350 d 4Matic (30.000 km) ruckelt im Standgas nach Belastung z.B. langer Autobahnfahrt oder Anhängerbetrieb. Geht bei eingelegter...
  3. C126 SEC 500 Standgas wird immer höher

    C126 SEC 500 Standgas wird immer höher: hallo, Habe einen 500 SEC c126 Baujahr 1984. seit einiger Zeit wird das Standgas von Zeit zu Zeit immer höher. Mittlerweile dreht er bis 2000...
  4. S204 320CDI Vibrationen im Leerlauf/Standgas -> Motorlager?

    S204 320CDI Vibrationen im Leerlauf/Standgas -> Motorlager?: Servus zusammen, Ich bin seit 2 Wochen stolzer besitzer eines S204 320CDI Bj.2008 mit 160TKM. Der Wagen hat die Ausstattungslinie Elegance und...
  5. Vibrieren im Leerlauf bei Standgas

    Vibrieren im Leerlauf bei Standgas: Hallo miteinander, habe ein "kleines" Problem mit meinem CLS 350 M272, Bj. 2006. Im Leerlauf bei Standgas ist ein leichtes vibrieren zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden