Standheizungsbetrieb: beschlagene Scheiben

Diskutiere Standheizungsbetrieb: beschlagene Scheiben im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Da es warscheinlich auch andere Baureihen betrift, hier mein Problem: wenn ich die Standheizung programmiert starten lasse, beschlagen rings um...

  1. #1 der_dude, 15.12.2015
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    Da es warscheinlich auch andere Baureihen betrift, hier mein Problem: wenn ich die Standheizung programmiert starten lasse, beschlagen rings um die scheiben von innen.
    Gibt es eine möglichkeit das zu verhindern? Einstellung: 22 Grad cel. , Klima auf AUTO ; Fahrzeug CLK 200 K vor mopf.
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.080
    Zustimmungen:
    3.229
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich hatte einige Jahre einen S210 mit Standheizung, aber dieses Problem hatte ich nie. 8o

    Da hast du wohl zu viel Feuchtigkeit im Fahrzeug, und die löst sich dann in der Warmen Luft, und schlägt dann an den Scheiben nieder. Also muss du irgendwie dafür sorgen, das die Feuchtigkeit in deinem Innenraum weniger wird. Wie alt ist dein Innenraum Filter? Denn der ist oft schon ein Übeltäter. Ein weiterer Punkt kann ein Schmutzfilm auf den Innenseiten der Fenster sein. Auch kann eine Dichtung undicht sein, und für Wassereinbruch sorgen.

    Es gibt einige Gründe für das was bei dir passiert. Einfach mal alles kontrollieren.
     
  3. #3 steffen_h, 15.12.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Eventuell ist der Kompressor der Klimaanlage immer auf "Ein"?
     
  4. #4 der_dude, 15.12.2015
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    danke für die schnelle Antwort...

    der Innenraumfilter ist aus 8/ 2015, und die Scheiben sind innen kristallklar ( putze ja jeden morgen :] mit microfaser).
    der Wagen wurde seit 3 wochen nicht mehr gewaschen und hat keinen regen gesehen. Dichtungen check ich gleich mal.
    p.s. Wasserabläufe sind frei, hab ich im Herbst kontolliert.
     
  5. #5 steffen_h, 15.12.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Kannst ja mal den Kompressor probehalber aus lassen für ein paar Tage. Ich schalte den sowieso nur dann an wenn Scheiben innen beschlagen, wenn es draussen Warm ist oder regelmäßig um die Dichtungen geschmeidig zu halten. Wenn Luft abgekühlt wird kann sie das Wasser nicht "halten". Es kondensiert am Verdampfer. Dann läuft es herunter und soll durch einen Schlauch den Weg ins freie finden. Ist der Schlauch frei?
     
  6. #6 der_dude, 15.12.2015
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    wie stell ich denn den kompressor aus?
     
  7. #7 steffen_h, 15.12.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Ich hatte den letzten 203 vor vielen Jahren... gibts ne AC-Taste oder eine ECO Taste?
     
  8. #8 der_dude, 15.12.2015
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    meine taste heisst : REST / AC off. hab sie probehalber mal gedrückt, um zu sehen, was morgen früh ist
     
  9. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.080
    Zustimmungen:
    3.229
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    den Kompressor/die Klimaanlage ausschalten wirkt Kontraproduktiv, da die eingeschaltete Klimaanlage die Luft Trocknet. ;)

    Es ist aber zu beachten, das die Klimaanlage sich automatisch bei ca. +6° abschaltet, damit die Anlage nicht vereist, und so beschädigt wird.
     
    conny-r und Fliegzeugerin gefällt das.
  10. #10 der_dude, 15.12.2015
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    ich fahr morgen mal in den baumarkt und kaufe trocknungsgranulat. vielleicht ist doch noch irgendwo feuchtigkeit in den sitzen, fußmatten, etc...
     
  11. #11 steffen_h, 15.12.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Ja sicher trocknet der Kompressor die Luft. Aber die Feuchtigkeit entschwindet ja nicht aus respekt vor der Klimaanlage-die muss ja irgendwo hin. Also läuft wie beschrieben die Soße im Klimakasten zusammen und soll ablaufen. Sobald die Lüftung eingeschaltet wird wird die Feuchtigkeit wieder an die Scheiben geblasen. Feuchtigkeit im Gebläsekasten+Standheizung=beschlagene Scheiben. Eine gewisse Restfeuchtigkeit bleibt aber immer. Daher ja der oft gelesene Tipp 10min vor Fahrtende den Klimakompressor abzuschalten. Dann kann die Restfeuchtigkeit ausgeblasen werden und der Verdamper trocknet.

    Also, probiers mal mit AC off, lass den Ablaufschlauch checken ob der wirklich frei ist oder wie beim 204 nicht abgerutscht ist... Trochnungsgranulat bringt dir nur insofern was als das Feuchtigkeit die schon im Auto ist damit raus geht. Feuchtigkeit die die Klimaanlage aufsammelt wirst du nicht wegbekommen-es kommt ja immer neue hinzu wenn sie nicht nach außen ablaufen kann.


    übrigens.... beim Golf4 mit Climatronic: Wenn der Motor gestartet wird wird die Luft mit der Restfeuchte erst mal auf die Füße gelenkt damit die Scheiben nicht beschlagen....

    Und zugesetzte Schläuche sind möglich. Ich habe beruflich damit zu tun. Man glaubt nicht was sich für ein regelrechter Schlamm 8o in einer Büroklimaanlage sammeln kann...
     
  12. #12 Bullethead, 15.12.2015
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Vermutlich ist deine Standheizung gealtert. Die bringt dann nicht mehr genug Leistung. Das glaubst du nicht? Ich auch nicht - aber ein Gutachter hat das vor Gericht behauptet.
     
  13. #13 steffen_h, 16.12.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Kleine Zusatzfrage: Saugt der Lüfter vielleicht Wasser aus einem verstopften Wasserkasten an? (unter dem Gitter beim Scheibenwischer)?
     
  14. #14 Sir Drift-a-lot, 16.12.2015
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Wenn du Feuchtigkeit aus dem Auto bekommen willst, stell eine Schüssel Absorber rein über Nacht. Das ist der Saugkram, der in Windeln ist und das gibt's auch als Langzeitdünger für Pflanzen. Es geht auch mit Salz. Mach das ein paar Nächte hintereinander und wenn keine Feuchtigkeit irgendwo her nach kommt, dann wars das.

    PS: vergess morgens vor dem los fahren die Schüssel nicht. :)
     
  15. #15 Fliegzeugerin, 16.12.2015
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Ist es möglich, daß vielleicht die Umlufttaste aktiv ist?
     
  16. #16 conny-r, 16.12.2015
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.051
    Zustimmungen:
    944
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SL 350 Sportmotor
    Nur bei Zündung EIN
     
  17. #17 swisscar, 17.12.2015
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203
    Soviel Wasser sammelt sich über den Winter bei einem Fahrzeug an.
    [​IMG]

    Empfehlung für Dich, so eines zu kaufen. Dann hast du weniger Probleme mit Feuchtigkeit.

    Gruss Mathias
     
Thema: Standheizungsbetrieb: beschlagene Scheiben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standheizung scgeiben beschlagen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden