Standzeit im Winter

Diskutiere Standzeit im Winter im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo Zusammen, Ich denke derzeit darüber nach, meinen sl500 (R230) während der Wintermonate aufzubocken. Wie haltet ihr das? Gruß Uwe

  1. #1 Wolfhagener, 04.08.2013
    Wolfhagener

    Wolfhagener

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 , C180 2011, W-169, A 150 BE, 2009, R230
    Hallo Zusammen,
    Ich denke derzeit darüber nach, meinen sl500 (R230) während der Wintermonate aufzubocken.
    Wie haltet ihr das?

    Gruß
    Uwe
     
  2. Gotrik

    Gotrik

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    GLC 63 AMG, C 350 Coupé, C 200 T-Modell
    Jeder wird dir da was anderes erzählen. Der eine sagt dir ist das beste was du machen kannst und der andere sagt dir ist das schlechteste was du machen kannst ;) also bleibt es dir überlassen^^. Es gibt bei beiden Varianten Vor- und Nachteile.
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.150
    Zustimmungen:
    3.245
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    wozu Aufbocken, Reifendruck erhöhen, und auf Reifenschoner stellen. Das mache ich schon seit Jahren mit meinem CLK.
     
    conny-r gefällt das.
  4. #4 Nero Augustus Germanicus, 04.08.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    649
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Solltest du aufbocken, auf jeden Fall die Stoßdämpfer abstützen - die sollten nicht den ganzen Winter Zug haben.
     
  5. #5 w123fan, 05.08.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Schließe mich Theo an, so mache ich das auch seit Jahren mit dem 129er.
     
  6. #6 stud_rer_nat, 05.08.2013
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.772
    Zustimmungen:
    1.375
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Mit 4 Bar hatte ich selbst ohne Reifenschoner nie Probleme. Aufbocken ist eher kontraproduktiv. Maximal leicht "anbocken", aber nicht komplett aus den Federn heben.
     
    conny-r gefällt das.
  7. #7 conny-r, 05.08.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    981
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SL 350 Sportmotor
    @Tewego,stud,

    Vorher wird der SLK richtig heißgeschruppt auch die Bremsen ... und 4 Monate später Zündung ... 2 Umdrehungen und die Neue Saison beginnt wieder.
    4 Bar und basta.
     
  8. #8 stud_rer_nat, 05.08.2013
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.772
    Zustimmungen:
    1.375
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Ich mach beim Z3 (alle zwei Jahre - fahre nur um 3 TKM pro Saison) noch vor dem Einmotten einen Ölwechsel. Abdeckhaube drüber, CTEK ran und nach 5 Monaten Schlüssel rum und Sonne genießen (wenn sie scheint)...

    @Wolf: Hat der ABC? Aufbocken könnte da vielleicht gut sein, oder aber auch ein ganz großer Schuß in den Ofen sein...!? Besser man hat es nicht bei so einem Saisonfahrzeug.
     
  9. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.150
    Zustimmungen:
    3.245
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    So ist es ja auch Gut. :tup

    Ich stelle meinem sogar nur ganz Normal auf Reifenschoner ab, da ich kein Saisonkennzeichen habe, und ab und zu im Winter bei Sonnenschein eine offene Bewegungsfahrt einlege. :D

    Batterie Erhaltungsladung ist sowieso Pflicht. ;)

    Ps.

    Das Dach mache ich im Winter auch zu, sonst ist das von März bis Oktober immer offen. ;)
     
  10. #10 Zarrooo, 05.08.2013
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Ich hab noch nie verstanden, was diese Aufbockerei bringen soll. Je nach Empfindlich der montierten Reifen Luftdruck erhöhen, Luftdruck erhöhen plus Reifenschoner oder Standräder drauf und gut ist.

    Wer Angst hat, dass sich beim Stehen Fahrwerkskomponenten verbiegen, sollte meiner Meinung nach die Kiste besser in's Museum stellen und Straßenbahn fahren. Dann müsste man nämlich konsequenterweise auch Angst vor Beschädigungen haben, wenn man mit 80km/h (oder noch schneller) über eine Bodenwelle fährt. :D

    Das Fahrwerk meiner Corvette erfreut sich auch nach acht Wintern ohne Aufbocken bester Gesundheit, ebenso das meines Ex-924S nach zehn Wintern. :tup

    cu ulf
     
    Thomas. und w123fan gefällt das.
  11. #11 Thomas., 18.08.2013
    Thomas.

    Thomas.

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz W245 B 200 CDI Bj. 2006, PEUGEOT 309 Bj. 1992
    Verbrauch:
    Hallo,

    sehe ich auch so. Ich fahre meinen Peugeot 309 ja auch auf Saisonkennzeichen, den Winter über steht er in meinem Doppelparker unten. Ich habe den Wagen bis jetzt auch noch nie aufgebockt, und weder Reifen noch Fahrwerk /Dämpfer haben bisher Probleme gehabt. Die Reifen fülle ich auf 2,5 bar auf, dann kommen unter die Räder Platten aus Holz damit die Reifen nicht auf dem Wellblech des Doppelparkers eingedrückt werden. Positiver Nebeneffekt ist dass sich die Holzplatten mittig leicht biegen und sich dem Reifen anpassen.
    Dann das Auto vorher noch ordentlich reinigen, warm und trocken fahren und dann Plane rüber, Batterie raus und an ein Cetek Ladegerät über den Winter anschließen.
    Ölwechsel mache ich auch noch vor dem einmotten. Dieses Jahr werde ich noch einen Luftentfeuchter in den Innenraum stellen, hat mir ein Clubkollege empfohlen.

    Gruß Thomas
     
Thema: Standzeit im Winter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifenschoner selber machen

    ,
  2. reifendruck erhöhen bei längerer standzeit

    ,
  3. luftentfeuchter mercedes oldtimer

    ,
  4. reifenschoner selber bauen,
  5. r230 im winter abstellen,
  6. doppelparker im winter geeignet
Die Seite wird geladen...

Standzeit im Winter - Ähnliche Themen

  1. W211 ,E200 NGT springt nach längerer Standzeit schlecht an

    W211 ,E200 NGT springt nach längerer Standzeit schlecht an: Hallo zusammen , habe ein problem mit meinen W211 E200 NGT. Wenn ich morgens den Motor starte oder wenn er 2 stunden oder so steht, braucht er...
  2. ABS und Batteriestörungen nach Standzeit

    ABS und Batteriestörungen nach Standzeit: Hallo ich bin neu hier und ich bin auch neuer Stern-Fahrer. Ich habe einen W211 220er CDI mit 150 PS Ich hatte den Wagen 2 Monate, musste ihn aber...
  3. W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an

    W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an: Hallo zusammen, Ich besitze einen 94er W202 C200. Dieser stand nun 5 Jahre still, ist trocken eingelagert in einer beheizten Einzel-Garage. Jetzt...
  4. Airmatic, Standzeit 20 Stunden, Absenken wieviel noch ok?

    Airmatic, Standzeit 20 Stunden, Absenken wieviel noch ok?: Hallo Nun habe ich just for fun mal gestern nach dem Abstellen des Wagens in der Garage gewartet bis er nach dem Abschließen selber nochmal...
  5. Mercedes springt nach längerer Standzeit (alles ab 4 Stunden) schlecht oder nicht an

    Mercedes springt nach längerer Standzeit (alles ab 4 Stunden) schlecht oder nicht an: Hallo miteinander! Ich bin neu hier im Forum und bräuchte mal von den Wissenden einen Ratschlag. Habe schon verschiedene Beiträge, die meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden