Starker Motoröl Verlust(Simmering)

Diskutiere Starker Motoröl Verlust(Simmering) im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Ich habe vor einer Woche einen C63 AMG Coupé von 2011 gekauft, aus 2 Hand mit 69000km mit durchgehend gepflegtem Check Heft bei mercedes....

  1. #1 Jk_c63amg, 14.06.2017
    Jk_c63amg

    Jk_c63amg

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe vor einer Woche einen C63 AMG Coupé von 2011 gekauft, aus 2 Hand mit 69000km mit durchgehend gepflegtem Check Heft bei mercedes.
    Habe es bis nachhause geschaft vom verkaufer, aber auch nicht weiter, auf den Weg zur Waschanlage sehe ich plötzlich Rauch. Ich halte an, das Auto ist bis hinten verölt.
    Ich lasse es abschleppen und zu mercedes bringen, Vermutung auf simmering.
    Und wirklich der simmering war rausgerutscht. Getriebe wird runter genommen und der simmering wird getauscht, der Werkstatt Leiter meinte, dass sonst keine Schäden in der Region zusehen waren. Heute bin ich das Auto dann abholen gefahren und nach nicht mal 2km Fahrt, mit unter 60kmh, halte ich auf einem Parkplatz und sehe Tropfen unterm Auto und eine Öl Spur hinter mir. Auto ist wieder komplett verölt unten.
    Also schnell wieder zu mercedes und diesmal fließt das Öl regelrecht raus, auf dem werkstattparkplatz. Hat aber aufgehört als das Fahrzeug dann stand.
    Also meine Frage jetzt, es kann den simmering ja nicht ohne Grund raushauen? Und das zum zweiten Mal, es muss einen Grund geben, irgend eine Ahnung was es seien könnte.
    Danke
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.797
    Zustimmungen:
    3.145
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich habe das 2. Thema zu diesem Problem mal gelöscht, eines sollte wohl reichen. :rolleyes:
     
  3. #3 Modell T, 14.06.2017
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Ist natürlich ins Blaue geraten. Kurbelgehäuseentlüftung dicht, damit würde der Gehäusedruck steigen und den Simmering rausschieben.
    Ölstand i.O.? Oder zu viel drin?

    Gruß Frank
     
  4. #4 Jk_c63amg, 14.06.2017
    Jk_c63amg

    Jk_c63amg

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die haben 2liter nachgefüllt nach der Reparatur. Also vermute ich der Ölstand war niedrig. Obwohl als ich gemessen habe vor dem abschleppen dazumal schien noch alles ok.
    Was heißt ok: als er lange stand und ich direckt den Stab raus zog war es zwei fing breit drüber, über dem gewünschten und wenn man das Auto erstmal warm laufen ließ wars normal.
     
  5. #5 Modell T, 14.06.2017
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Zwei Finger breit drüber? Das dürfte ungefähr die Menge von min bis max sein, also ca. 1 Ltr.
    Nach meinem Verständnis muss der Simmering fliegen. In meinem vorigen Accord hat die Werkstatt beim Service einen halben Liter Zuviel eingefüllt. Ich bin dann ganz brav gefahren und blos keine Drehzahl.

    Der Oelstand sinkt auch keine 2cm nach dem Warmlaufen ab, das sind 2 - 4mm. Je nach Motor.

    Gruß Frank
     
  6. #6 Jk_c63amg, 14.06.2017
    Jk_c63amg

    Jk_c63amg

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab ein Foto gemacht. Das war das erste mal messen mit kalten Auto das übernacht stand. Und das zweite mal wo ichs gleich danach wieder gemessen habe war der Ölstand normal. Trotz dem Öl Verlust. Habe das auch so weitergegeben an die Werkstatt. Aber nun ja keine Ahnung wie die das interpretiert haben da die ja noch 2liter nachgefüllt haben.
     

    Anhänge:

  7. #7 Modell T, 14.06.2017
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Hast du edn Oelstab rausgezogen, gereinigt, wieder eingesteckt und dann GEZOGEN UND GEMESSEN?
    Andernfalls schleppst du das Oel vom letzten Motorlauf mit.

    Lass die Werkstatt suchen, da bist du auf der Sicheren Seite.
    Das gute Stück ist ja wohl noch einiges wert.

    Gruß Frank
     
  8. #8 Jk_c63amg, 14.06.2017
    Jk_c63amg

    Jk_c63amg

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also das Foto ist entstanden als ich den Stab zum ersten Mal rausgezogen hab. Dann abgewischt rein raus und dann war das Öl wieder normal beim 2mal. Nicht niedeig. Also kann ich das Foto wohl ignorieren.
    Ja klar, das Auto steht in der Werkstatt. Aber es steht halt, noch nicht mal richtig gefahren und schon solche Sachen. Ich hoffe nur die denken mehr nach als nur ein Teil nach dem anderen ohne Sinn und Zweck auszutauschen. Wechseln ja jetzt simmering zum 2.mal. Nun ja Danke fürs reinschauen. Hoffe da kommt was bei raus, denn natürlich ist es das Auto wert.
     
  9. #9 Modell T, 15.06.2017
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Melde dich wenn der Fehler gefunden ist. Würde mich und bestimmt auch andere interessieren.

    Ich drück die Daumen das es nicht so teuer wird.

    Gruß Frank
     
  10. #10 conny-r, 16.06.2017
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    787
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Die haben nicht alle Tassen im Schrank.Bei diesem Fehlerbild würde ich erst mal die Motorentlüftung mit Minimal Ölstand kontrollieren.
    Im Standgas Öleinfülldeckel abschrauben und prüfen ob er da stärker ausbläst.
    Wie ich es sehe > Ein Fall für den Anwalt.
     
  11. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    Bei 69.000 km bereits solche Probleme.......
    Traurig eigentlich...
     
  12. #12 Jk_c63amg, 19.06.2017
    Jk_c63amg

    Jk_c63amg

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ein Fall für den Anwalt?
     
Thema: Starker Motoröl Verlust(Simmering)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motoröl verlust

Die Seite wird geladen...

Starker Motoröl Verlust(Simmering) - Ähnliche Themen

  1. Starke vibraitonen E220 CDI

    Starke vibraitonen E220 CDI: Hallo Jungs, Mein Auto ist ein E220 CDI Bj 2007 MOPF Automatic etwa 200 000Km Seit kurze habe ich problem (bessondere wenn Auto Kalt ist) das...
  2. 209 Starke Schläge von der Hinterachse

    Starke Schläge von der Hinterachse: Hallo zusammen, ich habe von einem auf den anderen Tag ein ziemlich starkes "klonk" Geräusch von der Hinterachse, vor allem wenn ich über...
  3. Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor

    Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor: MB W204 C180K, 1,6L, BE, Motor M271.910, Bj 2009 Jetzt bei dem heißen Wetter bockt er besonders stark beim Anfahren, wie ein Rodeogaul. Im Winter...
  4. Öl Verlust links oben am Motor

    Öl Verlust links oben am Motor: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen mein w204 Bj 2009 hat Öl Verlust links oben am Motor an einem Plastik Gehäuse.ich habe...
  5. Welches Motoröl

    Welches Motoröl: Hallo zusammen , Finde keine passende Antwort , darum eröffne ich wahrscheinlich das 100 Thema welches Öl . Verzeiht es mir . Besitze einen CLS...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden