Start/Stop wird nicht aktiviert (Grün) nach 40km Autobahnfahrt

Diskutiere Start/Stop wird nicht aktiviert (Grün) nach 40km Autobahnfahrt im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, ich möchte mich mal wieder an euch wenden, weil die Start/Stop Funktion heute morgen nur für 30 Sekunden während der...

  1. #1 thomasoeli, 18.04.2016
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    ich möchte mich mal wieder an euch wenden, weil die Start/Stop Funktion heute morgen nur für 30 Sekunden während der Autobahnfahrt grün leuchtete und somit nur kurz aktiviert war. Kurz zum Fahrprofil.

    Ich fahre jeden Tag 40km (Einfach) auf Arbeit. Davon sind ca. 25km Autobahn, wo ich 130km/h mit Tempomat fahre. Anfangs fahre ich nach 4km´n auf eine Bundesstraße auf der 80km/h erlaubt sind.

    Nun habe ich schon letzte Woche festgestellt, dass er frühs knappe 15km braucht um Grün zu werden. Sogar bei Außentemperaturen von 15 Grad und mehr. Und da war der Motor auch schon bei 90 Grad.

    Heute morgen wurde die ECO-Anzeige auf der Autobahn nur für 30 Sekunden Grün und ging dann direkt wieder auf Gelb, was er auch bis zum Schluss blieb. Und das mitten auf gerader Strecke bei 130km/h Tempomat. Und da bin ich schon 20km auf der Autobahn unterwegs gewesen.

    Heute Morgen waren übrigens 5 Grad und Sonnenschein. ;) Als Verbraucher habe ich nur die Klima auf AUTO (22 Grad) stehen. Sitzheizung etc. sind aus. Das Radio lief natürlich noch.

    Macht für mich nicht wirklich Sinn. Eine erhöhte Drehzahl kann ich auch nicht feststellen, wegen der Regenerierung vom DPF z.B. Bei 130km/h liegt er bei 2000U/Min. Der Verbrauch liegt auch bei ca. 6 Liter.

    Letzte Woche bin ich auch einmal 180km/h gefahren, aber dass kommt halt recht selten vor, auch weil die Autobahn teils begrenzt ist. Waren keine 5 Minuten.

    Zufälligerweise fährt gerade ein Kollege bei mir mit, der einen CLA 220CDI aus 2014 fährt. Bei ihm geht die ECO-Anzeige bereits nach wenigen Metern auf Grün. Ich habe es bei ihm auch schon mehrfach beobachtet, dass er gerade das Arbeitsgelände verlassen hat und schon leuchtete ECO Grün. Aber das bei mir heute morgen nach 40km´n immernoch gelb angezeigt wurde, fand ich schon komisch bzw. nicht normal.

    Ich bin übrigens am Samstag ca. 15km Stadtverkehr mit mehreren Einkaufsstopp´s gefahren und auch hier ging die ECO Anzeige nie auf Grün, obwohl die Motortemperatur 90 Grad anzeigte. Der Verbrauch lag hier bei ca. 9 Litern.

    Das Auto hat gerade mal 30tsd. Kilometer gelaufen und hätte noch Händlergewährleistung bzw. 1 Jahr Garantie. In einem älteren Beitrag aus 2012 habe ich einen evtl. Hinweis auf die Kofferraum-Batterie gefunden.

    Bevor ich zu Mercedes fahre, wollte ich euch mal um eure Feedback bitten.

    Vielen Dank vorab und viele Grüße

    Thomas :wink:
     
  2. #2 conny-r, 18.04.2016
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    787
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Da hilft nur Auslesen mit SD bei MB , alles andere Ratespiel
     
  3. #3 thomasoeli, 18.04.2016
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Habe ich mir schon fast gedacht. Der Weg zu MB ist ja auch schon fest eingeplant.
     
  4. #4 thomasoeli, 18.04.2016
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Ich habe gerade kurz mit einem Mercedes-Meister telefoniert und den Fall schon vorab geschildert. Er meinte, dass man über die SD nicht´s sehen wird, weil mir das System keinen Fehler anzeigt. Er meinte, dass bei einem Fehler die ECO-Anzeige rot leuchten würde bzw. komplett deaktiviert ist.

    Man müsste hier wohl einzelne Komponenten prüfen, was über die SD hinaus geht. Somit stehen natürlich evtl. Kosten im Raum die mit dem Händler (Sachmängelhaftung) vorab geklärt werden müssten.
     
  5. S204er

    S204er

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes
    Net verrückt machen. Wirst sehen morgen bzw. nach noch mehr Strecke & wärmeren Außentemp. geht dein S&S sicher schneller auf grün.
    Kenn das gut und lass es einfach geschehen. Lohnt die Nerven net.
     
  6. #6 Olof_Klang, 18.04.2016
    Olof_Klang

    Olof_Klang

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein C220CDI hat ähnliches Verhalten in Bezug auf die ECO Anzeige.

    Die MB AG NL erzählt mir dass beim Start Stop (p) viele Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Und das war es dann mit der Diagnose [emoji21]
     
  7. #7 thomasoeli, 18.04.2016
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hi,

    du wirst lachen. ;) So ähnliche Gedanken habe ich auch. Die andere Sache ist natürlich, dass ich jetzt noch die Händlergewährleistung/Garantie habe. Blöd wäre es, wenn wirklich was ist und ich lasse es verstreichen.

    Grüße
     
  8. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Korrekt, das kann schon damit zusammenhängen, dass irgendwo ein Verbraucher gerade mehr Strom zieht, die Zusatzbatterie nicht ganz voll ist etc.
    Ich lasse mein Start/Stopp machen was es will, scheint gerade bei der C Klasse in Verbindung mit dem Diesel normal zu sein.
    Meiner hat auch gern die Angewohnheit schnell auf grün zu gehen, halte ich dann an springt er beim Stillstand auf gelb und geht nicht aus.

    Aber ganz ehrlich?
    Selbst wenn SS im Hochsommer super läuft (nur wenn man die Klima aus hat^^) habe ich noch keinen Verbrauchsvorteil erkennen können.
     
  9. #9 thomasoeli, 18.04.2016
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Solche Aussagen habe ich auch gehört. Aber ein bissl komisch finde ich es schon, dass er in der Start bei längerer Fahrt nie ausgeht und nach 40km´n Autobahn ebenfalls nicht. Naja, ich werde es wohl erstmal beobachten, auch im Hinblick auf die wärmeren Tage.
     
  10. S204er

    S204er

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes
    SS bringt schon was beim Verbrauch, am meisten im Labor beim NEFZ, also beim zertifizieren ;-)
    Der Zyklus hat eben entsprechende Vorgaben bei denen SS extrem gut sparen hilft!
    Aber jetzt ist NEFZ ja selbst auf dem "Prüfstand"....
     
  11. #11 thomasoeli, 18.04.2016
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hi ToWa,

    die Zusatzbatterie kann man doch eigentlich mit einer "normalen" Autobatterie vergleichen, welche sich ebenfalls während der Fahrt wieder auflädt. Erst gestern Abend bin ich 45km Landstraße gefahren. Voll "müsste" sie eigentlich sein.

    Dieses Phänomen hatte ich auch schon mehrfach.

    Wäre zumindest auch ein Indiz, warum der CLA 220 CDI meines Kollegen sehr schnell auf Grün schaltet.

    Da gebe ich dir Recht! Wir hatten gerade auf Arbeit auch die Diskussion wieviel man denn wirklich mit SS spart.

    Grüße
     
  12. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Lass es laufen wie es läuft, ich habe mich auch schon häufig dabei erwischt den Knopf in der
    Mittelkonsole gerückt zu haben, wenn er mich mal wieder genervt hat im Stop&Go vor einem
    Kreisverkehr bspw.
    Die Erfindung kann man sich genauso schenken, wie die Onlinefunktionalität im COMAND Online :D
    (aus meiner Sicht)

    Das Sparpotenzial wird sicherlich vorhanden sein, eben unter NEFZ oder in ner Großstadt mit häufigen
    längeren Verkehrspausen. ;)
    Bei letzterem wäre es mir allerdings zu nervig, dass er im Sommer oder im Winter dann die Klimatisierung
    zurückfährt, weil der Motor aus ist...
     
  13. #13 Olof_Klang, 18.04.2016
    Olof_Klang

    Olof_Klang

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Was hat die Klima mit dem SS System zu tun?? Ist der Motor aus, so läuft die Klima nicht mit- durch die Umluft bleibt die Kälte für den kurzen Zeitraum im Wagen....

    Fakt ist doch, das während des Standgases Sprit durch die Düsen fließt. Wenn der Motor aus ist, dann nicht...

    Bei Bergabfahrt kuppelst du auch nicht aus....und spart dann auch Sprit...


    Anlasser und co sind auf das 400 fache an Vorgängen ausgelegt und die Batterie muss eh nach x Jahren erneuert werden..

    Mit dem SS spart man evtl nur ne Tankfüllung pro Jahr-je nach dem wie viel man fährt...

    sieht man nur mal die Umweltbelastung-dann können 365 Fahrzeuge am Tag mit SS "eine Tankfüllung" einsparen...


    -->Soll zum Nachdenken anregen<--
     
  14. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.389
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Die Bedienungsanleitung sagt ...
    Der Motor wird nur dann automatisch abgestellt, wenn unter anderem

    - die Außentemperatur im für das System geeigneten Bereich liegt
    - der Motor betriebswarm ist
    - keine motorrelevanten Diagnosen aktiv sind
    - die Temperatur im Fahrzeuginnenraum eingeregelt ist
    - die Batterie ausreichend geladen ist
    - das System bei eingeschalteter Klimaanlage keinen Beschlag auf der Frontscheibe erkennt
    - die Motorhaube geschlossen ist
    - keine motorrelevanten Diagnosen aktiv sind
    - nicht gelenkt wird
    - die Vordertür und das Gurtschloss geschlossen sind
     
    thomasoeli und conny-r gefällt das.
  15. #15 thomasoeli, 18.04.2016
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Ich bin mal so ehrlich und möchte Rückmeldung geben, dass die ECO-Anzeige auf der Heimfahrt bereits nach ca. 400 Metern Grün wurde und es auch bis zu Hause blieb.

    Was lerne "ich" daraus, Ruhig bleiben... :D:driverWer weiß was er am frühen Morgen hatte.

    Ich danke euch auf jeden Fall für euer Feedback. :tup

    Grüße :wink:
     
    Bytemaster gefällt das.
  16. luig

    luig

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S204 (C 180 T) M274
    Verbrauch:
    Ich würde es dennoch deaktivieren, diese Funktion mit dem dauerndem Starten vor jeder Ampel schadet dem Motor wesentlich mehr als es bringt! Macht meiner Meinung nur an Bahnübergängen usw. Sinn wenn der Motor wirklich über längere Zeit leer läuft.
     
Thema: Start/Stop wird nicht aktiviert (Grün) nach 40km Autobahnfahrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 eco wird nicht grün

    ,
  2. mercedes eco anzeige gelb

    ,
  3. 2016 c300 Start Stop funktioniert nicht

    ,
  4. ECO Anzeige springt nicht von gelb auf grün,
  5. start stop mercedes aktivieren,
  6. merzedes w166 eco anzeige geht nicht mehr auf grün,
  7. w212 eco wird nicht grün,
  8. w204 eco gelb
Die Seite wird geladen...

Start/Stop wird nicht aktiviert (Grün) nach 40km Autobahnfahrt - Ähnliche Themen

  1. S203 lässt sich nicht starten

    S203 lässt sich nicht starten: Hallo zusammen, ich habe mich extra hier angemeldet, da ich mir leider kaum noch zu helfen weiß und hier auf ein paar Ratschläge hoffe... Zum...
  2. ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten

    ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten: Hallo, Fahre ein Mercedes ML 63 AMG 5.5 Bi-Turbo (W166) Bj: 2012, KM: 135.000 km Egal wann ich starte ob er warm ist oder kalt er orgelt...
  3. Start / Stop Verhalten beim Rückwärtseinparken - Automatik

    Start / Stop Verhalten beim Rückwärtseinparken - Automatik: Servus Sternfahrer, ein Problem bzw. evt. Verständnisfrage. Wenn ich das Fahrzeug rückwärts einparken möchte, wird das Fahrzeug leicht...
  4. Airmatic ausgefallen stop Auto zu tief

    Airmatic ausgefallen stop Auto zu tief: Guten Tag, Ich habe einen W211 E500 (05/2003) mit der beliebten airmatic und mit dieser nun folgendes Problem. Das Fahrzeug bekommt im KI die...
  5. Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten

    Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten: Hallo liebes Mercedes Forum, mein Auto ein CLS 63 orgelt lange beim Starten es ist meistens beim ersten Starten wenn das Auto wärmer ist und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden