Start/Stopp Automatik funktioniert nicht mehr!

Diskutiere Start/Stopp Automatik funktioniert nicht mehr! im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, bei mir funktioniert seit Monaten die Start/Stopp Automatik nicht mehr. Im Display steht "ECO" immer nur noch mit gelbem...

  1. #1 Neuling14, 17.03.2021
    Neuling14

    Neuling14

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220 T-Modell
    Hallo zusammen,
    bei mir funktioniert seit Monaten die Start/Stopp Automatik nicht mehr. Im Display steht "ECO" immer nur noch mit gelbem Hintergrund und wird nicht mehr grün.

    Hat jemand eine Idee woran das liegt? Kann da etwas kaputt gehen?

    Viele Grüße
     
  2. #2 timonpumbaaa79, 17.03.2021
    timonpumbaaa79

    timonpumbaaa79

    Dabei seit:
    28.02.2021
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    C220d T-Modell
    Hi, es leuchtet gelb weil gewisse Parameter noch nicht erfüllt sind, die den Motorstopp zulassen.
    Wahrscheinlich wird es wie in 99% der Fälle wo es nicht geht, die Batteriespannung sein.Grade in den kälterne Monaten tritt das immer häufiger auf, also am besten Batterie prüfen und ggf. tauschen ;)
    Ps: ich schalte bei meinem Auto Start Stopp immer aus
     
    Neuling14 gefällt das.
  3. #3 Neuling14, 17.03.2021
    Neuling14

    Neuling14

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220 T-Modell
    Ja das ist schon die letzten Monate so. Ich glaube meine Batterie macht auch nicht mehr lange, dauert manchmal etwas beim anmachen :-) Kannst du eine Batterie emfpehlen?

    Ja ich habe den AutoStopp auch immer ausgeschaltet, nervt ja auch. Ich habe mich nur gefragt ob da etwas kaputt gehen kann.
     
  4. #4 timonpumbaaa79, 17.03.2021
    timonpumbaaa79

    timonpumbaaa79

    Dabei seit:
    28.02.2021
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    C220d T-Modell
    Ja also dann würde ich erstmal die Batterie neu machen und schauen ob es wieder funktioniert. An sich kann da nichts kaputt gehen, nur wie gesagt es müssen Parameter erfüllt sein und diese können aber auch durch andere defekte nicht erfüllt sein. Bsp: die Zusatzölpumpe vom Automatikgetriebe ist defekt, dann wird der stopp dadurch auch nicht zugelassen.

    Batterie habe ich demletzt Varta verbaut, bis jetzt bin ich zufrieden.Die originalen Batterien werden auch von Varta hergestellt.
     
  5. #5 Fero148, 17.03.2021
    Fero148

    Fero148

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    34
    Kennzeichen:
    h o l
    ni
    p o 6
    Den Batterie Tausch musst du bestätigen.... Gib mal Vin, dann sage ich dir das genau.. Mfg
     
    Neuling14 gefällt das.
  6. #6 Neuling14, 18.03.2021
    Neuling14

    Neuling14

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220 T-Modell
    Was meinst du damit den Tausch muss ich bestätigen? Was willst du mir genau sagen? Post hier nicht gerne die VIN ins Forum...wenn du mir erklärst was du meinst kann ich ja auch mal selbst gucken. Will es ja lernen wie man da vorgeht.

    Danke.
     
  7. #7 timonpumbaaa79, 18.03.2021
    timonpumbaaa79

    timonpumbaaa79

    Dabei seit:
    28.02.2021
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    C220d T-Modell
    Man muss bei manchen Autos den Batteriewechsel bestätigen bzw. den Ladungsdurchsatz im SAM zurücksetzen. Ich glaube aber beim 204 musste man das noch nicht, um sicher zu sein musst du entweder selbst mit einer Diagnose ran und gucken ob es ein Punkt dazu gibt, oder du schickst jmd. die Fin der dann für dich nachgucken kann im System.:)
     
    Fero148 gefällt das.
  8. #8 Fero148, 18.03.2021
    Fero148

    Fero148

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    34
    Kennzeichen:
    h o l
    ni
    p o 6
    Genau, schick mir die vin privat
     
  9. #9 Neuling14, 18.03.2021
    Neuling14

    Neuling14

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220 T-Modell
    Ok danke euch schon mal.

    Noch eine andere Sache:

    - Muss man eigentlich bei meinem Fahrzeug mal das Getriebeöl wechseln?

    Ich frage mich auch ob mein Wagen einen Zahn-/Keilriehmen oder eine Steuerkette hat. Muss man da mal etwas tauschen? Sorry kenne mich nicht wirklich aus, will es aber lernen.
     
  10. #10 timonpumbaaa79, 18.03.2021
    timonpumbaaa79

    timonpumbaaa79

    Dabei seit:
    28.02.2021
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    C220d T-Modell
    Wenn du ein Automatikgetriebe hast dann aufjedenfall ja, würde ich dir auch dringend empfehlen.
    Was hast du denn für ein Motor ?
    Grundsätzlich haben alle Motoren im 204 eine Steuerkette. Die sollte normal ein lebenlang halten, tut sie mehr oder weniger auch. Es gibt aber auch Motoren z.B der M271 ( 4 Zylknder Benzin ) da längen sich die Ketten schon ganz gerne mal und man sollte es aufjedenfall im Auge behalten, sonst droht ein Motorschaden.
     
    Neuling14 gefällt das.
  11. #11 Ghostrider, 18.03.2021
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Nicht beim 204er.
     
    Neuling14 gefällt das.
  12. #12 Neuling14, 18.03.2021
    Neuling14

    Neuling14

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220 T-Modell
    Also ich habe ein C220, Diesel mit Schaltgetriebe - keine Automatik.
    Baujahr 2011, C-Klasse T-Modell

    ok
     
  13. #13 timonpumbaaa79, 18.03.2021
    timonpumbaaa79

    timonpumbaaa79

    Dabei seit:
    28.02.2021
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    C220d T-Modell
    Schaltgetriebe ist laut Mercedes wartungsfrei, je nach Laufleistung kann man es vlt. mal alle 200.000km wechseln fürs Gewissen:D
    Ok dann hast du den OM651, grunsätzlich Robuster Motor mit wenig Steuerkettenproblemen. Jedoch kann auch hier natürlich nie ein Schaden ausgeschlossen werden, also bei Kaltstart immer mal nach Geräuschen hören ;)
     
    Neuling14 gefällt das.
  14. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    318
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Lifetime heisst es meist..das bedeutet aber selten ein echtes Leben lang.. nach 10jahren würde ich es tauschen lassen, kostet ja nicht die welt
     
  15. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    2.345
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ich würde es nur bei Bedarf tauschen, also wenn es Auffälligkeiten gibt. Denn generell liest man nichts von Problemen in der Richtung, anders als bei Automatikgetrieben.
     
  16. #16 conny-r, 27.03.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.274
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Genau so :prost
     
  17. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    318
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Was ist bedarf?.. ich kenne aktuell 2 w204 die noch ohne Probleme anspringen, Spannung fällt auf 9,8v...Polo lief auch ohne Probleme, getriebeöl war ca 35tkm drin ( aber 28jahre).. Caddy hat bei 150tkm neues bekommen...kostet nicht viel
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    2.345
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Wenn du den Satz nach dem Komma zu ende liest, dann sollte das schon beantwortet sein.
     
    conny-r gefällt das.
  19. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    318
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Da verwischt die Grenze zwischen bedarf und vorbeugend.. ich bin beruflich eher für vorbeugende Instandhaltung eingestellt..
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    2.345
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Beides hat Vor- und Nachteile. Aber hier bin ich weder bei vorbeugend noch bei Bedarf, sondern bei Auffälligkeiten.
    Da es nicht sicherheitsrelevant ist und auch generell unauffällig ist, fällt es für mich da rein. Die Kunst bei einem Auto ist es, jeglichen Verschleiß auf den Punkt zu bringen und dann kann man nachhaltig es irgendwann auch in die Verschrottung (=Recycling) geben. Auf den Punkt muss man hinarbeiten.
     
Thema:

Start/Stopp Automatik funktioniert nicht mehr!

Die Seite wird geladen...

Start/Stopp Automatik funktioniert nicht mehr! - Ähnliche Themen

  1. S204 Start Stopp Batterie nachladen?

    S204 Start Stopp Batterie nachladen?: Hallo liebes Forum, Bei mir schaltet Start Stopp nicht mehr auf Grün, jetzt wollte ich euch fragen ob ich die kleine Batterie im Kofferraum mit...
  2. Codierung Start/Stopp im Comfort Modus

    Codierung Start/Stopp im Comfort Modus: Hallo zusammen ich hätte eine frage. für meinen c180 s205, würde ich gerne im Comfort Modus, den Start/Stopp Modus Parameter deaktiveren. Wenn...
  3. Start/Stopp Funktioniert nicht

    Start/Stopp Funktioniert nicht: Moin, nach der Wartung vor 2 Monaten funktioniert mane Start Stopp nicht mehr. Das Symbol ist im Display aber immer durchgestrichen. Ich fahre...
  4. Start stopp Automatik

    Start stopp Automatik: Hallo an alle. Ich habe bei meinem C180 mit Automatik auch die Start Stopp Automatik. Sie funktioniert soweit gut. Manchmal nervig aber man kann...
  5. Start-Stopp-Automatik geht nie, Verbrauch innerorts 14,6 l/100 km

    Start-Stopp-Automatik geht nie, Verbrauch innerorts 14,6 l/100 km: Hallo, habe vor ein paar Tagen einen Jahreswagen C180 CGI beim Mercedes Autohaus gekauft, Erstzulassung Mai 2012, rund 17.000 km runter. Bei der...