R170 Steuergerät/ECU SIM4LE Klonen?

Diskutiere Steuergerät/ECU SIM4LE Klonen? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, das ist ja ein interessanter Thread. Das geht ja etwas in die Richtung wie bei mir vor 2 Jahren mit meinem Motorumbau. Was...

  1. #21 Head on Toast, 11.02.2021
    Head on Toast

    Head on Toast

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    39
    Hallo zusammen,
    das ist ja ein interessanter Thread. Das geht ja etwas in die Richtung wie bei mir vor 2 Jahren mit meinem Motorumbau.
    Was spricht gegen 2 Sets an ECU, Wegfahrsperre, Zündschlüssel und Zündschloss? Ich denke, dann bist du am flexibellsten. Wenn du exakt das selbe Steuergerät kaufst, ist es sehr einfach die Kennfelder von einem auf das andere zu packen, sollltest du auf deinem "Test-ECU" eine stabile version haben.
     
  2. #22 nelke1234567, 11.02.2021
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    193
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    So ähnlich ist es.
    Ja, auch so was gibt es. Macht ja auch Sinn, sonst könnte man ja die Steuergeräte einfach tauschen ;)
     
  3. Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    Hallo zusammen. Hallo Head on Toast.
    Bei meinem Projekt:
    MBSLK - SLK & SLC Community - Die MBSLK.de-Foren - Umbau auf M62 Kompressor im 200K Fl.

    Ich habe bei dem 2,0Liter Motor paar Probleme, die mit zu viel Luftmasse und Ladedruck zu tun haben.
    Der Eaton M45 wurde durch das M62 ersetzt. M62 ist 25% größer. Der Motor bekommt jetzt noch mehr Luft wie M45 mit großer Kurbelwellen Scheibe. Ladedruck bei 1000Umin 0,3Bar ansteigend bis auf 0,65 bei 3000Umin. Im Luftsammler gemessen.
    Das bei relativ niedriger Ladelufttemperatur. (Weil der M62 nicht so schnell drehen muss wie der M45).

    Das Problem mit den Fehler Meldungen hat der Tuner Kleemann mit der KBOX gelöst.
    Da wird die max. Ausgangsspannung am LMM auf 4,7V begrenzt. Ladedruck auf ca.3,3V.
    Leider ist so ein Teil nicht mehr aufzutreiben. War auch Sau-teuer.

    Ich habe die LMM Spannung mit einer Zenerdiode 4,7V 1,5W begrenzt. Ab dem 01.03 werde erst mal Testen.

    Durch ein Zufall bekomme ich jetzt eine entsperrte A1111533779 mit Kennfeldern für den 230en. WDB 170449xxx.
    Da mein Motor mindestens so viel Luft wie ein 230er (unter Last) bekommt musste die Lösung besser sein.
    Bis auf die Überätzung der Hinterachse ist alles identisch. Alle elektrischen Bauteile sind bei beiden Motoren gleich.

    Habe keinen gefunden, der mir die Sicherheits-Parameter der Serien Software aus-programmiert.
    Luftmasse zu hoch.
    Ladedruck zu hoch
    Drehmoment Begrenzung.
     
  4. Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    Hallo zusammen.
    Das Entsperren / Scheiden des ECU ist erfolgreich verlaufen.
    Anbei Bilder vorher nachher. Anfang März werde ich entscheiden ob ich auf die ECU mit der 230er
    Software umsteige. Mal schauen wie die Probefahrt mit der originalen ausfällt.

    ECU Entsperren2.jpg ECU Entsperren1.jpg
     
    jumbo1970, conny-r, Head on Toast und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #25 jpebert, 13.02.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    War das Progrämmchen bei der SD - Installation mit bei? Auch der Schlüsselgenerator? Mehr Infos bitte.
     
  6. #26 Head on Toast, 13.02.2021
    Head on Toast

    Head on Toast

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    39
    Verstehe ich das richtig, dass du damit das MSG jungfräulich machen kannst und es dann über die normale SD-Routine an vorhandene Wegfahrsperre usw. anlernen kannst?
    Wenn ja, würde mich das auch interessieren, da die MSG wegen der Nockenwellenverstellerproblematik gerne Mal im Ölbad Selbstmord begehen.
     
  7. #27 conny-r, 13.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.045
    Zustimmungen:
    1.117
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Bekommt man aber rechtzeitig mit, dann kann man es noch retten.
    @siw
    Glückwunsch, bin gespannt ob alles klappt. :driver:prost
     
  8. Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    Hallo.
    Das Entsperren hat jemand aus München gemacht. Die Bilder hat er mir zugeschickt.
    Bei Interesse Kontaktdaten per Private Nachricht.
     
  9. #29 conny-r, 13.02.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.045
    Zustimmungen:
    1.117
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Du bist auch ein Fuchs. :D:]
     
  10. Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    conny-r gefällt das.
  11. #31 nelke1234567, 13.02.2021
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    193
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Wenn ich mir die ganze Umbau - Tuning-aktion durchlese, :wand
    Siwy51 du hast sehr gute Ideen. Deine Ratgeber aus anderen Foren haben nicht so den richtigen Durchblick, wie unsere Motoren laufen. Es ist nicht damit getan einfach die Ausgangsspannung von Gebern zu verfälschen und dann zu denken, daß der Motor innerhalb seiner Betriebsgrenzen betrieben wird. Hauptsache es macht Spass :) - Das Fahrzeug kannst du ja nicht om öffendlichen Straßenverkehr betreiben. Wo fährst du denn`damit?
     
  12. #32 conny-r, 13.02.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.045
    Zustimmungen:
    1.117
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Finde ich auch, dümmer wird man jedenfalls nicht davon. :]
     
  13. #33 Siwy51, 13.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2021
    Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    Hallo Nelke.
    Die Leistung 150KW ist eingetragen. Abgasanlage ABE.
    De Spielerei mit der Zenerdiode ist nur kurz zum Testen. Dann werde ich weiter sehen.
    Die angestrebte Leistung ist wie bei MKB 170 05 ,und dann ist gut.
    MKB 200EVO.JPG
     
  14. Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    Hallo zusammen.
    Jetzt zurück zum Thema SIM4LE Klonen / Entsperren.
    Hallo jpebert. Du hast nach Infos gefragt.
    Habe mir die Bilder der Software mit paar Videos verglichen.
    Die Oberfläche sieht aus wie CGDI-MB.


    Hier noch ein Text dazu.
    vvdi mb tool vs. cgdi mb
    Leider ist der Preis relativ hoch, und in keinem Verhältnis zum nutzen für den Hobby- Bereich. 1-2x nutzen.

    Der Spezi aus München nimmt unter 50€ inkl. Versand. Das ist OK.
    Bezahlung nach der Lieferung. Ist auch sehr fair.

    Bildschirm Abbild. CGDI-MB.JPG
     
  15. #35 jpebert, 14.02.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    War das der MTler maxtester? Kannst Du mir den Kontakt per PN senden?
     
  16. Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    Hallo zusammen.
    Habe heute noch eine Info bezüglich der Inbetriebnahme der ECU bekommen.

    " Ich habe da noch eine kleine Info bezüglich ECU Einbau vielleicht ist es ja hilfreich.
    Ich glaube zu wissen, wenn du das Steuergerät einbaust und Personalisierst aber nicht aktivierst hast du so ca. 200 Starts zum ausprobieren. Dann wird es vom Fahrzeug aktiviert.

    Nach dem Aktivieren ob vom Fahrzeug oder durch Xentry wird es dem Fahrzeug fest zugeordnet. Danach kannst du das alte nicht mehr einbauen. Das Alte muss dann auch entsperrt werden. Dann kannst du dieses auch wieder verbauen.

    Die Option Aktivieren ist entscheidend. Diese gibt es bei Zündschloss , Motorsteuergerät. Lenkradverriegelung. Wenn du sagen wir nach 50 mal Starten das alte wieder einbaust, sollte es noch gehen.

    Erst nach dem Aktivieren wird ein Code ( Zufallscode ) dem Steuergerät zugeteilt und mit dem Fahrzeug verheiratet.
    Dieses hat man bei Mercedes glaub ich deswegen so Programmiert weil auch diese mal etwas ausprobieren müssen wenn der Fehler nicht eindeutig ist."

    Da sind wir schon etwas weiter.
     
    jpebert und conny-r gefällt das.
  17. #37 Siwy51, 18.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2021
    Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    Hallo zusammen.
    Ich konnte nicht warten. Habe die ECU aus dem 230k in meinen 200K adaptiert.
    Die Datenübertragung funktionierte gut. Die ECU ist jetzt personalisiert aber nicht aktiviert.
    Der Motor ist gut angesprungen. Meine Befürchtungen dass der Kaltstart und Leerlauf schlecht sind,
    haben sich nicht bestätigt. Der Motor läuft rund und hält die Leerlauf Drehzahl.
    Kein rußen im Kaltstart (wegen Zuviel Kraftstoff).
    Keine Fehler im Speicher. Ist eine ECU aus einem Automatik Fahrzeug. Mein 200K ist 6-Gang Schalter.
    Bist jetzt läuft alles super. Bin gespannt auf die erste Probefahrt.
     
    jpebert und conny-r gefällt das.
  18. R170M

    R170M

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    R170 FL, 2001, 230k Evo / C208, 2000, 230k Evo
    Hallo,

    Sauber. Na dann sehen wir mal wie es weitergeht. Frage: Fragt er konkret nach ob "Aktiviert" werden soll? Kann man nach der FIN-Eingabe dann austeigen? Und: Eine Online-Verbindung ist dann wohl nicht notwendig? Reicht es also das alte Steuergerät auszulesen wie beschrieben oben und die FIn einzugeben (oder reicht sogar nur die FIN)? Ist viel verlangt, aber wenn du das genippst hättest wären die einzelnen Schritte echt eine schöne Sache (oder die Schritte zumindest aufzählen).
     
  19. Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    Hallo.
    Am Ende der Prozedur wird man gefragt ob man Aktivieren soll.
    Ja oder Nein. Da habe ich Nein gedrückt. Anschließend Fehler gelöscht.
    Angelassen und der Motor ist angesprungen. Da kommt noch ein Satz" das man den Wagen
    nicht ohne Aktivierung an den Kunden Ausliefern darf". Die Aktivierung kann man nachträglich durchführen.
     
  20. Siwy51

    Siwy51

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SLK R170 200K Fl
    Verbrauch:
    Hallo zusammen.
    Habe neulich ein Tipp von einem Forums Mitglied bekommen.
    Meine Annahme dass ich nach der Personalisierung des 230K ECU auch die Kennfelder der 230en Variante
    auf meinen 200K übernehmen kann ist falsch.


    Bei der Personalisierung werden passend zu meiner VIN die passenden Kennfelder zugeordnet / zugewiesen anhand der VEDOC Daten?
    Was ist VEDOC ?
    Sind auf dem ECU Kennfelder für verschiedene Modelle gespeichert wie 200K / 230K?
    Oder wird die VIN mit der Datenbank auf SD verglichen, anschließend die passende Software bei der Personalisierung auf das ECU geschrieben? Habe mich schon gewundert dass die gleiche Ersatzteil Nummer A1111533779 für den 200K und 230K gilt.
    Kann das jammend bestätigen?
     
Thema:

Steuergerät/ECU SIM4LE Klonen?

Die Seite wird geladen...

Steuergerät/ECU SIM4LE Klonen? - Ähnliche Themen

  1. Steuergerät Innenraumbeleuchtung

    Steuergerät Innenraumbeleuchtung: Servus, bei meinem 2003er W203 C180 ist die Innenraumbeleuchtung von den Lüftungsauslässen, Zigaretten Anzünder, Lichtschalter, und dem kleinen...
  2. Steuergerät im Kofferraum defekt

    Steuergerät im Kofferraum defekt: Hallo zusammen, gerade ein Problem gelöst und gleich das nächste geschaufelt. Ich wollte prüfen warum die Heckscheibe nicht mehr heizt und habe...
  3. Erfahrung mit GZA Motors Steuergeräte Reparatur?

    Erfahrung mit GZA Motors Steuergeräte Reparatur?: Hallo hat jemand Erfahrungen gemacht mit der Firma GZA Motors Bremen bzw. Berlin? www.gzamotors.de
  4. S211 AHK Steuergerät Stecker und Belegung

    S211 AHK Steuergerät Stecker und Belegung: Hallo Zusammen, ich habe mir eine gebrauchte AHK (schwenkbar ) besorgt. Dort waren beim Steuergerät leider nicht alle Kabel bei. Es gibt einen...
  5. Mercedes ML Steuergerät & Batterie Defekt

    Mercedes ML Steuergerät & Batterie Defekt: Hallo ich habe einen Mercedes ML 320 CDI Steuergerät & Batterie Defekt wie bekomme ich ihn auf einen Anhänger also wie bekomme ich ihn in denn...