Steuerkette - Erfahrungen

Diskutiere Steuerkette - Erfahrungen im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Dass die Steuerkette bei M 271-Motoren mitunter Probleme bereitet ist allgemein bekannt. Mein C 180 (1,8 Li) nähert sich jetzt der 100000 km-Marke...

  1. #1 Brekibenz, 05.01.2023
    Brekibenz

    Brekibenz

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 180 Classic, Opel Corsa
    Dass die Steuerkette bei M 271-Motoren mitunter Probleme bereitet ist allgemein bekannt. Mein C 180 (1,8 Li) nähert sich jetzt der 100000 km-Marke und ich mache mir entsprechende Gedanken. Meine freie Werkstatt mit langjähriger fundierter Mercedeserfahrung, in der ich seit Jahren zufriedener Kunde bin, rät mir von einem prophylaktischen Austausch ab. Aussage: In praktisch allen Fällen kündige sich ein Schaden durch Geräusche bzw. Motorkontrollleuchte an. Die meisten Fahrzeuge mit diesem Motor erreichten problemlos hohe Laufleistungen mit der ersten Kette.

    Ungewöhnliche Motorgeräusche treten bei meinem Fz. nicht auf. Allerdings gibt es eine Vorgeschichte. Bei km-Stand 40000 machten sich im Leerlauf Klappergeräusche bemerkbar. Damals wurden die Nockenwellenversteller ausgetauscht, womit das Problem gelöst war. Seinerzeit war mir das Steuerkettenproblem nicht bewusst, weshalb ich es gegenüber der Werkstatt (eine Mercedes-Vertragswerkstatt, die heute nicht mehr existiert) nicht thematisiert habe. Auf jeden Fall wurde die Kette nicht getauscht. Ich hoffe aber, dass sie bei der GeIegenheit kontrolliert worden ist.
    Ich habe alle möglichen W204-Fahrer auf die Steuerkette angesprochen. Keiner hatte trotz z.T. hoher Km-Stände Probleme oder Schäden gehabt. Den meisten war diese potenzielle Gefahrenquelle garnicht bewusst.
    Langer Rede kurzer Sinn, mich interessiert, welche Erfahrungen Ihr mit der Steuerkette gemacht habt. Welche Laufleistungen habt Ihr erreicht, ohne dass es Probleme gab bzw. ab wann traten welche auf? Und wie stellt Ihr Euch zu der Frage nach einem vorsorglichen Austausch?
     
  2. #2 jpebert, 06.01.2023
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2023
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    1.079
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    Das ist eine Frage der Policy. Ist der Wagen in gutem Zustand und die Pläne mit dem Wagen sind langfristig, dann ist es eine gute Idee zu tauschen.

    Ansonsten fahren bis Auffälligkeiten auftreten. Wenn die überhaupt auftreten oder man diese mitbekommt. Manchmal ist der Motor von heute auf morgen kaputt.

    Du kannst davon ausgehen, dass die Kette beim M271 nach 100tkm amtlich gelängt ist, je nach Umständen und Sternenkonstellation mal mehr oder weniger. Wie ich schon oben schrieb, es ist prinzipiell eine wirtschaftliche Betrachtung. Da der Kettentausch beim M271 unkompliziert und eigentlich preiswert ist, machen das viele M271 - Fahrer selbst bzw. lassen das, auch bei bereits vorhandenen Kettenproblemen, von einer Freien machen. Man spart sich halt die leicht monströsen NL-Kosten. Ich glaube genau deswegen nicht, dass die NL - Mitarbeiter genau bei der Frage die besten Ansprechpartner sind. Eine freie Werkstatt, die damit Erfahrung hat, zieht Dir die Kette mit allem Drum und Dran für 600€ in 3-4h rein. Mehr ist es eigentlich auch nicht wert. Manche lassen sich ihre Unfähigkeit und langes Gefummel bezahlen. Dann kostet es 900-1500€. In der NL geht es bei rund ~1500€ los.
     
  3. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    430
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Er schreib ja freie Werkstatt..Grundsätzlich sollte auch beachtet werden, daß es beim Wechsel zu Problemen kommen kann bzw die neue steuerkette/Räder "montagsprodukte" sind und dann das Theater los geht
     
  4. ESN

    ESN

    Dabei seit:
    07.09.2022
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab mein c200 vormopf beim Händler gekauft 12700 bezahlt - 300 Euro hab ich runter gehandelt vom Kaufpreis
    mit 110.000 km
    Der Händler hat mir eine GGG Garantie mit ins Kaufvertrag eingebunden ich wusste davon nichts.
    300 Euro hat es gekostet -
    2.000 KM später Steuerkette ist fällig
    Die GGG hat so gut wie alles übernommen an Kosten ca +-2000 Euro
     
Thema:

Steuerkette - Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Steuerkette - Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Steuerkette 200 Kompressor Entscheidungshilfe

    Steuerkette 200 Kompressor Entscheidungshilfe: Hallo zusammen, eventuell kann mir jemand bei meiner Entscheidung behilflich sein. Mein 200er Kompressor hat mittlerweile ca. 155 000 km. Die...
  2. Frage zu Steuerkette Kosten

    Frage zu Steuerkette Kosten: Liebe MB Freunde, falls meine Steuerkette mal Probleme macht welche Kosten in einer freien Werkstatt kommen da auf mich zu? Bei MB ca 4000 Euro...
  3. M272 Steuerkette

    M272 Steuerkette: Hallo ich bin bis jetzt immer nur stiller Leser gewesen. Ich habe 20 Jahre bei MB als Mechaniker gearbeitet, aber bis jetzt keine Erfahrung mit...
  4. Viano W639 Steuerkette Spezialwerkzeug

    Viano W639 Steuerkette Spezialwerkzeug: Hallo liebes Forum Ich suche für meinen Geliebten W639 V6 von 2008 das Werkzeug um die Steuerkette auszutauschen. Meine Werkstatt des Vertrauens...
  5. Spanner für Steuerkette

    Spanner für Steuerkette: Hallo, ich suche ein Messkettenspanner zum leihen. Wer kann mir helfen. Grüße Alexander Ich benötige ein Messkettenspanner für den Om 642 Motor....