Steuerkette

Diskutiere Steuerkette im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Ich habe schon in anderen Foren versucht (leider erfolglos) zu erfahren ob MB für Steuerketten einen Wartungsintervall vorsieht. Denn wenn...

  1. #1 jens.lfd, 26.06.2005
    jens.lfd

    jens.lfd

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe schon in anderen Foren versucht (leider erfolglos) zu erfahren ob MB für Steuerketten einen Wartungsintervall vorsieht. Denn wenn sie hin ist wird`s teuer.

    Mfg Jens

    :driver
     
  2. SKone

    SKone

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....!

    Gewechselt wird bei Geräuschentwicklung und Längung. Für die Längung gibt es eine max. zulässige Verschiebung der Steuerzeiten.

    Feste Wechselintervalle gibt es nicht.
     
  3. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Die Steuerketten sind wartungsfrei und sollten im Normalfall ein Motorenleben lang halten.
     
  4. #4 Bastiaan, 26.06.2005
    Bastiaan

    Bastiaan

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D2.5
    Verbrauch:
    Moinsen,

    es kommt schon mal vor das der Kettenspanner rasselt und das die Kette länger gewurde ist. Aber hier für sind aber auch Laufleistungen ab ca. 200/300Tkm nötig. Meiner hat fast 300Tkm und alles ist noch im Lot. Wenn man sagt das die Ketten ein Motorleben lang halten bleibt nur die Frage wie lang ist denn ein Motorleben? Wird ne Kette gewechselt sollte man den Kettenspanner mit Tauschen.

    Kette und Spanner brauchen also keine Wartung nur ein geschultes Ohr sollte man haben.
     
  5. #5 Steinbock, 26.06.2005
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Also wir haben in unserer Familie einen W201 mit über 200 tkm druaf. Und da rasselt nichts, also eine gewisse Zeit halten die Ketten schon.
     
  6. SKone

    SKone

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...!

    Vorsicht falls es ein M102 mit einfacher Kette ist! Die reissen relativ gerne und dann gibt es Kopfsalat - so geschehen bei meinem 190er. War nen ordentliches Stück Arbeit, die Ventile wieder grade zu biegen =)

    Also wenn mal nen bissle Geld übrig ist wechseln

    [​IMG]
     
  7. #7 Steinbock, 26.06.2005
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Die Kette wird alle 10 tkm komplett überprüft ! Also da mach ich mir keine Sorgen !
     
  8. #8 Schrauber-Jack, 27.06.2005
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    alle 10tkm ist doch ein wenig oft oder ?

    da leiern ja die schrauben aus...

    wie überprüft ihr denn die kette ?

    früher hat man immer die feder am kettenspanner rausgemacht und danach den kettenspanner selbst, um zu schauen, ob er noch reserve zum spannen hat.
     
  9. SKone

    SKone

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...!

    Beim M111 sieht man die "Längung" sehr schön, wenn man die Kurbelwelle auf 20° n. O.T. stellt und dann versucht die Fixierstifte in die dafür vorgesehene Bohrung zu stecken.

    max. Abweichungen:

    Einlassnocke 20-30°, Auslass 25°-35° (Wert auf. Riemenscheibe)
     
  10. #10 Schrauber-Jack, 27.06.2005
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Dazu muss vermutlich der ventildeckel abmontiert werden ?

    Für meinen CDI suche ich noch nach einer Möglkichkeit, ohne den Ventildeckel auszubauen. Sonst müssen die injektoren auch mit raus 8o
     
  11. SKone

    SKone

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Japs! Bei deinem Ölbrenner ist es ein wenig aufwändiger. Wenn Du regelmässig die Steuerkette kontrollierst, setzen sich wenigstens die Injektoren nicht fest :D. Sonst hilft nur noch ein "Hellseher"!

    Meine Kette wir wohl bei +- 150.000 gewechselt. Kostet nicht viel, erspart aber evtl viel Ärger!

    :prost
     
  12. #12 Bastiaan, 28.06.2005
    Bastiaan

    Bastiaan

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D2.5
    Verbrauch:
    Hallo....,

    du willst deine Kette tatsächlich bei 150Tkm wechseln. Na bitte wenn du Geld zuviel hast.

    Ein Diesel hat meine Meinung nach immer noch ne Duplexkette drin und bis 200Tkm brauchst du noch nicht mal an deine Kette denken. Danach vielleicht erstmal nur hören. Erst wenn er laut wird oder wenn er sich gelängt hat und zwar so das sich die Steuerzeiten merklich geändert haben........, (hier für gibt es Grenzwerten) da kann man an ein Wechsel denken. Oder geht es deinen DC-Werkstatt so schlecht das du helfen willst/musst. 8o
     
  13. #13 wbcarlos, 29.06.2005
    wbcarlos

    wbcarlos

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn noch interessant, bei meinem alten 190D hat die Steuerkette auch bei 485 T km keine Probleme gemacht, ohne jede Wartung. Ölwechsel mit Filter alle 12 000, sonst nichts.

    Wil
     
  14. SKone

    SKone

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...!

    Hab bei meinem Kopfumbau festgestellt, dass die Steuerzeiten sich schon bei 100.000km merklich verschoben haben, es fehlt nicht mehr viel bis zu den Grenzwerten!
    Nachdem ich beim 190er Kopfsalat mit 4 krummen Auslassventilen hatte (bei 160.000km) möchte ich das unter allen Umständen nicht nocheinmal erleben.
    Die Werkstatt bekommt dafür von mir kein Geld, - selbst ist der Mann - und die Ersatzteilkosten sind vernachlässigbar...

    :wink:
     
  15. #15 Schrauber-Jack, 29.06.2005
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Am 190er habe ich die kette auch bei 200TKM Vorsichtshalber gewechselt, war aber noch wie neu.

    ein bekannter MB schrauber meinte, das man durch fehlerhaftes zusammennieten mehr kaputtmacht, als mit der alten kette zu fahren.

    aber so ein diesel klackert, rasselt usw. schon nach 200tkm schon ordentlich, da weis man nicht so genau woher es kommt.

    funktioniert die alte methode denn nichtmehr:

    Feder des hydraulischen kettenspanners ausbauen

    kettenspanner ganz ausbauen

    spannreserve des kettenspanners testen, also "wie weit würde er noch rausgehen"

    Durch den ausbau der feder verstellt sich der kettenspanner beim ausbau nicht, und man hat den wert, wie der kettenspanner im eingebauten zustand ist.

    so haben wir das früher immer gemacht, den kettenspanner beim cdi OM611 hab ich noch nicht kontrolliert.
     
  16. SKone

    SKone

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    @Schrauber-Jack

    Die Methode funktioniert immernoch - zumindest ist der Kettenspanner noch gleich aufgebaut(M111). In wie weit die Rasterstellung aber aussagekräftig ist...???
    Mit dem entsprechenden Sonderwerkzeug geht das Nieten ganz einfach und es ist fast nicht möglich, Fehler dabei zu begehen.
     
  17. #17 Schrauber-Jack, 29.06.2005
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der kettenspanner nur ca 1/4 ausgefahren ist, würde es ja heissen, das alles noch im grünen bereich ist.

    Wenn ich den ventildeckel abmache und die steuerzeiten vergleiche/kontrolliere, dann ist das ja auch so ne sache, ab wann ists noch gut / ab wann schlecht.

    meine neue und meine alte kette im 190er mit 200tkm waren maximal 1-2mm längenunterschied. genauer konnte ich es nicht messen, da ich ja die eine an die andere gehängt habe und dann duchgezogen.

    wie stellt man bei abgebautem ventildeckel den verschleiss richtig fest ?

    mfg

    jack
     
  18. SKone

    SKone

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...!

    Beim OM611 geht es ähnlich wie beim M111.

    Nockenwelle in Grundstellung (Beim Diesel OT???)

    1.) Möglichkeit: Schauen ob Nockenwellenkerbe mit Lagerschale fluchtet, evtl. an der Kurbelwelle drehen Abweichung bestimmen.

    2.) Möglichkeit: Sonderwerkzeug A111 589 03 15 00
    Ist ein Stiftsatz, mit dem die Nockenwelle in Grundstellung arretiert werden kann. Dazu Stift durch Bohrung in der ersten Lagerschale bis zu einer Bohrung im Nockenwellenraf durchstecken.
    Kurbelwelle auf OT, wenn Stift nicht passt Abweichung bestimmen.

    Beide Möglichkeiten sollten einen relativ "brauchbaren" Wert ergeben. Leider habe ich keine genauen Grenzwerte für den OM, da meine Informationsquelle sich nicht mechanisch mit Ölbrenner beschäftigt. Evtl. mal nett bei DC fragen.

    Das Sonderwerkzeug kostet im übrigen nicht die Welt, und wird bei einem fernen ZKD-Wechsel auch benötigt.

    Die Kettenspanneridee ist gut, leider konnte mir keiner sagen welche Rast noch gut und ab welcher Ausschuss da ist...?!

    :wink:
     
Thema: Steuerkette
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. om611 steuerkette

    ,
  2. steuerzeiten m111

    ,
  3. m111 Nockenwelle verstellen klackert

    ,
  4. Steuerzeiten OM611 einstellen,
  5. m104 zulässige längung Kette,
  6. om611 steuerkette zeiten,
  7. zulässige längung der Steuerkette,
  8. steuerkette mercedes sprinter ,
  9. steuerzeiten einstellen mercedes motor om602,
  10. mercedes 203 cdi t modell steuerkette wartungsintervall,
  11. steuerkette om 602,
  12. kettenspanner problem mercedes diesel,
  13. steuerzeiten mercedes benz m111,
  14. wartungsintervall seuerkette w201,
  15. 201 mb diesel kettenspanner defekt,
  16. steuerkeette a150 ist gelänkt,
  17. welcher kettenspanner für m111,
  18. c63 steuerkett hörbar,
  19. steuerzeiten mercedes m111,
  20. nockenwelle arretieren mercedes 111,
  21. steuerzeiteneinstellen m111.981,
  22. mercedes m111 steuerzeiten einstellen,
  23. steuerkette 10 grad gelenkt mercedes,
  24. om611 steuerzeiten einstellen spezialwerkzeug,
  25. om 611 steuerkette
Die Seite wird geladen...

Steuerkette - Ähnliche Themen

  1. Steuerkette OM642.832 einstellen

    Steuerkette OM642.832 einstellen: Hallo ihr lieben, folgendes brauch fuer nen OM642.832 eine Anleitung wie man die steuerkette einstellt. Bitte um hilfe Danke in Voraus Lg Mina
  2. M278 Steuerkette übersprungen

    M278 Steuerkette übersprungen: Hallo zusammen E500 mit M278 EZ 12.2012 bei 97.000km Steuerkette übersprungen. Nockenwelle Einlass rechts hat ganz an zwei Stellen leichte...
  3. Steuerkette m271 Evo cgi

    Steuerkette m271 Evo cgi: Guten Abend zusammen, bin gerade dabei meine Steuerkette zu wechseln..Habe die neue schon durchgezogen, alte war ca ein halbes Glied gelängt. Nun...
  4. Motorkontrollleuchte, Fehler Steuerkette?

    Motorkontrollleuchte, Fehler Steuerkette?: Guten Morgen zusammen, habe einen C 180 CGI BE, BJ. 2011, 110000km gelaufen. Besitze den Wagen seit guten 2 Jahren und habe ihn mit 70000km bei...
  5. seitliches Spiel der Steuerkette m113 430er Duplexkette

    seitliches Spiel der Steuerkette m113 430er Duplexkette: Hallöchen zusammen,mein Clk macht Geräusche an der Stirnseite .Nun habe ich ohne lange zu zögern erst einmal den Ventildeckel runtergenommen um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden