Stiller Verbraucher zieht Batterie leer. Gelöst - Tacho defekt.(?)

Diskutiere Stiller Verbraucher zieht Batterie leer. Gelöst - Tacho defekt.(?) im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, die Überschrift sagt fast alles. War schwer da jetzt begriffe zu finden um das ganze Kurz zu halten. Es geht um meinen W203 C200...

  1. Bastor

    Bastor

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    136
    Auto:
    mit 4 rädern
    Hallo zusammen,

    die Überschrift sagt fast alles. War schwer da jetzt begriffe zu finden um das ganze Kurz zu halten.

    Es geht um meinen W203 C200 Kompressor EZ 2001.

    Der Wagen springt nicht mehr an wenn er 2-3 Tage gestanden ist und nicht bewegt wurde. Soll heißen, der Anlasser bekommt nicht mehr genug Power, da die Batterie leer gezogen wurde.
    Anfangs dacht ich der Anlasser wäre hinüber, da es nur ein "Klack" gab beim starten, aber das KI und co noch funktionierte (halbwegs) - aber nachdem ich überbrücke vom anderen Auto , klappt der start wieder wunderbar.

    Wenn ich dann wieder gefahren bin ein stück, lässt sich auch wieder starten. Benz lädt dann ja auch die Batterie verstärkt wieder hab ich das gefühl.
    Ich hab mein Motorrad Batterieladegerät von Saito mal dran gehalten, nach nen bisschen fahren ist die Batterie auf gut 50% Ladezustand - kein Zellzusammenschluss oder Defekte an der Batterie.


    Jetzt habe ich mal den Minus-Pol abgeklemmt und ne Lampe mit 2 Drähten zwischen Karosserie Minus und dem Batterie-Minus-Pol gehalten, während der Wagen ausgeschaltet OHNE Schlüssel drin stand. Die Lampe hat hell geleuchtet.
    Heisst also, ich habe einen Verbraucher der Strom zieht , obwohl der Wagen ausgeschaltet ist, aber relativ heftig ....


    Jetzt ist die Frage - was kann da in Frage kommen.

    Mein Beifahrersitz funktioniert nicht mehr elektrisch - eine Sichtprüfung der Kabel auf durchscheuern war erfolglos ... eventuell ist es das Steuergerät des sitzes welches defekt ist und strom zieht ?
    Sicherungen der Sitze sind OK !


    Ich benötige irgendwie ein Sicherungsplan , welche Sicherung für was zuständig ist.
    Im Handbuch oder so ist da leider nichts beschrieben , nur wo überall Sicherungen sitzen.

    Mein Vorgehen wäre - Sicherung stück für stück ziehen und gucken ob die Lampe noch leuchtet, wenn nicht, dann wäre der Stromkreis ja eingedämmt schonmal der zu prüfen wäre ... ?!

    Habt ihr Tipps?
    Es ist alles OEM , bis auf die LED Rückleuchten , das Problem besteht aber schon VOR einbau der Rückleuchten !
    Radio Original ..


    Für Tipps wäre ich dankbar.

    PS:
    Bei der Mercedes Niederlassung bei mir war ich schon, leider konnte mir der gute Herr auch nicht weiterbringen an der Annahmestelle , es muss halt durchgeprüft werden.


    Viele Grüße
    Sebastian
     
  2. #2 he2lmuth, 16.04.2011
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Zu allererst bitte die SuFu nutzen,
    es gibt sehr viele Möglichkeiten, alle findes Du dort.
    Wenn das nicht hilft, bitte um Nachricht :)
     
  3. #3 Mercedes-Jenz, 16.04.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi,

    dein Sicherungsbelegungsplan ist zusammengefaltet bei Sicherungskasten im A-Brett neben dem lichtschalter.
     
  4. #4 Tomc270, 16.04.2011
    Tomc270

    Tomc270

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E 350 4M T-Model Designo / Honda CB 1000R
    Hallo Bastor ,

    Da du Elektrische Sitzverstellung hast zieh doch mal den Stecker vom Steuergerät der Sitzver. das befindet sich unterm Sitz einen nach dem anderen damit du sehen bzw messen kannst welcher es ist oder auch nicht .

    Im normal Fall schaltet sich das Steuergerät nach dem Abschliessen nach 10min ab - wenn es defeckt ist dann zieht es permanent Stom ( so war es bei mir erst das linke dann das rechte, falls es das ist kostet das Steuergerät für Memory sitz 200€+einbau beim Freundlichen

    Gruss Tom
     
  5. #5 conny-r, 16.04.2011
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.281
    Zustimmungen:
    793
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Hallo Sebastian,

    so bist Du auf dem richtigen Weg und dann brauchst Du natürlich einen Schaltplan. . 8)

    Wenn Du dann noch ein Ampermeter hast und das Ohmsche Gesetz verstehst kannst Du anhand der verbrauchten Leistung den Stromdieb eher dingfest machen.

    Viel Erfolg denn es ist nicht immer einfach und kann sehr zeitintensiv werden.

    Steuergerät Instandsetzen > RH Electronics :: Home


    Schönes WE
     
  6. Bastor

    Bastor

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    136
    Auto:
    mit 4 rädern
    Da liegt bei mir ja eben kein Plan :(

    Hat vielleicht jemand die Muse mir den Plan einzuscannen und zuzusenden, dass ich ihn mir ausdrucken kann ?



    Ich habe jetzt mal testweise die beiden oberen 30A Sicherungen rausgezogen, aus dem Koferraum links. Die ersten beiden von oben.

    Da ich keinen Plan habe, hab ich durch testen rausgefunden das zumindest die zweite von Oben die Sicherung für den elektrischen Fahrersitz ist, also gehe ich davon aus, dass die erste von oben diejenige ist, welche den Beifahrersitz sichert. Ist das richtig?

    Meine Vermutung liegt nämlich momentan darin, das dass Steuergerät Beifahrersitz ein klatsch hat und eben nicht mehr funktioniert und trotz Zündung aus eben weiterhin Strom zieht oder sowas....
    Danke für den Link !


    Hey Tom,

    ja das mit dem Sitz klingt nach dem was wir vermuten, ein Freund hatte ein ähnliches Problem wie ich.
    Muss ich für die Stecker des Steuergerätes irgendwas abbauen am Sitz? Wo sitzt das denn genau?
    Ich habe keine Memory Sitze, nur normale Elektrische Verstellung.


    Viele Grüße
     
  7. poke

    poke

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 270 cdi / 190 E 2.6
  8. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    Hast du im Auto eine Freisprecheinrichtung?

    Ich hatte selbiges Problem und bei mir lags wirklich an der Freisprecheinrichtung, da wurde die Sicherung jetzt entfernt (weil ich die eh nie nutze) und seitdem tritt das Problem bei mir nicht mehr auf !

    Bei meinem anderen hatte ich das Problem ein paar Wochen vorher, da war der Zuheizer der Schuldige.
     
  9. #9 Copperhead, 19.04.2011
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    ...hast Du auch an dieser Stelle nachgeschaut? (das sind allerdings Bilder von der Fahrerseite)

    Gruß,

    Copperhead
     
  10. #10 conny-r, 19.04.2011
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.281
    Zustimmungen:
    793
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    @ Copper..,

    Schöne Bilder ,
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.500
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Da hauts aber iDr die Sicherung raus Olli... zudem wird das Kabel ja nur bestromt, wenn man den Schalter betätigt. Als Ruhestromverbraucher kommt das denke ich weniger in Frage.
     
  12. #12 Copperhead, 19.04.2011
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Da hast Du natürlich Recht. Die Sicherung ist bei mir auch nur dann rausgesprungen, wenn ich die Sitzverstellung verwendet habe.

    Allerdings wurde mein Sitz-Steuergerät dabei beschädigt und hat dann als Ruhestromverbraucher für die leere Batterie gesorgt.

    Wenn es also das Sitz-Steuergerät sein sollte, muss auch die Ursache behoben werden. Und das könnte eben dieses Kabel sein.
     
  13. Bastor

    Bastor

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    136
    Auto:
    mit 4 rädern
    Hallo,

    ich wollte mich mal wieder melden.
    Kann leider Beruflich zeitbedingt nur Wochenends oder ab und an in der Woche was nachgucken/testen am Wagen, sonst steht er halt rum.

    Ich hatte beide Sicherungen von den Sitzen gezogen gehabt (Kofferraum , die ersten beiden 30A Sicherungen).

    Da ich leider immernoch keine Übersicht habe über die verbauten Sicherungen, welche - wo sitzen .. hab ichs halt ausgetestet bei den sitzen, hoffe das waren die beiden einzigen.


    Fakt ist aber, der Wagen sprang jetzt wieder nicht an.
    An den Sitzen kann es nicht liegen, da die Sicherungen raus waren und nicht funktionierten ... (beifahrer eh nicht) ... aber keine Sicherung = kein Stromkreis = kein Strom ziehen möglich.


    Tja ... und nu?
    Ich bräuchte halt mal eine Übersicht der Sicherungen. Welche Sicherung für was wo verbaut ist :(



    Gruß
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.500
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der Sicherungsplan ist vorne links im Sicherungskasten neben der Fahrertüre.
     
  15. #15 Boomer123, 04.05.2011
    Boomer123

    Boomer123

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CL 200 K (W203)
    Ich hatte so ein Problem mal beim anderen PKW und was war,Schalter von Kofferraumbeleuchtung defekt Licht brannte immer auch keiner drauf gekommen.Hab nicht alles gelesen aber vieleicht hilfts ja
     
  16. Bastor

    Bastor

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    136
    Auto:
    mit 4 rädern
    Ich habe dort keinen drin. Hab ich weiter oben schon geschrieben ;)


    Hatte ich schon vermutet, weil die Lampe auch defekt war, allerdings habe ich diese schon gewechselt und mich in den Kofferraum gelegt und haben die klappe geschlossen etc. Funktioniert wie es soll. (Leider..)



    EDIT:

    Habe den Sicherungsplan Online gefunden - für diejenigen unter Euch, die leider wie ich das Pech haben, das dieser sich nicht mehr an dem Platz befindet wo er sein sollte:
     

    Anhänge:

  17. #17 BeRo901, 04.05.2011
    BeRo901

    BeRo901

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W203.006
    gut, den Sicherungsplan hast du schonmal.
    Einen elektrischen Zuheizer hast du ja nicht verbaut.
    Frage: wie alt ist die Batterie? Herstellungsdatum siehe Prägestempel.
    gruss
     
  18. Bastor

    Bastor

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    136
    Auto:
    mit 4 rädern
    Hab jetzt gerade unten mal geguckt, da ist was "eingeprägt" , so eingestanzt bissl ... aber so richtig ablesen konnte ich das nicht .. iwas mit 2010 ..

    Die Batterie ist ziemlich neu eigentlich.
     
  19. poke

    poke

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 270 cdi / 190 E 2.6
    Moin,
    ich habe gestern mal alle Sicherungen abgezogen und meine Frau war so nett dabei zu messen ;)

    Also mein Multimeter hatte immer ca. 2,6 angezeigt.
    Dann habe ich die Sicherung 64 (Comand) und es ging auf 1,5 runter.
    Danach habe ich noch die Sicherung 3 (TV-Tuner - hab ich eigentlich nicht, Deckenleuchte) gezogen und es ging runter auf 0,55.
    Bin ich überhaupt in der Nähe damit gelandet? Bei meinem Messgerät habe ich den roten Stecker auf 10A und den Messbereich auf 20A gestellt. Sorry habe kein Plan vom Strom messen :sauer: .
    Wenn ich dazu alle Sicherungen im A-Brett ziehe, komme ich auf 0,27. Tiefer geht es nicht.
    Also wenn er 2 A zuviel zieht wäre die volle Batterie nach gut 3 Tagen leergenuckelt - so war es auch. Inzwischen reicht sie nur noch 1-2 Tage :tdw .
    Hoffe es ist nicht wirklich das Navi........
    Eventuell hilft es ja.........
     
  20. #20 BMW-Ralf, 11.05.2011
    BMW-Ralf

    BMW-Ralf

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    280
    Hallo,
    hatte damals bei einem Ford Fiesta meiner Frau den Fall, das die Batterie trotz aller gezogenen Sicherungen über Nacht leer wurde.
    Im Endeffekt lag der Fehler an einer defekten Lichtmaschine, die die Batterie immer noch während der Fahrt ganz normal auf-lud,
    aber bei abgestelltem Wagen einen großen "Ruhestrom" zog. (Windungsschluß).
    Solche Sachen sind manchmal sehr schwer zu lokalisieren...
    Als Übergangslösung half nur über Nacht einen Batteriepol abzuklemmen.

    Des weiteren brauchen moderne Fahrzeuge eine ganze weile nach dem "Schlüssel ziehen", bis sie sich komplett runter-fahren / abschalten.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Stiller Verbraucher zieht Batterie leer. Gelöst - Tacho defekt.(?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 batterie leer

    ,
  2. w203 batterie ständig leer

    ,
  3. mercedes vito batterie leer

    ,
  4. w203 batterie leer,
  5. mercedes von 2008 batterie wird leer gezogen,
  6. w203 zieht batterie leer,
  7. W210 E 320 eine Woche Batterie leer!,
  8. mercedes vito bj 2003 stiller verbraucher prüfen,
  9. mercedes vito bj 2003 batterie ständig leer,
  10. w203 stromdieb,
  11. mercedes w124 batterie leer,
  12. mercedes c klasse batterie leer,
  13. mercedes 200 e stiller Verbraucher,
  14. mercedes a klasse bj 2005 zieht strom,
  15. w124 batterie ständig leer,
  16. w209 Batterie entlädt sich,
  17. abschaltbare verbraucher mercedes,
  18. verbraucher loc:DE,
  19. sitzverstellung c klasse w203 batterie leer,
  20. mercedes s210 entlädt ,
  21. stiller verbraucher reperatur kosten,
  22. mercedes w211 heimlischer verbraucher,
  23. w220 batterie ständig leer,
  24. clk 200 ständig Batterie leer,
  25. w203 kriechstrom
Die Seite wird geladen...

Stiller Verbraucher zieht Batterie leer. Gelöst - Tacho defekt.(?) - Ähnliche Themen

  1. Elektrische Kofferraumabdeckung defekt

    Elektrische Kofferraumabdeckung defekt: Hallo , leider habe ich mit entsetzen letzte Woche beim Beladen, bzw. beim schließen bemerkt, dass auf der rechten Seite, wo die...
  2. esp Steuergerät defekt und nu? :-)

    esp Steuergerät defekt und nu? :-): Hallo ! ich habe einen Mercedes E Klasse BJ 2004,T Modell,S 211,E 320 automatik Benziner . Ich wollte einparken und plötzlich ließ sich der...
  3. Mercedes SL R230 Batterie Unterspannung

    Mercedes SL R230 Batterie Unterspannung: sehr geehrte SL gemeinde SL 350 Bj 2006 272 PS als ich das Fahrzeug aufschließen wollte Funkfern was nach 10 sek. auf ging blinkten nur die...
  4. Batterie Unterspannung Werkstatt aufsuchen

    Batterie Unterspannung Werkstatt aufsuchen: sehr geehrte SL gemeinde SL 350 Bj 2006 272 PS als ich das Fahrzeug aufschliessen wollte Funkfern was nach 10 sek. auf ging blinkten nur die...
  5. Batterie Störung

    Batterie Störung: Guten Morgen liebe Gemeinde, Bin neu hier und habe vollgendes Problem und zwar leuchtet bei mir die Rote Batterie Lampe und läuft nur noch im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden