R170 Suche Steckerbelegung ECU/MSG vom M111Evo

Diskutiere Suche Steckerbelegung ECU/MSG vom M111Evo im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, hat Jemand von Euch die Steckerbelegung des Motorsteuergerätes vom M111Evo? Mein MAP Sensor zeigt falsche Werte und ich wollte die Leitung...

  1. boomer

    boomer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    C200K CL M111Evo 2001
    Hallo,

    hat Jemand von Euch die Steckerbelegung des Motorsteuergerätes vom M111Evo? Mein MAP Sensor zeigt falsche Werte und ich wollte die Leitung durchmessen.

    Vielen Dank!

    Grüße
     
  2. boomer

    boomer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    C200K CL M111Evo 2001
    Ich hab gesehen, dass es für den MAP Stecker einen Reparatursatz "Ersetzt durch: A 000 540 25 05" gibt.

    Weiß Jemand, wann der gebraucht wurde?

    Gruß
     
  3. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.097
    Zustimmungen:
    2.061
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Den Repsatz kenne ich nicht.

    Aber warum hast du die Leitung im Verdacht? Warum nicht den Sensor selbst? Welche Probleme hast du denn? Startet der Motor schlecht? Die Öl im Kabelbaum Problematik beim M111 ist bekannt?
     
  4. boomer

    boomer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    C200K CL M111Evo 2001
    Hallo,

    Ich hab stark schwankenden Benzinverbrauch und dann log Files aufgenommen. Den einzigen Unterschied den ich gegenüber früher sehe ist der jetzt geringere Ladedruck und hohe Fuel trim Werte, was zu dem schwankenden Verbrauch passen würde. Meine Ladedruckanzeige sagt aber das der Druck nicht abgefallen ist, somit ist der Sensorwert falsch. Daraufhin habe ich den Sensor getauscht, zwei mal, aber der Ladedruckwert änderte aich nicht. Die Folge wäre ein defektes Kabel.
    Mein Kabelbaum ist nicht 100% ölfrei, aber das MSG hat keinen sichtbaren Ölfilm. Ich habe letzes Jahr die Teillastschläuche getauscht, daher war der Kabelbaum mechanischem Stress ausgesetzt.
    Der schwankende Verbrauch könnte auch eine sterbende Lambdasonde sein, erklärt aber nicht den falschen Druckwert. Der Motorlauf ist unrund im Teillastbereich geworden, Leerlauf unauffällig, keine OBD Fehler.

    Gruß
     
Thema: Suche Steckerbelegung ECU/MSG vom M111Evo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist ecu unf msg

    ,
  2. r170 msg getauscht start error

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden