Supergau Tempolimit

Diskutiere Supergau Tempolimit im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; :wandHeute ist mir der Supergau (rekordverdächtig) passiert :motz: Es hat geblitz und es war kein Gewitter.... In einer 70er Zone bin ich leider...

  1. #1 dietersl500, 25.09.2004
    dietersl500

    dietersl500

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    :wandHeute ist mir der Supergau (rekordverdächtig) passiert :motz:
    Es hat geblitz und es war kein Gewitter....
    In einer 70er Zone bin ich leider mit 144 kmh erfasst worden, was heißt 375.-Euronen, 4 Points und D R E I Monate zu Fuß gehen.
    Denke schon darüber nach, den SL für die Zeit zu vermieten.....
    Gruß Dieter :wand
     
  2. idk

    idk alias TranceMellow

    Dabei seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Renault Clio 1.2
    Ach du Scheisse?! Hast du jetzt Mitleid verdient oder nicht? Hmm, kommt drauf an wo's war 8o
    Auf jeden Fall selbst Schuld, auch wenns mir mit nem SL bestimmt nicht anders gehen würde :D
    Für wieviel vermietest du ihn mir denn :D =) =) =) ? Oder soll ich Chaufeur spielen, die nächsten 3 Monate *GggG*?

    Erzähl mal die Situation. Wars ne lange gerade Landstrasse wo die 70er Zone völlig unergründbar is, oder war das wirklich ne für pasanten potentiell Gefährliche Stelle?
     
  3. #3 Stefan 77, 25.09.2004
    Stefan 77

    Stefan 77

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E500 T
    Du erwartest doch nicht etwa Mitleid oder?
    Wer in der 70er Zone mit 144 unterwegs ist, dem gehört es auch nicht
    anders.
    Drei Monate sind in meinen Augen sogar noch zu wenig.
    Du bist mehr als doppelt so schnell gefahren als erlaubt war. So ein Verhalten finde ich verantwortungslos. Damit gefährdest Du dich nicht nur selber sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. :wand :wand
     
  4. #4 dietersl500, 25.09.2004
    dietersl500

    dietersl500

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    :sauer:Ja, das ist wieder so eine Sache. Mitleid habe ich sicher keins verdient, da Blödheit nicht unbedingt bemitleidenswert wäre. Aber in diesem Fall... Es war auf einer Landstrasse im schönen Münsterland, von dem ich wußte, das hinter jeder Hecke son Blitzer lauert. Gerade Straße,bestimmt 2km lang, am Ende eine leichte rechtskurve, in der auf einem Parkplatz der Kasten Stand. Auf der linken Seite, wo ich ihn nicht vermutet habe. Trotzdem, man fährt auch sonst auf der Lanstrasse nur 100, und bei 70 eben nur 70 :wand :wand
    Ich hab dann auch gleich gedreht und wollte den Kasten einsacken(Scherz) Der nette Herr in dem Zivilfahrzeug, natürlich von der Strasse nicht zu sehen bestätigte dann meine Tachoablesung: 144 kmh!!!!
    :sauer: :sauer: Das war bestimmt die Strafe auf einmal für alle nicht erwischten Speedys.
    Im Münsterland, besonders auf der Strecke von Borgholzhausen nach Versmold, und auch von Freckenhorst nach Münster (Wolbecker Str. ist allerhöchste Vorsicht geboten. Die stationären Blitzer kenne ich alle, nur die mobilen werde ich wohl demnächst mit valentine one ermitteln müssen (in drei Monaten) Der nette Onkel hat nur noch gesagt, eine einzige Chance hätte ich, wenn das Bild nicht verwertbar wäre..... :rolleyes:
    Das wage ich nicht zu hoffen :(
    Gruß Dieter
     
  5. #5 dietersl500, 25.09.2004
    dietersl500

    dietersl500

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan
    Ich erwarte sicher von Dir kein Mitleid, aber eine Gefährdung anderer war in diesem Fall auszuschließen, da ich alleine auf der Staße war. Mich selbst gefährden bei 144? auf gerader Strecke? Mach Dich doch nicht lächerlich. Sicher weiß ich dass es falsch war, aber eine Gefährdung anderer hat definitiv nich vorgelegen. Wenn jemand in einer 30er Zone 60 fährt, oder in einer Spielstrasse 14, dann hat er auch schon verdoppelt.. Wie gesagt, ich wollte kein Mitleid haischen, aber zur Diskussion stellen wollte ich es schon. Ich bin sicher, dass Du noch nie die Geschwindigkeit ums doppelte überschritten hast, bei der Verbrauchsangabe...
    Gruß Dieter
     
  6. idk

    idk alias TranceMellow

    Dabei seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Renault Clio 1.2
    Ist das Verachtenswert? Wenn man das noch nicht getan hat?

    Naja, ich tu es regelmäßig, sogar um das mehr als 3 Fache :rolleyes:
    Und zwar Nachts, wenn ich nach ner Disco Tour noch jemand heimbringe. Spielstrasse, ca 300m Kerzengerade Strecke, nicht zugeparkt und relativ breit. Da fahr ich immer mit ca 40 bis gar 50 durch. Nachts, bzw morgens zwischen 4 und 5 Spielen da nicht alzuviele Kinder 8o
     
  7. #7 dietersl500, 26.09.2004
    dietersl500

    dietersl500

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    8)Nein, ich meine es kann sich keiner davon freisprechen. JEDER ist schon mal zu schnell gefahren. Was mir nur wichtig ist, das KEINER gefährdet oder behindert wird. Wenn in Deiner Spielstrasse nachts um 3 die Sherrifs kontrolieren, gehst Du genauso lange wie ich zu Fuß. Da ist aber auch eine Gefährdung ziemlich ausgeschlossen. Also bitteschön nicht falsch verstehen. Ich bin nicht etwa stolz auf die von mir erbrachte Fehlleistung :wand Strafe muß sein. Nur wenn jemand sagt dass die Strafe noch zu gering ist, der wird sicher auch irgendwann mal vor der Situation stehen. Sooooooo diszipliniert ist meines Erachtens keiner, dass er ausschließen kann jemals einen solchen Frevel zu begehen. Oder wo kommen auf der Autobahn in einer Baustelle mi 80 alle die Überholer her????
    Gruß Dieter
     
  8. #8 ollihimself, 26.09.2004
    ollihimself

    ollihimself

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    Damned, das ist ein Horrorszenario vor dem ich auch richtig Angst habe. 3 Monate Führerscheinetzug wären für mich echt tötlich, dann wäre ich mal eben 5 mal so lang zur Arbeit unterwegs. Ich könnte mir für die Zeit besser ein möbliertes Zimmer in Nähe der Arbeitsstätte suchen!

    Passieren könnte mir das ürbrigens auch, obwohl ich kein Heizer bin. Manche Begrenzungen der Geschwindigkeit dienen wirklich willkürlich zum Geldmachen...
     
  9. #9 johkromer, 26.09.2004
    johkromer

    johkromer

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Tipp: geh zum Anwalt deines Vertrauens. Der schaut dann ob es irgendeinen Verfahrensfehler gab, was nicht sehr unwahrscheinlich ist, da es verdammt viel zu beachten gibt (u.a. wer (Firma und Person) hat das Bild gemacht, wo genau ist dein Auto drauf, ist vielleicht sonst noch was auf dem Bild, das den Blitzer hätte auslösen können, etc. pp.). Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, lohnt es sich auf jeden Fall. Auch wenn die Strafe bestehen bleibt, mit ein bisschen Glück kommst du dann um das Fahrverbot rum.

    Andere Möglichkeit wäre zu sagen du wärst nicht gefahren. Aber da du blöderweise zum Kasten zurückgekommen bist, fällt das wohl eventuell flach ->´nie zum Tatort zurückgehen und sich erkundigen, man erfährt es noch früh genug


    P.S: Als ich den Threadtitel gelassen habe, habe ich gedacht, du hättest einen Motorschaden

    P.P.S. Wenn ich Moderator wäre, würde ich noch sagen, dass du im Falschen Forum gepostet hast ;-)
     
  10. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    @ Olli

    Das ist der Sinn an der Sache... ;)


    Man weiß übrigens nicht, auf was der Blitzer eingestellt war. Wir haben bei uns am Ende einer schnurgeraden Landstraße eine Festblitzer.

    Erst 100 dan 50 vor dem Blitzer, weil Kurve. Da kann mit 65 durchfahren (Motorrad... :D), ohne dass es blitzt. Bei 144 Km/h dürfte allerdings jede Toleranz ausgeschöpft sein.

    Und tut doch bitte alle nicht so moralisch... :(

    Bei dem Zuspruch, den der Video-Thread Beschleunigung etc. hat, sind hier bestimmt die ein oder anderen dabei, die nicht immer gesetzestreu fahren ;)

    Ich kann mir schon vorstellen, dass am Anfang einer solchen Geraden Gas geben und dann nach 2,34 Sekunden für 5 Sekunden (SL... 8o) bei 140 zu sein was anderes ist, als bei den Idioten, die ich täglich im Stadtverkehr zu spüren bekomme... :tdw :motz:

    Man kann höchstens sagen, dass es diskutabel wäre, sich Straßen zum Ballern zu suchen oder sich die Blitzstandorte zu merken...

    Mein Tip: Öfter mal das Radio anschalten.

    Da gibt`s die neuesten Mobilblitzer-Warnungen =)

    Besonders für diejenigen, die bewusst und dauernd deutlich zu schnell fahren.

    Alle anderen, die ihren Speed gar nicht so richtig mitbekommen haben, achten meist sowiso nicht auf diese Meldungen... :rolleyes: :wand
     
  11. #11 Sebisch, 26.09.2004
    Sebisch

    Sebisch

    Dabei seit:
    11.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich weis gar nicht wieso Ihr euch alle darüber so aufregt?!
    Ein Kumpel von mir hat letztes Jahr einen haltenden Bus überholt (allerdings auch links von der Verkehrsinsel und mit erhöter Geschwindigkeit) und er hatte das Pech das die netten Ordnungshüter grade in der nächsten Querstrasse standen... :wand

    Nach einigen Diskussionen mit den Beamten/dem Richter kamen dann am Ende ca. 1700(!)EUR Strafe/Kosten raus sowie 10 Monate fahrverbot... (Und von den Punkten will ich jetzt gar nicht reden)

    >Im übrigen konnte die Geschwindigkeit nie genau ermittelt werden, da sich das ganze ausschließlich auf die Aussagen der Beamten stützte. Toll, was?

    DAS nenn ich Pech :D

    PS: Das soll jetzt nicht heißen das ich sein Verhalten gut heiße, aber die Strafe war schon sehr hart... Für Mord aus Leidenschaft bekommt man wahrscheinlich weniger?!

    PPS: Falscher Threat?!

    Gruß
     
  12. #12 Hubernatz, 26.09.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
  13. #13 Albrecht5080, 26.09.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o Boaahh, da hatte aber ein "Grüner" verdammt schlechte Laune. :tdw

    @ Dieter
    Mich hat es auch schon 2 mal erwischt, das letzte Mal genau 1 km/h am ersten Punkte vorbei... =) Hehe, Glück gehabt.
    Ich kenne die Siuation: gerade Straße, schönes Wetter und vieleicht noch passende Musik im Radio, ja da kann man leicht verführt werden.
    Sieh es mal so:
    Du bist nicht der Erste und sicher auch nicht der Letzte den es erwischt. ;) Es ist NICHTS passiert, DAS ist doch die Hautsache.
    Wenn du natürlich beruflich auf deinen "Lappen" angewiesen bist, dann ist das große Sch...e. :wand
    3 Monate gehen vorbei, das heist du hast zu Weihnachten den Schein wieder, ein passendes Geschenk, hehe ;).
    Beruhig dich, es gibt wirklich Schlimmeres als mal geblitzt zu werden.


    Gruß Holger
    :driver
     
  14. jan.th

    jan.th

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    ...ich denke, daß klappt nicht mehr... Der Lappen ist noch nicht weg, oder? D.h. du kannst an Sylvester einen heben, ohne Angst haben zu müssen, daß du diesmal der Fahrer sein wirst... :D :]

    Bye, Jan
     
  15. #15 AchimII, 26.09.2004
    AchimII

    AchimII

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ich fühle mit Dir...mein Führerschein war im Juli bei der Polizei verwahrt. Die Idee mit dem Anwalt hatte ich auch., aber erstens wurde ich rausgewunken, zweitens stand der Blitzer direkt an der Polizeischule. Mein Anwalt hat mir die Unterlagen geschickt, inkl. Eichprotokoll der Meßanlage etc. Da war nix zu machen. Immerhin konnte ich mir den Monat aussuchen, und drei Wochen der Zeit hatte ich Urlaub. Aber die 7 Arbeitstage hatten's in sich; 1:40 h pro Strecke statt 50 Minuten mit dem Auto waren mir eine Lehre.

    Und darum geht's ja wohl auch...
     
  16. JC@AT

    JC@AT

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    wurdest du von vorne geblitzt oder von hinten???

    von hinten .. einfach andere person angeben 8)
     
  17. #17 ulli1969, 04.10.2004
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Du weißt ja, dass innerhalb von 3 Monaten der Täter ermittelt werden muß und sonst die Sache eingestellt wird, oder? 8)
    Wenn jetzt der Anhörungsbogen kommt, in dem nachgefragt wird, ob der Verstoß zugegeben wird, in diesem ein Nein angekreuzt wird, dann kommt ja - falls Du nicht genau zu erkennen bist - die Aufforderung, den Fahrer anzugeben.
    Wärest Du jetzt ein schlechter Mensch, würdest Du z. B. einen Bekannten eintragen, der in einem anderen Teil Deutschlands wohnt, natürlich mit einem kleinen PLZ Dreher.....
    Der - falls denn dann die 3 Monatsfrist nicht schon abgelaufen ist - reagiert überhaupt nicht auf dieses Schreiben.
    Spätestens dann müßte es eingestellt werden. Wenn Du dieses Prozedere mehrfach machst, kanns passieren, dass eine Fahrtenbuchauflage kommt, aber wäre das so dramatisch???
    Ich weiß 100%tig, dass das so gehen würde, aber da wir ja alle gesetzestreue Bürger sind, ist dieses ja nur ein Weg, dass es theoretisch möglich wäre, diesem Bußgeldverfahren ein unerwartetes Ende zu bereiten, und würden sowas ja nie tun...
     
  18. #18 Hubernatz, 04.10.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Das mit den drei Monaten ist grundsätzlich richtig. Aber der Anhörungsbogen geht erstmal an den Halter (ich gehe davon aus, du bist Halter und Fahrer gewesen), die Verjährung gegen den Halter wird hier schon mal unterbrochen und geht von vorne los. Erneute Unterbrechung durch Zustellung des Bussgeldbescheides. Das heisst, die Verjährung zieht hier nicht.

    Im Idealfall läufts so. Fahrer ist nicht Halter. Die Verjährung wird zwar unterbrochen, aber nur gegen den Halter. Bei dem eigentlichen Fahrer läuft sie weiter. Das heisst, wenn nach drei Monaten der eigentliche Fahrer nicht ermittelt ist, dann ist alles geritzt.

    Absolute und endgültige Verjährung ist nach zwei Jahren, egal wieviele Unterbrechungen.
     
  19. #19 clkcabrioman, 04.10.2004
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Nee, mit schlechter Laune hat das nichts zu tun. Das war halt keine bloße Ordnungswidrigkeit mehr, sondern eine Straßenverkehrsgefährdung, somit eine Verkehrsstraftat.
    Und dafür gibt es eine saftige Geldstrafe, unter Umständen sogar Knast, sowie Entziehung der Fahrerlaubnis und nicht nur ein Fahrverbot.
    :wink:
     
  20. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrverbot währe für mich der super-gau, nicht das ich auf mein Ticket angewiesen währe, aber das deutsche Waffenrecht würde mich für einen solchen "Fehltritt" 1000x härter bestrafen als die paar Monate Fahrverbot.

    Denn sobald die Pappe weg ist wird einem die Zuverlässigkeit aberkannt, man hat 6 Wochen seine Waffen zu verkaufen und dann erstmal 5 Jahre (!!!) Zeit sich auf die Wiederaufnahme seines Hobbys freuen :wand
    Von daher fahre ich maximal im 1 Punkte Bereich zu schnell, was bisher auch immer prima geklappt hat :D Es hat noch nicht einmal geblitzt.
     
Thema: Supergau Tempolimit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verliert man bei einem fahrverbot seine wbk

Die Seite wird geladen...

Supergau Tempolimit - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder die "Grünen": Tempolimit auf Landstraßen auf 80 herabsetzen

    Mal wieder die "Grünen": Tempolimit auf Landstraßen auf 80 herabsetzen: Gerade gelesen: Grüne für Tempo 80 auf Landstraßen Die Großmeister im Erfinden von sinnlosen Drangsalierungen mal wieder in alter Form. Wer wählt...
  2. Tempolimit für E-Autos verbindlich?

    Tempolimit für E-Autos verbindlich?: Hey there! Ich habe mal ne Frage, deren Antwort ich im Prinzip weiß, ich aber gern mal nen Denkanstoß geben würde. Es gibt in bewohnten Gebieten...
  3. Erlischt das Tempolimit automatisch wenn die Gefahrenstelle vorbei ist?

    Erlischt das Tempolimit automatisch wenn die Gefahrenstelle vorbei ist?: Ich weiß nicht genau, wie die Rechtssituation ist, der eine meint das, der Fahrschullehrer wieder was anderes. Also meine Frage: Auf Autobahnen...
  4. NRW Wahl: Grüne wollen Tempolimit 120 auf Autobahnen

    NRW Wahl: Grüne wollen Tempolimit 120 auf Autobahnen: Bündnis90/Die Grünen haben angekündigt, im Falle einer Rot-Grünen Mehrheit nach der Landtagswahl in NRW am 13. Mai 2012 ein Tempolimit von 120...
  5. C215 SuperGAU Batterie abgeklemmt, Kofferraum zu, Notschloss defekt..

    SuperGAU Batterie abgeklemmt, Kofferraum zu, Notschloss defekt..: Hi, Ich habe heute die Batterie abgeklemmt, dann Kofferaum geschlossen und kam nach einer Stunde wieder. Leider ließ sich nun der Kofferraum per...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden