Surrendes Geräusch beim Beschleunigen aus dem Stand - nur in Linkskurve

Diskutiere Surrendes Geräusch beim Beschleunigen aus dem Stand - nur in Linkskurve im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Leute, mein Weschsel zum ML ist ja hier bekannt. Ich hab's immer noch nicht bereut... 8) In letzter Zeit ist mir bei meinem ML aber ein...

  1. #1 Vormopf, 17.12.2009
    Vormopf

    Vormopf

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E240T Avantgarde S210
    Hallo Leute,

    mein Weschsel zum ML ist ja hier bekannt. Ich hab's immer noch nicht bereut... 8)

    In letzter Zeit ist mir bei meinem ML aber ein seltsames Phänomen aufgefallen, das ich dem Meister meiner Werkstatt nich vorführen kann, da nur an einer einzigen Stelle im Land für mich reproduzierbar - dort aber immer.

    Wenn ich aus einer bestimmten kurzen Senke/Mulde einer Seitenstraße recht flott, am besten mit Anhänger, also unter Last, auf eine Landstraße hinauf, links abbiege, ist unmittelbar beim beschleunigen ein seltsames Geräuasch zu hören: es ist eine Art schleifen oder surren, das nur aus dieser Position heraus (aus dem Stand, aus dieser kleinen Senke hoch auf die Hauptstraße und dann sofort bergab) reproduzierbar ist. Das Geräusch kann ich nicht näher lokalisieren. Es bleibt - vorallem beim lastlosen Betrieb (Gasgeben in Stellung "N" oder leicht Gasgeben beim Bergab-Rrollen) mit ansteigneder Drehzahl - hörbar, solange bis das Fahrzeug längere Zeit ausgeschaltet (abgekühlt?) war. Es könnte ein großer Lüfter sein, der anspringt und dann immerwieder zuschaltet. Es ist aber Temperaturunabhängig, und nur linksrum. Wenn ich an der selben Stelle rechts abbiege, tritt es nicht auf. Auch sonst tritt es nirgends auf.

    Hat jemand irgendeine Idee, was das sein könnte?

    Grüße und danke :wink:
    Vormopf
     
  2. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    Was ist das für ein Auto? Motor, Bj/Mon?

    Das war bei mir ca. 6 Jahre der Fall. Das Geräusch kam vom Hydroaggregat welches ESP, ABS und E-ETS in sich vereint. Es führt auf Grund unplausibler Signaleingänge eine Regeltätigkeit aus welche nicht benötigt wird. Das erste Aggregat wurde während der Garantiezit getauscht aber ohne Erfolg. Erste Fehlerquelle ist der Stecker daran welcher anscheinend nicht richtig dicht ist. Kommt der nicht in Frage dann prüf mal den Lüfter in deiner Sicherungseiheit welcher die STGs kühlt. Da bin ich nur durch Zufall drauf gekommen weil auch der E-Lüfter des Motors gesponnen hat und kein Fehler abgelegt war. MB wollte die Kabelbäume im Motorraum tauschen!
    Der Ausfall dieses kleinen Belüftungsgebläses bewirkt das gleiche wie die fehlende Kühlung im PC. Der Kasten bekommt nicht reproduzierbare Macken.
    Nach der Rep. des Gebläsemotors sind die Fehler in den letzten 2,5 Jahren nicht wieder aufgetreten. Das Gebläse gibrs auch kpl bei MB.
    Wenn es das Gebläse bei dir nicht sein sollte dann lass mal den FSP auslesen.
     
  3. #3 Vormopf, 19.12.2009
    Vormopf

    Vormopf

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E240T Avantgarde S210
    Hallo Balmer,

    sorry für die späte Meldung. Ich hatte mein eigenes Thema irgendwei nicht aboniert.

    Es ist ein ML 270 CDI, BJ2002.

    Danke für die Ausführungen. Hört sich ja interessant an. Hast Du den Fehler vor 6 Jahren oder 6 Jahre lang gehabt?
    Vom Geräusch her könnte es wirklich der große Motor-Lüfter sein.

    Das mit dem Lüfter am Sicherungskasten ist ein guter Tipp. Ich erinnere mich, dass er anfangs manchmal pfeifend genervt hat. Das habe ich aber schon länger nicht mehr gehört. Vielleicht hat der sich ja verabschiedet...

    Grüße
    Vormopf
     
  4. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    Der Fehler war 6 Jahre lang vorhanden!!! Im gleichen Zeitraum hat auch der E-Lüfter des Motors immer wieder mal gesponnen. Sowie der Leerlauf, der aber nur im Sommer. Da hat sich das Auto geschüttelt wie ein alter Dampfer. Seit dem Tausch des Spielzeugmotors im Lüfter ist alles o.k.
     
  5. #5 Vormopf, 22.12.2009
    Vormopf

    Vormopf

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E240T Avantgarde S210
    Hallo,

    das ist ja wirklich ein langer "Leidensweg"...

    Ich kenne mich im Motorraum meines ML noch nicht so richtig gut aus. Trotzdem habe ich heute nochmal auf die Lüfter geachtet: mir scheint ein Lüfter, der nach Abstellen des Motors nachläuft, und rechts am Kotflügel, vor der Batterie, in einem recht großen Kunststoff-Kasten sitzt (sorry für die Beschreibeung - ich hab' keine Ahnung, was da gekühlt wird) einen Lagerschaden zu haben. Der rumelt und eiert hörbar übel vor sich hin.
    Ist das dieser "Bosch-" bzw. nach Verbesserung "Papst-Lüfter", der bei Defekt die Problme verursacht?

    Der Verkäufer hat angeboten, den zu tauschen. Ich werde das Angebot wohl annehmen.

    Grüße
    Vormopf

    Edit: zur Veranschaulichung ein Foto vom "Kasten" (Sicherungseinheit?):

    [img=http://img43.imageshack.us/img43/1686/ml270cdisicherungseinhe.jpg]
     
  6. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    Das ist die Restwärmepumpe. Bei NachMoPf auch als Heizungsumwälzpumpe bezeichnet. Mit ihr wird die Motorrestwärmeausnutzung durchgeführt.
    Der Lüfter befindet sich in der Sicherungseinheit. Beide Teile laufen nach.
     
  7. #7 Vormopf, 24.01.2010
    Vormopf

    Vormopf

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E240T Avantgarde S210
    Guten Abend zusammen,

    ich muss das Thema doch noch mal aufwärmen: ich habe nicht das Gefühl, dass das irgendwas mit Temperatur zu tun hat.
    Es tritt bei kaltem (richtig kalt, 8 Stunden Standzeit draußen bei Frost, die Stelle kommt nach nur etwa 800 m Fahrt) und warem Fahrzeug auf. Ebenso bei den unterschiedlichsten Außentemperaturen.
    Es scheint eher mit dem Ein- bzw. Ausfedern eines Rades - vermutlich des linken vorderen - zu tun zu haben.
    Kann das sein?
    Gibt es da irgendwas, was das misst und dann Blödsinn melden kann?

    Ich würde nach wie vor auf das Zuschalten eines (großen) Lüfters tippen.
    Nur der Start, ab dem dieses Lüftergeräusch dann immer beim Gasgeben kommt, hört sich irgendwie so an, als ob etwas durchrutscht oder abrutscht und dann plötzlich greift (nein, es sind nicht die durchdrehenden Räder ...).

    Grüße
    Vormopf
     
  8. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    G 350 BT
    Genau die gleichen Symptome hatte ich auch (s. o.).
    Das Bild oben ist keine Pumpe, sondern der Druckwandler welcher die Unterdruckdose der Schaufelverstellung des Turbos steuert. Das genannte Verhalten ist normal.
     
  9. #9 Vormopf, 18.02.2011
    Vormopf

    Vormopf

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E240T Avantgarde S210
    Ich konnte 1 Jahr lang das Geräusch garantiert und zuverlässig reproduzieren, habe aber nie etwas gefunden.

    Nachdem mein Auto nun letzte Woche sowieso zur Inspektion war, habe ich dort um Untersuchung gebeten.
    Ohne Erfolg. Kein Eintrag im Fehlerspeicher. Kein Geräusch. Sie konnten nichts feststellen.
    Und das Beste: ich seitdem auch nicht mehr. Das Verhalten ist weg. Und zwar schon seit einer Woche. Immer.
    Keiner hat eine Erlärung. Es wurde auch garnicht danach gesucht, da schon die Probefahrt kein Geräusch ergeben hat ?(

    Ich habs ja immer gesagt: es loht sich eben doch zur Vertragswerkstatt zu gehen... [​IMG]

    Grüße
    Vormopf :wink:
     
Thema: Surrendes Geräusch beim Beschleunigen aus dem Stand - nur in Linkskurve
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Geräusche beim beschleunigen w163

    ,
  2. w163 restwärmepumpe

    ,
  3. slk 230 restwärmepumpe?

    ,
  4. mercedes glk surren Vorderräder,
  5. mercedes glk summendes geräusch innenbeleuchtung,
  6. gle surren,
  7. w164 geräusche beim beschleunigen,
  8. surrendes geräusch beim gas geben,
  9. ML W163 Geräusche beim Beschleunigen,
  10. w210 geräusch beim beschleunigen,
  11. glk lüfter propeller geräusche,
  12. w164 sauggeräusche beim gas geben,
  13. mercedes r 320 geräusche beim beschleunigen,
  14. ml 270 cdi surren,
  15. w202 geräusche beim beschleunigen,
  16. w202 summendes geräusch sicherungskasten,
  17. w211 geräusche beim beschleunigen aus der kurve,
  18. 320cdi geräusche bei drezahl,
  19. ml 320 cdi beim beschleunigen geräusche,
  20. w164 beim gas geben saug geräusch,
  21. w210 rasseln beim beschleunigen,
  22. ml 270 cdi schleift beim gasgeben,
  23. auto hochfrequentes geräusch beim beschleunigen,
  24. ml 270 cdi Geräusche beim beschleunigen,
  25. mercedes benz w204 zischen beim beschleunigen
Die Seite wird geladen...

Surrendes Geräusch beim Beschleunigen aus dem Stand - nur in Linkskurve - Ähnliche Themen

  1. 245 Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245

    Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245: eine Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245
  2. Schaltknauf wackelt im 3. und 4. beim ausrollen

    Schaltknauf wackelt im 3. und 4. beim ausrollen: Hallo Leute vielleicht kann Mir jemand helfen. Fahrzeug C180 T Modell Bj 2009 mit 145.000km. Der Schaltknauf wackelt im 3. und 4. Gang ziemlich...
  3. Wo ist beim Motor (Zylinderbank) links/rechts?

    Wo ist beim Motor (Zylinderbank) links/rechts?: Hi, Ich habe eine Frage zur Rechnung (Nockenwellenversteller wurde getauscht): Wo ist bei Mercedes die linke Zylinderbank? Meiner Meinung nach...
  4. W203 220 cdi unruhiger Lauf im Stand

    W203 220 cdi unruhiger Lauf im Stand: hallo zusammen, Ich habe seit gestern mit meinem mb w203 220 cdi bj 2001 km stand 156tkm Automatik ein kleines Problem, nämlich er läuft im stand...
  5. Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor

    Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor: MB W204 C180K, 1,6L, BE, Motor M271.910, Bj 2009 Jetzt bei dem heißen Wetter bockt er besonders stark beim Anfahren, wie ein Rodeogaul. Im Winter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden