T E220 Cdi

Diskutiere T E220 Cdi im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, ich bin neu hier, denn ich werde bald auch zu den Mercedesfahrern gehören (Oktober,juhu). Ich hab mir einen neuen E220 CDI T-Modell mit...

  1. #1 Jürgen, 24.04.2003
    Jürgen

    Jürgen

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier, denn ich werde bald auch zu den Mercedesfahrern gehören (Oktober,juhu). Ich hab mir einen neuen E220 CDI T-Modell mit Getriebeschaltung bestellt, jetzt hab ich nun schon einíges in dem Forum gelesen über Schaltung oder Automatik, ist das wirklich so schlimm, wenn man Getriebeschaltung ordert? Es hat ja auch Vorteile beim Verbrauch oder auch bei der Leistung oder? Ist der Wiederverkaufswert wirklich so schlecht mit einem Schaltgetriebe bei 150 PS?
    Weiters hab ich über das Thema Command gelesen, dass mich interessiert da ich das auch geordert habe. Ist es tatsächlich unmöglich während der Fahrt DVD oder TV zu schauen, wäre ja für den Beifahrer toll?
    Und ist zwischen 4 Zylinder und dem 5 Zylinder 270 ein wirklich merklicher Unterschied (Geräusche, Leistung usw.)?
    Ach ja, ich hab die Avantgarde Version, die hat ja ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk, was bedeutet das ? Wäre es besser das Komfortfahrwerk zu ordern?
    Bitte um Antwort der Experten!!

    Danke

    Jürgen
     
  2. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Sicherlich ist es ein verlockender Gedanke, die 2000 Euro zu sparen. Aber trotz aller Verbesserungen der Schaltung ist die Automatik jeden Cent wert!
    Verbrauchsnachteil enorm gering (alle Gänge mit Wandlerüberbrückung), Beschleunigung der Schaltung überlegen (!!!) und nur ~3km/h geringere Höchstgeschwindigkeit. Nichts harmoniert besser mit den 340Nm als die MB-Automatik!
    Ach beim Wiederverkauf bist du mit solch einem Auto ohne Automatik angeschmiert. 150PS hin ider her, es handelt sich um ein über 40.000 Euro teures Luxusgefährt, die Leute wissen wie gut die Automatik ist. Bei BMW verhält sich das vielleicht anders, Schaltung bei MB macht sich vielleicht bei A-Klasse und C180 Classic gut, aber nicht bei den größeren Modellen.
    Nimm, die Automatik!
    Der 270CDI läuft nicht ganz so ruhig, hat aber ein ganzes Stück mehr Leistung, hier ist aber der 320CDI das Maß der Dinge, Reihensechszylinder, 500Nm die man spürt, einfach ein Traum.
    Meiner Meinung nach 220CDI oder vielleicht etwas an der Ausstattung sparen und einen 320CDI nehmen.
    Die Abschaltung der TV/DVD-Sperre soll tatsächlich erschwert worden sein, bei einer MB-Werkstatt wird das meines Wissens nicht mehr gemacht.
     
  3. Spooky

    Spooky

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss, gehört eigentlich nicht unbedingt hierher, aber mich interessiert's trotzdem ;) - Also tschuldigung, wenn ich etwas abschweife!
    Was mich interessiert: Ist der neue 220er mit der zusätzlichen Ausgleichswelle wirklich so ruhig?? Hatte bisher leider nicht die Gelegenheit, den Probe zu fahren - aber ich lese immer wieder, dass er ruhiger als der 270er laufen soll (obwohl ich sagen muss, dass der mir eigenltich schon ruhig genug ist).
    Schon mal Danke für die Info!

    Grüsse

    Spooky
     
  4. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Jepp, er läuft etwas ruhiger als der (von der Bauform ungüstige) 270CDI. Leichte Vibrationen gibt es aber immer noch, ersetzt also nicht den Reihensechser.
     
  5. #5 CRY_FoR, 24.04.2003
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Ah gut zu wissen, dass der 220-er mit 150 PS schön ruhig läuft, unser nun verkaufter S 210 war ja eigentlich auch Vibrationsfrei, fand ich immer *g*

    Da warte ich dann gerne auf unseren neuen 220-er wenn der nun wirklich so leise sein soll 8o
     
  6. #6 Ghostrider, 24.04.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    @Jürgen

    Mit Sicherheit wirst Du es bereuen, wenn Du das Auto ohne Automatikgetriebe orderst.

    Das Auto hat so einen guten Antritt, das ein ausdrehen der Gänge nicht notwendig ist.

    Beim Verbrauch wirst Du keine (oder nur marginale) Unterschiede feststellen können und in der Leistung erst recht nicht.

    Die Laufkultur der 110 KW/150 PS Version ist etwas verbessert gegenüber dem Vorgänger und dem 270 CDI weit voraus. Natürlich ist der 320 CDI (wie bereits oben erwähnt) um Lichtjahre voraus (auch in den Kosten) aber natürlich ein Sahnehäubchen in der Laufkultur der Dieselpalette von DCX.
     
  7. #7 Jürgen, 25.04.2003
    Jürgen

    Jürgen

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke für eure Antworten, bin fast schon überzeugt hab aber noch eine Frage, ich bin kürzlich mit einem C220 CDI Automatik gefahren, ist der mit dem neuen E220 T CDI vergleichbar?

    Jürgen
     
  8. #8 CRY_FoR, 25.04.2003
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Ansatzweise ja, mir ist vor ca. einem Jahr aber mal aufgefallen, dass die C-Klasse rauer klingt als die E-Klasse, deswegen würde ich persönlich das nicht vergleichen, aber mal gucken was die anderen sagen, die vllt schonmal beide gefahren haben(?)
     
  9. #9 Ghostrider, 25.04.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Die E-Klasse ist von seiten der Geräuschdämmung eine ganze Klasse höher angesiedelt als die C-Klasse.

    Der Motor ist absolut identisch, bloß das entsprechende Mehrgewicht der E zur C-Klasse schlägt leicht auf das Temperament ...
     
  10. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    "Der Motor ist absolut identisch"
    Ab 1. Juni stimmt das zumindest bedingt (nur 143PS).
    Der noch aktuelle 220CDI hat noch Common-Rail I, also 1350 Bar Einspritzdruck und keine doppelte Piloteinspritzung. Er hat 25Nm weniger Drehmoment und 7PS weniger Leistung. Der größte Unterschied liegt aber in den Ausgleichswellen, diese hat der (bis 1.6) C22CDI nicht.
    Zusammen mit der Piloteinspritzung hat das auch motortechnisch eine Komfortverbesserung zur Folge.
    Von der Agilität/Temperament her hat der 211er eingentlich keine Nachteile. Sein wesentlich moderneres Alu-Fahrwerk (fast identisch mit SL) und die bessere Lenkung gleichen das Mehrgewicht locker aus. Die neuen CDIs mit C-R II und die verbesserte Automatik lassen auch die Fahrleistung locker auf W203-Niveau (mein E200CDI zieht besser als mein C200CDI !)
     
Thema:

T E220 Cdi

Die Seite wird geladen...

T E220 Cdi - Ähnliche Themen

  1. W212 e220 cdi notlauf ohne Motorkontrollleuchte oder ohne Fehler im Speicher

    W212 e220 cdi notlauf ohne Motorkontrollleuchte oder ohne Fehler im Speicher: Ich fahre eine W212 eklasse 220 cdi aus 2010, ich habe folgendes Problem, Das Fahrzeug fährt erstmal ganz normal bis er Betriebstemperatur...
  2. W210 e220 cdi Automatik getriebe fährt im 3gang los

    W210 e220 cdi Automatik getriebe fährt im 3gang los: Hallo ich habe ein w210 e220 cdi von 2001 Und seit kuerzem habe ich das problem das das auto im dritten gang los fährt und dann nicht mehr runter...
  3. W210 E220 CDI Verbrauch...

    W210 E220 CDI Verbrauch...: Hallöchen, ich schonwieder ;) Nachdem ich hier im Forum recht herzlich empfangen wurde berichte ich gleich mal von meiner nächsten Sorge. Ich hab...
  4. Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr

    Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr: Hallo, nachdem ich mich bereits in mehrere foren und themen hier durchgewühlt habe und leider nicht zu 100% abgleichen kann ob es bei mir ähnlich...
  5. E220 CDI Classic Stossdämpfer

    E220 CDI Classic Stossdämpfer: Hallo Leute, Langsam bin ich verzweifelt von verdammte stossdämpfer kauf. Wer kann mir sagen welche Sachs stossdämpfer ist passende für mich? Auf...