T-Modell Kofferraumverkleidung entfernen

Diskutiere T-Modell Kofferraumverkleidung entfernen im Do-It-Yourself Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo liebe Leute, bei meinem 230TE hat sich am Wochenende der Heckscheibenwischer verabschiedet. Um an den entsprechenden Motor zu kommen, muss...

  1. #1 Michael V., 28.04.2004
    Michael V.

    Michael V.

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    bei meinem 230TE hat sich am Wochenende der Heckscheibenwischer verabschiedet. Um an den entsprechenden Motor zu kommen, muss ich die Verkleidung von der Heckklappe ausbauen.
    Unten die schwarze Plastik-Leiste lösen - kein Problem, dann die vier Plastiksopfen lösen - auch kein Prob. Leider ist die Verkleidung dann immernoch im obigen Bereich fest. Ich wollte nun nichts mit Gewalt kaputt machen und erstmal hier fragen....

    Viele Grüße aus Hamburg
    Michael

    PS: habe bereits die Suchfunktion benutzt, konnte aber leider nichts finden. Vielleicht bin ich auch nur zu blöd?
     
  2. #2 m@tthias, 29.04.2004
    m@tthias

    m@tthias

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mm
    Originalton Reperaturanleitung DB:
    1. Kunststoffschraube an der unteren Abdeckung herausdrehen und Dübel ausbauen.
    2. Abdeckung abnehmen.
    3. Kunststoffrahmen für die Innenbetätigung nach unten abdrücken (Rückwandtür geöffnet).
    4. Türbelag seitlich ausklipsen und nach oben herausdrücken.
    5. Einbauen in umgekehrter Reihenfolge. :tup
     
  3. #3 Michael V., 29.04.2004
    Michael V.

    Michael V.

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin Matthias,

    danke erstmal für die schnelle Antwort! Ich werde es in den nächsten Tagen mal versuchen. Hatte ja bereits fast alle Punkte abgearbeitet, habe mich nur nicht getraut, den letzten Schritt (nach oben rausdrücken) zu vollziehen, aus Angst, die Verkleidung könnte brechen!

    Viele Grüße
    Michael

    PS: in meinem "Reparaturhandbuch" steht bei Heckscheibenwischermotor ausbauen der lapidare Satz "Verkleidung entfernen". Ich liebe solche detailierten Anweisungen.... :rolleyes:
     
  4. #4 Michael V., 04.05.2004
    Michael V.

    Michael V.

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin nochmal,

    weiter geht's. Habe gestern nun endlich die Verkeleidung ausgebaut. War im oberen Bereich geklammert, die Klammern waren etwas verrostet, deshalb ging's eher schwer...
    Egal, der Ausbau des Heckwischermotors, der jetzt ja frei zugänglich war, gestaltete sich dann auch nicht wirklich einfach. Die äußere Hülse ließ sich nicht dazu bewegen, sich von der Welle zu lösen, obwohl der Sicherungsring gelöst war. Irgendwann hab ich die Gummidichtung am Scheibenloch eingeschnitten und das Teil komplett rausgeholt.
    Ursache: durch ständiges Wassereindringen war die Welle mit der Hülse regelrecht zusammengekalkt!!! Erst am Schraubstock ließen sich die Teile voneinander lösen! Unglaublich!
    Bin ich eigentlich mit diesem Heckwischer-Problem alleine, oder kennt man das in der T-Modell - Szene?
    Übrigens kostet so ein neuer Wischermotor satte 211,-- Euronen (ohne MwSt) bei MB. Über Benzin Diesel Kraftstoff ist gar nichts zu bekommen. Scheint also 'ne echte Schwachstelle zu sein, oder????

    Erstmal viele Grüße von
    Michael
    (der ansonsten seit 6 Jahren mit seinem T-Modell sehr zufrieden ist....)
     
  5. #5 duc-tony, 02.07.2005
    duc-tony

    duc-tony

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist nicht neu. Mich hatte es auch erwischt. Baue alle drei Jahre den Motor aus und setze eine neuen Dichtung mit technischer Vaseline ein. Das kostet nur 1€ und die Zeit fürs Schrauben.

    duc-tony
     
  6. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    So, ich verschiebs mal in den Schrauberbereich...ich weiß, ich bin spät dran... =)
     
  7. #7 Mark-RE2, 02.07.2005
    Mark-RE2

    Mark-RE2

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Meiner blieb immer auf 3/4 hängen.

    Ich hab den Arm mit nem Spurstangenkopfabzieher abgezogen und dann die Klammer hinten rausgenommen und mit nem Hammer den Wischer rausgehauen.
    Bei mir ist schon ein Heckscheibendraht angerostet...

    Vor allem aber hab ich das Getriebe geöffnet und da liegts Problem:
    Das Fett hat die Kontakte versaut.

    Neues Fett und gut ist, läuft wieder.

    mfg, Mark
     
Thema: T-Modell Kofferraumverkleidung entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. s211 heckklappe verkleidung ausbauen

    ,
  2. w211 heckklappe verkleidung ausbauen

    ,
  3. w212 kofferraum verkleidung ausbauen

    ,
  4. s211 kofferraumverkleidung ausbauen,
  5. verkleidung heckklappe w211 ausbauen,
  6. w211 kofferraumverkleidung ausbauen,
  7. w211 heckklappe ausbauen,
  8. Mercedes W211 Seitenverkleidung im Kofferraum ausbauen,
  9. w124 t heckklappe verkleidung,
  10. w124T Heckklappe demontieren,
  11. Verkleidung von Heckklappe MB S212 TCDI ausbauen?,
  12. w212 w212 kofferraum verkleidung ausbauen pdf,
  13. Plastik Leiste Kofferraum S213,
  14. Verkleidung Kofferraum S213,
  15. enfernen kaderaumabdeckung s213,
  16. E Klasse S 213 Heckklappengriff ausbauen,
  17. s205 kofferraum verkleidung ausbauen,
  18. w124 Kombi heckverkleidung ausbauen,
  19. w203 combi heckklappe verkleidung abbauen,
  20. Verkleidung rechts innen beim mercedes 211 Combi ausbauen,
  21. c207 kofferraumverkleidung ausbauen,
  22. s203 heckklappe verkleidung ausbauen,
  23. s124 teppich im kofferraum lösen,
  24. Mercedes S213 Heckklappen Leuchten ausbauen,
  25. you tube heckklappenverkleidung entfernen bei mb w203 t-model
Die Seite wird geladen...

T-Modell Kofferraumverkleidung entfernen - Ähnliche Themen

  1. Biete Heckklappe w211 T-Modell

    Heckklappe w211 T-Modell: Hallo, hab an meinem w211 T-Modell die Heckklappe wegen Rost getauscht und nun habe ich die alte Heckklappe rumstehen. Ist bis auf den Rostbefall...
  2. W204 C180 T

    W204 C180 T: Fahre einen W204 C180 T mit Serienfelgen, meines Wissens alle 4 Räder 7.5x17 ET47 Nun suche ich nach einem zweiten Satz Felgen und frage mich ob...
  3. 211 280 T 4Matic

    280 T 4Matic: Hallo zusammen, wie angekündigt möchte ich kurz meinen neuen Wagen vorstellen, eins vorweg, in Ermangelung an Zeit und passendem Wetter wird es...
  4. Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015

    Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015: Hallo zusammen, die Automatik meines Wage „verschaltete“ sich regelmäßig, insbesondere beim starken oder Vollgasgeben. Das heißt: gibt man...
  5. LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin, und jetzt dass nächste Problem. Nachdem ich eine Scheinwerferlampe auf der Beifahrerseite erfolgreich gewechselt habe, funktioniert die LWR...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden