t?ren verriegeln/entriegeln?

Diskutiere t?ren verriegeln/entriegeln? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; also das is ja wirklcih super hier! nen forum für mercedes-fans. sehr sehr geil also ich hab jetzt hier schon fleißig gelesen und dank eurer...

  1. #1 eigenstil, 07.07.2004
    eigenstil

    eigenstil

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes
    also das is ja wirklcih super hier! nen forum für mercedes-fans. sehr sehr geil

    also ich hab jetzt hier schon fleißig gelesen und dank eurer hilfe, heute bei mir in der fronttür neue lautsprecher eingebaut. mit adapterring und allem drum und dran. dummerweise sind die gewinde in der tür irgendwie im arsch... und/oder die originalschrauben sind zu kurz für die adapterringe/distanzringe. nuja, das is aber eigentlich überhaupt nich so schlimm, denn die "verklemmen" sich ganz gut selber mit der abdeckung usw. (jaja, ich weiß, sollte eigentlich richtig fest sein, aber es geht eben so auch)

    was ich aber eigentlich wissen/fragen wollte: es gibt doch diese tollen knopf (neben dem warnblinker) mit dem man die türen automatisch verriegeln kann. super - aber kann man die türen bei euren autos, auch mit EBEN diesem knopf wieder ENTriegeln? bei mir geht das nämlich nich. jetzt wollte ich ma wissen, obs bei mir kaputt is oder generell nich geht!

    also schon mal vielen dank. achja, ich hab letztens bei mir endstufe und bassrolle eingebaut. und habe von hinten nach vorne einen "an/aus"-schalter gezogen. das könnte praktisch sein, für leute, die wie ich, das auto NICHT alleine nutzen - wo zum beispiel eltern mitfahren, die keinen bock haben, mit wummernden bässen durch die stadt zu brettern ;) besteht bedarf für eine kleine anleitung/tutorial?

    adieu
    Lukas
     
  2. #2 pjoernchen81, 07.07.2004
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Hi und willkommen im Forum! :wink:

    Normalerweise lassen sich die Türen mit den Knopf auch wieder entriegeln...
     
  3. #3 eigenstil, 07.07.2004
    eigenstil

    eigenstil

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes
    danke schön für die rasche antwort! :)

    argh..... son mist! dann muss ich wohl ma schaun ob da einfach nen kabel abgegangen is oder sowas.. oder ob da was komplett kaputt is oder so.... achja, kennt einer ein tutorial, um diese abdeckung da abzunehmen? will da nix abbrechen, oder so... oder weiß einer, wo die stifte zur befestigung sitzen?
    auf die dauer wirds nämlich echt etwas blöde, immer wenn einer einsteigen will, die fahrertür ein wenig zu öffnen (am besten noch auf total befahrener strasse usw), und sie dann mühsam wieder zuzumachen. ;)

    wegen tutorial, wie siehts aus? ach, ich machs einfach. morgen gleich fotos :)
     
  4. #4 pjoernchen81, 07.07.2004
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
  5. AFRI1

    AFRI1 Guest

    @eigenstil

    Du hast aber schon gemerkt, daß der Schalter ein Doppeltaster ist? Das verriegeln geschieht durch Druck auf den Teil mit dem Symbol, das Entriegeln durch Druck auf den Schalterteil ohne Symbol.
    Als Verdeutlichung hier ein Bild:
    [​IMG]
     
  6. #6 eigenstil, 08.07.2004
    eigenstil

    eigenstil

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes
    jo, dnake afri, das is mir schon klar :) hab da unten schon fast so doll draufgedrückt, das das ding nach hinten weggedrückt wurde ;) nene... spaß. also es klappt auf jeden fall bei mir nicht. hab grade da alles demontiert. und ich meine wirklich ALLES...

    also hier mal mein stand soweit:
    ich hab das mit hilfe von pjoenrchens link wunderbar abbekommen. alles klasse. danach kommt noch mal was was man abklippsen muss.
    so siehts die abdeckung von vorne bei mir aus:
    [​IMG]
    die markierten dinger hängen alle zusammen.

    die befestigung für diese 4 schalter hab ich abgemacht, dazu hab ich diese 6 schrauben gelöst:
    [​IMG]
    das braucht man zwar nich machen aber egal. nuja, auf jeden fall glaub ich das die kabel für die türverriegelung diese hier sind:
    [​IMG]

    hat irgendwer ne ahnung, wie ich das jetzt prüfen kann, oder ob der fehler vielleicht irgendwo ganz anders liegt.... also das das kabel vielleicht am anderen ende gar nich richtig angeschlossen is?
     
  7. AFRI1

    AFRI1 Guest

    Die zum Verriegelungsschalter gehörenden Leitungen sind das Braune, welches zum Massepunkt Querträger Sitz vorn links führt, sowie das weiß/grüne, welches zum SAM ( Signalerfass- und Ansteuerungsmodul) Fahrerseite führt. Ab diesem ist der CAN-BUS weiter zuständig. Das grau/blaue Kabel, daß Du mit eingekreist hast, gehört zum Warnblinkschalter.
    Weiter prüfen kannst Du da nichts, außer Du hast zufällig eine Star-Diagnose oder einen HHT zur Hand :D
    Da das Verriegeln aber funktioniert, denke ich daß die Leitungne i.O. sind und nur ein simpler Defekt des Schalters vorliegt.
     
  8. #8 eigenstil, 08.07.2004
    eigenstil

    eigenstil

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes
    wow! beeindruckend was ihr alles wisst! was ist "star diagnose"? computerprogramm zum sehen, welche teilen funzen und welche nich? und was is HHT?

    wie kann ich das denn testen ob der schalter kaputt is oder nich? kann man das überhaupt so einfach testen oder muss ich da nen neuen kaufen und dann vergleichen?
     
  9. AFRI1

    AFRI1 Guest

    Die Star Diagnose ist das Gerät bei DC zum Auslesen und Bearbeiten der Steuergeräte, der HHT, sprich Handheld Tester ist dazu der kleine Bruder.
    Ich glaub nicht, daß Du das ausprobieren kannst, wirst wohl nen neuen kaufen müssen. Vielleicht bekommst Du ja was bei mbatc oder bei ebay..
     
  10. #10 Albrecht5080, 08.07.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Eigenstil.

    Willkommen in unserem Forum.
    Die ZV funktioniert mit Druckluft, die Pumpe dafür sitzt hinter der Kofferaumverkleidung der Beifahrerseite, in der Nähe des Tankdeckels. Wenn du das Fahrzeug öffnest/schliesst hörst du eine Art Brummen, das ist die ZV-Pumpe.
    Je nachdem ob du öffenest oder schliesst dreht sich die Pumpe rechts oder linksherum, wobei die Pumpe entweder pumpt oder saugt und so die Türpins betätigt.
    Wenn die Anschlüsse in Ordnung sind und sich das Fahrzeugt mit der Fernbedienung betätigen lässt ist entweder der Schalter defekt oder eine Leitung ist unterbrochen.
    Wie schon von den Anderen Mitgliedern erwähnt, ich würde es auch erstmal mit einem neuen Schalter versuchen. Kann dir deine MB-Niederlassung besorgen, kostet sicher nicht die Welt.

    :wink:
     
  11. #11 eigenstil, 08.07.2004
    eigenstil

    eigenstil

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes
    :wink:

    jo cool, danke. also die fernbedienung funzt natürlich. also muss es echt der schalter oder leitung sein - HOFFENTLICH der blöde schalter, denn leitung absuchen is doch das beschi***** was einem passieren kann ;)

    allerdings is der schalter ja auf soner kleinen platine fest... oder kann man den von der platine auch ganz einfach abmachen?
    hab mich da noch nich getraut irgendwie an dem schalter rumzurupfen... außerdem weiß ich auch gar nich, wo der schalter anfängt/aufhört und die platine anfängt/aufhört...
     
  12. #12 Albrecht5080, 08.07.2004
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Eigenstil

    Die Leitung absuchen ist echt Arbeit, die Leitungen des ganzen Fahrzeuges sind in Kanälen links und rechts verlegt.
    Wenn du die Einstiegsleisten nach oben abziehst /anhebelst kannst du direkt drauf sehen.
    Ab 1997 wurde in der C-Klasse das "CAN-Bussystem" eingeführt, d.h. eine Leitung kann mehere Funktionen haben, soweit wie ich weis.
    Wenn im CAN-System ein Fehler ist kann dir nur noch die Werkstatt helfen, mit dem schon beschriebenen Diagnosegerät.
    Zum Ausbau des Schalters kann ich dir leider nicht helfen, aber warte mal, es gibt genug Leute im Forum die das schon gemacht haben.

    Übrigens:
    Wenn du gerne was am Auto machst, bei A.T.U. gibt es ein Buch über die C-Klasse: "So wirds gemacht".
    Kostet 19,90 €.

    :wink: Holger
     
  13. W202

    W202

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ex 202/W211
    War das nicht schon bei der kleinen Mopf???95?

    Gruss A
     
  14. AFRI1

    AFRI1 Guest

    Der Schalterblock ist eine Einheit, den bekommt man nur komplett.
     
  15. #15 eigenstil, 09.07.2004
    eigenstil

    eigenstil

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes
    ach son mist... dann muss ich mich wohl malmit dem MB-händler meines vertauens verständigen!

    Auf zu ATU! ;)
    :wink:
     
  16. #16 eigenstil, 16.09.2004
    eigenstil

    eigenstil

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes
    hey leute - es geht weiter!

    also ich hab mein auto gestern zur inspektion gebracht. und da hab ich dem netten herrn gesagt, er soll doch bitte mal schaun, warum der schalter in der mittelkonsole zum öffnen/schließen der türen nicht richtig funktioniert.

    nun meint der werkstattmensch, das das bei meinem modell noch gar nciht vorgesehen ist, das man mit diesem schalter die türen wieder öffnen kann. das glaube ich ihm aber nicht, denn das wäre doch blödsinn - jetzt muss ich immer die fahrertür öffnen, wenn jemand einsteigen will. das is ganz schön blöd wenn man auf ner total befahrenen strasse is und dann die tür einen spalt öffnen muss weil jemand einsteigen will. er sagte, das das erst beim nächsten "modell" eingeführt wurde. keine ahnung ob er den w203er meint oder was.

    deswegen wollte ich fragen, bei wem es diesen schalter von euch gibt, und er in beide richtungen funktioniert... und welches baujahr ihr habt. ich hab 98.

    danke schon mal
     
  17. #17 rytchkov, 16.09.2004
    rytchkov

    rytchkov

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180T Kompressor
    Hi,

    meiner ist von 03.98 und man kann ihn ver- und entriegeln.

    Tschö
     
  18. #18 pjoernchen81, 16.09.2004
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Hi!

    Na, da hat dir der Werkstattmensch aber ziemliche shice erzählt! Bei meinem 94er (also noch vor! der kleinen MOPF) funzt der Schalter nämlich wunderbar.
     
  19. #19 sebamone, 16.09.2004
    sebamone

    sebamone

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eigenstil,

    Besten Dank erst mal für deine PDF Anleitung. Hilft mir auch weiter.
    Was kann man denn vorne für boxen einbauen. Mich würde die Max. Tiefe und der Umfang interessieren. Sonst kauf ich noch irgend einen Mist .

    Gruß
    S.
     
  20. #20 eigenstil, 16.09.2004
    eigenstil

    eigenstil

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes
    ok, vielen dank für eure antworten. das bestätigt ja schon wieder mal, das ich recht hatte. es geht also doch, und ist baujahrunabhängig.

    hab aber vorhin wieder mal was neues gehört, und zwar das man sowas auch "programmieren" kann (genauso wie schiebedach und elektr. fensterheber). hat einer ne ahnung, wie man das programmiert?
     
Thema: t?ren verriegeln/entriegeln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. merceses knopf zum verriegeln

    ,
  2. mercedes w202 warnblinkanlage

Die Seite wird geladen...

t?ren verriegeln/entriegeln? - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung meines C400 T 4Matic

    Vorstellung meines C400 T 4Matic: Hallo liebe Forumsmitglieder, seit Freitag den 30. August 2019 habe ich mir ein Neuen BEO, den BEO II zugelegt, nachdem ich schon so zufrieden...
  2. Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell

    Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell: Guten Tag, bei mir ist gestern die hintere gesamte Beleuchtung, Blinker etc. ausgefallen. Nachdem ich heute das Rücklicht auseinander gebaut...
  3. W204 T Modell AMG?

    W204 T Modell AMG?: Hallo zusammen, bin neu im Forum und habe bereits meine erste Frage... Ich habe einen Mercedes C280 ( W204 ) T Modell mit AMG Ausstattung (...
  4. C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative

    C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative: Weil wohl demnächst die Scheiben und Beläge meines Cäsars fällig sind, werfe ich mal die Frage in die Runde, welche alternativen Bremsen man denn...
  5. E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht

    E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht: Hallo zusammen! Ich bin Neubesitzerin eines MB E 280 T CDI Bj. 052009. Es ist mein erstes Automatik-Fahrzeug, daher bitte ich im Vorfeld, meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden