T?rgriffe Classic tauschen...

Diskutiere T?rgriffe Classic tauschen... im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich wollte eigentlich bei meinem Classic-Kombi die 4 schwarzen Griffe gegen welche in Brilliantsilber tauschen. Also hab ich erstmal hier...

  1. Chri5

    Chri5 Guest

    Hallo,

    ich wollte eigentlich bei meinem Classic-Kombi die 4 schwarzen Griffe gegen welche in Brilliantsilber tauschen.

    Also hab ich erstmal hier die Hilfe bemüht und alle Beiträge dazu gelesen.

    Dann beim Händler meines Vertrauens angerufen. Der hat mir dann die notwendigen Teile (4x Griffe, 2x Abdeckkappe, 1x Lager) zusammengerechnet:

    ca. 220,- Euro (ohne Einbau) 8o

    Hat jemand einen Vorschlag, wie ich für unter 100,- Euro zu silbernen Türgriffen komme? Einbau mach ich natürlich selber...


    Bis denn,

    Chris
     
  2. #2 Brovning, 09.06.2004
    Brovning

    Brovning

    Dabei seit:
    15.09.2002
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230k (FaceLift)
    Hallo!
    Entweder e-Bay oder schwarze ausbauen, lackieren, wieder einbauen. Fertig!
     
  3. #3 devil_hwd, 09.06.2004
    devil_hwd

    devil_hwd

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    ruf doch mal ein paar Autoteilecenter bzw. Autoverwerter bei dir in der Gegend an. Da bekommst du die wahrscheinlich sogar in Brilliantsilber...
     
  4. Roland

    Roland

    Dabei seit:
    27.06.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 E250CDI
  5. C320

    C320 Guest

    Kann dir nur dazu raten, die häßlichen Plastikgriffe in Wagenfarbe zu montieren. Hab das bei meinem C320 schon kurz nach Neukauf getan, weil das so nen schönen Wagen verschandelt hat. Ich würde dir MBATC raten, da kannst du oft ein Schnäppchen machen.
    Ansonsten laß deine alten lackieren, aber nicht bei MB, da viel zu teuer.

    Gruß
    C320
     
  6. #6 paquito, 14.06.2004
    paquito

    paquito

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1
    Die Plastikgriffe zu lackieren halte ich für keine gute Idee. Die Oberfläche ist viel rauer und auch nicht dafür gemacht.

    Die Frage ist, ob die Lackierung lange hält - schließlich sind die Griffe ja zum befummeln da ...

    220 Euro sind zwar viel Geld, aber im Vergleich zu den Kosten des Autos ... und die Plastikgriffe sind tatsächlich ein Schandfleck, speziell bei hellen Autos (bei uns in der Gasse steht ein weißer ...).
     
  7. Chri5

    Chri5 Guest

    Hallo,

    erstmal Danke für die ganzen Anregungen. :]

    Wahrscheinlich werd ich mir zum Testen einen der hinteren Türgriffe in Schwarz bestellen und den dann in Original-Farbe lackieren. Wenn das klappt/hält/aussieht hol ich mir auch noch die restlichen Griffe ...

    Ich halte euch auf dem Laufenden.
     
  8. wiwa

    wiwa

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C300 AMG(S205) + A 170 (W169) + Ducati Multi 1200
    Ich habe es schon mal geschrieben. Mein Schwiegervater hat für die Griffe + Einbau 140 € gezahlt.
     
  9. Chri5

    Chri5 Guest

    Hallo,

    ich kann nur sagen, daß der Meister von meinem Ersatzteillager mir die benötigten Teile zusammen gerechnet hat: ca. 220,- Euro ohne Einbau.

    Offenbar gab es da leichte Preisanpassungen. :rolleyes:
     
  10. #10 devil_hwd, 16.06.2004
    devil_hwd

    devil_hwd

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon gesagt, schau mal bei nem lokalen Schrotthändler vorbei und such dir eine günstige Werkstatt die dir die Teile Lackieren und einbauen. Kostet dann bestimmt auch so 140-160€...

    evtl. fällt das Lackieren ja auch weg wenn du welche in deiner Farbe bekommst..
     
  11. C320

    C320 Guest

    woah, hab heute nen W203 mit den schwarzen Plastikgriffen auffem Supermarkt-Parkplatz gesehen...grauenvoll. Zum Glück hab ich die Teile gleich nach Kauf ausgetauscht.
    Mach die Teile bloß weg.

    Gruß
    C320
     
  12. Chri5

    Chri5 Guest

    Hi,

    hier ein Zwischenstand: Ich hab mir mal die hinteren Türgriffe (unlackiert) bei Mercedes bestellt und dann jetzt lackiert. Soweit sogut.
    Gestern wollte ich dann einbauen und hatte prompt ein Problem. Zum Einbau muss man eine (1!) 20er Torx-schraube lösen. Scheinbar braucht man dazu aber einen extra-langen Schraubendreher?!?

    Hat schon einer den Tausch selbst gemacht und kann das bestätigen?

    Gruesse,

    Chris
     
  13. Wenni

    Wenni

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    X204 350CDI 04/2012
    Kennzeichen:
    h
    ni
    w e n n i
    Zu "Hinten" kann ich nichts beisteuern, das Sportcoupe hat nur zwei Türen..

    Für vorne mußte ich mir allerdings auch einen extra 20er Torx - Schraubendreher kaufen, mit 'nem Bit hat es nicht funktioniert. Das war zu eng. Extralang ist der aber nicht.

    Gruß

    Wenni
     
  14. Kuhn

    Kuhn

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat auch jemand die teilenummern von den griffen.
     
  15. Chri5

    Chri5 Guest

    Hi,

    hier die unlackierten Griffe ohne MwSt:

    211 760 1970 vorne links 19,03 €/St. (Classic)
    211 760 2070 vorne rechts 19,03 €/St. (Classic)
    211 760 2170 hinten links 6,53 €/St. (Classic)
    211 760 2270 hinten rechts 6,53 €/St. (Classic)

    Die Nummern von den 4 Kappen habe ich im Moment nicht greifbar.
     
  16. #16 Ivenhoe1, 09.02.2005
    Ivenhoe1

    Ivenhoe1

    Dabei seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute
    Ich habe jetzt auch folgenedes Problem bzw. möchte auch meine Türgriffe austauschen oder Lackieren lassen. Jetzt hat mein freundlicher mir eine Zusammenstellung von allem gemacht was die Türgriffe beinhaltet und die möchte ich gerne mal auflisten

    Türgriff vorne Fahrerseite
    Teilenr. 211 760 15 70 9744 Griff 22,79 €
    Abdeckkappe mit Sensor konnte er noch nicht finden ??? €
    Teilenr. 203 766 13 05 Unterlage 1,60 €
    Teilenr. 203 760 07 34 Lagerbügel 17,36 €

    Türgriff vorne Beifahrerseite
    Teilenr. 211 760 16 70 9744 Griff 22,79 €
    Teilenr. 203 766 03 35 9744 Abdeckkappe 11,56 €
    Teilenr. 203 766 14 05 Unterlage 1,60 €
    Teilenr. 203 760 08 34 Lagerbügel 17,36 €

    Türgriff hinten Fahrerseite
    Teilenr. 211 760 17 70 9744 Griff 22,79 €
    Teilenr. 203 760 17 20 9744 Abdeckung 11,56 €
    Teilenr. 203 760 09 34 Lagerbügel 17,36 €

    Türgriff hinten Beifagrerseite
    Teilenr. 211 760 18 70 9744 Griff 22,79 €
    Teilenr. 203 760 18 20 9744 Abdeckung 11,56 €
    Teilenr. 203 760 10 34 Lagerbügel 17,36 €

    Macht gesamt ohne Mwst. 198,48 € und die Abdeckkappe mit Sensor fehlt noch und der Einau. Ist ganz schön viel finde ich.

    Brauche ich den die ganzen Teile auch wirklich? Habe mir mal ein Angebot von einem Lackierer geholt der auch gesagt hat das dies überhaupt kein Problem sei die zu Lackieren. Der verlangt 220 Euro mit Aus und Einbau. Ich denke mal da werde ich sie lieber lackieren lassen. Hat sich jemand von euch mal die Türgriffe lackiren lassen?

    Gruß Ivenhoe1
     
  17. Wenni

    Wenni

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    X204 350CDI 04/2012
    Kennzeichen:
    h
    ni
    w e n n i
    203 766 03 35 9744 ist die Nummer der Abdeckkappe für die Fahrertür (mit Sensor). Dir fehlt die Nummer der Führung (für die Beifahrerseite), = 203 760 16 77 9744.

    Die letzten drei Ziffern sind die jeweilige Lack-Nummer, 744 = Brilliantsilber, ist ggf. durch andere Lack-Nummer zu ersetzen.

    Ich habe allerdings irgendwo gelesen, es gibt die Griffe als Ersatzteil nur noch grundiert, müssten dann eh' endlackiert werden.

    Es werden immer nur Griff und Kappe bzw. Führung benötigt, Unterlage und Lagerbügel nicht.

    Gruß

    Wenni
     
  18. #18 Ivenhoe1, 10.02.2005
    Ivenhoe1

    Ivenhoe1

    Dabei seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wenni
    Danke für die Antwort. Und das ist definitiv sicher, dass man nur Griff und Kappe bzw. Führung benötigt. Wie ist das mit dem Einbau? Hat das schonmal jemand bei DC machen lassen und was hat der Spass gekostet?
    Muss man die Türverkleidung abmachen oder kommt man da von draußen dran?

    Gruß Ivenhoe1
     
  19. boomer

    boomer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    C200K CL M111Evo 2001
    Ich hab die Griffe ja selber lackiert, hab für 2 Griffe ca. 2 Stunden benötigt. Nur der Griff und die Kappe werden lackiert, man brauch zum abnehmen einen Torx Schraubendreher sonst kommt man nicht dran, die Schraube ist geklebt.

    Hält bei mir seit 2 Jahren, ist vielleicht nicht 100%ig perfekt, aber um längen besser als vergrautes Plastik.

    Ist unglaublich einfach! Man brauch nur die Türdichtung abziehen, darunter (auf Höhe der Kappe) ist ein Loch das zur Schraube führt (Schraube nicht ganz rausdrehen) danach Kappe abziehen und Griff entnehmen. Wer ab und zu ein bisschen bastelt kann das selber.

    Viel Spass.
     
  20. Wenni

    Wenni

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    X204 350CDI 04/2012
    Kennzeichen:
    h
    ni
    w e n n i
    Das ist definitiv sicher. Deshalb haben Unterlage und Lagerbügel auch keine 9744 hinten dran, weil die nicht lackiert sind.

    Was boomer gepostet hat, stimmt auch: Zum Aus/Einbau der Türgriffe wird nur ein stabiler Torx T20 benötigt, die Schraube sitzt jeweils hinter der Türdichtung, die kann man einfach abziehen.

    Gruß

    Wenni
     
Thema:

T?rgriffe Classic tauschen...

Die Seite wird geladen...

T?rgriffe Classic tauschen... - Ähnliche Themen

  1. LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin, und jetzt dass nächste Problem. Nachdem ich eine Scheinwerferlampe auf der Beifahrerseite erfolgreich gewechselt habe, funktioniert die LWR...
  2. Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin zusammen, welche Größe von Batterie ist für mein Modell empfehlenswert? Zur Zeit ist eine 56 AH Batterie verbaut. Dass erscheint mir bisschen...
  3. Chromleiste S205 (T-Modell) tauschen

    Chromleiste S205 (T-Modell) tauschen: Hallo und sorry, falls die Frage wiederholt gestellt wird. Leider habe ich aber keine Antwort gefunden. Ich habe mir einen C63S als T-Modell...
  4. W210 Motor Tausch

    W210 Motor Tausch: Hallo zusammen , wir haben bei meinem Mercedes einen neuen Motor eingebaut . Es wurden auch die Injektoren erneuert . Meine Fragen sind . Muss...
  5. Kaufberatung E320 V6 W210 T Modell

    Kaufberatung E320 V6 W210 T Modell: Guten Morgen zusammen, bin hier neu im Forum und brauche mal eure Hilfe in Sachen Kaufberatung E Klasse E320 T Modell mit dem V6 Benziner Motor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden