177 Tachogenauigkeit

Diskutiere Tachogenauigkeit im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Mercedes-Freunde, bin neu hier und freu mich dabeisein zu dürfen. Und da komm ich auch schon mit der ersten Frage um die Ecke :) Fahre nun...

  1. #1 W177_ist_schön, 26.10.2021
    W177_ist_schön

    W177_ist_schön

    Dabei seit:
    26.10.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W177 A-220
    Hallo Mercedes-Freunde,
    bin neu hier und freu mich dabeisein zu dürfen.

    Und da komm ich auch schon mit der ersten Frage um die Ecke :)

    Fahre nun seit 3 Monaten meinen A220 und bin bisher super zufrieden.
    Wo ich noch nicht genau bescheid weiss, ist die Genauigkeit vom Tacho. Bin vom meinem alten Auto gewöhnt, dass der Tacho meistens so 10 km/h mehr angezeigt hat.

    Kann mir jemand behilflich sein, wie das ungefähr bei der A-Klasse ist?
    Will nicht auf den ersten Blitzer warten :)

    Vielen Dank und viele Grüsse
    Tom
     
  2. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    372
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Kommt ja auch etwas auf den Reifen an.. beim vito sind es bei 100km/h ca 6 die Tacho mehr anzeigt als das Navi GPS..wie es nächste Woche mit den neuen Winterreifen wird muss ich erst sehen.. eine pauschale Aussage wird da schwierig
     
  3. #3 conny-r, 27.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Grundsätzlich geht bei allen Fahrzeugen der Tacho ca 3 km vor
     
  4. #4 Modell T, 27.10.2021
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Lade dir eine GPS Tacho App und du kannst direkt vergleichen.

    Gruß Frank
     
    jpebert gefällt das.
  5. #5 conny-r, 27.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Radumfang ist in der Zulassung festgelegt.
    Mit Torque Pro hat man das umfangreichste Werkzeug !
     
  6. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    372
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Du hast zwischen neuen und abgefahrenen Reifen aber einen Durchmesser Unterschied..je nach Durchmesser des Rades kann das schon einen Unterschied machen..klar ist der prozentuale wert anders bei meinem oldie mit 13" und dem kombi mit 18..
     
  7. #7 maulkorb, 27.10.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    391
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Nach meiner Kenntnis darf die maximale Tachoanzeigenüberschreitung bei über 100 km/h 10 % vom Skalenendwert des Tacho betragen. Ein Tacho darf aber niemals weniger anzeigen. Wie die erlaubte Tachoüberschreitung unter 100 km/h aussieht entzieht sich meiner momentanen Kenntnis
     
  8. #8 conny-r, 27.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Haarspalterei.
    Bei einem digitalen Tacho werden bei MB immer ca 3 km/h mehr angezeigt, egal ob 50,100 oder 200 StKm.
    Bei Analog ist es anders und ein Tacho muß immer vor gehen.
    Hier noch ein Reifenrechner und die Bestimmungen dazu.
    Reifenrechner - Reifenumfang rechner
     
    maulkorb gefällt das.
  9. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    372
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Bei 200 interessiert das keinen mehr..gibt ja nur 130 und dann ist Ende.. darum wird ab 130 auch nicht mehr geschaut..und die Abweichung deutlich größer was einige schockiert..da sind angezeigte 300 " nur" gut 280..ich würd mich nicht drauf verlassen das es abweichende Werte gibt..bei erlaubten 100 fahr ich nach Tacho auch mal 110..GPS Messung im Caddy waren bei 107 Tacho.. 100 GPS..da wäre auch der Blitzer nicht schlimm..analog Tacho im Oldie hat n Blitzer gekostet..ganze 4km/h zu viel plus 3abzug
     
  10. #10 Rechtsfahrer, 28.10.2021
    Rechtsfahrer

    Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    10.10.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C209 200 Kompressor mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    a w
    rp
    t * * *
    Oder wir machen es ganz anders (back to topic): Zeit nehmen, die man braucht, um mit einer (möglichst per Tempomat, also konstant gefahrenen) Geschwindigkeit einen Kilometer zurückzulegen. Auf der Autobahn gibt es dazu praktischerweise ja sogar diese kleinen blauen Schildchen auf der Leitplanke.
    Dann liegt die Ungenauigkeit nur noch in der Fähigkeit, die Zeit präzise zu stoppen. Wer es genauer haben will, fährt einfach mehrmals und nimmt den Mittelwert. Das mit dem GPS ist so eine Sache ... ich habe mich semiprofessionell mit GPS auseinandergesetzt und festgestellt, dass die Abweichungen da auch teilweise "enorm" sind. Will sagen: das öffentliche GPS-Signal ist bei weitem ungenauer, als man sich als Laie das wünscht. Und bei 100 km/h ist die Abweichung von 1 % eben auch 1 km/h. Wer es genau wissen will, stoppt deshalb selbst.
     
  11. #11 Rechtsfahrer, 28.10.2021
    Rechtsfahrer

    Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    10.10.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C209 200 Kompressor mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    a w
    rp
    t * * *
    Auf meiner Uhr am Handgelenk hab ich sogar diese komfortable "Tachymeter"-Skala, da entfällt dann sogar die Umrechnung von 1km/x sec auf x km/h.
     
  12. #12 conny-r, 28.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Auf eine Strecke von einem Kilometer ist das GPS genau
     
  13. #13 Rechtsfahrer, 28.10.2021
    Rechtsfahrer

    Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    10.10.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C209 200 Kompressor mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    a w
    rp
    t * * *
    Und weil mir langweilig war, hier noch die EU-Richtlinie dazu: 75/443/EWG (Quelle: Verkehr - Wie genau muss der Tacho gehen? - Wirtschaft - SZ.de (sueddeutsche.de) )

    Bei vor 1991 zugelassenen Fahrzeugen darf der angezeigte Wert bis zu 7 Prozent von dem tatsächlichen abweichen.
    Bei nach 1991 zugelassenen Fahrzeugen darf der angezeigte Wert bis zu 10 Prozent von dem tatsächlichen abweichen. (+ 4 km/h)

    Ein Beispiel: Ein neueres Fahrzeug fährt (echte) 100 km/h. Der Tacho darf somit einen Wert von bis zu 114 km/h anzeigen. Ist auf der Tacho-Anzeige ein geringerer Wert als 100 km/h zu sehen, ist dies nicht zulässig.

    Ein weiteres Beispiel aus dem eigenen Erleben: fahrt mal hinter einem LKW her. Der wird wahrscheinlich zwischen 86 und 88 km/h (echte) draufhaben (deren Tachos sind geeicht und die fahren so schnell, dass der Toleranzabzug gerade so reicht, nicht geblitzt zu werden ...). Der eigene nicht geeichte PKW-Tacho zeigt dann deutlich über 90 km/h an (bei mir zumindest - ich muss so 91 oder 92 laut Tacho fahren). Und das belegt dann die oben dargestellte Abweichung von wenigstens 4 km/h.

    Von unterschiedlicher Behandlung von Analog- und Digitaltachos steht in der Richtlinie nichts.

    Wer also wissen will, wie schnell sein Auto tatsächlich bei irgendeiner angezeigten Geschwindigkeit fährt, der stoppt die Zeiten, wie oben erwähnt. GPS ist zu ungenau (wenn man wie ich ein Korinthenkacker ist und darüber hinaus keine Ressourcen hat, auf das militärische bzw. kommerzielle genauere Signal zuzugreifen).
     
  14. #14 Rechtsfahrer, 28.10.2021
    Rechtsfahrer

    Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    10.10.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C209 200 Kompressor mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    a w
    rp
    t * * *
    Welche Geschwindigkeit meinst Du? Mein GPS von meinem Navi springt trotz Tempomat und variiert um bis zu 3 oder mehr km/h.
    Messreihe mit mehreren selbstgestoppten Zeiten bringt den besten Durchschnittswert und reduziert Messungenauigkeiten des Zeitennehmers.
     
  15. #15 maulkorb, 28.10.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    391
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Richtig :tup ... denn die Ami-Militärs wollen das öffentliche GPS nicht genauer ... kann man auch iwie verstehen, oder ??
     
  16. #16 conny-r, 28.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Das hat damit überhaupt nichts zu tun.
     
  17. #17 maulkorb, 28.10.2021
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    391
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    Aha, ... und wieso nicht ??
     
  18. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    372
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Gibt Sachen wie Race loggic o.ä . Das ist schon genau..wer es umsonst haben will muss halt Abweichung in Kauf nehmen..ist für 99% der Leute auch egal.. Wer reizt schon die Toleranz so aus?.. wenn der vito grössere Reifen drauf bekommt ( 18") müsste ich sogar ein paar steuergeräte ändern lassen..also ein bisl Spiel mit einrechnen und gut
     
  19. #19 conny-r, 28.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.275
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Die Messgröße wird nicht beeinflusst sondern nur das Ziel auf Google Earth z.b.
     
  20. #20 Rechtsfahrer, 28.10.2021
    Rechtsfahrer

    Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    10.10.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C209 200 Kompressor mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    a w
    rp
    t * * *
    Lieber conny-r

    Um GPS nutzen zu können, musst du vier Satellitensignale (besser mehr) empfangen. Das Signal ist nichts anderes, als ein Zeitsignal. Drei Satellitensignale nutzt man zur Berechnung der Position, das vierte Signal ist das Zeitreferenzsignal. Das Signal wird ohne besondere Technik öffentlich verfügbar gemacht von den USA mit der Einschränkung einer gewissen (aufmodulierten) Ungenauigkeit. Die Genauigkeit ist beliebig beeinflussbar. 1999 wurde deshalb in der Adria ein Flugverbot für zivile Airlines erlassen. Nicht, weil die Militärs diese Flugzeuge nicht identfizieren hätten können, sondern weil in diesem Bereich das GPS-Signal gestört wurde, um Milosevic eins auszuwischen.

    Also ist Fakt: das Signal ist ungenau, wenn man nix dafür bezahlt. Durch Interpolation wird es im Navi "durchschnittlich" und deshalb scheinbar präziser. Aber eben nur scheinbar. Die Sprünge bleiben wie ein Schluckauf.

    Also von welcher Messgröße sprichst du? Das Ziel auf google earth wird durch Koordinaten bestimmt. Die Position meines Handies da auf maps wird durch einen Mix aus Daten erstellt. GPS ist nur eins davon. Eingewählter Sendemast ein weiterer (auch da wird trianguliert). Und dann nich Beschleunigungssensoren im Handy selbst.

    Aber das alles dient jetzt nicht mehr dem Fragesteller. Ich denke, er hat ausreichend Anregungen, wie er rausfindet wann er wie schnell ist.
     
    Nero Augustus Germanicus, maulkorb und conny-r gefällt das.
Thema:

Tachogenauigkeit

Die Seite wird geladen...

Tachogenauigkeit - Ähnliche Themen

  1. Tachogenauigkeit W203 Mopf <--- TOP

    Tachogenauigkeit W203 Mopf <--- TOP: Hallöchen. Ich wollte einerseits die Tachogenauigkeit des w203-mopf loben. War in Frankreich unterwegs, hatte den Tempomat (digital) auf 118 km/h...