Tagfahrlicht in den W202 einbauen (mit Fotos)

Diskutiere Tagfahrlicht in den W202 einbauen (mit Fotos) im Do-It-Yourself Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo Forumsmitglieder Das Thema „Licht am Tag“ – wird seit langer Zeit schon heiß diskutiert. In einigen Ländern der EU ist es bereits Pflicht....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Albrecht5080, 21.04.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    816
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Forumsmitglieder

    Das Thema „Licht am Tag“ – wird seit langer Zeit schon heiß diskutiert.
    In einigen Ländern der EU ist es bereits Pflicht.

    Meinen W202 habe ich vor ein paar Tagen mit Tagfahrleuchten von „In Pro“ ausgestattet. :tup
    Ich habe wieder eine Anleitung mit vielen Fotos gemacht, für diejenigen die es auch einbauen wollen. :)

    Folgende Vorteile sehe ich darin:
    -geht über die Zündung (Stufe 2), automatisch an und aus
    -nur 42 Watt Stromverbrauch gegenüber den ca. 140 Watt bei Abblendlicht = Kraftstoffersparnis
    -Eintragungsfrei (ABE wird mitgeliefert)
    -Rabatt bei einigen Versicherungen: Link AXA

    Ich habe die eckigen Scheinwerfen von „In Pro“ genommen, diese passen am Besten in die Lufteinlässe.

    Den originalen Kabelsatz habe ich etwas abgeändert, denn ich sehe darin ein paar Probleme u.a. wegen dem Glühlampenkontrollgerät.
    1. Ich mag keine „fliegenden Sicherungen“! Sicherungen gehören in den Sicherungskasten, denn der heißt nicht umsonst so.
    2. Fällt das Standlicht links aus, so fällt auch das Tagfahrlicht mit aus!!!
    3. Weiterhin steht dann über das Relais rückwärtig Spannung am Glühlampenkontrollgerät an – ob das so gut ist ??? Ich will es nicht probieren....
    Daher habe ich ein 2tes Relais eingefügt, das mit dem Standlicht links verbunden wird.
    Schaltet man die Zündung auf 2, so zieht das 1te Relais an - Tagfahrlicht an!
    Schaltet man das Standlicht an, so zieht auch das 2te Relais an - Tagfahrlicht aus !
    So soll es sein.

    Hier eine Skizze des Kabelsatzes, mit allen Abmessungen:

    [​IMG]

    Hier die Relais mit den Kabeln:

    [​IMG]

    Der Sicherungskasten vorn muss geöffnet werden.
    Vorher UNBEDINGT die Batterie abklemmen!
    Es ist eine Fummelei, am Besten macht man das zu zweit.
    1. Schrauben herausdrehen
    2. Relais für Hupe (blau) abziehen, sonst bekommt man den Kasten nicht heraus weil der Wassersammler im Weg ist.
    3. Kasten nach oben und etwas in Richtung Kühler herausziehen, KEINE PANIK wegen den vielen Kabeln.
    4. Von Unten dagegen schauen, die Sicherungen sind in diesen schwarzen Einsätzen zusammengefasst. Man muss diese schwarzen Haken zur Seite drücken, dann die Einsätze nach unten drücken.
    5. Nun diese roten Schieber mit einem kleinen Schraubenzieher herausdrücken.
    In meinem Umbau-Thread von den elektrischen FH habe es es nochmal genau beschrieben.

    Folgende Sicherungen werden benötigt:
    Standlicht:
    Stand / Schlusslicht links ( 16 ) ; 7,5 A

    Zündung Stufe 2 :
    Waschwasserheizung ( 31 ) ; 10 A
    Es kann auch die Sicherung für´s Innenlicht ( 23 ) genommen werden, NICHT die für´s Radio, denn die geht schon auf Stufe 1 !

    Dauerplus :
    Das war ein Problem! Woher nehmen??? ?(
    Außerdem wollte ich das TFL auch extra abgesichert haben.
    Sicherung 33 ist nicht belegt, aber es fehlte der Kontakt für den Strom.
    Daher habe ich eine Leitung (6 mm²) von dem schwarzen Block zum Sicherungskasten an die Sicherung 33 gelegt.
    Das TFL benötigt 3,5 A, ich habe mit 7,5 A abgesichert, das gibt die 0,75 mm² Leitung locker her.

    Hier ein Foto, die betreffenden Sicherungen sowie das Kabel habe ich gekennzeichent.
    [​IMG]

    Masse :
    Dazu habe ich den Massepunkt im Motorraum (Leistungsmasse; unter dem Scheibenwaschtank) verwendet.

    [​IMG]

    Am besten Ihr besorgt euch die originalen Sicherungskontakte bei MB.
    Die werden einfach an eine Art Kupferschiene an die Abgangsseite der Sicherung gesteckt.
    Nur bei Sicherung 31 musste ich anlöten, da dort die Schiene fehlte.

    [​IMG]

    Von diesen kleinen Gumminippeln am Sicherungskasten schneidet man einen ab, und führt dort die Leitungen hindurch zu den Relais.
    Ich habe auch die Leitungen zu den Scheinwerfern hin mit selbstverschweißenden ISO-Band zusätzlich umwickelt.


    Einbau in die Stossstange vorn:
    Hier lasse ich am Besten die Bilder sprechen, denn die Meisten von Euch haben ja genug Erfahrung im Anbau von Nebelscheinwerfern, Spoilern, etc..

    Diese kleine schwarze Pasteecke habe ich mit einer kleinen Säge entfernt.

    [​IMG]

    Die Halterungen für die Lampen mussten auf der einen Seite ein Stück abgeschnitten (Eisensäge) werden, da die Lufteinlässe zu den Seiten hin schmaler werden.
    So habe ich sie befestigt:

    [​IMG]


    Auch an den Pralldämpfern (dieser gelbe Schaumstoff) muss man etwas wegschneiden, damit die Schrauben nicht im Weg sind.
    Die schwarzen Plastegitter mussten ebenfalls gestutzt werden

    [​IMG]


    Fertig:

    [​IMG]

    So, nun hätte ich gern mal euere Meinungen dazu gehört.

    Gruß Holger
    :driver
     
  2. SKone

    SKone

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Holger!

    Danke für die Klasse Beschreibung! Falls das TFL zum Gesetz wird, werde ich deiner Anleitung folgen! Gibt es seitens der ABE irgendwelche Vorschriften, bezüglich der Einbaulage? Schade, dass es keine Leuchten gibt, die genau in die Lufteinlässe der Schürze passen.

    Grüsse,

    SKone
     
  3. #3 fransge1, 23.04.2006
    fransge1

    fransge1

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Gut gemacht.

    Fahre CLK da ist es so leider nicht mögich.
     
  4. #4 Albrecht5080, 23.04.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    816
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Sven

    Ja, die gibt es!
    Die Höhe muss mindestens 25 cm von der Straße betragen.
    Maximal 40 cm von der Fahrzeugseite zur Mitte hin.
    Stehende oder hängende Montage ist erlaubt.

    Hm, die Firma "HELLA" bietet für verschiedene Fahrzeuge Tagfahrlicht an, fahrzeugspezifisch.
    Aber (noch ?) nicht für den W202. :rolleyes:

    Gruß Holger
    :driver
     
  5. #5 Zarrooo, 23.04.2006
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    735
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Bleibt abzuwarten, ob das überhaupt nötig sein wird oder ob es (falls dieser Tagfahrlicht-Schwachsinn in D Pflicht wird) halbwegs praxisnahe Regelungen geben wird, die es auch erlauben mittels vorgeschalteter Module zur Leuchtreduzierung Abblendlicht und/oder Nebelscheinwerfer als TFL zu benutzen, wie es in Österreich wohl der Fall sein soll.

    cu ulf
     
  6. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Wie immer eine super Beschreibung eines perfekten Einbaus.

    Ich glaube aber nicht, dass das ein elektrisch wenig versierter hinbekommt (Du bist ja vom Fach ... ;) ).

    Für 100 Watt Ersparnis und Ärger mit der übereifrigen Rennleitung, die das als NSW erkennt, würde ich es nicht machen.

    Aber, nochmal Lob für den wohldurchdachten Einbau :] :tup
     
  7. #7 spookie, 23.04.2006
    spookie

    spookie Guest

    Da gibts kein Ärger, hatte an meiner Vor-Mopf Schürze ja die runden Zusatzlampen aus dem Zubehör (und bei Conrad) dran, hatten eine E-Nummer und sonst keine Papiere, waren bei mir sogar mit extra Schalter unabhängig. Auf die Fragen wo immer kamen hat die Antwort "das ist Tagfahrlicht" immer perfekt geholfen, da gabs nichts auszusetzen. Selbst durch die HU im Januar 2005 kam ich absolut problemlos durch. Also keine Sorge Holger, das passt schon.
     
  8. #8 Albrecht5080, 28.04.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    816
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo

    Da bin ich ja erfreut das mein Umbau doch etwas Interesse gefunden hat. :)

    @ Zarroo
    Ja, diese Module gibt es auch.
    IMG_2772.jpg
    Wieso ist Licht am Tag Schwachsinn? :rolleyes: Zugegeben im Sommer bei prallem Sonnenschein nützt es nichts. Aber wenn die Sonne weg ist, da veschwinden gerade die silberenen und grauen Autos sehr schnell; Entfernungen werden falsch eingeschätzt.
    Ich hätte auch ohne das TFL kein Problem mit der Lichtpflicht hier im Deutschland, denn es ist nachgewiesen das damit die Unfallzahlen gesenkt werden.
    Und das käme letztendlich UNS ALLEN zugute, z.B. in der Kfz-Versicherung. :tup

    Manchmal frage ich mich wo manche ihren Kopf haben.
    In der Dämmerung oder bei schlechtem Wetter, alle haben Licht an, nur manch einzelner nicht... :motz:
    Haben die es nicht nötig, oder ist der Griff zum Lichtschalter schon eine körperliche Überforderung. X( :rolleyes:
    Mit einer generellen Lichtpflicht wäre auch dieses Problem abgeschafft. ;)

    @ egget
    :tup
    Also so schwer ist der Einbau nicht, nur das Gefummele mit den Lampen... :motz:
    Ich denke mal wer eine Hifianlage etc. ins Auto einbauen kann, der sollte damit kein Problem haben.
    Die Befürchtung dass das TFL mit Neblern verwechselt wird hatte ich auch erst, aber selbst wenn, ich habe die ABE dabei und es ist ordnungsgemäß angeschlossen. ;) ;) ;)
    Wobei :
    Das TFL hat eine 21 Watt Birne, der Nebli 55 Watt, außerdem brennt da auch noch das Standlicht mit.

    Wer das nicht sieht sollte keine Unform tragen, oder zum Optiker gehen. =) =) =)
    Ich sehe das genauso wie Marc. :tup

    Gruß Holger
    :driver
     
  9. #9 Zarrooo, 28.04.2006
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    735
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Exakt deshalb ist es Schwachsinn. Hundert Jahre hat keine Sau in Mitteleuropa Tagfahrlicht gebraucht und plötzlich soll es Pflicht werden, weil so ein paar unterbeschäftigte und überbezahlte Polit-Sesselfurzer mal Urlaub in Schweden gemacht haben. :rolleyes: Wer am hellichten Tag ein Auto nicht erkennen kann, der möge seine Wohnräume nur noch in Begleitung verlassen.

    cu ulf
     
  10. #10 Albrecht5080, 29.04.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    816
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    OK. Das akzeptíere ich. :tup :)
    Aber es gibt eben genügend andere Situationen, und da man eben schlecht beurteilen kann "Licht an oder aus" ist die generelle Lichtpflicht in der Diskussion.

    Sieh aber mal den positiven Effekt:
    Aus den Ländern in denen es Pflicht ist sind die Unfallzahlen zurückgegangen.
    Schau mal hier: Tune it! Safe! | Nur mit den richtigen Partnern

    Wie ich schon sagte, es käme uns allen und letztendlich auch DIR nur zugute. :)
    Die 42 Watt für die beiden Tagfahrleuchten, da lacht die LIMA doch drüber.
    Und mehr Spritverbrauch, das glaube ich auch nicht.
    Die 122 PS sind wohl mehr damit beschäftigt die 1,4 Tonnen gegen den Luftwiderstand zu schieben als das bisschen Strom für die Lampen zu erzeugen. =) =) =)

    Gruß Holger
    :driver
     
  11. #11 Zarrooo, 30.04.2006
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    735
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Mit einer Studie kann man alles und das Gegenteil "belegen", entscheidend ist eine hinreichend geschickte Auswahl der Kritierien. Von daher vertraue ich aus Prinzip keine Studie, die ich nicht selbst durch Vorgabe der Kriterien in meinem Sinne gefälscht habe. :D Bei Studien gilt immer "wes' Brot ich ess, des' Lied ich sing".

    Selbst wenn die Unfallzahlen in einem relevanten Maße zurückgingen, was ich wie gesagt zunächst nicht glaube, so glaube ich garantiert nicht, daß da auch nur ein einziger Cent in Form von niedrigeren Versicherungsprämien beim Autofahrer ankommt.

    Bei reinen Tagfahrleuchten ist ein Mehrverbrauch nicht relevant, aber wenn man mangels Tagfahrleuchten den kompletten Christbaum einschalten muß, dann ist der Mehrverbrauch relevant (dazu kommt noch der höhere Verschleiß an Leuchtmitteln, der insbesondere dann zum finanziellen Ärgernis wird, wenn Teile der Armaturenbeleuchtung ausfallen. Dazu kommen eben noch Einbau und Materialkosten, die bei Beibehaltung des Status Quo nicht notwendig wären, denn man kann mal locker davon ausgehen, daß >95% der Autobesitzer das nicht selbst können (mich selbst eindeutig eingeschlossen, was den Elektrik-Part angeht).

    Die Verwendung von vorhandenen Abblend-, Fernlicht- oder Nebelscheinwerfern als Tagfahrleuchten wäre noch die praxistauglichste Lösung, wenn diesen Tagfahrlicht-Schwachsinn kommen sollte. Allerdings rechne ich bei unserer bürgerfeindlichen und lobbyistenhörigen Regierung nicht allzu feste mit irgendeiner Form von Praxisnähe.

    cu ulf
     
  12. #12 Albrecht5080, 30.04.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    816
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Was hätten denn die Herausgeber der Studie davon, wenn Sie sie fälschen würden? :rolleyes:
    Mir persönlich ist schon öfters so ergangen das ich ein Auto fast übersehen hätte.
    Wie oben schon erwähnt: Gerade die silbernen und grauen Fahrzeuge "verschwinden" manchmal regelrecht, besonders bei trüben Wetter.
    Zum anderen kann man am Straßenrand stehende von fahrenden Fahrzeugen besser untescheiden wenn sie Licht anhaben.

    In den Ländern in denen das TFL Pflicht ist sind die Unfallzahlen aber definitiv zurückgegangen.
    Außerdem bekommst Du aber von einigen Versicherungen Rabatt !!!
    Schau mal was ich im Internet gefunden habe:
    Link AXA Versicherung
    10%! Das ist doch ein Anreiz, oder? ;)

    Der Mehrverbrauch soll bei Abblendlicht ca. 0,2 l/100km betragen.
    Bei Tagfahrlicht mit Glühlampen ca. 0,05 l/100km.
    Bei Tagfahrlicht mit LED-Technik ca. 0,02 l/100km.
    Wenn Du viel fährst kann ich bei dem immer teuerer werdenden Benzin / Diesel Deine Ablehnung verstehen. :)

    Aber auch Klima, Sitzheizung... verbrauchen Sprit. Und bei Dingen die dem Komfort dienen regt sich niemand drüber auf. :rolleyes:
    Zugegeben: Ich auch nicht... =) =) =)
    Der Einbau ist nicht einfach, aber deshalb habe ich ja wieder eine Anleitung für´s Forum zur Verfügung gestellt. :)

    Gruß Holger
    :driver
     
  13. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Mehrverbrauch bei Abblendlicht oder TFL ...

    Lachhaft.

    So wie die meisten Leute fahren (und wie man am Zuspruch von Threads über Höchstgeschwindigkeiten etc. ersehen kann) ist es vollkommen egal, ob 42 Watt oder 140 Watt mehr abgezogen werden.

    Solange die Leute es nicht über sich bringen, den Wagen vor der Ampel ausrollen zu lassen, nicht 500m vor der Ausfahrt noch zu überholen etc. , solange sind Tipps wie der von Holger nur zu begrüßen.

    Wobei ich allerdings lieber das Abblendlicht anmache, weil dies automatisch bedeutet, dass man es bei Dämmerung erst gar nicht vergessen kann, einzuschalten ... ;)
     
  14. #14 Zarrooo, 01.05.2006
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    735
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Ich frage mich, wie "zufällig" die Abbildung der A-Klasse mit fahrzeugspezifischen Hella-Leuchten in die Studie gelagt ist. Hella hätte definitiv ein Interesse seinen Ladenhüter "Tagfahrleuchte" mit Lobbyarbeit zu pushen.

    Nicht im geringsten. Bei manchen Versicherungen bekommt man auf Deutsch gesagt für jeden Furz einen Rabatt, vom Eigenheim über Kinder bis zu grün-lila gestreiften Unterhosen. Das, was hinterher abgezogen wird, ist vorher auf die Basisprämie draufgehauen worden.

    Da kann ich aber selbst entscheiden, ob ich das Zeugs einschalte oder nicht.

    @eggett: Das ist eine gerne genommen Argumentation. Ich sehe aber trotzdem nicht ein, jede Woche anderthalb Liter mehr zu verballern um am hellichten Tag mit Licht rumzufahren. Denn ich lasse meine Kiste ausrollen, ich fahre nicht schneller als 120-130km/h auch wenn die Autobahn frei ist. Über seine Fahrweise kann jeder selbst frei entscheiden, über staatlich verordnete Zwangsausgaben für Hirngespinste wie Tagfahrlicht nicht.

    cu ulf
     
  15. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    @ Zarroo

    Aha, hier kommt der Revoluzzer durch 8)

    Das Du natürlich prompt derjenige bist, der sowieso sein Auto nur wie ein Rentner bewegt, ist klar ...

    Nimm die Masse, die das TFL ebenfalls betreffen würde. Und die fährt überdurchschnittlich oft vollkommen spritspar-resistent.

    140 Watt verbraucht auch Dein Radio ...

    Ich schließe hier den Thread, bitte postet in Bezug auf die Tagfahrlich-/Abblendlicht-Problematik in diesem bestehenden Thread weiter, da dies ja eigentlich nur ein Schraubertip sein soll ...

    Test: Tagfahrlicht ab Oktober
     
Thema: Tagfahrlicht in den W202 einbauen (mit Fotos)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tagfahrlicht w202 nachrüsten

    ,
  2. tagfahrlicht mercedes w202

    ,
  3. w202 tagfahrlicht

    ,
  4. w202 tagfahrlicht fotos,
  5. mercedes w202 nebelscheinwerfer nachrüsten,
  6. W202 Nachrüst Nebelscheinwerfer,
  7. w202 tagfahrlicht nachrüsten,
  8. griff einstieghilfe links nachrüsten w202,
  9. einbau tagfahrlicht c250,
  10. gelbe nebelscheinwerfer w202,
  11. led Abblendlicht nachrüsten W202,
  12. mercedes w202 tagfahrlicht nachrüsten,
  13. led tagfahrlicht einbauen,
  14. Bilder vom c180 mit tagfahrlicht,
  15. tagfahrlicht relais mercedes,
  16. tagfahrlicht nachrüsten mercedes w202,
  17. tagfahrleuchten mercedes w202 zum nachruesten,
  18. mercedes S202 tagfahrleuchten,
  19. tagfahrlicht nachrüsten w202,
  20. tagfahrlicht modul wird heiß,
  21. w202 tagfahrlicht modul,
  22. mercedes benz w202 tagfahrlicht einbauen,
  23. Mercedes benz w202 tag fahrlicht einbauen,
  24. tagfahrlicht c180 ,
  25. W202 tfl
Die Seite wird geladen...

Tagfahrlicht in den W202 einbauen (mit Fotos) - Ähnliche Themen

  1. Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen

    Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen: Servus an alle Sternfahrer, ich bin ab kommender Woche ein glücklicher MB Fahrer. Der Wagen ist nagelneu (CLA) und soll natürlich von Anfang an...
  2. W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an

    W202 C200 springt nach 5 Jahren Standzeit nicht an: Hallo zusammen, Ich besitze einen 94er W202 C200. Dieser stand nun 5 Jahre still, ist trocken eingelagert in einer beheizten Einzel-Garage. Jetzt...
  3. Comand 2.0e nach aus- einbau gestört

    Comand 2.0e nach aus- einbau gestört: Guten Tag zusammen Ich habe folgendes Problem. Ich habe das Comand 2.0E im CLK55. Bei dem ist das Laufwerk ohne Funktion. Jetzt hab ich ein...
  4. W202 C200 1994 springt nicht an

    W202 C200 1994 springt nicht an: Hallo Leute, mein C200 Benziner Bj 1994 springt nicht mehr an; stand ca. 2 Wo in der Garage. Tank mehr als halbvoll. Kein Surren der Benzinpumpe,...
  5. Lenkrad von einem anderen W203 einbauen

    Lenkrad von einem anderen W203 einbauen: Einen wunderschönen guten Tag an das Forum. Ich habe mal wieder was gefunden was mich reizt. Ich habe mein Auto schon ordentlich Umgebaut und nun...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden