Tagfahrlicht - warum dieser Nachrüstboom?

Diskutiere Tagfahrlicht - warum dieser Nachrüstboom? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Irgendwie hab ich den Eindruck, dass 2010 das Jahr des Nachrüstboom´s bei Tagfhrleuchten war und das kommende Jahr auch nichts gutes hoffen lässt....

  1. E.D.

    E.D. Guest

    Irgendwie hab ich den Eindruck, dass 2010 das Jahr des Nachrüstboom´s bei Tagfhrleuchten war und das kommende Jahr auch nichts gutes hoffen lässt. Nein, grundsätzlich hab ich nichts gegen Tagfahrleuchten, allerdings kommen oft ältere oder ganz alte Modelle mit LED TFL einem entgegen wo allein der Tatbestand das sowas reingefrickelt wurde Augenschmerzen verursacht. Der Sicherheitsgewinn mag ja gegeben sein und das ohne Zweifel, aber wenn man sowas verbaut, dann soll es doch auch "Passen". Heißt, sich stimmig in Fahrzeugdesign einfügen und das Fahrzeug nicht häßlicher machen (manchmal sogar als es sowieso schon ist).

    Negativ Beispiele sind sowas z.B.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Quelle der Bilder: Google

    Ich finde mit diesem Zeug verschandelt man sich in der Regel nur die Optik seines Fahrzeugs, gut, im Sinne der Verkehrssicherheit, aber würde es da normales Abblendlicht auch tun? Kommt mir jetzt nicht mit dem Thema Spritverbrauch, wenn man das rechnet was die TFL kosten, dafür kann man ganz schön lang mit Abblendlicht fahren bis der Spritverbrauch diese Kosten übersteigt. Meiner Meinung hat sowas eh nur was an Fahrzeugen verloren die es auch ab Werk haben, da es dort einfach porfessionell und optisch gut integriert ist. Ansonsten ghörts grad an ältere Autos, aus rein Designtechnischer sicht nicht dran - die ein oder andere gut gemachte Tuninglösung mal ausgenommen.

    So, jetzt kann dieses Post gern zerpflückt werden! :prost :D
     
    A.R.B., Sznowww und BM202 gefällt das.
  2. #2 Voodoo2150, 31.12.2010
    Voodoo2150

    Voodoo2150

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    175
    Auto:
    C400
    Verbrauch:
    Vielleicht geht es hier einfach um die "modernere" Optik. Inzwischen hat ja fast jedes neue Auto diese Tagfahrleuchten.
    Manch ein Autofahrer will da wohl nicht nachstehen und rüstet einfach nach, auch wenn es nicht zum Design des Autos passt.
    War doch das selbe bei Klarglas Scheinwerfern oder "Lexus" Rückleuchten ;)
     
  3. #3 Andy MB, 31.12.2010
    Andy MB

    Andy MB

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    150
    Auto:
    C 350 CDI BE W204
    Verbrauch:
    Ich finde auch entweder original, oder gar nicht da es sonnst immer wie drangebastelt aussieht, und auch nicht gut aussieht!! :wand

    MFG Andy :wink:
     
  4. #4 spookie, 31.12.2010
    spookie

    spookie Guest

    Es ist neu, es ist toll, viele wollen es haben. Einfach ein Trend, den ich selber nicht mag, weil mir nun dauernd LED Bänder entgegen kommen an allen möglichen Autos und die meisten - entschuldigt den Ausdruck - Idioten haben es einfach am Standlicht dran und fertig. Die Polizei interessiert es hier gar nicht, die sind zu faul zum kontrollieren. Ich finde sowas eine Sauerei, vor allem wie das manche dranfrickeln ohne Hirn und Verstand und Optisch sind die Dinger doch sowies immer daneben, wenn man sie nicht sauber in der Schürze unterbringen kann. Ganz davon abgesehen sind diese zugelassenen runden Teile bei vielen Autos ein Dorn im Auge, weil es optisch nicht zu den Rundungen des Autos passt.

    Fazit
    Ein Trend der vorbeigehen wird, aber nun erstmal noch eine Weile anhält. Muss ja nicht jeder haben, ich verzichte da auch gerne drauf und stecke mein Geld lieber in gute Schweinfer. Da habe ich mehr davon.
     
  5. #5 Daniel 7, 31.12.2010
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Im Prinzip nicht, denn ein Abblendlicht ist ja darauf ausgelegt, den (Gegen)verkehr möglichst nicht zu blenden. Ein Tagfahrlicht soll hingegen sogar ein wenig blenden, damit es eben auch wahrgenommen wird. Je nachdem wie die Sonne steht fällt Abblendlicht am Tag gar nicht auf, grade im Sommer sieht man das häufig - da kann mans auch gleich auslassen.

    Bei vielen Nachrüst-Lösungen ist es aber nicht viel besser, entweder ist das "Tagfahrlicht" nur ein verkapptes Standlicht oder aber der Abstrahlwinkel ist so gering, dass man das Licht nur dann sieht, wenn man auf einer geraden Linie davor steht...
     
  6. #6 BMW-Ralf, 31.12.2010
    BMW-Ralf

    BMW-Ralf

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    280
    Solche "Trends" werden gerne beim TÜV aufgegriffen, worauf man dann dort ein besonderes Augenmerk hat... ;)

    Wenn schon, gerade bei einem Mercedes, sollte eine Nachrüstung wirklich sauber integriert sein.
    Bei einem solchen Fahrzeug mal schnell ein Tagfahrlicht für 29,90€ nachrüsten kann eigentlich nur schief gehen.

    :wink:
     
  7. Hubsi

    Hubsi

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    E63 AMG W212 Bj 10
    Verbrauch:
    Ich seh das eher so wie spookie: das is neu, und "modern" und deshalb wollens viele haben und dann wirds verbastelt.

    Die Meisten die ich auf der Straße mit solchen nachgerüsteten LED Lichtern seh sind eher so wie die auf den ersten beiden Bildern.
    Das sind oft die selben Charaktere, die auf einen Honda Civic einen nach 200kg. Eigengewicht aussehenden Heckspoiler montieren womit sie dann nimmer durch die Heckscheibe sehen.
    Und auf einen 20 Jahre alten Nissan Bluebird einen "Tribal-Tatoo-Aufkleber" in der Größe eines Esstisches picken.

    Da gehts kaum einem um die Sicherheit, da gehts nur darum sagen zu können: "das hab ich auch, selber gemacht, hat fast nix gekostet, schaut cool aus gell?"

    Diese Basteleien treffen zwar nicht meinen Geschmack, aber solangs im gesetzlichen Rahmen bleibt, sollen die doch basteln wenns ihnen Spaß macht... :wink:
     
  8. M.K.

    M.K.

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mercedes Benz C 220 CDI T-Modell
    Verbrauch:
    ich hab einfach immer dass Abblendlicht an..... Da gibts beim Mercedes im KI ja so ne nette Funktion. Hatte ich bei meinen früheren Fahrzeugen immer manuell anschalten müssen , so macht es mein Dicker, heute von selbst.




    LG und nen Guten Rutsch



    Mike
     
  9. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Jo jo...
    An sich geb ich dir Recht, wobei natürlich alles im Auge des Betrachters liegt :wink:
    Den Sicherheitsgewinn durch "TFL" sehe ich persönlich noch nicht so wirklich, je geschwungener, je auffälliger diese Teile gestaltet sind und das gilt auch düe die ab Werk (gerade Audi macht das schön vor),
    desto mehr fühle ich mich persönlich von solchen Fahrzeugen vom Verkehr abgelenkt, man schwenkt den Blick und schaut wie die Dinger bei den Fahrzeugen integriert sind,
    somit sind die Augen erst mal weg von dem was vor einem passiert.
    Vielleicht ist es eine Gewöhnungssache, aber wenn, dann ist dieser Gewohnheitsprozess bei mir noch nicht abgeschlossen.
    Aber wo ich gerade bei Audi war, genau diese fallen mir immer wieder auf, es wird der Fahrtrichtungsanzeiger gesetzt, das TFL dimmt sich auf der einen Seite, man sieht das sche* aus! :wand

    Ansonsten sehe ich sehr häufig Fahrzeuge, wo das TFL an bleibt, obwohl das Abblendlicht eingeschaltet ist, sollte das nicht verboten sein? :rolleyes:

    Nun zu eigener Sache, als ich mich nach einem CLC umgesehen habe, war natürlich auch der Punkt TFL dabei, wichtig war es mir nicht, wenns drin gewesen wäre, wär es ok gewesen,
    allerdings kam mir auf der Mercedes-Homepage ein Blid entgegen:
    [​IMG]
    Für mich ein abschreckendes Beispiel für eine Werksmontage, sieht aus wie jedes Nachrüstset aus dem Zubehör!

    Gespielt habe ich mit dem Nachrüstgedanken natürlich auch, was mir im Kopf schwebte war:
    [​IMG]

    Allerdings stehe ich dem Kosten/Nutzen-Vergleich noch negativ gegenüber.
     
    2fast gefällt das.
  10. #10 BMW-Ralf, 31.12.2010
    BMW-Ralf

    BMW-Ralf

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    280
    sollte verboten sein, wird aber inzwischen auch von Mercedes vertrieben:
    Mercedes-Benz übernimmt den Vertrieb für Carlsson LED-Tagfahrleuchten exklusiv über sein Händlernetz in Deutschland

    · Ab sofort nur noch beim Mercedes-Benz-Partner erhältlich

    Davor im Text: Die Kombimodule aus Nebenscheinwerfer und LED-Tagfahrleuchte sind eintragungsfrei und dürfen als Positionslicht gleichzeitig mit dem Abblend- und dem Fernlicht betrieben werden*
    oder Textstelle: - LED auch bei eingeschaltetem Abblend- oder Fernlicht sichtbar*

    Jetzt der "Stern": * Positionslicht im Bereich der StVZO nicht zulässig, Funktion außerhalb der StVZO problemlos möglich.

    Quelle: http://www.carlsson.de/carlsson/de/news/2009/12_02_TFL_W211.php

    Das kostet dann ca. 550€ plus Einbau und hält bis zur TÜV-Prüfung? :D :D :D Baumarktturing von Mercedes...
    Aber wir fahren ja hier alle nur außerhalb des StVZO - Bereichs (Kennzeichen BM)
     
  11. #11 spookie, 31.12.2010
    spookie

    spookie Guest

    Verboten ist es ja nicht, wenn sie auf ein gewisses Prozentmass runterdämmen bei Abblendlicht. Da fragt man sich aber wozu es gut sein soll. Ein Beispiel für einen fahren Weihnachtsbaum ist die Mopf S-Klasse (W221). Vorne wie hinten hat der so viele LEDs verbaut, dass es schon der helle Wahnsinn ist bei Nacht. Es wirkt zwar irgendwo schön, aber das ist meiner Meinung nach übertrieben.
     
  12. M.K.

    M.K.

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mercedes Benz C 220 CDI T-Modell
    Verbrauch:
    Gespielt habe ich mit dem Nachrüstgedanken natürlich auch, was mir im Kopf schwebte war:
    [​IMG]

    Allerdings stehe ich dem Kosten/Nutzen-Vergleich noch negativ gegenüber.[/quote]


    Diese Idee wäre Mega Schick !!!! So horizontal, sieht bestimmt Bombe aus !
     
  13. Rudi56

    Rudi56

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W204 350 CGI BE
    Verbrauch:
    Ein Lauflicht als TFL ist nicht zugelassen, oder?

    Guten Rutsch, Gruß, Rudi
     
  14. E.D.

    E.D. Guest

    So siehts aus! Aber ich hab das beim CLC live noch nicht gesehen. Vielleicht haben die CLC Käufer ja doch auch etwas Stil und geschmack :D
     
  15. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Diese Idee wäre Mega Schick !!!! So horizontal, sieht bestimmt Bombe aus ![/quote]

    Vielleicht komme ich ja im laufe des Jahres 2011 doch noch auf den Geschmack, für 2010 reichte mir die Anschaffung des CLC erst mal :driver
     
  16. #16 Stern_im_Wind, 01.01.2011
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    z.B. beim Citroen DS3 wurde das TFL auch so verbaut

    [​IMG]

    und ich finde das sehr gelungen :tup
     
  17. BM202

    BM202

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    smart pulse cdi
    Verbrauch:
    möchte E.D. zustimmen! :wink: :wink:
     
  18. Hubsi

    Hubsi

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    E63 AMG W212 Bj 10
    Verbrauch:
    :s42: ich will ja nicht klugscheissen, (naja eigentlich schon :s44: ) aber "horizontal" ist so: ___ also liegend oder quer.... (wie der Horizont)

    Das auf dem Bild wäre so: |, und das nennt man vertikal, (senkrecht, stehend....) :wink:


    gutes neues Jahr! :s52:
     
  19. #19 hijacker123, 01.01.2011
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    540
    Beim Citroen sieht das wirklich gut aus, aber ich glaube, dass es trotz der fast gleichen Einbauposition beim CLC wieder gebastelt aussehen würde.
     
  20. #20 Stern_im_Wind, 01.01.2011
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    jow, weil es beim DS3 parallel zur Kante des Lufteinlasses vorne liegt...

    ...und das findet man beim CLC (leider) nicht :(
     
Thema: Tagfahrlicht - warum dieser Nachrüstboom?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nissan 350z tagfahrlicht nachrüsten

    ,
  2. wo hat mercedes clc das tagfahrlicht

    ,
  3. mercedes w203 tagfahrlicht

    ,
  4. warum ist tagfahrlicht bei alten Autos keine Pflicht?,
  5. led stripes tagfahrlicht mercedes r230
Die Seite wird geladen...

Tagfahrlicht - warum dieser Nachrüstboom? - Ähnliche Themen

  1. Mercedes GLK Tagfahrlicht, Leuchtmittel austauschen

    Mercedes GLK Tagfahrlicht, Leuchtmittel austauschen: Hallo, ich benötige Hilfe. Habe die Meldung "Tagfahrlicht links defekt" im Cockpit meines W204X / GLK 250 CD 4Matic angezeigt, Wie komme ich an...
  2. F1 Warum meiner Beurteilung nach Ferrari "plötzlich" Mercedes wieder hinterher fährt

    Warum meiner Beurteilung nach Ferrari "plötzlich" Mercedes wieder hinterher fährt: . Hier, in diesem Forum ist ja Formel-1-mäßig eher "tote Hose". Nun, nicht nur belebungsmäßig, dazu mal was von mir : Ferrari hat ja seine kurze...
  3. Hilfe! Reifen platzt auf, warum?

    Hilfe! Reifen platzt auf, warum?: Obwohl kein Kontakt mit der Karroserie herrscht, schneidet sich der Reifen immer wieder auf.. Wir haben Mechaniker Meister fast jeden im Umkreis...
  4. 2 Fahrzeuge , 1 Rußt, einer nicht warum?

    2 Fahrzeuge , 1 Rußt, einer nicht warum?: Guten Abend alle zusammen, Ich habe ein Problem und zwar komme ich nicht drauf , warum das Fahrzeug von meinem Kumpel rußt? Wir fahren beide die...
  5. Tausch der Bremsschläuche - warum so teuer?

    Tausch der Bremsschläuche - warum so teuer?: Moin, ich möchte alle Bremsschläuche an meinem C320 Kombi tauschen lassen. Ich war von meinen bisherigen Fahrzeugen auf Preise von 80-150€...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden