Technische Frage zu 7G-Tronic

Diskutiere Technische Frage zu 7G-Tronic im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo, ich habe folgende Frage. Da ich mich leider zu wenig mit Automatikgetrieben auskenne, mir jedoch die allgemeine Funktionsweise...

  1. #1 Tomcat1988, 28.08.2010
    Tomcat1988

    Tomcat1988

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 500
    Hallo,

    ich habe folgende Frage. Da ich mich leider zu wenig mit Automatikgetrieben auskenne, mir jedoch die allgemeine Funktionsweise einigermaßen einleuchtet^^ möchte mal gerne wissen ob es bei einem Automatikgetriebe Schädlich ist die Motorbremse zu nutzen. In einem normalen Drehzalband bis ca. 3500 1/min max. Bin in letzter Zeit ohne Motorbremse gefahren und musste Feststellen das dies einen nicht ganz unerheblichen Mehrverbrauch von ca. 1-1,5 Liter zur Folge hatte.

    Gruß Thomas
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.829
    Zustimmungen:
    3.156
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
  3. #3 Tomcat1988, 28.08.2010
    Tomcat1988

    Tomcat1988

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 500
    ok bei Bergabfahrte kann man es also benutzen noch vor der belastung. Was sind denn die Bremsbänder? Sagt mir spontan erstmal nichts
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.574
    Zustimmungen:
    3.389
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die haben aktuelle Automaten gar nicht mehr, sondern nur noch Lamellenkupplungen.
    Ich persönlich halte es für absolut unbedenktlich, die Motorbremse zu benutzen. Deinen Mehrverbrauch durch das nicht nutzen dieser aber glaube ich genausowenig... wenn Du bergab fährst, dann ist dein Wagen in der Schubabschaltung.. ob nun mit Motorbremse oder nicht. Woher sollte ein Mehrverbrauch kommen?
     
  5. #5 DerZombie, 28.08.2010
    DerZombie

    DerZombie

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 C200K
    Verbrauch:
    OMG......danke für den Thread.........dann mach ich also so ziemlich alles falsch was man nur falsch machen kann 8o

    Wenn ich das so lese war es wohl doch n Fehler ne Automatik zu kaufen :(

    Edit

    @ C240T

    Gilt das auch für 5 Gang Automaten?
     
  6. #6 Tomcat1988, 28.08.2010
    Tomcat1988

    Tomcat1988

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 500
    @C240

    Also da mit dem Mehrverbrauch stimmt definitiv, ich Verwende die Motorbremse in jeder möglichen Situation! Ob ich an eine Rote Ampel ranfahre oder Bergab spielt hierbei keine Rolle. Ich denke es ist nicht ganz korrekt was du sagt das der Motor sowieso in die Schubabschaltung geht, denn wenn ich stark bergabfahre und bremsen muss um in einer 50 zone beispielsweise nicht 65 zu fahren, dann wechselt die automatik die gänge und der motor geht in den Leelauf. Benötigt also weiterhin Sprit. eine Konsequente ausnutzung der Motorbremse ist hier wesentlich sparsamer im Bereich Spritverbrauch als ständig auf der Bremse zu stehen.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.574
    Zustimmungen:
    3.389
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wozu fährst Du eigentlich Automatik, wenn Du eh ständig herumrührst?
    Dass das einen höheren Verschleiß der Lamellen bedeutet ist wohl klar, wenn man es so treibt.
    Den genannten Mehrverbrauch glaube ich dennoch nicht... In den Leerlauf geht der Motor nicht, der Automat schaltet nur in den größtmöglichen Gang.
    Alles oberhalb von ca. 1300-1500 im Schubbetrieb ist Schubabschaltung. Darunter braucht der Motor minimal Kraftstoff. Da wir hier von 2-3l je Stunde sprechen, glaube ich wie gesagt die genannte Differenz nicht. Das muß noch andere URsachen haben.
     
  8. #8 Tomcat1988, 28.08.2010
    Tomcat1988

    Tomcat1988

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 500
    Hmm.....also, warum ich es mache, ist ja egal, es entspricht meinem Fahrstil und macht mir Spaß die Gänge ab und zu mit meinen Schaltwippen zu wechseln, so viel dazu. Da ich in einer Recht Hügeligen gegend Fahre und wohne, schaltet der Motor beim Bremsen eben nicht in den nächst höheren Gang sondern schaltet runter weil er im eingekupekten zustand wahrscheinlich unter die drehzalhlgrenze kähme^^. Oft fahre ich also mit getretener Bremse Bergab und der Motor ist bei ca. 900 1/min. Warum das so ist weis ich nicht, wahrscheinlich ist diese Automatik nicht so inteligent um selbstständig die Motorbremse zu aktivieren (macht sie nur in ca. 60% der Fälle). Also wenn man das dann konsequent macht lässt sich durchaus 1 Liter Sparen im Landstraßenbetrieb sogar etwas mehr. Das ist auch keine Behauptung sonder eine Beobachtung von mir. Die auch irgendwie logisch erscheint meinst nicht auch? Dazu muss ich erwähnen das es sich auch nicht um einen 4 Zylinder handelt. Hier währe der effekt wahrscheinlich geringer
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich muß mich da dem C240T anschließen. Du sparst damit wohl keinen Liter sondern haust den durch Deine Fahrweise woanders drauf... Offensichtlich scheint es so zu sein, daß ausgekuppelt rollen zu lassen noch weniger Sprit verbraucht. Aber das wird erst in Zukunft aktuell ;)
     
  10. #10 Tomcat1988, 28.08.2010
    Tomcat1988

    Tomcat1988

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 500
    Hmm....ok, also evtl irre ich mich mit dem Betrag. Aber eine ersparnis von 0,5 gibts auf jeden Fall Fahre jede Woche die selbe strecke und mit gleichem Fahrprofil! Der Verbrauch ist auf jeden Fall höher geworden ohne nutzung der Motorbremse.

    und noch was anderes @ 240

    Der Spritverbrauch in Stellung D ist denke ich mehr wie 2-3 Liter oder nicht?
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.574
    Zustimmungen:
    3.389
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Okay... jetzt kommen wir einer reellen Ersparnis schon näher;)

    @ hotw: Unterscheiden muß man hier natürlich zwischen dem "Schwung" ausnutzen auf der Ebene und der Rückschaltung=> Motorbremse bei Gefällen. Nicht umsonst haben ja schon die NAG1 eine Gefälleerkennung.

    Auf der Ebene scheint es tatsächlich sinnvoller zu sein, auszukuppeln, wobei ich im realen Fahrbetrieb den Sinn infrage stelle. So viele reine "lastfreie Rollstrecken" legt man gar nicht zurück meines Erachtens. Technisch ist das auskuppeln unter Komfortaspekten ja nicht so ganz problemlos realisierbar.
     
  12. #12 Tomcat1988, 28.08.2010
    Tomcat1988

    Tomcat1988

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 500
    so um es zu Pauschalisieren würde ich sage, dass Lastfreie Strecken ca. 5 % ausmachem. Weil es genau dieser folgende Lastwechsel ist, der ständig erneuten Kraftstoff in Exponentiellen Maße fordert, benutze ich darum deine beiden Kombinationen aus Schwung ausnutzen und Rückschalten sehr gerne!
     
Thema: Technische Frage zu 7G-Tronic
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gefälleerkennung Mercedes

    ,
  2. 9g tronic fahren im gefälle

    ,
  3. 7g-tronic funktionsweise

    ,
  4. 7g tronic bergab,
  5. mercedes w204 c300 schubabschaltung
Die Seite wird geladen...

Technische Frage zu 7G-Tronic - Ähnliche Themen

  1. E300d frage zur Distronic

    E300d frage zur Distronic: Hallo, hier wird zum W213 ja nicht so viel geschrieben, dennoch versuche ich es mal. Ich spiele mit dem Gedanken mir eine e Klasse zu kaufen,...
  2. 9g tronic rutscht

    9g tronic rutscht: Hi Die 9g rutscht und spielt verrückt Update ist gemacht Adoption ist gemacht öl ist gemacht Bitte um Hilfe
  3. Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur)

    Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur): Hallo zusammen. Habe mal zwei Fragen. heute den Tüvbericht von meinem Mercedes C220 CDI bekommen aber kann nichts mit den Bremswerten anfangen...
  4. Sprinter 7G tronic manuell schalten?

    Sprinter 7G tronic manuell schalten?: Hallo, fahre ein Wohnmobil auf Sprinter 519 mit 7 Gang Automatik von2017. Der Wagen ist relativ schwer, was dazu führt, das der bei jedem Gas...
  5. Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte

    Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte: Hi Leute, ich habe mich unten grad kurz vorgestellt, und komme gleich mit einem Anliegen. Mein 211er, ein E230 von 2008, ruft zur Inspektion....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden