technische Probleme h?ufen sich

Diskutiere technische Probleme h?ufen sich im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo möchte mal anfragen, ob Jemand auch gleiche oder ähnliche Probleme hatte. Fahre einen C 220 CDI Bj.08/00 das Teil hat gerade 55000 KM...

  1. europa

    europa

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    möchte mal anfragen, ob Jemand auch gleiche oder ähnliche Probleme hatte.
    Fahre einen C 220 CDI Bj.08/00 das Teil hat gerade 55000 KM und brauchte neue Scheibenbremsen hinten und vorne. Voraus ging, dass es zwischen 160 u. 180 KM/H zu einem vibrieren kam. Desweiteren stellte man fest, das der servomotor der Heizungsanlage, der für die Verstellung oben unten mitte zuständig ist, defekt ist. Als nächstes wurde ein Defekt des Stellmotors der Sitzverstellung festgestellt. Ein Kulanzantrag wurde für alle 3 Defekte abgelehnt. Ist so was normal ?
     
  2. #2 Hubernatz, 28.01.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Hmm, das Vibrieren kann von einer Unwucht in den Bremsscheiben kommen. Kann schon nach zwei bis drei Gewaltbremsungen von 250 auf 50 passieren (ups, C220 :D ). Zumal bei 55.000 km die Bremsen eh bald runter sein dürften, unabhängig vom Alter.

    Zu den anderen Sachen kann ich natürgemäs nichts sagen, aber Bremsen bei 55.000 km gehen niemal auf Kulanz ausser vielleicht ein spröder Bremsschlauch bei einem 2 Jahre alten Auto.
     
  3. europa

    europa

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt schon, aber das auch die hinteren Scheiben ersetzt werden mussten ist doch nicht üblich bei der Kilometerleistung.
     
  4. #4 Hubernatz, 28.01.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Die hinteren Bremsscheiben sind in der Regel kleiner dimensioniert als die vorderen, da die Bremskraftverteilung ca. 70:30 beträgt. Also kommt das mit dem ähnlichen Verschleiss schon hin.

    Und nicht vergessen: Scheiben UND Beläge wechseln, sonst bringts nichts. Sonst sind in den neuen Belägen gleich die Riefen der alten Scheibe drin. Und umgekehrt natürlich.
     
  5. #5 Mr. Bean, 28.01.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Hi europa,

    achte auch darauf, das die Scheiben nicht an die Bremsklötze kommen. Die Bremszangen müssen sich weit genug öffnen! Das Rad sollte sich ohne Geräuschbildung (schleifen der Beläge an den Scheiben) drehen lassen.

    Wenn bei 55000 die Scheiben runter sind, mußt du aber extrem viel gebremst haben. Ich halte das für nicht normal. Mess doch mal die Stärke der Scheiben und vergleiche sie mit den zulässigen Toleranzwerten.
     
  6. #6 Hubernatz, 28.01.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ist das ein Automatik?

    Wobei es egal ist, ob die Scheiben runter sind oder nicht. Gewechselt wird eh immer beides. Sonst hast die Riefen der Scheibe gleich wieder in den neuen Belägen drin.
     
  7. europa

    europa

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Automatik.
    Nun gut, wie ihr meint ist das mit der Bremse, zumindest fast normal.
    Was die anderen Schäden (Verstellservo der Heizanlage und Sitzverstellungsmotor) angeht, bin ich der Meinung, das Mercedes etwas kulanter sein sollte.
    Gibt es eine Möglichkeit, selbst eine Kulanzanfrage an Mercedes zu stellen, nachdem diese der Vertretung gegenüber abgelehnt wurde ?
    Wenn ja, bitte um Anlaufstelle. Danke
     
  8. #8 elTorito, 29.01.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.171
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Automatik hat auch höheren Verschleiß an Bremsen, naja haelt sich im Rahmen, bei mein C200 (W202) Automatik hab ich einmal die Bremsen auf 130.000 KM wechseln müssen, bei mein jetzigen W203 (hab ca 30.000 ) wird es wohl noch bis zu naechsten Inspeccion halten , aber die quietschen schon ;)
    Haengt wohl auch stark davon ab wie man faehrt. Und/Ob man mehr oder weniger Vollbremsung machen musste.

    Wegen die anderen Sachen würde ich wenn dann eine andere NL aufsuchen bzw versuchen direkt Mercedes in Stuttgart anzupingen. Oder mich auf irgendwie mit der NL in der Mitte treffen zu versuchen.
     
  9. #9 Thunder1981, 30.01.2003
    Thunder1981

    Thunder1981

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Also selbst eine Kulanzanfrage stellen ist übertrieben aber du kannst an Mercedes direkt schreiben und ihnen deine Probleme mitteilen und auch noch anbringen das es keine Probleme sind die unbekannt sind. Der Stellmotor(Heizung) z.B. ist allgemein bekannt das hier der Plastikschieber bricht und so etwas wo jeder weis sollte meiner meinung nach sogar als kundendienstmaßnahme durchgeführt werden nachdem schon die Halter abgeändert wurden. Nachdem du an Mercedes geschrieben hast setzen die sich mit deiner NL in verbindung und beschliesen ob diese etwas dazu zahlen muss oder nicht das ist meiner meinung nach auf jeden Fall ein Versuch wert.

    Den Stellmotor kannst du auch selbst reparieren unter der voraussetzung das es beim verstellen die Sicherung raus haut ansonsten weis ich auch net.

    Bei Fragen zu Reperaturanleitungen einfach Posten

    MFG

    Oli
     
  10. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    wo hast Du den Kulanzantrag gestellt? Bei einer großen Niederlassung?
    Ist zu empfehlen!
    Mein Kulanzantrag wegen Rost von außen nach innen wurde selbst bei meinem Bj 10/98 zu 100% erfüllt!

    Das vibrieren hab ich leider auch!
     
  11. europa

    europa

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Antrag wurde von S&G Karlsruhe gestellt. (einer der grössten Vertretungen in Deutschland)
    Beim Stellmotor f. Sitz, haut es die Sicherung ab und zu raus, allerdings nicht immer.
    Bei den Stellklappen f. d. Heizung passiert folgendes: nach anlassen des FZ, klappert es einige Male, dann hört das auf, aber der Luftstrom lässt sich auf der Fahrerseite nicht nach unten stellen.
     
  12. europa

    europa

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Noch was, an welche Adresse kann ich meine Anfrage bei Mercedes schicken ? Mail oder Postweg ?

    Übrigens möchte ich mich für die bisher geleistete Hilfe bedanken. Gruss Europa
     
  13. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    S&G ist aber so viel wie ich weiß keine Niederlassung! Fahr mal nach Baden-Baden! Da ist eine!
     
  14. europa

    europa

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    S&G - Schömperlen u. Gast war die erste Mercedesvertretung überhaupt. Die haben glaub ich 10 Niederlassungen mit 1300 Mitarbeitern.
    Allerdings, bin ich mit denen überhaupt nicht zufrieden. Lediglich die kleinen Inspektionen (Ölwechsel) wurden ohne Probleme gemacht. Bei allem anderen, gab es Probleme. Ist echt nicht zu empfehlen.
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    ich kenn S&G recht gut! Aber ich denke die sind keine Niederlassung! Egal wie alt die sind!

    Wobei ich bei S&G in Pforzheim recht zufrieden war! Also ehemalig Baral!

    Aber eine richtige Niederlassung gibt es in Baden Baden!!!!

    Versuchs mal da! In richtigen Niederlassungen geht sowas eher durch sagt man!
     
  16. europa

    europa

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    O.K. Ich werde da mal anrufen oder hinfahren und mit denen mal reden, vieleicht nutzt es ja was. Danke
    Guss Europa (Adi)
     
  17. #17 Thunder1981, 31.01.2003
    Thunder1981

    Thunder1981

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Sitverstellung kannst du schnell selbst reparieren kannst dir das Geld spaaren denn auch bei Kulanz wird nicht immer alles gezahlt.


    An deinem Sitz ist hinten ein Deckel der mit zwei schrauben befestigt ist (unten) den nimmst du ab.

    Jetzt baust du am Sitz das Plastik ab wo der Sitzverstellschalter mit eingebaut ist ab (40 Torx für Gurthalter und jenachdem ob Fahrer oder Beifahrer hinten noch eine Schraube und der Rest ist gesteckt ) ab.

    Jetzt siehst du das Kabel das hinter in die Lehne läuft das ein bischen nach hinten herausziehen und schon siehst du eine Scheuerstelle welche du gut isolieren solltest und damit ist es erledigt neue Sicherung und fertig.

    Ist nicht die einzige C-klasse W203 die das hat glaubs mir.


    MFG

    Oli
     
  18. europa

    europa

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thunder
    werde morgen mal nachsehen, ob es an dem Kabel liegt.
    Danke erst mal.
    Weis Jemand noch ne Möglichkeit, wie man an die Verstellklappe der Heizung dran kommt ? Vieleicht kann ich da auch mal schauen, was da defekt ist.
    Trau den Jungs von S&G nicht mehr so recht.
    Hatte vor dem C einen V 230 TD, da ging einer der hinteren Sitze nicht mehr zu befestigen und ließ sich deshalb auch nicht mehr aufklappen. S&G empfahl mir einen neuen Sitz für ca. 2000 DM da im Sitz alles kaputt wäre.
    Hab dann nachgesehen und innerhalb von 5 Min. den Sitz mit einem Schraubenzieher selbst repariert.
    So langsam habe ich auch die Nase voll von Mercedes und werde das Auto demnächst verkaufen. Wenn Jemand Intresse hat, bitte anfragen.
     
  19. #19 Thunder1981, 01.02.2003
    Thunder1981

    Thunder1981

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Stellmotor ist gant schon komliziert da mus die mittelkonsole und die Armauflage und dann noch der Plastikrahmen in der Mittelkonsole Raus.


    Ich finde aber nicht nur weil dein Vertragspartner so schlecht is gleich dasdu gleich deinen Mercedes verkaufen solltest wechsle doch mal die NL und beschwäre dich direkt bei Mercedes.

    Ach ja die Adresse kannst du bei Mercedes direkt erfragen und gleich mal fragen was du machen solst

    0080017777777 dawerden sie geholfen :)

    Gruß

    Oli
     
Thema:

technische Probleme h?ufen sich

Die Seite wird geladen...

technische Probleme h?ufen sich - Ähnliche Themen

  1. "Bestätigung zur Vorlage bei der Technischen Prüfstelle" gesucht

    "Bestätigung zur Vorlage bei der Technischen Prüfstelle" gesucht: Hallo an alle Forenmitglieder, ich habe ein Problem... Hallo zusammen, ich bin neu hier und benötige Hilfe. Da ich mir keinen Rat mehr weiß, bitte...
  2. Suche technische Daten von einem C126 560 Sec

    Suche technische Daten von einem C126 560 Sec: Suche technische Daten von einem C126 560 Sec Abmessungen , Gewicht Motor etc alles was der Tüv braucht um einn deutschen Brief auszustellen. Gruß
  3. Suche technische Daten ML 320, (technisches Datenblatt, Scheinkopie o.Ä.)

    Suche technische Daten ML 320, (technisches Datenblatt, Scheinkopie o.Ä.): Hallo zusammen, ich such verzweifelt ein Technisches Datenblatt oder eine Scheinkopie (Scan) mit den entsprechenden Daten von einem ML 320 Bj 99,...
  4. 195/60 R16 am w204 technisch Probleme

    195/60 R16 am w204 technisch Probleme: Hallo Zusammen, ich habe von einem Arbeitskollegen Winterreifen auf original Mercedes Alufelgen bekommen. Er hatte sie an seinem w204 Classik...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden