Temperaturanzeige zu hoch

Diskutiere Temperaturanzeige zu hoch im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Bin in den Stau gekommen. Temperaturanzeige stieg immer höher. Bei 130 erst noch weiter gefahren. Dann eine Pause eingelegt von 20 Minuten. Bei 80...

  1. #1 PapasLiebling, 04.06.2007
    PapasLiebling

    PapasLiebling

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Bin in den Stau gekommen. Temperaturanzeige stieg immer höher. Bei 130 erst noch weiter gefahren. Dann eine Pause eingelegt von 20 Minuten. Bei 80 Grad wieder weitergefahren, wieder im Stau. Kam wieder bis 130 Grad. Bin so noch ca. 15 - 20 Minuten gefahren, bis der Stau zu Ende war. Temperatur fiel wieder ab (80 Grad). Nach 80 Kilometer am Ziel abgestellt, ausgeladen, in die Garage gefahren.

    3 Tage später wollte ich wegfahren. Auto startet nicht: Starter kurz angesprochen, Wurkser, Schluss. Nochmal probiert, nur kurz geklackt. Es war alles aus, also die Batterie kann es nicht sein, die ist noch ziemlich neu.

    Hat das mit dem Stau-Erlebnis zu tun?
     
  2. #2 Deutz450, 05.06.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Wenn das Problem nur im Stau auftritt läuft vermutlich der Lüfter nicht an.
    Wenn der Starter nicht mehr durchdreht und defekt ist hat das nichts mit der erhöten Temperatur zu tun. Versuche mal ob du den Motor mit der Hand durchdrehen kannst (mit 27er Nuss und Ratsche auf der Kurbelwelle drehen oder alternativ den 5 Gang einlegen und versuchen zu schieben). Wenn nicht hast du ein ernstes Problem.
     
  3. CS 190

    CS 190

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    das mit der temperatur ist ganz normal....habe ich auch.....
     
  4. #4 Deutz450, 07.06.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    "Normal " ist das definitiv nicht, die Temperatur steigt im Stand auch bei 40°C Aussentemperatur nicht über 100°C-110°C. Der Lüfter ist dazu da um das zu verhindern, wenn nicht läuft er nicht an.
    Wenn der Kühler zu ist sollte das Problem eigentlich auch während der Fahrt auftreten, ebenso wenn der Thermostat defekt wäre.
     
  5. #5 wolfi.r, 07.06.2007
    wolfi.r

    wolfi.r

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    425
    Auto:
    hab ich auch..
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    ?????????????
    mit sicherheit nicht
     
  6. #6 PapasLiebling, 07.06.2007
    PapasLiebling

    PapasLiebling

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also: ....

    1. Der Lüfter ist kaputt.
    2. Die Batterie hat zufällig praktisch gleichzeitig (weit vor voraussichtlichem Ende der Lebensdauer) den Geist aufgegeben (laut Dorfwerkstatt). Mit neuer Batterie ist das Auto sofort angesprungen.

    Was in die Kiste schon reingesteckt worden ist ...

    Vielen Dank für eure Antworten!!
     
  7. mentos

    mentos

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200, W202
    Der Lüfter muss nicht kaputt sein!!!!!!!!!

    Nur das Thermostat welches den Lüfter einschaltet!

    (oder besser gesagt Magnetkupplung
    aktiviert- anmerkung am rand für die spezialisten die alles besser wissen...)


    Das ist nur ein Stecker der vorne rechts oben am motor, irgendwo beim Wasserschlauch ist.

    Kostet vielleicht 10 bis 15 Euro und der Lüfter dreht wieder.

    War bei mir auch schon mal der fall.
     
  8. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Aus dem Profil geht es nicht hervor, als nur kurz zur Ergänzung: Beim Sechszylinder gibt es keinen Schalter sondern es ist ein Lüfter mit Viskokupplung verbaut.
     
  9. #9 Mirko_M, 18.07.2007
    Mirko_M

    Mirko_M

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe ein ähnliches Problem und bin nun so mit meinem Latein ziemlich am Ende...

    Da ich in der Stadt wohne bibere ich bei diesen Temperaturen an jeder Roten Ampel, daß er nicht wieder zum Kochen kommt.

    Nun dachte ich mir, Tausch ich mal den Thermostat, er kocht immer noch...
    Schauen wir mal was der Lüfter macht (Magnet und so) geht auch.

    Was nun ?

    Heute dachte ich mir, es kann ja eigentlich nur an der Wasserpumpe liegen,
    also das daß Wasser nicht umgewälzt wird.

    Vor ein paar Minuten musste ich mit großem Bedauern ...

    Was nun ?

    Der Kühler ist durchlässig also da ist auch nix Dicht, aber er Kocht ???


    Wie gesagt, ich bin mit meinem Latein am Ende Ihr auch, oder hat noch jemand ne Idee ?

    Gruß Mirko...
     
  10. #10 wolfi.r, 18.07.2007
    wolfi.r

    wolfi.r

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    425
    Auto:
    hab ich auch..
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw


    Kannst du mal etwas genauer werden?
    Wie hoch wird denn die Temperatur?
    Wenn es extrem heiß ist darf die Temperatur im Stand schon an die 100 Grad kommen.
    Jedoch muss dann der Lüfter einschalten, was man im Stand auch merkt.
    Wenn du nun Gas gibst solltest du hören wie der Lüfter die Drehzahl erhöht, und
    somit die Temperatur wieder singt. Sollte dies bei dir der fall sein, so denke ich ist
    alles in Ordnung.

    Wolfi
     
  11. #11 Mirko_M, 18.07.2007
    Mirko_M

    Mirko_M

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfi,

    das Problem ist, daß er ab 100 Grad anfängt zu kochen und das ganze Wasser ist weg :-((.
    Der Lüfter wird durch den Magneten angezogen (also er läuft).

    Gruß Mirko...
     
  12. #12 Deutz450, 18.07.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Bei 100°C kocht der normalerweise nicht, da das Kühlsystem unter Druck steht. Erst bei 130°C macht das Überdruckventil im Deckel des Kühlerbehälters auf und es dampft.
    Probier einen neuen Deckel.
     
  13. #13 wolfi.r, 19.07.2007
    wolfi.r

    wolfi.r

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    425
    Auto:
    hab ich auch..
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    Hallo Mirko,

    also wenn du dir sicher bist das der Thermostat, die Wasserpumpe und der Lüfter hundertprozentig funktionieren
    und dein Kühlsystem dicht ist, kann es eigentlich nur noch die Kopfdichtung sein. Hast du schon mal das Öl überprüft?

    Gruß Wolfi
     
  14. #14 Mirko_M, 19.07.2007
    Mirko_M

    Mirko_M

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nabend...

    Warum einfach, wenn es auch auch kompliziert geht :rolleyes:
    Ich haben nun den Deckel getauscht, Danke Deutz450 !

    Warum kommt man nicht auf die einfachsten Dinge ;(

    Ok, hab ich nun ne Wasserpumpe auf Lager :D und kann wieder :driver.

    Aber Dank noch mal euch allen...

    Gruß Mirko aus Hannover...
     
Thema: Temperaturanzeige zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasser temperatur lüfter auto

Die Seite wird geladen...

Temperaturanzeige zu hoch - Ähnliche Themen

  1. S211 Rückwandtür Schloss öffnet aber Tür fährt nicht hoch ..

    S211 Rückwandtür Schloss öffnet aber Tür fährt nicht hoch ..: Hallo an alle:-) ich habe einen s211, also T-Modell, bj. 08.09.2006 mit einem Easy Pack nachgerüstet.
 Nach Einbau der Hydraulikpumpe und des...
  2. Hilfe Fenster vorne rechts geht nicht mehr hoch!

    Hilfe Fenster vorne rechts geht nicht mehr hoch!: Hilfe, MB CLK 200 kompressor Fenster geht nicht mehr hoch und es regnet. Was muss ich tun?
  3. Stoßdämpfer- u. Federntausch Karosserie hinten zu hoch und poltert

    Stoßdämpfer- u. Federntausch Karosserie hinten zu hoch und poltert: Hallo zusammen, es geht um meinen W211 (E240, BJ 04.2003, 308Km, keine Luftfederung). Vor 2 Jahren hatte ich (ja, entgegen jedweder...
  4. Drehzahl geht hoch und runter

    Drehzahl geht hoch und runter: Hallo hab einen W 124 / 200 Benzin Wenn der Motor etwas Temperatur hat geht meine Drehzahl mal hoch und runter so um die 500 Umdrehungen, woran...
  5. R171 SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?

    SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?: Hallo zusammen, gestern als ich Rückwärts aus der Einfahrt gefahren bin, und dann in den D Modus geschaltet habe gab es einen kräftigen Stoß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden