TempoLimit 130???

Diskutiere TempoLimit 130??? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Die SPD möchte ja gerne ein TempoLimit von 130 auf deutschen AutoBahnen einrichten... was denkt ihr darüber? Wer sich Anregungen holen möchte -...

  1. #1 PhyshBourne, 30.10.2007
    PhyshBourne

    PhyshBourne

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S212 350 t 4matic
    Die SPD möchte ja gerne ein TempoLimit von 130 auf deutschen AutoBahnen einrichten... was denkt ihr darüber?
    Wer sich Anregungen holen möchte - die Diskussion wird andernorts übrigens zum Beispiel hier, hier und hier schon geführt...
     
  2. #2 Bigfoot, 30.10.2007
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Auto fahren ohne Tempolimit ist ein von den Grunden um in Deutschland wohnen zu bleiben.

    Wenn die meinen das die aufwärmung der Erde damit weniger wird: schlaf schön weiter.

    Da hilft garnichts, da es ein natürliche Sache ist das es Klimawanderungen gibt.

    Also: :driver :driver :driver :driver :driver :driver
     
  3. #3 Andi_HH, 30.10.2007
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Die Sicherheit auf den Straßen würde es jedenfalls erhöhen, da (sehr-)Schnellfahrer vor sich selbst und andere vor ihnen geschützt werden.

    Wenn ich nachts mit meinem Wohnwagen durch Europa fahre, ist mir beim Überholen auf deutschen Autobahnen unwohler als woanders. Man denke nur mal an gereizte Kleintransporterfahrer mit ihren rollenden Tötungsmaschinen.

    Ich kenne überhaupt auch nur eine Autobahn in meinem näheren Umkreis, auf der ich ab und an mal schnell fahren kann (natürlich ohne Anhänger). Auf allen anderen erlauben es schon bestehende Tempolimits, dichter Verkehr oder schlechter Asphalt gar nicht erst. Daher "rase" ich nur alle paar Monate mal.
     
  4. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    die Leute zum Einschlafen neigen und daher bald alle weg wären.

    Der Kilometer Autobahn in USA kostet mehr Menschenleben, allerdings
    hauptsächlich nur Amis.
     
  5. #5 Andi_HH, 30.10.2007
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Für den Sekundenschlaf, den Du hier sicher ansprichst, ist natürlich nicht die Geschwindigkeit des Autos verantwortlich, sondern das Schlafdefizit des Fahrers.

    Im der Sekundenschlafphase legt ein ein 100 Km/h schnelle Fahrzeug zwischen 30 und 150 Meter mit einem schlafenden Fahrzeugführer zurück. Wie weit ist die Strecke wohl bei 160 km/h und mehr?

    Wer jetzt sagt, dass "Langsamfahrer" länger fahren und somit eher einschlafen, begibt sich auf dünnes Eis.

    Hohe Geschwindigkeit ungleich mehr Aufmerksamkeit des Fahrers.
     
  6. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox

    Klar, deshalb ist die Mortalität auf USA-Highways so hoch.
    Alle am döseln.

    Nur wach fahren:

    Mir fallen schon Gründe ein, warum die Nacht kürzer war, Dir?
    Deshalb immer "nicht zur Arbeit" würde mehr Jahresurlaub erfordern, wird es
    aber nicht geben.

    Die Tempoloimits in unseren Nachbarländern sollen deren Autoindustrie
    brauchbarer erscheinen lassen.

    Die übelsten Umweltsünder sind eh die Pendler, die wegen einem Stück Mauer
    mit eigenem Hausbrand dutzende Kilogramm CO² verblasen.

    Aber die Bauindustrie hat ja ne Lobby.
     
  7. #7 hijacker123, 30.10.2007
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    530
    Auto:
    Volvo XC60 D4
    Die nächsten zwei Jahre müssen wir uns da sowieso keine Gedanken machen, da die ganze Geschichte wohl in der jetzigen Konstellation keine Mehrheit im Bundestag finden wird.

    Abgesehen davon bin ich auch gegen ein generelles Tempolimit auf den BABs. Viel besser wäre meiner Meinung nach eine variable Lösung bei der die Begrenzung nach dem Verkehrsaufkommen und der Wettersituation geregelt wird.
    Ich bin z.B. häufig nachts nach dem Dienst auf der A8 zwischen München und Stuttgart unterwegs, und da würde mich so eine Begrezung schon sehr stören.
    Wir werden sehen wie es kommt! :driver
     
  8. Buemu

    Buemu

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    AMG E50
    Kennzeichen:
    Hallo
    der Sekundenschlaf ist mit meinem AMG bei niedrigen Geschwindigkeiten
    eher gegeben als mit einem Mittelklasse Fahrzeug mit höherer
    Geschwindigkeit.
    Im übrigen sollten unsere Politer einmal mit gutem Beispiel vorangehen
    und Ihre Fahrzeuge eine Nr. Kleiner wählen und auf 130 km/h begrenzen.
    mfg
    Bühler
     
  9. #9 Ghostrider, 30.10.2007
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.427
    Zustimmungen:
    293
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Ach ?
    Du meinst so wie die 40% Dienstfahrzeuge der Polizei in Berlin die KEINE Umweltplakette erhalten und trotzdem in die Umweltzonen einfahren dürfen ? :D

    Die ganze Diskussion ist müssig.
    Es sind bereits hohe Anteile der deutschen AB reglementiert, das ist mal wieder rauschen mit den Puffärmeln bei der SPD.

    Wie hat das ein Kumpel von mir damals trefflich gesagt ?
    "Wenn die hier so ´nen Mist bauen, dann gibt´s nur eins : GSX1100R, Devil Auspuff und ein Kennzeichen das sich ab 130 Km/h hochklappt !"
     
    Andy 62 gefällt das.
  10. #10 Andi_HH, 30.10.2007
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Viel früher kommt ganz gewiss die PKW Maut - dann fahre ich eh' Landstraße und verpeste die Dörfer. :driver
     
  11. #11 spookie, 30.10.2007
    spookie

    spookie Guest

    Ich kann mir nicht helfen, aber wenn ich mit 100 oder 120 über die Autobahn gurke, bin ich unterfordert, es ist langweilig. Alles über 160 fängt erst wieder an Spass zu machen und ich bin besser bei der Sache.
     
  12. #12 vmaxPeter, 30.10.2007
    vmaxPeter

    vmaxPeter Guest

    Meine Meinung:

    Tempolimit für Kleinlaster 130
    Überholverbot für LKW

    Freie Fahrt für freie Bürger und

    medizinische Prüfung
    der Verkehrstauglichkeit ab 60 alle 2 Jahre.

    Das sind die wichtigsten Schritte um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

    BTW: Einführung einer Autobahngebühr zur (schnellen) Sanierung von Autobahnen und somit Vermeidung von Gefahrenstelle (Baustellen).

    Und: Autofahren ist viel zu billig, es sollte, wie früher, nur einem kleinen Kreis vorbehalten sein. Der Rest soll Bus und Bahn fahren!!!!!

    Gruß,

    vmaxPeter
     
  13. #13 Samson01, 30.10.2007
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Empfehle:
    Medizinische Prüfung
    Vielleicht kann dann noch rechtzeitig geholfen werden. :(
     
    Andy 62 gefällt das.
  14. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.170
    Zustimmungen:
    2.006
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Dies sollte unbedingt vor allem den Bussen, Wohnmobilen und Wohnwagengespannen nicht vorenthalten werden!

    Ich fahr täglich 100km Autobahn und was die Urlauber inklusive Busfahrer so alles treiben ist der blanke Hohn!
     
    jff2k gefällt das.
  15. #15 teddy7500, 30.10.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.434
    Zustimmungen:
    579
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Aus meiner Sicht ist ein Tempolimit überflüssig wie ein Kropf.

    Ich weiß jetzt nicht wieviel % der Straßen in Deutschland überhaupt ohne ein Limit sind, aber viel ist es nicht.

    Außerdem hätte ein Tempolimit auch Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt in Richtung Autoindustrie.

    Also von mir ein ganz klares Nein dazu. :wink:
     
  16. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.301
    Zustimmungen:
    862
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    In Deutschland gibt es 12.000 km Autobahnen, davon sind 5.000 km mit festem Tempolimit, und weitere 1.000 km mit variabler Geschwindigkeit die je nach Verkehrsaufkommen über Signalanlagen gesteuert werden.
     
  17. #17 teddy7500, 30.10.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.434
    Zustimmungen:
    579
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das sagt uns doch, das schon jetzt 50 % der Autobahnen mit Limits belegt sind.

    Vielmehr sollten die variablen Begrenzungen häufiger eingesetzt werden.
    Das würde ich sinnvoller finden.
     
  18. #18 123licht, 30.10.2007
    123licht

    123licht

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Skoda
    Von mir aus sollte öfter mal Abstand gemessen werden!
    Da würden die meisten Autofahrer automatisch angepasster fahren :driver
     
    RudyW204 gefällt das.
  19. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Korrekter Abstand auf der Linken erzwingt in vielen Situationen den
    Rückwärtsgang einzulegen.

    Es wollen dann alle noch schnell vor den mit 200 Anrauschenden den LKW
    überholen.
     
    Andy 62 gefällt das.
  20. #20 silver Panther, 30.10.2007
    silver Panther

    silver Panther

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230K S202
    Das ist auch meine Meinung, dass Tempo 130 reiner schwachsinn ist. Temporäre Tempolimits, die je nach Verkehrsbelastung aktiviert werden, find ich Inordnung.

    @vmaxPeter

    weißt du das man manchmal die Autobahn neu Bauen muss. Ich war heute kurz auf eine Neubaustrecke auf der BAB. Diese Strecke besteht schon seit 35 und ist Überholt. Wie möchtest du diese schnell Sanieren? Der Abschnitt ist fast 11 km lang und hat Sehr viele neue Brücken. Dies braucht halt seine zeit.
     
Thema:

TempoLimit 130???

Die Seite wird geladen...

TempoLimit 130??? - Ähnliche Themen

  1. Vibration ab 130

    Vibration ab 130: Hallo Leute! Ich fahr einen CLS 350 CDI 4Matic Bj 2013 Km: 130.000 Folgendes Problem: Auf der Autobahn ab 130km/h spüre ich das das Auto recht...
  2. Unregelmäßiges Pfeifen bei S212 ab ca. 130 km/h

    Unregelmäßiges Pfeifen bei S212 ab ca. 130 km/h: Hallo! Ich beobachte/höre bei meinem S212 ab ca. 130 km/h ein leises, aber wahrnehmbares und unregelmäßiges Pfeifen aus dem Bereich der...
  3. Mal wieder die "Grünen": Tempolimit auf Landstraßen auf 80 herabsetzen

    Mal wieder die "Grünen": Tempolimit auf Landstraßen auf 80 herabsetzen: Gerade gelesen: Grüne für Tempo 80 auf Landstraßen Die Großmeister im Erfinden von sinnlosen Drangsalierungen mal wieder in alter Form. Wer wählt...
  4. Tempolimit für E-Autos verbindlich?

    Tempolimit für E-Autos verbindlich?: Hey there! Ich habe mal ne Frage, deren Antwort ich im Prinzip weiß, ich aber gern mal nen Denkanstoß geben würde. Es gibt in bewohnten Gebieten...
  5. Mein 190D hat keine Leistung mehr und fährt nicht schneller wie 120-130 km/h ## Problem gelöst

    Mein 190D hat keine Leistung mehr und fährt nicht schneller wie 120-130 km/h ## Problem gelöst: Hallo Leute, ich war Gestern mit meinem 190D auf der Autobahn und das Auto fährt nicht schneller wie 120-130 km/h ;( Es dauert sehr lange bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden